Menge:1
Winnetou I ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,50 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: derallerletztekrieger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Winnetou I
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Winnetou I


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
57 neu ab EUR 7,11 2 gebraucht ab EUR 5,18

Amazon Instant Video

Winnetou I sofort ab EUR 1,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Winnetou I + Der Schatz im Silbersee + Old Shatterhand
Preis für alle drei: EUR 28,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Lex Barker, Pierre Brice, Mario Adorf, Marie Versini, Ralf Wolter
  • Regisseur(e): Harald Reinl
  • Komponist: Martin Böttcher
  • Künstler: Horst Wendlandt, Ernst W. Kalinke, Harald G. Petersson, Hermann Haller
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 2. Juli 2010
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B003IIS4JA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.381 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Freundschaft zwischen Winnetou, dem Häuptling der Apachen und Old Shatterhand beginnt mit blutigen Kämpfen. Entgegen der ursprünglichen Abmachung wird die Bahnlinie der Great Western Railroad auf Betreiben des Banditen Santer mitten durch das Gebiet der Apachen gelegt. Als Abgesandter der Eisenbahngesellschaft versucht Old Shatterhand, Santer von seinem Plan abzubringen und die Indianer zu versöhnen. Da die Apachen von Old Shatterhands guten Absichten nichts wissen, sehen sie auch in ihm einen Feind. Old Shatterhand muß einen Zweikampf gegen Winnetou gewinnen, bevor die beiden Blutsbrüder werden.

Amazon.de

Beim Bau der Great Western Railroad im amerikanischen Westen zur Mitte des 19. Jahrhunderts kommt es zu verlustreichen Auseinandersetzungen zwischen Siedlern, der Eisenbahngesellschaft und benachbarten Indianerstämmen, als der verbrecherische Bandenführer Santer (Mario Adorf) mit Blick auf eine sagenhafte Goldmine auf heiligem Indianergrund den Bauleiter anstiftet, die Strecke entgegen ursprünglicher Absichten mitten durch Apachengebiet zu bauen.

Old Shatterhand (Lex Barker), der als Vermessungstechniker für die Gesellschaft arbeitet, durchschaut den Plan und sucht Kontakt zu den Indianern, um mit diesen gemeinsame Sache gegen die Gangster zu machen. Als es ihm gelingt, deren Anführer Winnetou (Pierre Brice) vom Marterpfahl feindlicher Kiowa zu befreien und von seinen guten Absichten zu überzeugen, wird die Luft für Santer langsam dünn, doch hat auch der Outlaw noch ein As im Ärmel.

Prachtvolle Landschaftsaufnahmen, gewaltige Massenszenen, ein durchgehend spannendes, dem Original zwar nicht gerecht werdendes, aber dennoch überzeugendes Drehbuch und zahllose, für ihre Zeit außerordentlich spektakuläre Actionszenen machen den zweiten Karl-May-Western nach Der Schatz im Silbersee und kommerziell erfolgreichsten Beitrag der gesamten Serie zu einem zeitlosen Filmvergnügen, das bis heute nichts von seinem romantischen Reiz eingebüßt hat. Pierre Brice und Lex Barker setzen als Blutsbrüder die Helden-Maßstäbe für kommende Attraktionen, während Mario Adorf mit seiner burschikosen Art dem Bösewicht eine angenehm komische Note verleiht. Filmhistorisch bemerkenswert auch deshalb, weil ein zentraler evolutionärer Vorgänger des späteren Italowestern. Pflichtprogramm (nicht nur) für Westernfreunde. --Thomas Abel -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. November 2000
Format: DVD
Häuptling Winnetou reitet nun endlich auf DVD und es ist ein Ritt voller Farbenpracht und einem gut ausgebesserten Ton geworden. Der mit Abstand beste Streifen der Sixties Karl May Serie begeistert noch immer und entführt den Zuseher in die zerklüfteten, wild romantischen Landschaften Dalmatiens. Packende Action, spannend und melancholisch, das sind die Markenzeichen dieses unsterblichen Kinohits. Dazu die 1 A mal Milliardenarbeit der Restaurierer. Einfach ein megacooler Film, immer noch!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von U. Gillißen am 10. Dezember 2006
Format: DVD
Dieser Film ist von den drei Winnetou-Streifen zumindest der, der sich noch am meisten an der Romanvorlage orientiert.

Die folenden Produktionen (Winnetou II und Winnetou II) haben mit den Büchern von Karl May nichts mehr zu tun, ausser, dass Winnetou im dritten Teil erschossen wird.

Charaktere wie der alte Mr. Henry, Tangua, Old Death, Sans-Ear, Sharp-Eye und Old Firehand werden völlig vergessen.

Nichtsdestotrotz sind alle drei Filme natürlich Kult!

Ich bin bestimmt nicht der Einzige, der in glühender Verehrung der Protagonisten mit Holzgewehr bewaffnet in seiner Kindheit im Wald herumgehüpft ist!

Lex Barker kämpft auch nach seinem Tode dank seiner Fan-Gemeinde noch um den Stern auf dem Walk-of-Fame, der ihm nun wirklich zusteht! (Im Web kann man dafür voten!)

Monsieur Brice hat bei mir allerdings seine Kult-Rolle eingebüßt, als er sich so herablassend über die Persiflage "Der Schuh des Manitou" aufgeregt hat, als hätte Bully Herwig in der Kirche mitten im Vaterunser neben ihm laut gefurzt. Es hätte dem guten Pierre besser zu Gesicht gestanden, beizeiten mal um eine etwas originalgetreuere Adaption des Stoffes zu bitten! Eine heutige Neuverfimung würde trotz besserer Umsetzung Gefahr laufen, mit dem Makel des Abklatsch zu enden.

Davon aber völlig abgesehen, sind alle drei Filme für sich dank der damals gewählten Kulisse natürlich was für's Auge und sind aus der Geschichte der erfolgreichsten europäischen Produktionen nicht wegzudenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kundenrezensionen am 6. November 2008
Format: DVD
Als die Winnetou-Filme Anfang der 60er Jahre aktuell waren, hatte ich kein Interesse an Western "Made in Germany". Das waren eben keine US-Western und man sah ja deutlich, das sie dort auch nicht gedreht wurden!
Sehr viel später, als man von diesen Filmen immer wieder mal ein Stück gesehen hatte, schaute ich das auch mal ganz. Allein wegen dem Soundtrack von MARTIN BÖTTCHER!
OHNE diese Musik wären die Winnetou-Filme sicher nicht das geworden, was sie heute sind - nämlich absoluter KULT !!
Insbesondere der Vorzeige-Apache PIERRE BRICE!
Weitab von ihrem Heimatland, hat dieser Darsteller dem Image der Indianer ein ganz neues POSITIVES Ansehen verpaßt!
Kurz: Die EUROPÄER sind über Amerika hergefallen und haben alles niedergemetzelt, was sich ihnen vermeintlich entgegenstellte! Nicht die Indianer! Denn es war IHR Land und nicht das der Cartwrights!
Die GESAMTE Winnetou-Kollektion kann man OHNE BEDENKEN Jedermann empfehlen!
Diese Filme kann man immer wieder mal sehen und sieht sie immer wieder aus einem etwas anderem Blickwinkel!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mladen Kosar TOP 500 REZENSENT am 18. November 2011
Format: DVD
Die Rezension bezieht sich auf den Film.
Filmtitel: Winnetou 1
Produktionsland: Deutschland, Jugoslawien, Frankreich
Premiere: 1963
Mit: Lex Barker, Pierre Brice, Mario Adorf, Marie Versini, Ralf Wolter u. A.
Literarische Vorlage: nach dem gleichnamigen Roman von Karl May
Regie: Harald Reinl
Musik: Martin Böttcher
Kamera: Ernst W. Kalinke

Winnetou ist DER MYTHOS. Winnetou sind die ZWEI unbesiegbaren, glorreichen HELDEN der zwei Welten in einer harmonischen Symbiose der friedlichen Koexistenz. Winnetou ist das Modell Nordamerikas, in dem sowohl Indianer als auch Weiße miteinander und nebeneinander existieren können.
Winnetou aber ist auch das Beispiel des Indianers, der sich nicht nur mittels instinktiver Stärke, sondern genauso mittels des Intellekts einer originellen Persönlichkeit durchzusetzen vermag im angespannten Dialog mit den Weißen. In gleicher Weise ist Old Shatterhand das Beispiel des Weißen, der sich der grundsätzlichen Mängel der zivilisierten Kultur bewußt ist und sich als selbstkritisches Subjekt die Werte einer natürlichen Weltanschauung aneignet.
Natürlich müssen die zwei Helden unbesiegbar sein und letzlich unsterblich, zumindest für eine Weile. Sie müssen die Unzulänglichkeiten der Mitmenschen miteinander unvereinbar erscheinender Kulturen ausgleichen, zurechtrücken, ergänzen, berichtigen, geradebiegen. Und das machen sie einträchtig als Blutsbrüder und filmisch gut.
Es ist ein mythisches Modell, das über die negative, historische Wirklichkeit hinausweist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. R. Van Schelven am 13. März 2001
Format: DVD
Ich bin mit Winnetou aufgewachsen und es war ungefaer 30 Jahre her das ich den Film wieder gesehen habe. Pure Nostalgie. Aber ich finde es immer noch Klasse. Toll das Winnetou jetz auf DVD ist. Die Farben und der Sound sind sehr gut. Hoffentlich werden alle Winnetou Filmen auf DVD erscheinen.
Mit einemen schoenen Gruss von einem Hollaender in Irland!
Ries
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen