newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Wings Of Heaven
 
Größeres Bild
 

Wings Of Heaven

25. März 1988 | Format: MP3

EUR 5,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:26
30
2
6:15
30
3
3:38
30
4
4:38
30
5
5:16
30
6
4:40
30
7
3:45
30
8
10:35
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1988
  • Erscheinungstermin: 25. März 1988
  • Label: Polydor
  • Copyright: (C) 1988 Universal International Music B.V.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 44:13
  • Genres:
  • ASIN: B001SV4VBO
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.326 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 16 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Braun am 11. September 2002
Format: Audio CD
Diesen Höhepunkt beziehe ich auf die kommerzielle Ebene, denn kein Magnum Album wurde so oft verkauft wie WINGS OF HEAVEN. Vorher eine fast nur Insidern bekannte Band konnten sie schon mit der ersten Single aus dem Album: "Start Talking Love" einen für ihre Verhältnisse grossen Hit feiern. Die anderen Songs auf WINGS OF HEAVEN stehen dem in nichts nach. Die Spanne geht von der Ballade bis zum Abgeh-Rock-Song, wobei aber nie die Melodie und die Spannung verloren gehen. Magnum werden getragen von der Stimme des Ausnahmesängers Bob Catley und der immer genialen Gitarren- und Kompositionsarbeit von Tony Clarkin. Wer auf anspruchsvolle, handgemachte Musik (ja, ich kann auch mit dem Begriff Hardrock oder AOR leben), kann bei Magnum nichts falsch machen. Und WINGS OF HEAVEN ist die ideale "Einsteigerdroge" für alle Magnum Fans, die heute noch nicht wissen, dass sie es bald sein werden
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Gärtner TOP 1000 REZENSENT am 27. Juni 2011
Format: Audio CD
Nach dem genial atmosphärischen "On a Storyteller's Night" und dem soliden, aber unspektakuläreren "Vigilante" erschien mit "Wings of Heaven" das zweite Referenzalbum des britischen Quintetts um Sänger Bob Catley und Songwriter / Gitarrist Tony Clarkin. Was für ein Album. Der Opener "Days of no Trust" rockt für Magnum- Verhältnisse geradezu wütend ab, dann kommt das atmosphärische "Wild Swan", das radiohitverdächtige "Start talking Love", das rockig- sperrige "One Step away", die Powerballade "Must have been Love", das eingängige "Different Worlds", das gebremste "Pray for the Day", welches im Refrain plötzlich abgeht - und dann zu guter Letzt das überlange, aus mehreren Parts bestehende "Don't wake the Lion". Klar ist das alles hochpathetisch, aber in diesem Genre ist das erlaubt und sogar erwünscht. Ganz so fantasymäßig wie "Storyteller" ist "Wings of Heaven" nicht, aber das muss ja kein Nachteil sein. Der Sound ist auch großartig... also fünf Sterne und 'nen absoluten Kauftipp von mir.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Pascal am 20. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eines der besten Magnum-Album von anno 1988. Hier wird gerockt was das Zeugs hält, dieses Werk ist ein Muss für den Musikliebhaber. Es ist schwierig, von den 8 Juwelen welche hervorzuheben, Extraklasse sind "Days of no trust" und "It must have been love". Hätte letzteres eine von den Medien gehypte Band wie Bon Jovi auf den Markt gebracht, sie wären in den Charts weit oben gelandet. Aber so, naja das Schicksal von Magnum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eheleute Spiekers, Spiekers-M am 30. Dezember 2008
Format: Audio CD
Das meiner Meinung nach beste Album der englischen Gruppe. Harte aber trotzdem melodische Musik gepaart mit Bob CatleyŽs toller Rocksängerstimme.

Kurzes Fazit: Über 20 Jahre alter Dauerbrenner, den ich immer noch und immer wieder gerne höre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. Januar 2001
Format: Audio CD
Im heutigen Zeitalter von "Fast Food Musik", ist die CD zwar recht "uncool" , aber für Liehaber von edlem Rock auf kommerzieller Basis, ein echter Genuss. Vielleicht berührt Euch " Don't wake the lion" genau so wie mich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Iron am 17. Oktober 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
War mir damals zu soft, jetzt 25 Jahre später (obwohl Ich immer noch vorwiegend Heavy- oder Trashmetal höre) find Ich die Scheibe wirklich geil! Starke Melodien, starke Stimme.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time am 22. März 2007
Format: Audio CD
"Wings Of Heaven" erschien 1988. Die Besetzung war wieder Bob Catley (Vocals), Tony Clarkin (Guitars), Wally Lowe (Bass), Mark Stanway (Keyboards) und Mickey Barker (Drums). Der Stil und der Sound der Vorgänger "On A Storyteller`s Night" und "Vigilente" wurde fortgesetzt, insgesamt ist die Produktion aber etwas `polierter`.

Days of no trust: Schöne Melodie, schönes Lied, typisch Magnum.
Wild swan: Einer der Höhepunkte des Albums. Tolle Hymne und sehr bombastisch.
Start talking love: Ganz nett, ein bißchen zu poppig.
One step away: Ruhiger Anfang, wird dann härter. Guter Song.
It must have been love: Nette Ballade, ein bißchen zu poppig.
Different worlds: Ein Popsong, gehört nicht zu den highlights.
Pray for the day: Hier gilt das Gleiche wie bei `Different worlds`.
Don`t wake the lion: D a s Stück des Albums, noch vor `Wild swan`. Unglaublich episch und hymnenhaft. Das Stück steigert sich nach und nach gewaltig und ist 10 1/2 Minuten lang.

"Wings Of Heaven" ist ein gutes Album. Es ist aber ein bißchen zu glatt produziert von gleich mehreren Produzenten und Mixern. Die beiden Vorgänger waren da besser, daher 4 Sterne für das vorliegende Stück Melodic Hard Rock.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bettina Kühnapfel am 11. Dezember 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Musste sie einfach nochmal haben als CD..damals gab es nur LP's

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013 wünschen wir....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden