Windwalker - Das Verm&aum... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,06 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Windwalker - Das Vermächtnis des Indianers (Pidax Western-Klassiker)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Windwalker - Das Vermächtnis des Indianers (Pidax Western-Klassiker)

37 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
64 neu ab EUR 9,15 2 gebraucht ab EUR 7,49

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Windwalker - Das Vermächtnis des Indianers (Pidax Western-Klassiker) + Am heiligen Grund (Sacred Ground) - Abenteuerlicher Western im Stil von Der mit dem Wolf tanzt und Windwalker (Pidax Western-Klassiker) + Black Robe - Am Fluss der Irokesen [DVD]
Preis für alle drei: EUR 26,57

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Trevor Howard, Nick Ramus, James Remar, Serene Hedin, Dusty "
  • Regisseur(e): Kieth Merrill
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Englisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Pidax film media Ltd (Alive AG)
  • Erscheinungstermin: 12. Juli 2013
  • Produktionsjahr: 1980
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00BULCGKA
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.602 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Cheyenne-Indianer Windwalker musste als junger Mann hilflos mit ansehen, wie ein eifersüchtiger Konkurrent vom Stamme der Crows seine Frau tötete und eines seiner beiden Kinder entführte. Jahrelang versuchte der Apache seinen verlorenen Sohn zu finden, der mittlerweile bei einem verfeindeten Stamm aufgewachsen ist. Doch die Suche bleibt erfolglos, verbittert macht sich der Indianer im Winter 1797 zum Sterben bereit. Doch im Angesicht des Todes erweckt der Große Geist ihn nochmals zum Leben, um ihm seine letzte und größte Aufgabe erfüllen zu lassen: das Finden seines Sohnes ...

Ein Jahrzehnt vor dem Klassiker Der mit dem Wolf tanzt (1990) zeigt dieser einfühlsame, stimmungsvolle Film das bewegende Schicksal eines Indianers, schildert in berührenden Bildern das Leben innerhalb eines Stammes, beleuchtet fernab jeglicher Klischees die sozialen Strukturen. Erzählt wird unaufdringlich und dialogarm von Rivalität und Feindschaft. Am Ende bleibt eine wichtige Botschaft: alle Menschen sind Brüder, auch wenn sie unterschiedliche Ansichten und Organisationsstrukturen haben. Regisseur Kieth Merrill, um größte Authentizität bemüht, inszeniert eine ruhige Geschichte mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen ohne viele Gespräche, die auf dem Roman von Blaine M. Yorgason beruht und in der Trevor Howard als einsamer Windwalker brilliert. Ein Muss für Genrefans, das Pidax nun endlich auf DVD serviert.

VideoMarkt

Kurz vor seinem Tod erhält der alternde Cheyenne-Krieger Windwalker vom "Großen Geist" neue Lebenskraft, um seinen verlorenen Sohn zu finden. Der wurde vor vielen Jahren bei einem Überfall der Crows, bei dem Windwalkers Frau getötet wurde, entführt. Neben der Wiedervereinigung mit seinem Sohn sieht sich Windwalker auch vor die Aufgabe gestellt, seinem anderen Sohn dabei zu helfen, eine Gruppe von Cheyenne-Indianern nach Süden in ein wirtlicheres Gebiet zu führen.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eva Engels am 1. August 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Lebensgeschichte des alten Indianers ist Handlung dieses Films. Ich halte zwar im Allgemeinen nicht viel von Rückblenden, aber in diesem Film sind sie einzigartig. Die Dramaturgie ist ideenreich. Erst zum Ende des Filmes werden alle Fragen beantwortet, und die Pointe ist wirklich bis zum Schluß aufgehoben.
Es ist ein tiefgründiger, spannender und auf jeden Fall auch mystischer Film, der auch Gefühl einbringt.
Seit Jahren war ich hinter diesem Film auf DVD her, denn ich hatte ihn mir vor langer Zeit aus dem Fernseher aufgenommen. Er war mir so wichtig, daß ich mir eine Sicherungskopie anfertigte, damit er mir auf keinen Fall verlorenging. Wie groß war meine Freude als ich ihn E N D L I C H bei Amazon entdeckte.
Die Qualität ist sehr gut, und die schönen Naturaufnahmen kommen natürlich auf DVD besser als auf Video
Der Zusammenhalt der Indianerfamilie in Notsituationen (Angriffe und Überfälle) wird auf eindrucksvolle und ergreifende Weise dargestellt, und was verbirgt sich wohl hinter dem weißen Hengst?

Für Liebhaber/innen von NULL-ACHT-FÜNFZEHN-Filmen à la Indianergejaule und Westerngeballere ist dieser Film absolut nicht geeignet.

Es ist ein Juwel des Indianerfilms.
Tiefgründig und anspruchsvoll!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Die kleine Ballettmaus am 7. November 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Windwalker - Das Vermächtnis des Indianers

Ein heißbegehrter Indianerfilm mit traurigem Kultstatus.

Der Grund dafür - in den frühen 80er Jahren durch das ZDF ausgestrahlt (Anfangs mit indianischer Sprachfassung, deutschem Voiceover und Untertiteln, einige Zeit später auch ganz in Deutsch synchronisiert), verschwand der Film in die ewigen Jagdgründe. Wer ihn sich nicht auf Videokassette zog, blieb nur das Abklappern der Videotheken; oft erfolglos. Auch der Siegeszug des Mediums DVD brachte keine erhellende Nachricht einer Veröffentlichung.

Doch endlich gibt es diesen erstklassigen Indianerfilm auf DVD!

Fernab von den typischen Wild West-Klischees wie:
- Eisenbahnen
- Lagerfeuerromantik
- Bleichgesichtern, die den Rothäuten Feuerwasser andrehen
- Colts & Winchesters
usw.

Denn diese ausgelutschten Elemente fehlen hier komplett!

Ein Film wie eine auf Wahrheit beruhende alte Indianergeschichte, von einer Generation an die nächste weitergereicht.

Die meisten der Charaktere wurden von echten Indianern gespielt, die Rolle des alten Windwalker z.B. jedoch vom britischen Schauspieler Trevor Howard (1913-1988).
Seine berühmteste Rolle war die des tyrannischen Captain Bligh in der MEUTEREI AUF DER BOUNTY-Verfilmung von 1962. Hier in WINDWALKER (er sieht aus wie ein waschechter Indianer) spielter er allerdings kein menschenverachtendes Scheusal, sondern einen Menschen, dem man alles Glück dieser Erde wünscht.

HANDLUNG:
Winter des Jahres 1797 im heutigen Bundesstaat Utah. Eine Cheyenne-Familie baut ihr Lager ab, die Zeit drängt. Aus Angst vor einer Epidemie im Norden, zieht die Familie nach Süden.
Lesen Sie weiter... ›
75 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herbert @ Amazon am 4. September 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Von der Bildqualität aus betrachtet: ist für mich ok.
Ich weiß nicht, habe ich jetzt 20 Jahre oder länger oder eine gefühlte Ewigkeit auf diesen Film gewartet?
Es gibt soviel Schrott auf DVD - und solch ein Meisterwerk wird uns so lange vorenthalten.
Die DVD kommt ohne Extras (ein Trailer für einen weiteren Pidax-Western - und das hätte man sich auch
noch schenken sollen!!).
Aber der Hauptfilm! Wirklich gute Indianerfilme sind nun wahrlich nicht die Sache Hollywoods. Ideologie, Geschichts-
verfälschung und Rassismus prägten das Bild, das im Film von den Indianern vermittelt wurde.
Natürlich gab es in jüngster Vergangenheit auch Ausnahmen: "Geronimo" und "Der mit dem Wolf tanzt" sind hier zu
nennen. Mit Einschränkungen auch "der letzte Mohikaner".
Wirkliche Meilensteine aber waren "der Mann, den sie Pferd nannten" und eben "Windwalker".
Wer diesen Film verpasst, der hat viel verpasst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von APB- Girl am 4. Januar 2014
Format: DVD
JA- endlich auf DVD!!! Schliesse mich an!
Eine Meisterrolle für Trevor Howard, der zusammen mit der
glänzenden Landschaftsbebilderung und sehr gefühlvollen und
sensiblen Machart " Windwalker" zu einem grossen Vorläufer
der Indianerfilme der Neunziger Jahre macht.
Der gesamte Dialog wurde in originalen indianischen Dialekten
aufgenommen; zur Schande, muss ich leider sagen, hat dies doch
einen Oscar verhindert. Denn ein Streifen in der ursprünglichen
amerikanischen Sprache( so grossartig er auch sein mag) gilt
NICHT als originalgetreu- daher auch kein amerikanischer Film.
Sehr witzig, nicht? Und eigentlich doch total behämmert und daneben!!
Aber wen juckt`s schon richtig- ist ein toller Film!
---------------------------------------------------------

Inhalt:

Der Cheyenne- Indianer Windwalker musste als junger Mann hilflos
mit ansehen, wie ein eifersüchtiger Konkurrent vom Stamme der Crows
seine Frau tötete und eines seiner beiden Kinder entführte.
Jahrelang versuchte er, seinen verlorenen Sohn zu finden, der
mittlerweile bei einem verfeindeten Stamm aufgewachsen ist.
Doch die Suche bleibt erfolglos; verbittert macht sich der Indianer
im Winter 1797 zum Sterben bereit. Doch im Angesicht des Todes
erweckt der Grosse Geist ihn nochmal zum Leben, um ihn seine letzte
und grösste Aufgabe erfüllen zu lassen........
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen