Jetzt eintauschen
und EUR 0,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Windows-Programmierung: Das Entwicklerhandbuch zur WIN32-API [Broschiert]

Charles Petzold , Arne Schäpers , Rudi Huttary , Julio Kenigstein
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Broschiert: 1349 Seiten
  • Verlag: Microsoft Gmbh; Auflage: 5. A. Sonderausgabe. (Dezember 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3860631888
  • ISBN-13: 978-3860631881
  • Originaltitel: Windows-Programming. Special Edition
  • Größe und/oder Gewicht: 23,4 x 17 x 6,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 411.345 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Charles Petzold ist eine der bekanntesten Koryphäen im Bereich der Windows-Programmierung und eine von nur sieben Personen, die jemals mit dem "Windows Pioneer Award" des Windows Magazine und der Microsoft Corporation ausgezeichnet wurden.

Zielgruppe:

Alle Programmierer unter Windows, ob Anfänger oder Profi


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
3.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Grundlage für Windows 7. August 2006
Format:Broschiert
Ich habe dieses Buch im Sommer letzten Jahres gelesen und nun doch den Drang verspürt eine Rezession zu schreiben um dieses Meisterwerk zu ehren. :)

Ich bin Student der Informatik an der FH und wollte weg vom ewigen Konsolen-Programmieren der Vorlesungen. Dazu habe ich mir das Buch von Charles Petzold gekauft. Wenn ich schon mit grafischen Oberflächen anfange, dann richtig, dachte ich mir. Und genau das bietet dieses Buch auch.

Es wird von Grund auf die Thematik erklärt und zwar mit einer Gründlichkeit, die ich bisher nirgends wieder gefunden habe. Es werden die wichtigsten Aspekte der Windows-Pogrammierung erläutert und dies in einer sehr verständlichen und zugänglichen Art und Weise.

Auch wenn die Win32-API mittlerweile wohl als veraltet bezeichnet werden kann, so zehre ich doch noch immer von den Grundlagen und dem Verständnis, sowie den Vorgehensweisen, die mir dieses Buch vermittelt hat. Und dies obwohl ich mich in der Zwischenzeit über die MFC bis zu den .NET Windows Forms durchgearbeitet habe. Im Prinzip steckt immer die gleiche Logik dahinter und es ist nur zu empfehlen sich diese Grundlagen einmal anzueignen. Davon wird man wohl auch in Zukunft noch zehren können.

Charles Petzold hat sich mit diesem Buch zu einem meiner Lieblingsautoren gemacht und das Buch hält ganz klar einen der Spitzenplätze in meiner kleinen, privaten Bibliothek. Auch wenn die Materie schon etwas angestaubt ist, sind es dennoch sehr gute und wichtige Grundlagen, die perfekt vermittelt werden. Ein Pflichtkauf für jeden Windows-Programmierer!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nur für Freaks 28. September 2010
Format:Broschiert
Für mich ist es eines der ganz wenigen Quellen, die einen Informationszugang in deutscher Sprache zu nativer Winapi-Programmierung gestatten. Es enthält auch viele nützliche Beispiele, die einem Lernenden über die Startschwierigkeiten hinweg helfen. Einen Dank an Charles Petzold und die Buchübersetzer. Dieses Buch hat mir viel geholfen und wird es bestimmt auch noch oftmals in Zukunft tun.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
ich weiss wirklich nicht was das hier soll, es ist doch wirklich
(wäre ich nicht auf einer zivilisierten Seite würde ich etwas anderes sagen) *Mist* zu sagen, dieses Buch sei veraltet!

oder sagt man, dass lesen veraltet ist weil man auch schreiben kann? NEIN,
denn man muss lesen können, um zu verstehen was man schreibt, diese Metapher lässt sich auch aufs API übertragen, nur weil im Buch keine Rede von 64Bit systemen ist, und somit WindowsXP, Vista, 7 zu kurz kommen, heisst das noch lange nicht, dass man es nicht trotzdem wissen muss, denn
das was in diesem Buch steht sind nun mal Grundkenntnisse wenn man WindowsAnwendungen programmieren möchte, alles andere ist darauf aufbauend, und wer nicht versteht, dass ein Tisch aus Holz mit Nägeln und Hammer gebaut wurde, kann diesen zwar benutzen, aber nicht reparieren wenn er mal kaput geht, denn genau wie Petzold sagt, wer mit den MFC oder anderen modernen Entwicklungsumgebungen arbeiten will, der muss auch die grundlegenden Dinge beherrschen, um in Notsituationen darauf zurückgreifen zu können...

Das Buch liefert grundsätlich alles was man wissen muss um WindowsAnwendungen zu schreiben, und dabei ist ganz egal ob das Resultat eine 32 oder 64 bit anwendung ist, es ist ja nicht so, dass unter Vista keine 32 bit Programme mehr laufen,

Also: Wer wiklich effektiv und vorallem mit Verständnis den Schrit zum WindowsProgrammierer/ zur WindowsProgrammiererin machen will, der sollte auf dieses Meisterwerk nicht verzichten, auch zu Zeiten von Windows 7 nicht...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rezension "Programming windows 5. Auflage WIN32-API" 21. September 2010
Format:Broschiert
Das Buch ist sehr übersichtlich gegliedert und beginnt logischerweise mit einfachen Beispielen.
Die Komplexität steigert sich dann von Kapitel zu Kapitel.

Alle Programm-Beispiele sind detailiert beschrieben in leicht humorvollem Stil.
Man sollte das Buch aber nicht bloß lesen, sondern alle beschriebenen Beispiele am PC
ausprobieren und eventuell Modifikationen vornehmen, um die Auswirkung zu testen.
Wichtig ist, daß man parallel dazu einen C-Compiler verwendet - am besten "Microsoft Visul Studio C++" -
weil man die Programme dann modifizieren und neu compilieren kann.
Außerdem ist die F1-Hilfe des Compilers ein wichtiges Tool um die im Buch
beschriebenn API-Funktionen darzustellen: welche Paramter und welcher Return Value.

Mit Zuhilfenahme der Help-Funktion des Compilers alleine könnte man nie ein Windows-programm schreiben;
mit dem Buch von Charles Petzold bekommt man das nötige Know-how um die API-Funktionen
richtig - und der richtigen Reihenfolge - zusammenzubauen.

Resümee:
Das Buch sollte das Standard-(Nachschlage-)Werk für alle sein, die Windows-Programme schreiben.
Auch für jene, die z.B. mit Visual Basic programmieren, weil die aufgerufenen API-Funktionen die gleichen sind.

Wichtig: Dem Buch ist kein Medium beigefügt mit den Programm-Beispielen
Diese kann man aber über das Internet herunterladen
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar