Fashion Pre-Sale Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen204
3,9 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: 64 Bit|Ändern
Preis:146,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Ich habe lange überlegt, ob es sinn macht, von Vista auf W7 umzusteigen. Nun habe ich es schon über 1 Jahr! und kann sagen
Ja! es war eine gute Wahl sich für Windows 7 zu entscheiden.

Die Festplatte wurde formatiert anschließend W7 installiert,
die Treiber hat W7 selber gefunden, nur der Notebook Grafikkarten Treiber wurde von mir von Nvidia runtergeladen. Die Installation hat 30 Min gedauert.

Seitdem läuft mein Notebook mit W7 noch flotter,man merkt einen Leistungssprung von Vista. 3D Mark 06 Benchmark ist mit
W7 auch gestiegen( Für die Spieler unter euch). Das Hochfahren meines Notebooks dauert ca.30 Sek.(mit Vista 1.10 min).
W7 verbraucht deutlich weniger Arbeitsspeicher c.a 600 MB 1/2 von Vista (über 1 GB Ram).

Es läuft sehr stabil und man kann W7 bereits nach dem Hochfahren voll belasten.HD Filme, Internet usw
Außerdem sieht W7 natürlich erstklassig aus, dieses kann man mit wenigen klicks Persönlich abstimmen (Hintergrund+Taskleiste+Sound)

Alles in Allen eine Kaufempfehlung.Aus dem Stand heraus kann das neue Betriebssystem mit Windows XP mithalten, sowohl bei der Leistung als auch bei der Spiele-Kompatibilität.

Zum Video: Im Video zeige ich W7 wie Leistungsfähig dieses ist. Dort habe ich gleichzeitig eine DvD abgespielt, 2 HD Videos von Youtube im Hintergrund Google Earth laufen lassen. Auf einen externen Monitor mit Full HD. Für W7 war dieses kein Problem. Es könnten noch deutlich mehr Programme im Hintergrund laufen gelassen werden. W7 ist bisher auch noch nie abgestürtzt.Läuft sehr schnell und stabil.

Endlich kann man am PC arbeiten ohne Angst haben zu müssen alles wieder von neuen zu beginnen.

Mein Notebook ist in 12 Monaten noch nicht einmal abgestürtzt! Windows 7 das bisher beste Betriebssystem. Ältere Programme laufen auch wie z.B. Office 2003

Mit dem Service Pack 1 ist W7 noch sicherer und stabiler geworden.
Wer Vista nutzt, wird Windows 7 defintiv lieben. Wer XP nutzt, der sollte ausreichend abwägen, ob der Kaufpreis von Windows 7 die neuen Funktionen rechtfertigt. Bei Neukauf eines Rechners aber rate ich dazu, sich Windows 7 anzuschaffen.

Ich hoffe meine Video Rezension war Hilfreich! Dann bitte auf -Ja- klicken Danke
22 Kommentare|156 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Viele wissen gar nicht, was hier los ist und bewerten oft ohne Grund schlecht.
Es steht ausdrücklich in der Artikelbezeichnung OEM. Wenn man nicht weiß, was das heißt, sollte man sich einfach mal informieren. Natürlich möchte Microsoft nicht, dass diese Version günstiger bzw. sogar gebraucht weiter verkauft wird. Das schadet dem Umsatz/ Gewinn. Ein BGH-Urteil sagt da aber was anderes. Diese Version darf legal auf jedem PC/ Notebook installiert werden, auch wenn sie schon mal gebraucht wurde.
Die Installations-DVD ist völlig nebensächlich, denn es kann auch legal aus dem Internet (z.B. von einer renommierten PC-Zeitschrift) die Installation als iso-Datei heruntergeladen werden und mit dem hier erworbenen Key aktiviert werden. Es spielt auch keine Rolle, ob man eine Reinstallations-DVD bekommen hat. Das ist nämlich auch eine vollwertige Windows-Installation (lediglich Dell gelabelt).
Wichtig ist der Key, welcher lediglich 1x aktiviert werden darf.
1111 Kommentare|38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2013
Man bekommt hier eine Dell Reinstallation DVD und einen losen Aufkleber mit einem bereits für ein anderes System online aktivierten Product Key.

Warum wird hier im Verkaufstext nicht darauf hingewiesen, dass man das Produkt nicht mehr online aktivieren kann sondern dass das telefonisch gemacht werden muss und warum sind hier keine Fotos von der Dell CD und dem losen Aufkleber?

Wohl damit man €70,- dafür kassieren kann? Andere Händler bei Amazon verkaufen genau diese Dell DVD + Key um €48,- allerdings auch ohne Hübsche Microsoft Original Fotos sondern mit Fotos vom tatsächlich verkauften Artikel.

PS: Und nein, OEM heisst nicht, 'Bereits online aktiviert' sondern 'Original Equipment Manufacuterer'.

H. Weiss
review image
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2014
Nachdem viele mit Win8 unzufrieden sind (ich auch) und massenhaft Anleitungen kursieren wie man mühevoll einem Win8 System das Win7 Look&Feel überhilft, dachte ich mir wieso 100 Euro mehr für ein Notebook mit vorinstalliertem Win8 ausgeben und dann mühsam umstylen? Noch kostet ein Win7 zumindest als OEM nur um die 40 Euro, die Preise steigen. Ich habe also stattdessen ein Lenovo Z50-70 mit DOS gekauft und selbst installiert. Geliefert wurde eine DVD mit einem Dell-OEM System und einem Microsoft Produkt Key Label. Für alle die damit ein Problem haben: Es steht ausdrücklich OEM da, und nicht original Microsoft. Wenn eine OEM Lizenz etwa durch Stilllegen eines PC "frei" wird darf sie rechtlich unbedenklich weiterverkauft werden. Ich hatte bei der Installation auch keinerlei Probleme, die automatische Registrierung lief problemlos. Man erhält ein vollwertiges Win 7 professional 64 bit, und das SP1 ist schon dabei. Wer ein aktuelles Win7 haben will, muss nach der Installation noch gefühlt 150 weitere updates laden, aber das ist kein Problem. Außer das man nach dem Start auf die Dell-Seite geschickt wird erinnert sonst nichts an das OEM-System.

Nachtrag vom 16.07.2014:
Der Preis hat sich innerhalb weniger Tage verdreifacht (von 44 auf 116 Euro!), eigentlich sollte man für diesen Preis ein OEM nicht kaufen! Außerdem sind hier wohl verschiedene Versionen verkauft worden, erst Microsoft OEMs zum Vorinstallieren, dann Dell recovery OEMs. Ich kann aber nochmals wiederholen, dass auch die Dell Version absolut vollwertig ist und keine Probleme machen sollte (habe sie auf einem Lenovo Z50 installiert). Bei der Installation ist aber darauf zu achten, dass das BIOS Setup korrekt ist. Will man z.B. ein Win8 System in Win7 zurück verwandeln, muss im BIOS alles von UEFI auf legacy zurückgestellt werden, sonst geht es nicht.

Nachtrag vom 10.08.2014:
Möglicherweise ist das jetzt für 116 Euro tatsächlich eine Originalversion. Die Dell-Version von Z-Teile hat sich nun auch bei mir mit der Meldung von Microsoft gemeldet, dass es sich um eine Fälschung handelt. Da mein Enkel die Meldung so oft ignoriert hat dass nun der Laptop nicht mehr bootet kann ich auch nicht beurteilen ob wenigstens eine Telefonaktivierung funktioniert.
22 Kommentare|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2012
Bei der Installation wurde eine (neue SATA-) Festplatte nicht erkannt. Ich musste tricksen (mit FDisk). Danach Installation einwandfrei und schnell. Windows 7 ist stabil und eine deutliche Verbesserung bei der Speichereinbindung von mehr als 3 GB, Geschwindigkeit und: macht Spaß (sagt ein alter XP Prof-Nutzer). Für Spezial-Geräte (USB-Serial Adapter, uralte Telefonanlage) ist es mühsam einen entsprechenden Treiber zu finden. Aber hier gibt es ja wirklich gute Tipps die dann auch funktionieren.
Fazit: Wechsel von XP nicht bereut, empfehlenswert.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2013
wenn man hier ehrlich seine Bewertung abgibt um mit zu teilen was man wirklich bekommt,
wird mit Anwalt gedroht.....
Schade !!
22 Kommentare|43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2014
After 2 years, I receive a message from MIcrosoft that this software is not original and it will not allow me to re-activate. If this is not an original Software, how is it possible to activate it in the first place and why do I get this Microsoft Report now?
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 30. August 2013
Ich bekam geliefert:
eine DVD "Reinstallation DVD Windows 7 Professional SP1 64-Bit, Dell"
und einen Productkey "Windows(R)7 Pro OA, DELL".

Das OA bedeutet, dass die Lizenz mit einem ursprünglich ausgelieferten PC schon Online Aktiviert wurde.
Deswegen musste ich mein Win7 telefonisch aktivieren: Zahlenblöcke von Monitor am Telefon eintippen und dann durchgesagte Zahlenblöcke als Antwort in den PC eintippen.

Ansonsten bin ich mit der Lieferung und Installation zufrieden.
Von Dell bemerkte ich nur die Startseite im Explorer.

Also günstige Vollversion.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Februar 2013
Ich bekam eine refurbished Version geschickt, musste telefonisch aktivieren. Hat zwar alles geklappt, aber war so meines Wissens nicht bestellt. Umtausch aus organisatorischen gründen nicht möglich, brauchte Software direkt.
55 Kommentare|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Achtung!!! Es handelt sich hier nicht um die Original-Version wie sie auf dem Bild zu sehen ist, sondern um Reinstallationsmedien von DELL.
11 Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,49 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)