newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
EUR 79,90 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von stop_computer
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 118,66
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: BoraComputer
In den Einkaufswagen
EUR 128,89
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Windows 8 Pro OEM 32 Bit Vollversion
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Windows 8 Pro OEM 32 Bit Vollversion

von Microsoft
Plattform : Windows 8
20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 79,90 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch stop_computer. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
PC
32 Bit
  • Komplett neues Design: klar strukturierte, übersichtliche und individuell anpassbare Benutzeroberfläche mit Kacheln • Tausende von Apps im Windows Store • Barrierefreiheit: umfangreiche Plattform für alle Features • Die Pro-Version mit erweitertem Funktionsumfang - perfekt für Firmen und Profinutzer: • Domain Join (Domänenanschluss): Geräte ganz einfach in domänenbasierte Netzwerke einbinden
  • Geeignet für kleine Tablet-PCs, Notebooks und Desktop-PCs • Natürlicher und einfacher Wechsel zwischen aktiven Apps • Verbesserter Schutz vor sämtlichen Malwaretypen • BitLocker™ & BitLocker To Go™: Festplatten und USB-Wechselmedien verschlüsseln • Verschlüsselndes Dateisystem (EFS): schützt Daten nachhaltig vor Missbrauch • DVD-ROM für 32-Bit-Systeme
  • Kacheln mit Benachrichtigungen: Sie erhalten auf einen Blick die aktuellsten Informationen Ihrer Apps • Internet Explorer 10: höchste Performance durch Hardwarebeschleunigung • Nahtlose Integration von Cloud- und Web-Diensten • Von VHD booten: System direkt von VHD-Image starten • Gruppenrichtlinien für eine einfachere Administration
  • Inkl. Apps-Grundausstattung: Mail, Kalender, Nachrichten, Fotos, SkyDrive, Karten, Musik, Video u.a. • Erweiterte Hardware-Unterstützung • Für Windows 7 entwickelte PC-Anwendungen und -Spiele können Sie auch auch unter Windows 8 installieren. • Client Hyper-V™: integrierte Virtualisierungsfunktionen • Remote Desktop (Host): ermöglicht den Fernzugriff von anderen Systemen
  • Packungsabbildung symbolisch
14 neu ab EUR 79,90 1 gebraucht ab EUR 69,21

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Hinweise und Aktionen

Plattform: PC | Version: 32 Bit

System-Anforderungen

Plattform: PC | Version: 32 Bit
  • Plattform: Windows 8
  • Medium: DVD-ROM
  • Artikelanzahl: 1

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

Plattform: PC | Version: 32 Bit
  • Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 14 x 2 cm
  • ASIN: B00971Y5W2
  • Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2012
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.775 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Plattform:PC  |  Version:32 Bit

Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit begründen den großen Erfolg des aktuellen Betriebssystems Windows 7. Auf dieser Basis wurde die nächste Generation von Windows nun neu erfunden – mit einer völlig neuen Touch-Benutzeroberfläche und für eine neue Generation von Geräten. Erleben Sie eine neue Art der Bedienung sowohl per Fingertipp und Touchdisplay als auch mit Maus und Tastatur, eine neue Art durchs Web zu browsen und eine neue Art mithilfe von Apps Alltägliches zu erledigen. Entdecken Sie Windows völlig neu!

Windows 8
Apps für Windows 8: Ein perfektes Zusammenspiel

Durchstöbern Sie den Windows Store nach interessanten und beliebten Apps, die Ihnen bei Ihren täglichen Aufgaben helfen, und erleben Sie deren intelligentes Zusammenspiel: Denn Windows Apps tauschen Informationen untereinander aus, damit Sie Ihre Ziele noch einfacher erreichen.

Die Apps werden über den Windows Store aktualisiert. Der Store bietet die Möglichkeit zu persönlichen Empfehlungen. Mit Windows 8 können Benutzer Ihre Apps und Einstellungen zwischen mehreren PCs übertragen und somit problemlos ausprobieren. Entwicklern bietet Windows 8 plattformunabhängig einzigartige Möglichkeiten.

Windows 8
Der neue Start-Bildschirm präsentiert alle Apps auf einen Blick

Windows 8
Windows 8 ist sowohl für Tablets als auch für Laptops und Desktops geeignet
Internet Explorer 10: Weniger Browser, mehr Komfort

Seine Stärke ist seine Zurückhaltung: Bei Internet Explorer 10 ist Ihr gesamter Bildschirm dem gewidmet, was Ihnen am wichtigsten ist, den Internetseiten. Die Navigation innerhalb von Webseiten oder die Bedienung des Browser erfolgt einfach und komfortabel per Fingertipp oder Maus. Sie können Sie Ihre Lieblingssites einfach ans Startmenü anheften – direkt neben Ihren Apps.

Internet Explorer 10 wurde speziell für Windows 8-Geräte völlig neu entwickelt. Die Hardwarebeschleunigung von IE verspricht eine schnelle und flüssige Darstellung von Websites. Der Windows-Desktop verwendet dasselbe Rendering- und Hochleistungsskript-Modul. Der Browser ist auf höchste Performance ausgelegt, damit Sie noch schneller surfen können und Videos sowie Grafiken flüssig und brillant angezeigt werden.

Darüber hinaus: Mehr Sicherheit, besserer Datenschutz und ein besseres Gefühl. Sicherheitsfunktionen wie SmartScreen und Tracking-Schutz arbeiten perfekt mit Windows zusammen, um Ihnen mehr Sicherheit und Datenschutz zu gewährleisten.

Erweiterte Hardware-Unterstützung
Windows 8
Durchstöbern Sie den Windows Store nach interessanten und beliebten Apps

Das kommende Betriebssystem unterstützt sowohl x86- als auch ARM-basierte Chip-Architekturen. Chiphersteller wie AMD, Intel, NVIDIA, Qualcomm und Texas Instruments haben bereits erste Pläne für eine Zusammenarbeit mit Microsoft angekündigt.

Optimierung für Quer- und Hochformat

Bei einem Windows 8-PC handelt es sich um ein völlig neues Gerät, da die Benutzeroberfläche sowohl für kleine Touchscreens auf Tablets als auch für Laptops und Desktops geeignet ist. Ziel ist es, unabhängig von der Bauart und der Bildschirmausrichtung eine hervorragende Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Dank der ergonomischen Flexibilität von Tablet-Geräten können Sie das Gerät in der Ausrichtung verwenden, die Ihren Vorstellungen und Inhalten am besten entspricht.

Energieersparnis
Windows 8
Internet Explorer 10 widmet Ihren gesamten Bildschirm den Internetseiten

Windows 8 wurde so entwickelt, dass die Energieeffizienz der Hardwareplattform unterstützt wird, unabhängig davon, ob es sich beim System um ein Windows-Tablet oder einen Gaming-PC handelt. Die Schnittstellen zur Energieverwaltung wurden für alle Plattformen einheitlich entwickelt. Dadurch können sich unsere Hardwarepartner und Anwendungsentwickler mehr auf ihre Innovationen und Erfahrungen konzentrieren und müssen sich nicht mit den Unterschieden in der Plattformhardware und bei der Energieverwaltung beschäftigen.

Barrierefreiheit

Microsoft möchte, dass alle Benutzer Apps im Metro-Stil für Windows 8 auf ihren Desktopcomputern, Laptops oder neuen Geräten mit Touchbedienung verwenden können. Dies trifft auch auf körperlich beeinträchtigte Menschen zu, die bei der PC-Nutzung auf Hilfstechnologien angewiesen sind.

Neue Technologien und Entwicklungen stellen insbesondere für körperlich beeinträchtigte Anwender ein Problem dar, da viele neu eingeführte Technologien nicht barrierefrei gestaltet sind. Wir kennen dies aus Erfahrungen mit früheren Versionen von Windows und möchten sicherstellen, dass Windows 8 von Anfang an von allen verwendet werden kann, indem wir eine umfangreiche Barrierefreiheitsplattform für die Desktop- und Metro-Features bereitstellen.

Windows 8
Windows 8 ermöglicht einfaches Verwalten und Versenden von Dateien
Auffrischen und Zurücksetzen des PCs

Bei vielen modernen Heimelektronikgeräten besteht die Möglichkeit, dieses auf einen vordefinierten „ordnungsgemäßen“ Zustand zurückzusetzen. Diese Funktion kann auf unterschiedliche Art und Weise bereitgestellt werden – von der Reset-Taste an der Rückseite eines Routers bis hin zur Option zum Zurücksetzen der Software eines Smartphones.

Microsoft hat zwei Funktionen in Windows 8 integriert, mit denen sich PCs, die nicht mehr optimal funktionieren, auf einen „ordnungsgemäßen Zustand“ zurücksetzen lassen bzw. sich auf die „Werkseinstellungen“ zurücksetzen lassen, wenn Sie den PC weitergeben oder ausmustern möchten.

Verbesserter Schutz vor sämtlichen Malwaretypen

Die Verbesserungen an Windows Defender sorgen für einen Schutz vor sämtlichen Malwaretypen, einschließlich Viren, Würmern, Bots und Rootkits. Hierfür wird ein umfassender Satz von Malwaresignaturen aus dem Microsoft Center zum Schutz vor Malware verwendet, der regelmäßig gemeinsam mit der neuesten Microsoft Antimalware Engine über Windows Update bereitgestellt wird. Dieser erweiterte Satz von Signaturen stellt gegenüber vorherigen Versionen, die nur Signaturen für Spyware, Adware und möglicherweise unerwünschte Software enthielten, eine deutliche Verbesserung dar.

Zusätzlich bietet Windows Defender mithilfe eines Dateifiltersystems ab sofort auch eine Erkennung von sowie einen Schutz vor Malwarebedrohungen in Echtzeit und arbeitet mit dem sicheren Start von Windows zusammen, einer weiteren neuen Schutzfunktion von Windows 8.

Wenn Sie einen PC verwenden, der den UEFI-basierten sicheren Start unterstützt, sorgt der sichere Start von Windows für den Schutz sämtlicher Firmware sowie Firmwareaktualisierungen und für die unveränderte Erhaltung des gesamten Windows-Startpfads bis zum Antimalwaretreiber. Dies erfolgt dadurch, dass nur ordnungsgemäß signierter und geprüfter Code in den Startpfad geladen wird. Somit wird sichergestellt, dass böswilliger Code während des Startens bzw. Wiederherstellens nicht geladen werden kann. Außerdem verbessert dies den Schutz vor Startsektor- und Startlade-Viren sowie Bootkit- und Rootkit-Malware, die als Treiber geladen werden soll.

Features:
  • Neues Design des Startscreens: Das Windows Start-Menü wird durch eine anpassbare, skalierbare Vollbild-Ansicht von Apps ersetzt.
  • Kacheln mit Benachrichtigungen: Nutzer erhalten auf einen Blick die aktuellsten Informationen ihrer Apps.
  • Natürlicher und einfacher Wechsel zwischen aktiven Apps.
  • Apps lassen sich einfach und bequem auf die Seite des Bildschirms platzieren, verkleinern oder vergrößern.
  • Apps nutzen HTML5 und JavaScript, um die PC-Leistung optimal auszunutzen.
  • Touch-Optimierung für schnelles Surfen: In Kombination mit Hardware-Beschleunigung und einem noch leistungsfähigeren Internet Explorer 10.

Voraussetzungen

Prozessor: 1 GHz oder schneller; RAM: 1 GB (32-Bit) oder 2 GB (64-Bit); Festplattenspeicher: 16 GB (32-Bit) oder 20 GB (64-Bit); Grafikkarte: DirectX 9-Grafikkarte oder höher; die Hardware-Voraussetzungen können sich bis zum Erscheinen der finalen Version von Windows 8 noch ändern

Zusätzliche Anforderungen zum Verwenden bestimmter Funktionen: Für die Touch-Funktion ist ein Tablet-PC oder ein Monitor erforderlich, der Mehrfingereingabe unterstützt; um Apps aus dem Windows Store herunterladen und ausführen zu können, benötigen Sie eine Internetverbindung und eine Bildschirmauflösung von mindestens 1024 x 768; zum Andocken von Apps ist eine Bildschirmauflösung von mindestens 1366 x 768 erforderlich


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gunnar Gertzen am 31. Oktober 2012
Edition: 32 BitPlattform: PC
Hallo.

Nachdem einige User berichteten, dass Windows 8 problemlos auf diversen Touchsreen Rechern läuft, während andere auf den gleichen Geräten keine oder nur eingeschränkte Touch Funktionalität haben (siehe auch hier div. Wetab Posts) ist des Rätsels Lösung eine (momentane ???) Einschränkung in den OEM (system builder) Versionen !!! (Vielleicht hat sich MS da einfach vertan ??? ;-) )

*

Von der Support Seite:

" Für die System-Builder-Versionen von Windows 8 ist Hardware erforderlich, die für Windows 8 zertifiziert wurde, um die Fingereingabefunktionalität zu aktivieren."

*
Deshalb laufen die Upgrade Versionen problemlos auf "alten " Touchscreens, die OEM eben nicht.

Also, wer sich Windows 8 für seinen "2-Punkt" Touchscreen Rechner zulegen will (ansonsten ja echt ABSOLUT empfehlenswert) - bitte z.Zt. die Upgradeversion wählen.

Hoffe, dem einen oder anderen vor dem , von mir gemachten, Fehler zu bewahren - WINDOWS 8 ja (5 Sterne) , OEM nein (1 Stern)!
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kauflaune am 27. Oktober 2012
Edition: 32 BitPlattform: PC Verifizierter Kauf
Die Vorabversion (ReleasePreview) lief derart gut auf dem WeTab, dass ich mich zum Kauf der W8Pro32Bit-Vollversion entschloss. Aber dann das: Touchscreen funzt nicht. Intensivste Versuche, es doch irgendwie hinzukriegen, sind bislang gescheitert. Was machen die da in Redmond? Ich hoffe auf Updates...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andre_DD am 20. April 2013
Edition: 32 BitPlattform: PC
Windows 8 Pro 32 Bit ist das Geld nicht wehrt.
Total unübersichtlich. Menü zum Herunterfahren oder Neustarten ist umständlich und muss man erst suchen da es sehr versteckt ist.

Sehr lange Ladezeiten und das bei Schnellen Notebook Lenovo ThinkPad L530 , 4GB Ram DDR3 und Intel Core i3-2370M CPU
mit 2.40GHz Duo. bei dem so gut wie gar nichts Installiert ist an Zusatz Software.

Und dann mit dem Problem das Windows 8 einfach Temporäres Benutzer Profil erstellt wo man keine Änderungen oder andere Dinge wie Speichern kann. Wie gesagt Temporär, nach ausschalten wird alles wieder gelöscht.
Der Fehler konnte nicht behoben werden außer mit Windows 8 komplett LÖSCHEN und Windows 7 Installieren.

Daher Windows 8 ist das LETZTE und nicht mal einen Stern wehrt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Grimoald am 1. November 2012
Edition: 32 BitPlattform: PC
Das neue Bedienkonzept ist für einen Desktop PC oder Laptop den man nur mit Maus und Tastatur bedient eine Katastrophe.
Ich denke zu den großen Unterschieden zwischen Win 7 und 8 brauch nicht mehr viel gesagt werden, ich beschränke mich hier auf das was mich stört und dazu bewegt bei Win 7 zu bleiben:

Inkonsistente Nutzeroberfläche:
-Für mich ist und bleibt der Desktop das nützlichste Element von Windows. In der neuen Kachelansicht kann ich einfach nichts sinnvolles anfangen. Zudem laden die Metro Apps (beim ersten Start nach dem Hochfahren) länger als die meisten vollwertigen Windows Programme. Word startet innerhalb von 3 Sekunden, aber um eine popelige Wetter App zu starten muss man erst mal eine Weile auf einen Lade Bildschirm schauen.
-Es gibt zwei Systemsteuerungen. Für viele Einstellungen reicht die Ansicht im Desktop Modus, für manche muss man jedoch in die Einstellungen der Metro Ansicht wechseln. Bis man auswendig weiß in welcher Ansicht sich jede Einstellung verbirgt (was bei mir nie passieren wird) sind einige Umwege unausweichlich.

Mir fällt gerade auf, dass ich das ewig so fortspinnen kann. Aber ich mache es lieber kurz: Windows 8 ist für Desktop PCs absolut ungeeignet und die zwangshafte Einführung der Metro Ansicht ein fataler Fehler. Ich würde gerne die Vorteile die Windows 8 bietet nutzen, aber so lange der traditionelle Desktop nicht wieder das zentrale Element des PCs ist wird mir das nicht möglich sein, da die Metro Elemente mir keinen Nutzen bieten und nur Anreiz für Ärgernisse sind.
Mal abgesehen davon ist die Metro Ansicht auch extrem hässlich und kindisch.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Uwe Klein am 21. Februar 2013
Edition: 32 BitPlattform: PC
Die Handhabung von Windows 8 bei PC's ist durch die Metro Oberfläche suboptimal. Es müsste zwei Desktop Versionen geben, ein für Touchscreens und eine für die herkömmliche Tastatur/Maus Steuerung. Im Augenblick würde ich Windows 8 nur auf Touchscreen Geräten akzeptieren und empfehle keinem mit PC und Standardsteuerung Windows 8. Wenn man zufriedener Windows 7 Benutzer ist, gibt auch keine wichtigen Gründe auf Windows 8 umzusteigen. Vielleicht wird Windows 9 besser.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Teety am 6. November 2012
Edition: 32 BitPlattform: PC
Mag sein das dieses Programm nett für ein Tab ist, aber NICHT für einen PC.
Wildes Rumklicken in allen vier Ecken oder Sidebars, mal rechts oder links Klicken.

Die Metro ist ganz gut gelungen mit den Kacheln, einfache Bedienung. Wenn nicht da noch der Desktop wäre.
Denn hat man noch Office zB. 2007, switcht man ständig zwischen Metro und Desktop hin und her. Dieses kann auf die Dauer sehr anstrengend werden.

Blöd ist es, dass der Internet Explorer auf der Metro Seite, keinen Flash hat. Das heißt die Seiten mit Flash-Applikationen funktionieren nicht!!! Also wieder zum Desktop und da den Internet Explorer öffnen oder über einen Drittanbieter einen anderen Browser downloaden.

Der Store ist sehr "einfach" bzw. lückenhaft. Keine Suchfunktion (vielleicht hab ich sie auch einfach nicht gefunden). Wenige Apps und zum Teil funktionieren sie nicht. Ich sehe auch nicht ein, warum ich für eine YouTube App Geld bezahlen soll.
Wo sind die alten Spiele, weg einfach weg. Von wegen Minesweeper oder ähnliches im Store.
Der Taschenrechner ist auch nur Mist!!!

Für mich heißt es jetzt...
Windows 8 deinstallieren und Windows 7 installieren.

Eine positive Sache hab ich wenigstens... Das Hoch- und Runterfahren geht sehr schnell
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Plattform: PC | Version: 32 Bit