holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:66,20 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2009
Auch wenn das Buch in der Gesamtheit einen etwas gemischten Eindruck hinterläßt, halte ich es für die angesprochene Zielgruppe für unbedingt empfehlenswert. Die meisten Kapitel sind didaktisch gut aufgebaut, logisch und meiner Ansicht nach genau in der richtigen Tiefe. Es geht nicht in die absoluten Details (elendige Diskussionen aller Felder von Kernel Strukturen sind extremst selten), sondern vermittelt vielmehr Hintergründe, Zusammenhänge und zum Teil auch Designentscheidungen. Wer wirklich direkt anfangen will, einen Treiber zu schreiben, wird sicher mehr brauchen - aber das war auch nicht meine Erwartungshaltung. Bei mir hinterläßt es zumindest das Gefühl, einige Grundprinzipien verstanden zu haben - und es hat mich zu einigen Experimenten mit Vista rund um UAC und VSS motiviert, bei denen diese Prinzipen auch für den Endanwender fühlbar werden.

Allerdings gibt es auch einige (zwei oder so) Kapitel, die eher verwirrend waren - vielleicht, weil das nicht wirklich mein Thema war, vielleicht, weil der Umfang der zu vermittelnden Daten einfach den Rahmen sprengte. Die Netzwerkarchitektur scheint mir eher ein `alles mal erwähnen' zu sein als sich an der angenehmen Tiefe des Rest zu orientieren - wie gesagt, kann auch an mir liegen.

Auch vielleicht nicht ganz ohne Schuld auf meiner Seite habe ich das Gefühl, dass zwischen den (zweifellos berechtigten) Querreferenzen nach vorne und hinten doch mal etwas auf der Strecke blieb. So meine ich das eine oder andere mal ein `wie bereits in Kapitel X ausführlich beschrieben' bei Nachschlagen auf einen Absatz mit zwei Sätzen reduziert gesehen zu haben. Da ich aber keine Zeit hatte, alles mehrfach zu lesen und nachzuschlagen (immerhin 1150 Seiten), kann ich das nicht für alle Stellen oder gar für Vorwärtsreferenzen bestätigen.

Alles in Allem meine ich, das Buch ist mit der richtigen Erwartungshaltung unbedingt sein Geld wert (Tipp: mal bei Amazon UK statt hier nachzuschauen, das kann sich je nach Situation trotz Porto lohnen).
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2009
Dieses Buch ist einfach das Standardwerk für alle, die bei Windows hinter die Kulissen schauen wollen. Am interessantesten find ich die Stellen, wo auch mal erzählt wird, warum eine Designentscheidung so und nicht anders ausfiel.
Wer allerdings näheres zur historischen Entwicklung diverser Features wissen will, muss Raymond Chen lesen (The Old New Thing).
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden