In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Windhaven (Bantam Spectra Book) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Windhaven (Bantam Spectra Book) [Kindle Edition]

George R.R. Martin , Lisa Tuttle
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,43 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Whispersync for Voice

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 12,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,43  
Gebundene Ausgabe EUR 18,28  
Taschenbuch EUR 9,18  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 22,70 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de


Produktbeschreibungen

Amazon.de

If Windhaven weren't a fantasy book, it would be a selection for Oprah's books club, in the best sense. It tells the life story of a girl whose desire is so strong that it literally changes her world.

Maris wants nothing more than to fly. But she is land-bound: she was not born into a family of flyers, those who inherit their wings from their ancestors and convey messages, songs, and stories between the isolated islands of Windhaven. She convinces the flyers to break their ancient dynastic traditions for a selfish reason--to gain a pair of wings. In so doing, however, she opens the skies to all the hopeful land-bound, with serious social and political repercussions for both populations.

Each of the five chapters relates a different incident in Maris's struggle to first become a flyer and to then open the skies, and the flyers' minds, to the rest of the land-bound. They are told in sequential order as Maris ages, but resemble short stories featuring the same character more than chapters in a novel. Although the background in each certainly enhances the understanding of the following one, this knowledge is not at all essential to appreciating each chapter as a discrete entity that can stand alone.

Windhaven is a thought-provoking book, challenging us by depicting the potential consequences when young idealists break ancient traditions. The authors gave us a heroine, a planet, and a story that teach as they entertain. --Diana M. Gitig

Amazon.com

If Windhaven weren't a fantasy book, it would be a selection for Oprah's books club, in the best sense. It tells the life story of a girl whose desire is so strong that it literally changes her world.

Maris wants nothing more than to fly. But she is land-bound: she was not born into a family of flyers, those who inherit their wings from their ancestors and convey messages, songs, and stories between the isolated islands of Windhaven. She convinces the flyers to break their ancient dynastic traditions for a selfish reason--to gain a pair of wings. In so doing, however, she opens the skies to all the hopeful land-bound, with serious social and political repercussions for both populations.

Each of the five chapters relates a different incident in Maris's struggle to first become a flyer and to then open the skies, and the flyers' minds, to the rest of the land-bound. They are told in sequential order as Maris ages, but resemble short stories featuring the same character more than chapters in a novel. Although the background in each certainly enhances the understanding of the following one, this knowledge is not at all essential to appreciating each chapter as a discrete entity that can stand alone.

Windhaven is a thought-provoking book, challenging us by depicting the potential consequences when young idealists break ancient traditions. The authors gave us a heroine, a planet, and a story that teach as they entertain. --Diana M. Gitig


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2460 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 416 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0553577905
  • Verlag: Bantam (29. April 2003)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B000FBFNDS
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #201.368 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
3.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Ein Freund von mir hat Windhaven als einen von GRRM umgeschriebenen "Mädchenplot" bezeichnet. Das hatte er durchaus abwertend gemeint. Da die Geschichte um Emanzipation und die Verwirklichung von romantischen Träumen geht (die Jungs aber genauso haben ;), kann ich die Bezeichnung "Mädchenplot" durchaus nachvollziehen. Allerdings schmälert dies die Qualität dieses Buches nicht.
GRRM stellt mit diesem Buch einmal mehr für mich unter Beweis, dass er zu den ernsthaftesten Fantasy Autoren gehört und eine hohe literarische Qualität erreicht. Verpackt in eine spannende Geschichte findet man in jedem seiner Bücher eine für Fantasybücher überraschend tiefgründige Reflektion unserer eigenen Realität.
Auf der einen Seite handelt Windhaven von einer jungen Frau, die zu einer Kaste von fliegenden Kurieren gehören will, die in dieser Gesellschaft einen ungemein hohen Status haben, da sie in der unwirtlich Inselwelt Windhaven so etwas wie ein Kommunikationsmonopol haben. Sie wurde in die Kaste jedoch nicht hineingeboren und ist somit trotz genetisch bester Eignung zum Fliegen nicht berechtigt. Sie erkämpft eine Reform der Regeln und plötzlich wird alles anders ...
GRRM gelingt es aufzuzeigen, dass die Verwirklichung eines Traums immer mit gewollten und ungewollten Konsequenzen verbunden ist. Es reicht also nicht aus, einfach nur eine Regel zu ändern, die Änderung muss auch in den Köpfen der Menschen akzeptiert werden.
Auf der anderen Seite arbeitet Martin heraus, wie wichtig die gesellschaftliche Kommunikation für die Realitätsbildung von uns Menschen ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Kein Überflieger 7. Januar 2013
Format:Taschenbuch
Auf den ersten 100 Seiten oder so hat mich das Buch gefesselt. Da wird die Wasserwelt Windhaven angerissen und wartet nur darauf entdeckt zu werden. Schon allein die Karte macht Lust all die kleinen Inseln zu besuchen und wenn man von den Untieren liest, die die Tiefen der Meere unsicher machen, dann klingt die Odyssee an. Mit der Protagonistin hat man sich schnell angefreundet und freut sich mit ihr, dass sie sich als Landgeborene gegen die uralten Traditionen der Flyer durchsetzen kann und fliegen darf. Danach könnte das Abenteuer eigentlich losgehen.

Aber damit hat die Geschichte leider schon einen ihrer drei Höhepunkte erreicht, was nicht meinen Erwartungen entsprochen hat. Danach durchlebt die Heldin zwar noch zwei weitere Krisen, aber für meinen Geschmack war weder ihre innere Reise abenteuerlich genug noch hat der Plot genügend Reize geboten, um mich weiterhin zu fesseln.

Damit ist Windhaven noch lange kein schlechtes Buch, aber viel Action, Abenteuer und die schillernden Facetten einer fremden Kultur sollte man nicht erwarten. Verglichen mit einem Urlaub ist es wie eine Ausflugsfahrt nach Sylt aber keine Expedition nach Feuerland.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mediocre at best 28. März 2008
Von Wietje
Format:Taschenbuch
R.R. Martin could do better. I enjoyed his other books, but this book let me down. The story about a girl wanting to fly and the difficulties she's facing in realising her dream. A little bit boring, no sparkling dialogues, no funny remarks. disapponting.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar mitreißend 27. Januar 2009
Format:Taschenbuch
Nachdem ich die bisherigen Resensionen glesen habe muß ich einfach auch meine Meinung zu diesem Buch schreiben.
Zum einen ist es mit "Song of Ice and Fire" Überhaupt nicht zu vergleichen, denn auch wenn beide Bücher vom gleichen Autor sind, heist das noch lange nicht daß sie identisch sein müssen.

Ich finde dieses Buch besticht vor allem durch die wunderbar beschriebene Freude am Fliegen. Die Storry an sich ist sehr schön ausgearbeitet und die Idee der Gesellschaft war für mich einfach faszinierend. Wer allerdings ein vor Action triefendes Buch lesen möchte wird hier enttäuscht werden, denn in diesen Büchern sterben die Hauptfiguren nicht wie die Fliegen. Dafür bekommt man ein wunderbar rundes, ergreifendes Buch das vor allem Frauen aber sicher auch Männern sehr gut gefallen sollte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kreisliga 11. September 2006
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Um's gleich vorweg zu nehmen: "A Game of Thrones" spielt in der Bundesliga, und "Windhaven" kommt über die Kreisliga nicht raus.

Dabei ist "Windhaven" beileibe kein schlechtes Buch; die Welt von Windhaven ist gut konstruiert und der Gesamtkontext der Handlung wohldurchdacht. Trotzdem: "Windhaven" reißt nur selten mit. Durch die episodenhafte Struktur des Buches, das die Protagonistin Maris als junges Mädchen, Frau in ihren besten Jahren und alte Frau zeigt, wirkt der Roman zerrissen. Die Handlung ist zwar überzeugend in den Weltentwurf von Windhaven eingebettet, aber die Darstellung im Roman ist zu vorhersehbar (was man von "Song of Ice and Fire" wirklich nicht sagen kann!). Die Charaktere (selbst Maris) erreichen selten drei Dimensionen, sondern wirken kurz hinskizziert bis platt klischeehaft. Die Dialoge reißen auch nicht vom Sockel. Manche Passagen in "Windhaven" wirken so beschaulich und jugendlich wie Dollys Abenteuer auf Burg Möwenfels.

Netter Versuch, handwerklich solide, anspruchslos unterhaltsam und hinterlässt keinen bleibenden Eindruck. Lieber gleich zu "Song of Ice and Fire" greifen oder zu Robin Hobbs erstklassigen Farseer- und Liveship-Trilogien.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden