Wind und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 13,25

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 6,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Wind auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wind: Roman [Gebundene Ausgabe]

Stephen King , Wulf Bergner
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (133 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
MP3 CD, Audiobook, MP3 Audio, Ungekürzte Ausgabe EUR 19,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 16,70 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

10. September 2012
Ein Sturm zieht auf

Roland Deschain, der letzte Revolvermann, und seine Gefährten haben den Grünen Palast hinter sich gelassen. Als sie auf dem Pfad des Balkens ins Land Donnerschlag unterwegs sind, zieht ein heftiger Sturm herauf, und sie finden Schutz in einer verlassenen Hütte. Dort erzählt Roland seinen Begleitern, was in seiner Jugend geschah, nachdem er unbeabsichtigt seine Mutter umgebracht hatte: Sein Vater schickte ihn zu einer entlegenen Ranch, wo grausame Morde stattfanden. Alle Anzeichen deuteten auf einen Gestaltwandler als Täter hin, und es gab nur einen Zeugen – einen kleinen Jungen, der jetzt seines Lebens nicht mehr sicher war.

Mit Wind legt Stephen King einen achten Roman seines großen Endzeitepos um den Dunklen Turm vor, bei dem es sich nach eigenem Bekunden um sein wichtigstes Werk handelt. Derzeit befindet sich eine Verfilmung des gesamten Zyklus in der Vorproduktion.


Wird oft zusammen gekauft

Wind: Roman + Joyland + Ein Gesicht in der Menge
Preis für alle drei: EUR 47,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Joyland EUR 19,99
  • Ein Gesicht in der Menge EUR 8,00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (10. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 345326794X
  • ISBN-13: 978-3453267947
  • Originaltitel: The Wind through the Keyhole
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,6 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (133 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.793 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Carrie", "The Shining", "Misery" - es gibt wohl nur wenige Leser oder Kinogänger, die nicht zumindest eine dieser drei Horrorgeschichten von Stephen King kennen. Einen internationalen Bestseller nach dem anderen legt der 1947 in Maine geborene Autor vor. Und nicht wenige davon wurden auch erfolgreich verfilmt. So spektakulär die Geschichten sind, so bürgerlich klingt Kings Werdegang. Nach Schule, Universität und früher Heirat arbeitete er zunächst als Englischlehrer. Seiner Passion fürs Schreiben ging er abends und am Wochenende nach, bis ihm der Erfolg seiner ersten großen Geschichte, "Carrie", erlaubte, ausschließlich als Schriftsteller zu leben. Der Rest ist Legende. King hat drei Kinder und bereits mehrere Enkelkinder und lebt mit seiner Frau Tabitha in Maine und Florida.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"King erzählt gewohnt souverän. Die Figuren leben auf, Lesers Kopf wird zum Kino." (Neue Presse Hannover)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stephen King, 1947 in Portland, Maine, geboren, ist einer der erfolgreichsten amerikanischen Schriftsteller. Schon als Student veröffentlichte er Kurzgeschichten, sein erster Romanerfolg, "Carrie", erlaubte ihm, sich nur noch dem Schreiben zu widmen. Seitdem hat er weltweit 400 Millionen Bücher in mehr als 40 Sprachen verkauft. Im November 2003 erhielt er den Sonderpreis der National Book Foundation für sein Lebenswerk.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
47 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsame Geschichte aus dem Dunklen Turm Universum 7. September 2012
Von Maxim TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Mit "Der Wind" kehrt King zurück in das Dark Tower Universum, einzuordnen ist der Roman zwischen Band 4 "Glas" und Band 5 "Wolfsmond". Roland und seine Gefährten haben den Grünen Palast verlassen und befinden sich auf dem Weg in die Calla wo sie ein Kampf gegen die Wölfe erwartet.

Roland und seine Freunde kommen an einen Fluss, als sie diesen überqueren merken sie das ein Sturm aufzieht, welcher Orkanstärke hat und Eiseskälte mit bringt. Von Oy gewarnt, suchen sie Zuflucht in einem verlassenen Dorf und dort erzählt ihnen Roland eine Geschichte aus seiner Jugend. In dieser wird Roland in ein Dorf geschickt um einen Gestaltwandler aufzuspüren, begleitet wird er von seinem Freund Jamie DeCurry. Innerhalb dieser Geschichte wird eine Zweite Geschichte eingeflochten, sie handelt von einen Jungen der Probleme mit seinem Stiefvater hat und verschiedene Abenteuer besteht. Diese Geschichte ist sehr stimmungsvoll, traurig und auch gruselig spannend erzählt. Nach Beendigung des Märchens setzt die von Roland erzählte Hauptgeschichte wieder ein. Die Idee eine Geschichte innerhalb einer Geschichte zu erzählen, ist zwar nicht ganz neu, aber sehr gut umgesetzt und interessant geschrieben.

Im Vorwort hat Stephen King das Buch als Dunkler Turm 4.5 bezeichnet und das diese Geschichte auch für sich alleine stehen kann. Das ist sicherlich richtig, diese Geschichte kann man auch ohne Vorkenntnisse lesen, aber die Zusammenhänge, Anspielungen und Querverweise erschließen sich erst dann völlig, wenn man die Saga kennt.

Allzu große neue Erkenntnisse über den Dunklen Turm Zyklus darf man nicht erwarten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen wie eine kleine Zeitreise 20. Oktober 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Als ich den dunklen Turm vor einigen Jahren beendete und sich dieses Meisterwerk seitdem für alle Zeiten in meine Seele eingebrannt hat, war ich vor allem eins: traurig. Nämlich darüber, dass es jetzt wirklich vorbei war. Schluss, aus, Ende. Und zwar "das richtige Ende", wie King selber in seinem Nachwort schreibt.

Als dann Wind veröffentlich wurde habe ich keine Sekunde gezögert und es bestellt. Habe mich gefreut wie ein Schneekönig, endlich wieder in diese Welt eintauchen zu können, Mittwelt zu durchstreifen, diese wunderbare Welt an irgendeinem Ort in irgendeiner Zeit. Also Kopfhörer auf und los geht's.

Mir war klar, dass "Wind" eine eingebettete Geschichte in der Geschichte ist und den Handlungsstrang des Siebenteilers nicht ändert oder konkret aufgreift. Und das ist gut so! Der Dunkle Turm ist vorbei, es ist alles gesagt.

Das Buch hat meine Erwartungen zu 100 Prozent erfüllt: die Geschichte des Turms wurde weder verändert noch ergänzt, aber es war eine traumhafte Reise zurück nach Mittwelt. Man muss das Buch keinesfalls lesen, um den Turm zu erreichen, man kann es aber lesen, wenn man nicht genug kriegen kann von Roland und seinem Ka-Tet.

Das Buch zu lesen, war wie eine Zeitreise. Jede Seite hat sich gelohnt. Dafür sage ich meinen Dank.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sage meinen Dank, Sai King! 13. September 2012
Von S. Fell
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich habe das Buch nur so verschlungen. King, wie meistens, at his best! Natürlich ist es nur ein kleiner Ausflug nach Mittwelt, aber man fühlt sich sofort wieder "zu Hause". Und einige Andeutungen lassen ja auch hoffen, daß dies nicht die letzten Zeilen über Roland, sein Ka-Tet und Mittwelt sind. Ich würde mich darüber jedenfalls sehr freuen. Finde es genial, daß der Meister so eine Möglichkeit gefunden hat "seine" (also Rolands) Geschichten weiter zu erzählen. Und es gibt hoffentlich noch vieles zu erzählen...
Sage meinen tiefempfundenen Dank, Sai King!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
31 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen 3 Geschichten 9. September 2012
Von Bandulf
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich liebe die dunkle Turm Reihe und hatte mich im Vorfeld überhaupt nicht mit diesem Werk befasst. Ich habe tunlichst vermieden irgendwie gespoilert zu werden. Ich schätze mal aus diesem Grund hatte ich falsche Erwartungen.

Das Buch ist wie folgt auf gebaut:
- Roland und sein Ka-Tet
- Eine Geschiche aus Rolands Jugend
- Ein Märchen aus Rolands Kindheit

Der Schwerpunkt liegt hierbei jedoch eindeutig beim Märchen. Roland und sein Ka-Tet werden auf grad mal 40 Seiten abgehakt und die Geschichte aus seiner Jugend ist vielleicht doppelt so lang. (geschätzte Angaben)

Das Märchen war wirklich toll und würde King ein Märchenbuch aus Mittwelt rausbringen, würde ich es kaufen, aber in dieser Verpackung hatte ich etwas ganz anderes erwartet. Es ist aber wirklich liebevoll geschrieben und erinnert sehr an der Talisman.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Warum, Stephen King??? 9. September 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Ich liebe Stephen King. Ich liebe die "Der Dunkle Turm"-Reihe. Ich stehe voll und ganz hinter jedem Roman, der in Mittwelt spielt. Dachte ich zumindest bis jetzt. Für mich war diese wundervolle Geschichte eigentlich zu Ende. Und so habe ich -besitzen wollte ich es, kein Zweifel- denn auch mit gemischten Gefühlen "Wind" bestellt, der zwischen Band vier und fünf der ursprünglichen Reihe spielt. Diese gemischten Gefühle machten nach nicht allzu langer Zeit einem Gefühl des betrogen worden seins Platz. Was King hier bietet, ist für sich alleinstehend eine tolle Leistung, wie üblich. Es gibt die typischen Elemente des Schocks, Blut, Geheimnisse, Verwandlungen, altbekannte Charaktere etc. ABER: Mir drängte sich alsbald die Frage auf, ob dieses "Romanchen" wirklich unbedingt in dieser Form geschrieben hätte werden müssen. Stephen King ist dafür bekannt, Riesenromane zu verfassen, und die Geschichten, die in "Wind" erzählt werden, hätten sicherlich auch als eigenständige Kapitel in den ein oder anderen Roman der Reihe gepasst.
Aus Gründen der Geheimhaltung des Gesamtplots für Neuleser (lesen Sie bittebitte zuerst Band 1-4, dann diesen und die Restlichen!!!) gehe ich hier nicht auf Einzelheiten ein um "Wind" in den Kontext der Reihe zu setzen. Es sei nur soviel gesagt: Eine Geschichte sollte zu Ende erzählt sein, wenn der Autor sagt, dass sie es ist. Warum also das Ganze noch einmal neu aufrollen? Damit hat King für sich die Möglichkeit geschaffen, immer neue "Dinge-die-Sie -noch-nicht-wussten" zu veröffentlichen, und das hat dieser Titan der Horrorliteratur meiner Meinung nach nicht nötig.
Und so freue ich mich auf die nächsten Veröffentlichungen des Wörterschmieds, sage meinen Dank, und stelle "Wind" ins Bücherregal-hinter den letzten Roman.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Toll
ich bin wirklich begeistert, da ich ja damit gerechnet habe nichts mehr von Roland zu lesen. Stephen King ist einfach ein unschlagbarer Geschichtenerzähler.
Vor 6 Tagen von Jasmin W. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen schöne Ergänzung zum Turm
Wer King mag, aber den Turm nicht kennt, wird es auch mögen. Es gibt aber diverse Hinweise zum Turm, mit denen das Lesen dann noch mehr Spass macht.
Vor 14 Tagen von christian henze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach nur genial,
es macht richtig Spaß wieder in die Welt von Mitwelt einzutauchen. Von mir aus kann es noch viel mehr Geschichten vom dunklen Turm geben...
Vor 26 Tagen von patrice wolf veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen In der richtigen Reihenfolge lesen !!!
Ich habe zuerst Band 1-7 und erst danach "Wind" gelesen. Das war sehr schade. Ich möchte allen "Neuen" unbedingt raten, dieses Buch als Band 4. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Erik Czypionka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr einfühlsam
Dieses Buch gefällt mir sehr gut. Da ich von Stephen King bisher nur sehr spannende Horrorgeschichten kannte, war ich sehr überrascht. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Helma Haller veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Der dunkle Turm?
Zugegeben Stephen King ist mein Lieblingautor der mich schon 35 Jahre beschäftigt,er hat Meisterwerke wie "Carrie","Es",Shining",The green mile" und... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Thomas veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen spannend und gut geschrieben
Dieses Buch ist sehr spannend und gewohnt gut geschrieben. Die Geschichte passt sich gut in die Handlung der dunklen Turm Reihe ein.
Vor 1 Monat von MiG87 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
Ich habe den "Turm" gelesen und dachte die Geschichte ist fertig und ich habe diese agbehackt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Herbert Hofmann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gute Fortsetzung des Dunklen Turm Epos
Der Autor setzt hier seinen Epos über den Dunklen Turm fort. Das Buch ist wie die ganze Geschichte um den Dunklen Turm gut geschrieben und führt den Leser immer Tiefer in... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Wolfgang W. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen kindle Version von Wind
Das Buch von Stephen King gefiel mir sehr. Die anderen Bücher aus der Serie des Dunklen Turms kenne ich auch. Zum ersten Mal habe ich ein Buch auf dem kindle reader gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Hans-Jürgen Schätzberger veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9e1cc624)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Verfilmung nicht gesichert 0 30.08.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar