Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 15,99
Hausmusik In den Einkaufswagen
EUR 21,32
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Wincing the Night Away

The Shins Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Jetzt gratis: Alternative-Sampler des Labels Sinnbus
Sichern Sie sich den Gratis-Sampler des Labels Sinnbus, unter anderem mit Hundreds, Bodi Bill und Me and My Drummer.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

The Shins-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Shins

Fotos

Abbildung von The Shins

Videos

Clapping Butter

Biografie

Drei Alben in zehn Jahren - The Shins gehören ganz offensichtlich nicht zu jenen Bands, die ihre Umwelt mit Veröffentlichungen zuspammen. Mit einer Wartezeit von fünf (!) Jahren, die seit dem Grammy-nominierten Lonyplayer „Wincing The Night Away“ ins Land gegangen sind, wurde die Geduld ihrer zahlreichen Fans diesmal allerdings auf eine ziemlich harte Probe gestellt. ... Lesen Sie mehr im The Shins-Shop

Besuchen Sie den The Shins-Shop bei Amazon.de
mit 11 Alben, 8 Fotos, 3 Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Wincing the Night Away + Chutes Too Narrow + Port Of Morrow
Preis für alle drei: EUR 25,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Chutes Too Narrow EUR 8,99
  • Port Of Morrow EUR 7,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. Januar 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sub Pop (Cargo Records)
  • ASIN: B000KP7MFQ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.665 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Sleeping Lessons 3:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Australia 3:56EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Pam Berry0:56EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Phantom Limb 4:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Sea Legs 5:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Red Rabbits 4:30EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Turn On Me 3:41EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Black Wave 3:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Spilt Needles 3:45EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Girl Sailor 3:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. A Comet Appears 3:49EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die fleißigsten Slacker der Indie-Szene legen endlich ihr drittes Album vor und schaffen damit den Übergang von Kuschelpop zu Stadionrock, ohne alles aufzugeben, was sie auszeichnet. Intensiver Gesang, der wie ein schräge Mischung aus The Cure und Simon and Garfunkel klingt; fließende Popmelodien, die nie überbeansprucht werden; verspielte, geistreiche Texte voller Selbstironie--alles das ist noch vorhanden. Keine Sorge, es bleibt hinreißend.

Hier und da finden sich neue musikalische Elemente, von der kratzigen, treibenden Surfrocknummer "Pam Berry" über "Sea Legs" mit seinen fast Hip-Hop-artigen Beats bis zu dem elektronischen "Sleeping Lessons", das sich steigert und nach zwei Dritteln der Spieldauer der Band of Horses demonstriert, wie man einen Song richtig schreibt. Weder werden auf Wincing gekonnt Genres durchdekliniert wie auf dem zweiten Album der Shins noch ist es eine schöne kleine Welt für sich wie ihr erstes. Es ist auch nicht ihr bestes Werk, sondern eben das dritte Album einer Band, die noch reift. James Mercer hat gelernt, so zu schreien, dass man auch in der letzten Reihe noch jedes Wort versteht; alles wirkt etwas selbstbewusster und aggressiver, wenngleich noch nicht durchgehend stimmig. Jedenfalls ist Mercer nach wie vor einer der begabtesten Songschreiber der heutigen Popmusik, und dieses Album zeigt eins ganz deutlich: dass die Band es verdient hat, nicht nur von Szenevolk und Intellektuellen gehört zu werden. Wincing ist randvoll mit intelligenter, gut gemachter Rockmusik, die man seinem kleinen Bruder und seinen Eltern ebenso gut vorspielen kann wie Studienkollegen. --Mike McGonigal

Produktbeschreibungen

Il successo è un animale strano e sfuggevole. A volte arriva per strade traverse. E, altrettanto spesso, per le stesse strade si può allontanare. Prendiamo come esempio gli Shins: due album ben fatti, un discreto seguito nel circuito indie e, poi, improvvisamente, grazie all’inserimento di un paio di brani del primo album (“Oh Inverted World”) nella colonna sonora di un film di grosso richiamo tra il pubblico dei college (“Garden State”, con la star di “Scrubs” Zach Braff), arriva il Successo, quello con la “S” maiuscola. Quello che ti spalanca le porte di Mtv e delle copertine delle riviste più trendy (è accaduto addirittura in Italia!). Ma come tutti gli animali, anche il successo può essere pericoloso ed infido. Ed è questo il motivo per il quale molti (addetti ai lavori e semplici appassionati) aspettavano gli Shins alla prova del terzo “difficile

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine schöne Entdeckung 27. Mai 2007
Von Shiva
Format:Audio CD
Völlig unberührt von anderen Werken dieser Band, gebe ich "Wincing Away The Night" die Höchstpunktzahl, da mich dieses Album einfach nur verzaubert hat. Die Aufmachung der CD spricht für ihren Inhalt: die Klänge, die sich einem offenbaren sind wie von einem anderen Stern. Die perfekte Musik zum Träumen. Die Instrumente klingen überirdisch, die Stimme des Sängers will sich nicht aufdrängen, will nur erzählen. Erst nach und nach erschließen sich die Texte, eine Erfrischung zu den gewöhnlichen Bla-Bla der Mehrzahl anderer Künstler. "Australia" und "Phantom Limb" sind die ersten Lieder, die sich ins Ohr legen und immer und immer wieder gehört werden wollen, die Rest der Lieder wartet brav auf seine Entdeckung, keines tanzt aus der Reihe. Wie man so schön sagt: Das Album "fließt" und genau das ist The Shins "Wincing Away The Night": Ein Fluss zum Träumen, Nachdenken und kreativ sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Drittes Album der "Shins" 31. Januar 2007
Format:Audio CD
"Wincing the Night Away" ist das lang ersehnte dritte Album einer Band, die viele spätestens nach ihren Tracks auf dem Soundtrack von "Garden State" ins Herz geschlossen haben. Es ist das mit Sicherheit professionellste Album einer Band aus New Mexico, deren Texter und Songschreiber James Mercer eine unbegrenzte Anzahl an Ideen und Melodien zu haben scheint. Das verspricht zumindest, dass das Album nicht langweilig wird und die Texte außergewöhnlich sind.

Den Beginn des Albums bildet der Song "Sleeping Lessons" der sehr ruhig beginnt aber im Verlauf des Songs schließlich lauter wird. Nicht der beste Song des Albums, dennoch bildet er aber einen gelungenen Auftakt, und war für Mercer auf Grund dessen Problem mit der Schlaflosigkeit bestimmt sehr wichtig.

Beim zweiten Song "Australia" erklingt dann den "Shins"-typischen Sound. Es ist ein fröhlicher Song, der auf jeden fall Laune macht und er gefällt mir persönlich sehr gut, da er auch etwas rockiger ist als der Rest des Albums.

Der dritte Titel "Pam Berry" ist denke ich kein "echter" Song , sondern bildet vielmehr den Auftakt zur ersten Single-Auskopplung der CD "Phantom Limb". Diese ist ein sehr gelungener, schöner Song, bei dem die Elektro-Einflüsse deutlich werden und der mit einem Refrain zum mitsingen versehrt ist. Auch die wunderbare Stimme des Sängers Mercer sticht hervor.

Auch der Rest der CD bleint auf sehr hohem melodischem und lyrischem Niveau. Heraus stechen aber vor allem 2 Songs:

"Sealegs", das mit einem Hip-Hop-artigen Beat versehen wurde und bei dem einmal mehr mercer mit seiner Stimme glänzen kann.

"Spilt Needles", ein nicht wirklich Shins-typischer Song mit einem Off-Beat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ungewohnt sperrig 29. Januar 2007
Format:Audio CD
Drei Tage hat es gedauert, bis ich mir eine Meinung zum neuen Shins-Album "Wincing The Night Away" bilden konnte. Die Platte braucht Zeit - auf ihr sind keine klebrig zuckersüßen Popsongs mehr wie noch auf "Chutes Too Narrow", dem Geniestreich von 2004. Daher bleibt erstmal auch kein Song im Ohr hängen.

Am zugänglichsten ist noch die Single "Phantom Limb", ein Song bei dem vom Schellenkranz über den mehrstimmigen Gesang bis hin zum "Whoohoo"-Chor einfach alles stimmt.

Nach öfterem Hören geben sich weitere Perlen zu erkennen. Zum Beispiel "Spilt Needles" oder das wunderschöne "A Comet Appears", bei denen man sich nach dem 10.Hören fragt, warum man sie nicht schon vorher gut fand.

Die restlichen Songs sind solide Shins-Qualität, mal etwas schneller, mal etwas langsamer - an die Songs der letzten beiden Shins-Alben kommen sie leider nicht heran.

Aus diesem Grund gibts an dieser Stelle nur Vier Sterne von mir -

vielleicht werde ich diese Entscheidung nach 10 weiteren Hördurchgängen revidieren....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ragt wie ein Fels aus dem Nebel! 19. April 2007
Format:Audio CD
Wenn auch meine Vor-Rezensenten "Wincing the Night away" teilweise als durchschnittlich bis einfallslos bewertet haben - folgende Punkte sprechen klar für diese grandiose Scheibe:

1. "Wincing the night away" ist meine Erste von den Shins; auch bin ich nicht besonders indie-versiert (sonst mehr in der Jazz-, Funk- und Elektronik-Ecke).
2. Es kann nicht immer alles genial sein. Im Vergleich jedoch zum musikalischen Einheitsbrei, der sonst jeden Tag durch diverse Kommerz-Radiosender übers Land geschüttet wird, ist solche Popmusik geradezu eine Offenbarung.
3. Wenn die Musik auf dieser Platte einfallslos ist, dann müssen die Vorgängeralben geradezu überirdisch gewesen sein. Ich sehe jedoch an jeder Ecke Einfälle und Ideen: Einer der Besten ist meiner Meinung nach, dass etliche Songs erst nach ein paar Minuten "aufgehen" und ihre Besonderheiten enthüllen. Beispiel gefällig? "Sea Legs" mit seinem Synthesizer-Solo am Schluss, "Phantom Limb" bietet einen Vokalteil in der Mitte, der geradezu unverschämt zum Mitsingen einlädt und "Split Needles" wartet mit schrägen elektronischen, leicht verstimmten Streicherklängen auf.
4. Es ist eine Kunst, schöne Melodien zu schreiben, die nicht kitschig und doch gegen den Strich gebürstet sind.
5. Und zu guter Letzt: Klingt die neue Platte einer Band anders als deren Vorgänger, heisst es: "Sie sind nicht mehr so wie früher". Klingt sie so wie die vorangegangenen Platten, heisst es "Die machen auch immer wieder dasselbe". Wie man es also macht, es kann immer falsch sein. Ich hoffe jedoch, dass es noch mehr Bands gibt, die derart "einfallslose" Popmusik machen!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Milestone
Eins der besten Pop-Alben aller Zeiten, immer, Punkt.

Wer bei dieser Platte schreibt "Die alten Sachen fand ich ja ganz gut die neuen nicht", schreibt das nur,... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von w4 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles top!
Alles super! Vielen Dank! Gerne wieder!
Everything fine!
Thank you!
All the best!
Puntucal!
Great Quality!
Really
Very
Nice!
Thanks
Vor 9 Monaten von Helene veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Einfach mal reingehört und richtig begeistert
Das CD-Cover stach mir ins Auge und machte neugierig auf die Band und die Musik. Mir gefällt der Sound. Für mich hat sich der Kauf gelohnt.
Vor 19 Monaten von hometown veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ... genau richtig für einen gemütichen Sonntag.. :)
Eben ist das gute Stück mit der Post gekommen, und läuft nun seine Runden auf dem Plattenspieler. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Januar 2008 von Mini-N
5.0 von 5 Sternen Großes Kino!
Aufgrund der recht vielen kritischen Rezensionen zögerte ich lange mit dem Kauf des 3. Albums der Shins und ging dementsprechend mit niedriger Erwartung an die Platte heran. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Dezember 2007 von Markus Grund
5.0 von 5 Sternen muß man sich reinhören, aber dann...
... dann ist es einfach ein weiteres unglaublich gutes Album der Shins, und auch auf diesem Album gibt es Momente, die dein Leben verändern können... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. August 2007 von Neil Pippfinn
5.0 von 5 Sternen einfach nur super
Dieses Album ist der absolute Hammer!!! Es ist meiner Meinung nach das Beste Album, das jemals von The Shins rausgekommen ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Juli 2007 von Honey
3.0 von 5 Sternen Kein großer Wurf
Nicht so richtig spannend, was The Shins hier abliefern. Ein bis zwei Hits, danach belangloses Gedaddel. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Mai 2007 von Ravehörnchen
3.0 von 5 Sternen Die Shins nähern sich der Belanglosigkeit
The Shins hatten auf ihrem letzten Album "Chutes Too Narrow" mehr Einfälle, als so manche Band in ihrem gesamten Musikerleben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. April 2007 von Thomas Schmitz
4.0 von 5 Sternen fast so gut wie der vorgänger...
jaaaa...ein tolles album allerdings nach hinten raus etwas schwächer werdend.

leichte songs, tolle melodien, zu vielen gelegenheiten anhörbar... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. April 2007 von timeandaword
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1ff44c8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar