oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Willkommen im Süden

Claudio Bisio , Alessandro Siani , Luca Miniero    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 9,99
Jetzt: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (10%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Willkommen im Süden sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Willkommen im Süden + Männer al dente + Maria, ihm schmeckt's nicht!
Preis für alle drei: EUR 26,04

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Claudio Bisio, Alessandro Siani, Angela Finocchiaro, Valentina Lodovini, Nando Paone
  • Regisseur(e): Luca Miniero
  • Komponist: Umberto Scipione
  • Künstler: Riccardo Tozzi, Rick Kavanian, Sonoo Mishra, Dany Boon, Martin Moszkowicz, Valentina Mariani, Alessandro Bianchi, Massimo Gaudioso, Giorgio Magliulo, Oliver Berben, Giovanni Stabilini, Marco Chimenz, Francesca Longardi
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 3. November 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 102 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0054NZ4QS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.064 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Sch’tis waren gestern - jetzt heißt es Willkommen im Süden! Der italienische Megahit ist die Antwort Italiens auf Willkommen bei den Sch’tis. Umwerfend komisch erzählt Willkommen im Süden von den Überraschungen, die man erleben kann, wenn die Fassade der Vorurteile zu bröckeln beginnt.

Alberto (Claudio Bisio) reicht’s! Er hat die Nase voll von seinem kleinen Postamt in der norditalienischen Provinz. Angetrieben von seiner Frau (Angela Finocchiaro) bemüht er sich um eine Versetzung ins pulsierende Mailand. Um seine Chancen zu erhöhen, begeht er einen folgenschweren Fehler: Er gibt vor, behindert zu sein. Der Schwindel fliegt auf und Alberto wird prompt strafversetzt nach Süditalien. Der gelebte Albtraum für jeden Norditaliener! Allein und voller böser Vorahnungen macht er sich auf den Weg ins Land der Tagediebe und Mafiosi, bei denen sich der Müll auf den Straßen türmt und deren Italienisch kein Mensch versteht. Doch statt einem bösen Erwachen entdeckt Alberto einen malerischen Ort voller liebenswerter Menschen, unwiderstehlichem Essen, herzlichen Kollegen und den einen, wahren Freund, den jeder Mensch im Leben braucht: den Briefträger Mattia (Alessandro Siani), dem er hilft, das Herz der schönen Maria (Valentina Lodovini) zurück zu erobern. Doch jetzt hat Alberto ein ganz anderes Problem: Wie soll er seiner Familie und seinen Freunden beibringen, dass er sich pudelwohl fühlt in seinem südlichen Exil. Als seine Ehefrau beschließt, ihn in seinem vermeintlichen Elend zu besuchen, nimmt nicht nur seine Ehe eine unerwartete Wendung.

Willkommen im Süden landete in Italien einen Hit, der alle Rekorde bricht: Der Film begeisterte über 4,9 Mio. Kinogänger und spielte in kürzester Zeit fast € 30 Mio. Euro ein. Er ist damit einer der erfolgreichsten Filme in Italien überhaupt - vergleichbar mit Begninis Oscar®- gekröntem Werk Das Leben ist schön. Die italienische Variante der genialen französischen Komödienvorlage wurde von Medusa Film in Zusammenarbeit mit Cattleya Film und in Co-Produktion mit Constantin Film produziert. Regisseur Luca Miniero, der nach dem überwältigenden Erfolg bereits an einer Fortsetzung arbeitet, konnte für Willkommen im Süden die italienischen Komödienstars Claudio Bisio (demnächst in Deutschland in Femmine contro Maschi zu sehen) und Alessandro Siani gewinnen. An der Seite der Starschauspielerin Angela Finocchiaro (Mein Bruder ist ein Einzelkind) spielt Valentina Lodovini, die in Deutschland aus Marc Rothemunds Komödie Pornorama bekannt ist. Die deutsche Stimme des Postbeamten Alberto spricht mit einem eigens für den Film erlernten Akzent Rick Kavanian. Dany Boon, Hauptdarsteller und Regisseur von Willkommen bei den Sch’tis, hat in diesem italienischsten aller Remakes einen Cameo-Auftritt, wie nur er ihn spielen kann.

Produktbeschreibungen

Systemvorraussetzungen:
TV-Norm: SDTV 576i (PAL)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
67 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schlechte Kopie 3. November 2011
Von rayonx
Format:Blu-ray|Verifizierter Kauf
Als jemand der von den Sch'tis ("Willkommen bei den Sch'tis") einfach begeistert war, dachte ich ein Film mit ähnlicher Grundidee wäre zumindest interessant und die Verlagerung nach Italien hörte sich spannend an. Nach den ersten 15 Minuten glaubte ich noch die Übernahme der Inhalte aus den Sch'tis wäre ein Stilmittel und jetzt, ja, bald kämen eigene Ideen und der eigentliche Film würde einsetzten. Zwei Stunden später war diese Hoffnung begraben.

Willkommen im Süden ist eine 1 zu 1 Kopie des französischen Originals ohne eigene Ideen, ohne Esprit und mit schlechteren Schauspielern. Selbst die Dialoge sind zum Teil wörtlich übernommen. Es gibt KEINEN Grund, nach dem Original diese Kopie zu erwerben. Es ist amüsanter, die Sch'tis ein zweites Mal anzusehen.

Mehr ist nicht zu sagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut getroffen! 21. März 2013
Format:DVD
Dieser Film wurde mir von meinem neapolitanischen Freund und Geschäftsmann
empfohlen.
Das erste Male war ich urlaubsmäßig 1987, zum Hängegleiter fliegen und Tauchen in Santa Maria di Castellabate. Das zweite Mal, 1992 hatte ich dort für längere Zeit meinen Lebensmittelpunkt. In diesem kurzweiligen, humorvollen Film mit der gekonnt ausgesuchten Besetzung, habe ich mich wiedergefunden. Genauso habe ich den Norden und den Süden Italiens kennengelernt. Viele Szenen sind völlig authentisch.
Jedenfalls 1987 und 1992 gab es noch diese in dem Film dargestellten Mentalitäten der Einwohner von Castellabate. Mein neapolitanischer Freund hat sich diesbezüglich nicht verändert. Der Film ist nicht nur außerordentlich humorvoll und lebensfreudig, sondern auch etwas tiefgründig. Toll wie hier das Thema Vorurteile eingebunden wurde.
Siehe auch hier: Abgefahren: 1
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Film, aber schlechte Syncro.... 20. September 2011
Format:Blu-ray
ich habe mir den Film sowohl in der Deutschen Fassung , als auch im Italienischen Originalton angesehen,und mir ging dieser syncronisierte Pseudodialekt nach wenigen Minuten ziemlich auf den Geist.
Als Sohn eines Neapolitanischen Einwanderers , ist mir diese Art der Sprache durchaus bekannt.
Jedoch wird hier ( wie auch z.b. in dem Film nichts zu verzollen )versucht ein Dialekt zu schaffen, der eine Mischung aus Niederrheinisch und zurückgeblieben ergiebt, was dem Original leider nicht im
Ansatz nahekommt.
Hier geht leider sehr viel Charme des Originals verloren, da die Caraktere nicht als pfiffige Dörfler
rüberkommen, sondern als Idioten.

Da sicher nicht jeder Lust hat, sich einen Film im Originalton anzusehen, wäre es ratsam gewesen
einen vorhandenen Deutschen Dialekt ( z.b. Bayrisch oder Schwäbisch ) zu benutzen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Selten so gelacht! 22. Oktober 2013
Von Maremio
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich kannte den französischen Vorläufer des Films nicht, dafür aber kenne ich den Süden Italiens und die Mentalität der Menschen. Der Film ist einfach nur hinreißend, wenn er sämtliche Klischees bedient Hier wird das Nord-Süd-Gefällte uf amüsante Weise vorgeführt. Ich habe so unendlich viel darin wiedererkannt oder neu entdeckt. Und ich muss gestehen, dass mich die angeblich bessere französische Variante enttäuscht hat, die im Gegensatz zur Italienischen aufgesetzt wirkt. In seiner Natürlichkeit und der Echheit der Charaktere hat er jeden einzelnen Stern verdient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Willkommen bei den Sch'tis auf italienisch 27. Juni 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ein wunderbarer Film zum Totlachen für die gesamte Familie!

Als Halbitaliener mit Wurzeln in Kalabrien sind die Übersetzungs-Witze nicht immer passend getroffen aber noch immer ein gelungenes Werk. Freudentränen sind vorprogrammiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
35 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Berlinoise TOP 100 REZENSENT
Format:DVD
Wie man den Film "Willkommen im Süden", die italienische Version der französischen Erfolgskomödie "Bienvenue chez les ch'tis", beurteilt, dürfte wie bei vielen Remakes ganz maßgeblich davon abhängen, ob man das Original kennt.
Ich kenne es, diese Information möchte ich meiner Rezension deshalb voranstellen.

Für diejenigen, die noch nicht wissen, worum es geht:
Ein Postbeamter aus der norditalienischen Provinz möchte nach Mailand ziehen, erschwindelt sich -beinahe- die ersehnte Versetzung und wird daraufhin in ein kleines Städtchen bei Neapel strafversetzt.
Ausgestattet mit kugelsicherer Weste und jeder Menge Vorurteile über Mafiosi, Müll auf den Straßen, arbeitsscheue Kollegen und brütende Hitze macht er sich auf den Weg - und erliegt prompt dem Charme des Südens mit netten Kollegen, gutem Essen und idyllischer Lage am Meer.
Am Wochenende wird "der Arme" zudem im heimatlichen Norden von seiner mitleidigen Frau getröstet und verwöhnt.
Als diese jedoch beschließt, sein "Leid" mit ihm zu teilen und ebenfalls in den Süden zu kommen, hat er ein Problem...

Ich habe gar kein grundsätzliches Problem mit Remakes.
Von den US-Amerikanern ist man ja zum Beispiel gewöhnt, daß diese kaum ausländische Filme sehen wollen, sondern Filme aus Europa lieber für den heimischen Markt neu verfilmen.
Teilweise kommen dabei ja auch interessante eigenständige Werke heraus, die ganz und gar nicht schlecht sein müssen, ich denke da zum Beispiel an den französischen Film "Le retour de Martin Guerre" mit Gérard Depardieu, dessen Handlung vom Frankreich des 16.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Oh Gott wie langweilig ...
... unbedingt das Original kaufen 'Willkommen bei den Schtis'.
Nicht kaufen, Nicht kaufen, Nicht kaufen, Nicht kaufen, Nicht kaufen
Bloß nicht kaufen
Vor 10 Tagen von Mario Liebertz veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nicht ganz schlecht, WENN man die Schtis NICHT gesehen hat
Ich hatte gelesen, dass dieser Film dem französischen nachempfunden ist. Okay. Tatsächlich ist es aber - bis in die Dialoge hinein! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Sabine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Ein wirklich netter Film. Allerdings handelt es sich um das Italienische Remake von einem Französischen Film. Das selbe sozusagen also auf italienisch.
Vor 2 Monaten von Daniela Hergesell veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geiler Film
Egal, ob er dem französischen Film nachgemacht wurde, gerade auf italienisch ist der Film echt genial und zum kaputtlachen!!merci ;-))
Vor 2 Monaten von D.Pal. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ok
I have no will to write 20 "relevant" words, I just say that it was as described and delivered in time.
Vor 4 Monaten von fb veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Dieser Kauf war der absolute Glücksgriff. Selten habe ich so gelacht wie in diesem Film. Es müsste mehr solcher Filme geben. Ein Film für die ganze Familie!
Vor 5 Monaten von Meik Opitz veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut getroffen
Es entspricht die Tatsachen, wie in Italien (Nord-Süd), das Leben ist. Etwas oberflächlich, aber ansonsten eine gelungene Komödie. Weiter so
Vor 8 Monaten von Salvatore Fierro veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Willkommen im Süden
witziger Film,mit Kennenlernen der Süd.-bzw. Norditaliener, sowie ihren Gepflogenheiten,man kann seine Italienischkenntnisse erweitern,was die Sprache und die menschen... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von hebsilvia veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen ein Film für einen lustigen Filmabend
Wir haben hier einen Film mit viel Situationskomik und einer Story aus dem Leben. Gehört eher in die Abteilung "Film-Meterware"
Vor 13 Monaten von Hans Danowski veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Franz. Original bevorzugen
Willkommen bei den Schtis bleibt das Original. Ganz nett gemacht, aber wenn man die "Schtis" gesehen hat....
L. l. l.
Vor 13 Monaten von M. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar