EUR 12,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Willkommen daheim - Patina Green: Eine Übertragung des Neuen Testaments, die den Verstand überrascht und das Herz berührt Gebundene Ausgabe – September 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, September 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,95 EUR 8,94
62 neu ab EUR 12,95 5 gebraucht ab EUR 8,94

Wird oft zusammen gekauft

Willkommen daheim - Patina Green: Eine Übertragung des Neuen Testaments, die den Verstand überrascht und das Herz berührt + Die Geschichte: Die Bibel als fortlaufende Geschichte Gottes mit uns.
Preis für beide: EUR 30,94

Einer der beiden Artikel ist schneller versandfertig.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 784 Seiten
  • Verlag: Gerth Medien; Auflage: 1., Aufl. (September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865914810
  • ISBN-13: 978-3865914811
  • Größe und/oder Gewicht: 13,3 x 4,3 x 19 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.263 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Fred Ritzhaupt war 25 Jahre lang Mitglied des Jesuitenordens. Während seiner Zeit als Jugendseelsorger entstand die katholische Immanuel-Gemeinschaft in Ravensburg. Nach seiner Heirat arbeitete er zunächst als Verlagslektor, um dann nach vier Jahren wieder in den Gemeindedienst zurückzukehren. Mit seiner Familie lebt er in Göppingen.

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lichtwicht am 29. Mai 2010
Ich finde das Buch gut. Es ist sehr gut lesbar und ich bekomme neue Impulse.
Das Evangelium wird nicht verwässert aber es wird sehr verständlich erzählt.
In dem Buch gibt es einige zusätzliche Sätze um einige Textpassagen deutlicher
darzustellen. Diese Sätze sind aber gekennzeichnet (in Klammern gesetzt).
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der mal wieder frischen Wind in sein "Bibellesen"
bekommen möchte oder natürlich auch Einsteigern. Es empfiehlt sich ohnehin bestimmte
Stellen auch mal mit anderen Übersetzungen zu vergleichen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von contraego am 13. Mai 2010
Mittlerweilen besitze ich 4 verschiedene Bibelübersetzungen (Einheits-, Elberfelder, Schlachter- und Lutherübersetzung) und wirklich jede hat etwas für sich und beleuchtet den Bibeltext auf eine andere interessante Art und Weise. Jedoch liest sich keine davon so leicht, und ist so verständlich wie diese zeitgemäße Übersetzung. Seltsamerweise stechen mir plötzlich so viele Details ins Auge, die mir vorher noch nie aufgefallen sind! Man will diese Bibel gar nicht mehr weglegen. Die Leidenschaft und der Enthusiasmus, der in der christlichen Botschaft steckt, werden hier in ansteckender Weise dargebracht.

Fazit:
Eine Bibel für Zeiten, in denen es etwas schwerer fällt sich zu konzentrieren, also gerne auch für den Feierabend!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Friedhelm Seelig TOP 1000 REZENSENT am 9. Juni 2012
Verifizierter Kauf
Eine Übertragung ist ja keine Übersetzung, trotzdem sollten gravierende Irrtümer unterbleiben. Lesen Sie Mätthäus 12, Vers 22 (zur Info: S. 44 oben). Der Autor "überträgt" den Mann als blind und taub. Er war aber STUMM, und das ist das entscheidende Kriterium dieser Stelle. Jesus trieb einen bösen Geist aus, der den Bessenen stumm machte. Dies war in jenen Tagen nichts ungewöhnliches und wurde auch von den Pharisäern, Schriftgelehrten und Jüngern der Rabbiner praktiziert. Bei diesem dreistufigen Ritual mußte der Exorzist die Kommunikation aufnehmen. Dabei benutzte der Dämon die Stimmbänder der Person, von der er Besitz ergriffen hatte. Der Exorzist mußte nun den Namen des Dämons erfahren, um diesem gebieten zu können, auszufahren. Diese Stufen der jüdischen Praxis wurde auch von Jesus an anderer Stelle benutzt. Als Beispiel s. Markus 5. Wegen dieser dreistufigen Prozedur gab es nur eine Art von Dämonen, die man nicht austreiben konnte, nämlich die bösen Geister, die eine Person stumm machten. Da eine Kommunikation mit dem Dämon nicht aufgebaut werden konnte, war es im pharisäischen Judentum unmöglich, diese Art von Dämonen auszutreiben. Aber die Pharisäer hatten schon seit langem gelehrt: Wann immer der Messias kommen würde, wäre er in der Lage, diese Art Dämonen auszutreiben. Nachdem Jesus dies getan hatte, entsetzte sich das Volk, und fragte, ist dieser nicht Davids Sohn und damit der Messias. Im Konflikt mit den religiösen Führern seiner Zeit hatte sich Jesus ganz klar durch dieses Wunder als Messias ausgewiesen und den Pharisäern das Argument, ihn als den Sohn Gottes abzulehnen, entzogen.Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Josef Stefan Birrer am 25. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch in den letzten zwei Monaten durchgelesen und werde gleich wieder damit beginnen. Wenn man die Bibel noch nicht kennt, dann ist WILLKOMMEN DAHEIM ein idealer Einstieg, viele Passagen sind so geschrieben, dass man auch ohne viel Zusatzwissen das Hauptanliegen der Heiligen Schrift erfassen kann. Arbeitet man viel mit der Bibel, dann ist das Buch eine Bereicherung, weil es alt Bekanntes in neuen Worten aufleuchten laesst und wichtige Aspekte hervorhebt. Es gibt ein paar wenige Stellen, bei denen man sich fragt, wieso der Autor seine Worte so wählt, dass ihre Bedeutung leicht vom griechischen Grundtext abweicht. Ich habe trotzdem schon rund ein Dutzend dieser Buecher verschenkt, an Glaeubige verschiedener Konfessionen und Denominationen, und bisher nur gute Rueckmeldungen erhalten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Petra Stefan Mutter am 31. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß es manchmal einfach gut ist, auch längere Abschnitte oder einen ganzen Brief mal am zu Stück zu lesen.
Das ist mit dieser Ausgabe jetzt leichter möglich.
Natürlich kommen manche Stellen etwas seicht rüber, aber das ist auch nicht der Anspruch dieser Übersetzung, eine Elberfelder oder Menge zu ersetzen. Aber die Schönheit des Wortes Gottes kann man förmlich spüren!
Deswegen: Klare Empfehlung zum Bibellesen und um Zusammenhänge zu erkennen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. Seekamp am 21. April 2010
Verifizierter Kauf
Man muss in diesem Buch einfach lesen, um zu fühlen, wie unbeschreiblich und großartig die christliche Botschaft ist. Das Buch macht die Bibel keineswegs überflüssig, erhebt auch keinerlei Anspruch darauf, obwohl es sich nah ans Bibelwort hält. Erfrischend, berührend, auch für Kinder gut verständlich. Es ist gut, es immer griffbereit zu haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von rk am 7. August 2014
"Mit dieser Übertragung des Neuen Testaments möchte Fred Ritzhaupt dem Leser den Gott nahe bringen, den Jesus uns als „Abba, Vater“ vorgestellt hat. Gottes Einladung, in eine persönliche Beziehung zu ihm zu treten, ist das Zentrum dieser Ausgabe des Neuen Testaments. Die Stellen, die die persönliche Beziehung zu Gott hervorheben, sind im Text unterlegt. Die Übertragung ist literarisch anspruchsvoll, gut verständlich und trotzdem nah am Urtext. Sie ist geeignet für unerfahrene Bibelleser und doch voller Aha-Momente für erfahrene. Der Verzicht auf Verszählung, erklärende Überleitungen und der schöne Satz machen das Lesen zu einem Erlebnis."

Das kann ich nur bestätigen!
Wirklich schön zu lesen weil die Übersetzung immer wieder direkt ins Herz trifft.
Als Geschenk für "Bibeleinsteiger" die optimale Übersetzung!!

Es gibt auch noch andere Cover - da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und der Preis ist echt günstig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen