summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

57 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Januar 2008
Ich habe dies Büchlein spontan im Buchgeschäft mitgenommen, weil Titel und Kapitel sich vielversprechend lasen. Leider finde ich dieses Werk jedoch enttäuschend, an einigen Stellen sogar fast gefährlich.

Es wird zwar aufgezeigt, wo der Mangel liegt, doch Lösungen wurden nicht geboten. Zumindest ist mir der Schritt dahin zu gross. "Machen Sie auf keinen Fall etwas nur des Geldes wegen ..." - klasse - ja, das ist auch meine Philosophie, aber wie bitte soll ich vom IST (Job, Familie, Schulden, Verpflichtungen, .... ) zum SOLL kommen?????? Ich finde es Realitätsfremd und der Verweis auf die diversen CDs und Seminare des Autors, die da weiterhelfen sollen, vermitteln mir mehr den Eindruck, es handelt sich hierbei um einen Werbeprospekt. Aus dieser Perspektive stimmt jedoch das Preis Leistungsverhältnis nicht. Fast 15 Euro sind einfach zuviel Geld dafür.

Gefährlich finde ich es da, wo der Leser mit Übungen konfrontiert wird (schreiben sie alles auf was Ihnen an sich selbst nicht gefällt, ziehen sie mal so richtig über sich her ...) - dann aber im weiteren nichts kommt, was er nun tun soll mit dem Ergebnis ausser die zum Thema passende CD des Autors zu erwerben. Er wird einfach im gerade selbst geschaufelten Loch sitzen gelassen .....

Zwei Sterne vergebe ich für die Idee und die Themen, die den Nerv und die Problematik unserer Zeit treffen .....
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
35 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Februar 2008
Schon seit langem bin ich von Robert Betz und seinen Vorträgen, die ich regelmäßig auf CD höre, begeistert. Von seiner direkten, humorvollen Art und von seiner Fähigkeit, die Dinge beim Namen zu nennen, ohne dass auch nur der leiseste Hauch einer Belehrung darin mitschwingt. In seinem Buch fand ich ihn wieder: Munter, offen, herzlich, wahrhaft, verständnisvoll.
Dieses Buch ist kein Rezept dafür, wie man es mal eben schafft, Fülle in seinem Leben zu erschaffen, vielmehr empfinde ich es als Einladung. Als Einladung, bei mir hinzusehen, wo ich nicht nur Fülle, sondern auch Freude und Erfüllung selbst verhindere, indem ich an längst überholten Überzeugungen festhalte, anstatt mich für das Leben und seine Fülle zu öffnen. Daher aus tiefster Überzeugung 5 Sterne!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Juni 2014
Der Erfolgsautor Robert Betz gehört bezüglich Erfolgsmanagement und Wunscherfüllungstechnik zu den Vorreitern, denen viele nacheiferten. Durch einen mitreißenden und faszinierenden Stil fesselt er den Leser und motiviert zum Umdenken in Richtung Wohlstand und inneren Reichtum. Pessimisten lässt er den Fokus auf bisher Erreichtes richten und erinnert an die bereits vorhandene Fülle im täglichen Leben. Betz lädt zum Innehalten ein und ermutigt schrittweise, das eigene Potenzial freudvoll zu verwirklichen.
Insgesamt bleibt das Buch aus meiner Sicht zu sehr an der Oberfläche. Es fehlen jegliche Ansätze zu konkreten Lösungsstrategien oder Ermutigungen bei Rückschlägen. Von einem als Coach tätigen Autor hätte ich deutlich mehr Inhalt erwartet.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
33 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. Februar 2008
Wäre es nicht schön, wenn man reich, selbstbewusst und glücklich wäre? Was wie ein Märchen klingt, könnte wirklich wahr werden, wenn man der Spur des Autors folgt und sich aufmacht ins „Reich der Fülle.“
Der erfolgreiche Redner und Seminarleiter Robert Betz hat nun auch ein Buch geschrieben. Damit hat er ein weiteres Medium für sich erschlossen, seine psychologisch-spirituellen Kenntnisse einem noch größeren Publikum zugänglich zu machen. Wer seine Vorträge kennt, wird beim Lesen öfter mal nicken, weil sich im Buch vieles wiederfindet, was man als Robert Betz-Kenner bereits gehört hat. Trotzdem empfiehlt sich die Lektüre zum Vertiefen, zum Erweitern und zum immer wieder Vergegenwärtigen, worum es auf diesem Planeten denn überhaupt geht.
„Gott ist die Quelle aller Fülle“ sagt der Autor. Und der Weg nach innen der Schlüssel zu ihm. Durch Frieden gelangt der Mensch zur Fülle - Angst, Schuld und Scham hingegen führen weg davon: An sich sind das nicht unbedingt revolutionäre neue Sichtweisen, die Robert Betz bringt. Das Erfrischende an seinem Buch wie in seinen Reden ist jedoch die Art und Weise, wie er sie vermittelt. Nämlich so, dass sie nicht auf irgendeiner pseudospirituellen Ebene sphärisch herumschweben, sondern mitten im Alltag ansetzen. Der Diplom-Psychologe weiß offenbar sehr genau, wovon er redet und schreibt – und er kennt die Menschen. Er orientiert sich nicht am Sollzustand, sondern an der Ist-Situation, die seine Zuhörer und Leser eben mitbringen. Dies hindert ihn jedoch nicht daran, mit dieser profunden Ausrichtung auf das Hier und Jetzt auch die himmlischen Helfer mit ins Boot zu nehmen.
Antworten gibt Robert Betz nicht in Metaphern oder mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern knapp und klar und oft mit Ausrufezeichen.
„Und das Leben fordert dich heraus: Mach was mit mir!“ Ein allumfassendes Ja zum Leben braucht es, um ins Reich der Fülle zu gelangen. „Alles in mir darf jetzt da sein“: so auch ein Satz seiner Meditationen, der bald wie ein Mantra wirkt. Sich selbst zur allerwichtigsten Person im Leben auserwählen, ohne Angst vor zu viel Egoismus oder Überheblichkeit: So erst kann man die Fülle im Innen und im Außen für sich beanspruchen, erklärt der Autor.
Der Weg dahin mag freilich ein paar Veränderungen erforderlich machen. „Tu nichts des Geldes wegen“ heißt es im Buch. Geld nämlich folge der Freude, der wirklichen Freude des Herzens. Und der Schlüssel dahin ist die Frage: „Was bringt mein Herz zum Singen?“
Mit diesen Impulsen aus dem kleinen, feinen Büchlein wird so manches angestoßen. Gut, dass die einzelnen Kapitel kurz und präzise gehalten sind - so kann das Gelesene später gut weiterwirken. Die Essenz der Themen findet sich jeweils in komprimierter Form als Resumé, und der Leser kann hernach wirklich etwas damit anfangen. Die Theorie muss ja schließlich doch irgendwann an der Praxis ansetzen, damit sich wirklich etwas bewegt. Und wenn es nur der Richtungswechsel hinein ins Reich der Fülle ist.
Ein handliches Büchlein, das schnell zum treuen Wegbegleiter wird und als Ratgeber ohne zu viel intellektualisiertes Beiwerk bald unentbehrlich wird.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Dezember 2007
Für diejenigen, die sich bereits intensiver mit spirituellen Themen auseinandersetzen enthält das Buch nichts Neues, daher nicht die volle Sternzahl. Es ist allerdings eine gelungene, sehr übersichtlich strukturierte Zusammenstellung von guten Gedanken, Ideen und Anregungen. Wie bei allen Ansätzen können diese nur funktionieren, wenn man sie beherzigt und in die Tat umsetzt ... Besonders wichtig dabei: sich der Kraft der eigenen Gedanken bewußt sein und dies als Ansatzpunkt nehmen, um an der Gestaltung des eigenen Lebens zu arbeiten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Februar 2008
Ich beschäftige mich schon länger mit dem Gesetz der Anziehung und habe bedingt dadurch schon zahlreiche Bücher gelesen. Darum enthielt dieses Buch für mich nichts Neues. Trotzdem hat mir das Lesen viel Spass gemacht, weil der Autor einen flüssigen Schreibstil hat. Das Buch ist in viele kleine Kapitel unterteilt, so das es auch immer mal wieder was für "zwischendurch" ist.

Es ist ein gutes Einsteigerbuch für Menschen, die sich diesem Thema gerade nähern. Natürlich könnte ich nun auch schreiben: gähn, nichts Neues. Aber damit würde ich dem Buch objektiv gesehen Unrecht tun :-)

Das Verweisen auf seine Meditations-CD's finde ich nicht schlimm. Diese CD's sind Ergänzungen, aber auch ohne sie finden sich viele hilfreiche Anregungen im Buch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. November 2007
Ein wunderbares Buch, das in übersichtlichen und klar strukturierten Kapiteln unbewußte und mangelerzeugende Denk- und Verhaltensmuster aufdeckt und Anleitung zur Aufarbeitung und Veränderung gibt. Es ist kein Buch, das im Stile des Positiven Denkens nur die Oberfläche manipuliert. Wenn man sich mit den Gedanken und Aufgabenstellungen des Autors, idealerweise in Kombination mit der zum Buch gehörigen CD, auseinandersetzt, wird man sehr tiefgründige und umfassende Veränderungen erzielen können und sein Leben in allen Bereichen zunehmend erfüllend gestalten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Januar 2012
Für alle, die sich mit dem Thema "Wünschen" befassen, dürfte dieses Buch ebf. sehr interessant sein. Betz, "von Haus aus" Psychologe mit langjähriger Berufserfahrung im Werbebereich (vgl. Wikipedia-Eintrag), stellt in diesem Buch einen Weg vor, das eigene Leben sozusagen zu transformieren - hin zu Wohlstand und Lebensglück.

Der beschriebene Weg dorthin ähnelt in seinen Grundzügen den entsprechenden Aussagen in den allseits bekannten "Wunsch-Büchern": Was du mit Gedanken und Gefühlen in deiner geistigen Welt erschaffst, dass zeigt sich früher oder später auch in der materiellen Welt. Allerdings unterscheidet sich Betz doch von anderen Autoren dadurch (zumindest in diesem Buch, die anderen Bücher von ihm kenne ich (noch) nicht), dass er keine Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt. Sein Ansatz ist umfassender. Betz beschreibt den Weg hin zu einem neuen Lebensgefühl, geprägt von Achtsamkeit und Dankbarkeit. Fülle und Wohlstand stellen sich dann als "Nebenprodukt" quasi von selbst ein.

Dementsprechend behandelt Betz relativ ausführlich die Hindernisse auf dem Weg zu mehr Fülle. Denn Fülle und Wohlstand sind laut Betz unser natürlicher Zustand - Mangel im Leben bedeutet also immer, das irgendetwas "nicht stimmt". Das kann z.B. der aus der Kindheit übernommene Gedanke sein, dass man es nicht wert sei, Wohlstand und Fülle zu erfahren. Betz beleuchtet als v.a. auch diese Seite, anstatt einfach nur Tipps für erfolgreiche Wunscherfüllung zu geben.

Trotzdem enthält auch das Buch von Betz viele Anregungen und Übungen - aber eben nicht zum richtigen Wünschen/Manifestieren, sondern Übungen zu mehr Achtsamkeit etc. Im Anhang des Buches finden sich noch eine ganze Reihe von von Betz auf Audio-CD herausgebrachten Vorträge zu diesem und ähnlichen Themen, sowie eine Übersicht über eine Reihe von geführten Meditationen. In meinen Augen ist das Buch sein Geld wert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Dezember 2007
Der Autor zeigt in 31 Kapiteln, in leichtverständlicher Sprache und ohne jedes Fremdwort, den Weg aus Unbewusstheit in das bewusste Schöpfer-Sein - aus dem Mangel in die Fülle -, er zeigt, dass Mangel immer hausgemacht ist. Wenn ich unbewusster Schöpfer meiner Mangelzustände bin, so kann ich diese auch bewusst verändern und Neues erschaffen.
Das Buch liest sich lebendig und spritzig, genau wie sich die Vorträge von Robert Betz anhören und ist ein Lehrbuch über die Art wie Leben funktioniert. Aufgrund der kurzen Kapitel ist es klar und gut strukturiert, regt in nachvollziehbarer Weise zum Nachdenken und -spüren und zur Umsetzung des Gelesenen an. Ich bin begeistert von diesem wundervollen, wirklich gelungenen und empfehlenswerten Buch.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 1. August 2015
Ein wunderbarer Inhalt. Besonders die dazugehörige CD ist interessant, das Leben zu verstehen, wie es wirklich funktioniert. Diese sollte man sich häufig anhören.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Raus aus den alten Schuhen! + CD: Dem Leben eine neue Richtung geben
Raus aus den alten Schuhen! + CD: Dem Leben eine neue Richtung geben von Robert Betz (Gebundene Ausgabe - 13. Mai 2008)
EUR 17,95