In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Will Grayson, Will Grayson auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Will Grayson, Will Grayson [Kindle Edition]

John Green , David Levithan
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,49  
Gebundene Ausgabe EUR 12,95  
Taschenbuch EUR 7,20  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 12,21 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
MP3 CD, Audiobook EUR 8,28  
Unbekannter Einband --  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Funny, rude and original (New York Times)

A terrific high-energy tale (Booklist)

Kurzbeschreibung

The New York Times bestselling novel from John Green, the author of multi-million bestseller The Fault in Our Stars, and David Levithan.



One cold night, in a most unlikely corner of Chicago, Will Grayson crosses paths with . . . Will Grayson. Two guys with the same name, running in two very different circles, suddenly find their lives going in new and unexpected directions, and culminating in epic turns-of-heart and the most fabulous musical ever to grace the high-school stage.



Told in alternating voices from two award-winning authors - John Green (author of The Fault in Our Stars) and David Levithan (author of Boy Meets Boy) - this unique collaborative novel features a double helping of the heart and humour that has won both authors legions of fans.



'Funny, rude and original' - New York Times Book Review


'Will have readers simultaneously laughing, crying and singing at the top of their lungs' - Kirkus Reviews


'This novel has serious buzz' - EntertainmentWeekly.com



John Green is an award-winning, New York Times bestselling author whose many accolades include the Printz Medal, a Printz Honor, and the Edgar Award. With his brother, Hank, John is one half of the Vlogbrothers (youtube.com/vlogbrothers), one of the most popular online video projects in the world. You can follow him on Twitter @realjohngreen. John lives with his wife and children in Indianapolis, Indiana.



David Levithan (davidlevithan.com) is a New York Times bestselling and award-winning author of many books for teens, including Boy Meets Boy, Every Day, Invisibility (with Andrea Cremer), and (with Rachel Cohn) Nick and Norah's Infinite Playlist. He is also an editorial director/VP at Scholastic US, where he founded their Push imprint.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 625 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 321 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0525421580
  • Verlag: Penguin (31. Mai 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0141346116
  • ISBN-13: 978-0141346113
  • ASIN: B0084FB8OU
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #41.995 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von AusZeit-Magazin TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Inhalt

In diesem Buch geht es also um zwei Jungs mit demselben Namen, die durch Zufall aufeinandertreffen. Will Grayson #1 ist ein ruhiger Kerl, der sich in seinem Kopf gerne beschwert. Niemals allerdings spricht er über das, was ihn nervt, denn er hat zwei Regeln: 1. to shut up 2. to not care. Und diesen Regeln versucht er treu zu bleiben. Das wird jedoch zunehmend schwierig. Sein bester Freund Tiny hat nämlich einen Freund nach dem anderen und ist obendrein dabei, sein Musical für die Bühne ihrer High School vorzubereiten. Nebenbei möchte er Will #1 mit Jane, einer Freundin von ihm, verkuppeln. Will hat darauf aber keine Lust. Als sie eines Tages auf einem Konzert der 'Maybe Dead Cats' sind, wandert Will #1 weiter in einen Pornoladen und trifft dort auf Will #2.

Will Grayson #2 ist depressiv. Seinen Vater hat er seit Jahren nicht mehr gesehen, aber seine Mutter ist relativ klasse. So oder so bleibt Will #2 eher für sich und hat außer Maura auch keine Freunde. Die einzige Person, die ihm, neben seiner Ma, wirklich etwas bedeutet, ist Isaac, ein Junge, den er im Internet kennengerlernt hat und in den er ziemlich verliebt ist. Sie beschließen letztendlich, sich in Chicago zu treffen. Und ausgerechnet dort läuft er Will #1 über den Weg '

Einschätzung

Nach 'The Fault in our Stars' war ich natürlich darauf erpicht, mir weitere Bücher von John Green zu kaufen, denn dieses Buch hat mich echt begeistert. Und so erging es mir auch mit 'Will Grayson, Will Grayson'. Das Konzept hinter dem Buch ist denkbar einfach. Zwei Jungs mit dem gleichen Namen treffen aufeinander und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Auch muss man sagen, dass die Geschichte keinen außergewöhnlichen Plot hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heart-warming, hilarious, hopeful 30. März 2013
Von Johanna
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
I am so blown away by this book. I really didn't expect that when I started. I bought it to take part in a read-a-long. This was my first read-a-long and I was pretty excited. Now, I'm so glad I signed up for it because the book is just wonderful.

Will Grayson Will Grayson is about two boys named *duh* Will Grayson. Thus, it is told from the alternating POVs of the two boys. Thankfully, the different perspectives are easy to read as they extremely differ in style and writing. The first Will Grayson is a boy who has only one friend: Tiny Cooper, huge, extrovert and very very gay. Will has some simple rules in life that help him to shut up when trouble comes up and not care too much about other people. To me, he seemed to be a bit afraid of life itself. Will's friend Tiny has written a musical which he wants to cast for. The main characters in the musical are Tiny himself and a guy named Phil Wrayson (huh?). And if that wasn't enough nother in Will's life, there is Jane, Tiny's kind of interesting girl friend.

The other will grayson (whose prose is written only in small letters) also doesn't have a lot of friends. At least, he doesn't consider them his friends, especially Maura who is extremely annoying yet sometimes good to have. will has to take antidepressants and has a very extreme black humor. (Just have a look at the quotes below.) will doesn't care much about his life or school. Who he cares about is a boy he met online and he chats with every night. will lives alone with his mother. I really like will's mother. I thought she did a wonderful job with her difficult son, ignoring all the insulting outbursts and being there for him when he needed her.

Naturally, the two Wills meet at some time in the book.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Courtesy of Teens Read Too 8. März 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Two of today's most popular young adult authors have collaborated together on an entertaining journey into the lives of two characters, both named Will Grayson.

Told in alternating chapters and voices, each Will Grayson is introduced to the reader. Each Will slowly reveals the inner workings of their minds. John Green's Will Grayson has bounced from his friend, Tiny Cooper, to a sporty group of friends, back to Tiny Cooper.

Tiny is anything but Tiny. He's a hulking gay football player of a boy. Tiny is proud to be gay and is pushing to have the school let him put on his production Tiny Dancer: The Tiny Cooper Story. Tiny always puts Will in crazy or uncomfortable situations. Tiny is trying to set Will up with their friend, Jane. Will is attracted to Jane but can't bring himself to pursue her.

On the other side of the city is David Levithan's Will Grayson. This Will is a loner. His only friend is an Internet buddy, Isaac, who lives in Ohio. There's Maura, a girl from school who thinks she's Will's friend, but Will finds her intrusive and bothersome. Maura is convinced Will is gay, but Will refuses to divulge anything personal to her.

As the story develops, both Wills unexpectedly find themselves in the same bizarre porn shop in Chicago. Neither expected to be there, and when they realize they have the same name, they find themselves sitting outside trying to figure things out. Enter Tiny and Jane, and the night is about to get even more bizarre.

Each author has a distinctive style, and it's quite easy to distinguish between the two while reading WILL GRAYSON, WILL GRAYSON. I found one of the author's Will Grayson characters much more appealing than the other, but both are well-written and have fascinating stories to share.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Gut :)
Es macht Spaß das Buch zu lesen und man gerät schnell in einen Lesefluss aus dem man nicht mehr heraus will ;)
Vor 3 Monaten von Kindle-Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles super !!!
Alles pünktlich geliefert, Preisleistung wirklich gut, sehr gute Qualität, Artikelbeschreibung zutreffend, würde ich jederzeit wieder bestellen, von daher volle 5... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von J. Wendel veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen naja
Ich fand das Buch nicht so gut. Es zog sich sehr in die Länge und war teilweise nicht so nachvollziehbar. Aber wenn man nicht zu viel erwartet ganz süß :)
Vor 5 Monaten von josefine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
nhalt:
One cold night, in a most unlikely corner of Chicago, Will Grayson crosses paths with . . . Will Grayson. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Sunshine veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Will Grayson, Will Grayson
John Green schrieb die Kapitel aus der Sicht des einen Will Grayson, David Levithan die aus der Sicht des zweiten. Die Kapitel wechseln sich ab. Diese Aufmachung mochte ich. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von V. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach wunderbar
Das ist schlicht und einfach ein supertolles Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen kann sobald man es angefangen hat, alles von diesem Autor kann ich nur total empfehlen!!!
Vor 17 Monaten von J.R. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Oh Will Grayson, Oh Will...
Dieses Buch von John Green und David Levithan markiert den Meilenstein meiner persönlichen Lesegeschichte. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Mioli veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Rather boring
Maybe you have to be a teenager, preferably a male gay one to be able to appreciate this book more. As I'm neither, I found it quite boring. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von readingcat veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Will, Will und ... Tiny
Zwei Geschichten von zwei völlig verschiedenen Will Graysons, die aber beide auf ihre Weise sehr symptahisch sind.
Ihre Geschichten werden abwechselnd erzählt. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Fangirl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen a tale of friendship and love
Will Grayson, Will Grayson is a book about friendship, love and growing up.
As the title already suggests it is about Will Grayson, and not only one, but two. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Juni 2011 von 1book1review
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden