EUR 34,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 4 Bilder anzeigen

Wildlife Fotografien des Jahres, Portfolio.22 : 2012 Gebundene Ausgabe – 5. Oktober 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 5. Oktober 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 34,95
EUR 34,95 EUR 19,81
57 neu ab EUR 34,95 7 gebraucht ab EUR 19,81

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Wildlife Fotografien des Jahres, Portfolio.22 : 2012 + Wildlife Fotografien des Jahres Portfolio 23
Preis für beide: EUR 69,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Knesebeck (5. Oktober 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868735593
  • ISBN-13: 978-3868735598
  • Originaltitel: Wildlife photographers of the year
  • Größe und/oder Gewicht: 26,5 x 2 x 26,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 118.135 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K-aus-M am 13. Januar 2013
Ich habe das Buch bei der Ausstellung in München erworben, daher ist diese Rezension nicht als bestätigter Kauf gekennzeichnet. Das Buchformat insgesamt könnte größer sein und wie man auf den hier verfügbaren Vorschaubildern sehen kann, sind die Abbildungen der Fotografien teils etwas klein geraten. Dies ist dem jeweils zugehörigem, informativem Text geschuldet, so dass das Verhältnis Bild zu Text als notwendiger Kompromiss zu sehen ist. Die Fotografien sind großartig. Auch geht es nicht nur darum, schöne Natur schön darzustellen. In Kategorien wie "The World in Our Hands" oder "Wildlife Journalism" wird der Eingriff des Menschen in die Natur sichtbar. Ein tolles Buch für Natur-Interessierte und Fotografie-Enthusiasten gleichermaßen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von masquerade am 22. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Die Bilder sind so schön und aussagekräftig wie ich sie erwartet habe. Besonders gut finde ich, dass zu jedem Bild die Entstehungsgeschichte, die Absicht des Fotografen und eine kleine Geschichte mitgedruckt wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von junior-soprano TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 7. Dezember 2012
Mein erstes Eindruck des Buches: 4 Sterne, weil das Format kleiner als erwartet ist, die Fotos zumeist nicht seitenfüllend und vor allem weil es "nur" 100 Fotos sind.

Mein zweiter Eindruck von Wildlife 2012: 5 Sterne, weil im Vorwort und zu jedem Foto die Entstehungsgeschichte erzählt wird, inklusive Angaben zu verwendeten Kamera und den technischen Details. So viel Mühe und Aufwand nötigt Respekt ab. Das hier sind wahrlich keine eiligen Schnappschüsse, sondern mühevoll erarbeitete Kunst. Im Vorwort berichtet Jim Brandenburg von seinen Erfahrungen mit Naturfotografien, die eben nicht von Jedermann als Kunst eingestuft werden. Ein Foto mit "human interest" sei schließlich viel wertvoller meinen einige Kritiker und unterschätzen dabei sicherlich die Arbeit der Tier- und Landschaftsfotografen.

Also was ist es nun, ein 4- oder 5-Sterne Buch? Ich denke für Menschen, die selbst professionell fotografieren verdient dieser Band die Höchstwertung. Wer allerdings einen opulenten Bildband mit zahllosen Fotos erwartet bekommt weniger als erhofft.

Für den Wettbewerb "Wildlife Fotografien des Jahres 2012" gab es verschiedene Kategorien. Im Buch werden Siegerfotos, zweite Plätze und besondere Erwähnungen der jeweiligen Kategorien präsentiert. Teilgenommen hatten 80 Fotografen, es gab 48.000 Einsendungen aus 98 Ländern. Siegreich waren Teilnehmer aus 28 Ländern. Die Bilder dürften nicht über das erlaubte Maß am PC bearbeitet werden und müssten den Regeln der Jury genügen. Brandenburg (USA) bedauert im Vorwort das auf die Weise einige bemerkenswerte Bilder durchs Raster fielen, weil sie den Vorgaben nicht gerecht wurden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen