EUR 12,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wildkräuter und Beeren: Die wichtigsten Arten entdecken und bestimmen (GU Naturführer 2012) Taschenbuch – 8. Februar 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 8. Februar 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99
EUR 12,99 EUR 5,00
57 neu ab EUR 12,99 9 gebraucht ab EUR 5,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Wildkräuter und Beeren: Die wichtigsten Arten entdecken und bestimmen (GU Naturführer 2012) + Bäume und Sträucher: Die wichtigsten Arten entdecken und bestimmen + Blumen: Die wichtigsten Arten entdecken und bestimmen (GU Naturführer 2012)
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


GU Verlag
Willkommen im Leben
Hier finden Sie alle Ratgeber von GU auf einen Blick: Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlags.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 2 (8. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833826118
  • ISBN-13: 978-3833826115
  • Größe und/oder Gewicht: 11,1 x 2 x 19,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 363.717 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Verwandte Medien


Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon-Kunde am 7. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Da ich schon zwei ähnliche Bücher von GU habe wusste ich was mich erwartet.

Positiv:
- Tolle Bilder
- Super Erklärungen
- Auch Verwendung der einzelen Kräuter
- Beinhaltet auch Bäume und ihre Verwendung von Blättern, Blüten, Samen und Saft

Negativ:
- Starker Geruch vom Druck
- Teilweise etwas schwer lesbare Schrift auf Bildern
- Keine Rezepte (das wär wohl fast ein seperates Buch)

Deswegen "nur" 4 von 5 Sternen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ABre am 20. Mai 2013
Ich hatte das Buch bestellt, um bei Wanderungen und Spaziergängen Wildkräuter und Beeren bestimmen zu können und um sicherzugehen, dass ich nichts gefährliches pflücke und koche.
Leider stellte sich gleich Probelauf im nahegelegenen Wald heraus, dass das Buch zur Bestimmung vieler Pflanzen keine ausreichenden Informationen liefert. Die botanischen Eigenschaften der zu bestimmenden Pflanzen fehlen fast völlig. Beispielsweise lässt sich mit dem Buch nicht bestimmen, ob man Waldmeister oder Waldlabkraut vor sich hat (Waldmeister hat einen viereckigen Stiel, das steht aber nirgends im Buch). Auch habe ich eine Pflanze gefunden, die eine wilde Möhre sein könnte. Im Buch wird auf die mögliche Verwechslung mit Schierling oder Hundspetersilie hingewiesen, wirklich hilfreiche Tipps zur Unterscheidung (Fotos) werden aber nicht gegeben. Ich würde mich trotz Buch nicht trauen, die Pflanze zu pflücken und zu verarbeiten.
Auch habe ich den Eindruck, dass einige essbare Pflanzen fehlen.
Schade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen