Gebraucht kaufen
EUR 11,92
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von IchKaufsAb
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wilder Westen Brasilien Taschenbuch – Januar 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, Januar 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90 EUR 11,92
1 neu ab EUR 14,90 3 gebraucht ab EUR 11,92

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 216 Seiten
  • Verlag: Zupan, A; Auflage: 1 (Januar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 393690426X
  • ISBN-13: 978-3936904260
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 239.746 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Klappentext

Es gibt ihn noch, den Wilden Westen. Auswanderer begegnen in Brasilien noch vielen seiner Legenden und Bilder, aber genauso romantisch wie wir ihn uns vorstellen, ebenso viele Schwierigkeiten bringt er im Lebensalltag mit sich. Beste Aussichten auf Selbstverwirklichung und Freiheit treffen auf Gesetzlosigkeit und Chaos. Die im brasilianischen Leitgedanken beanspruchte Ordem e Progresso (Ordnung und Fortschritt) steht meist der gegenteiligen Realität gegenüber, so dass die bewusste Auseinandersetzung mit der brasilianischen Realität unverzichtbar ist, falls das Vorhaben "Auswandern" kein zeitlich begrenztes Projekt mit Albtraum-Charakter werden soll. Unsere Vorstellungen über den Lebensalltag entpuppen sich schnell als Illusionen, da die deutsche und brasilianische Mentalität nicht selten in einem eklatanten Spannungsfeld aufeinander treffen. Folglich ist ein Scheitern in der neuen Umgebung häufig vorprogrammiert, wenn sich der Auswanderer nicht mit der Sorglosigkeit des brasilianischen way of life arrangieren kann. Steffen U. Herklotz, geboren 1967 in Sindelfingen, bereiste Brasilien erstmals 1993, absolvierte kurze Zeit später ein Praxissemester bei einem deutschen Großunternehmen in São Paulo und lebt seit längerem als selbstständiger Unternehmer in Brasilien. Er will mit diesem Buch keine Träume über dieses einzigartige Land zerstören, sondern all denjenigen die Kontraste der brasilianischen Alltagswirklichkeit näher bringen, die sie noch nicht erfahren haben. Ergänzt um Wissenswertes über Land, Leute und Kultur, stellt dieses Buch nicht nur eine kurzweilige Lektüre für alle Auswanderer, sondern auch für alle anderen Brasilieninteressierten dar.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Steffen U. Herklotz, geboren 1967 in Sindelfingen, bereiste Brasilien erstmals 1993, absolvierte kurze Zeit später ein Praxissemester bei einem deutschen Großunternehmen in São Paulo und lebt seit längerem als selbstständiger Unternehmer in Brasilien. Er will mit diesem Buch keine Träume über dieses einzigartige Land zerstören, sondern all denjenigen die Kontraste der brasilianischen Alltagswirklichkeit näher bringen, die sie noch nicht erfahren haben. Ergänzt um Wissenswertes über Land, Leute und Kultur, stellt dieses Buch nicht nur eine kurzweilige Lektüre für alle Auswanderer, sondern auch für alle anderen Brasilieninteressierten dar.

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Olaf Abel am 20. April 2007
Als bekennender Brasilien-Fan bin ich zwar teilweise geschockt von dem, was der Autor da so schreibt, allerdings hat er meistens leider recht damit. Ich reise bereits seit fast 20 Jahren nach Brasilien und kenne fast alle Bundesstaaten. Auch war ich längere Zeit mit einer Brasilianerin verheiratet, was mir einen tieferen Einblick in die Materie gestattet. Vieles im Buch geschilderte ist in der Realität noch viel drastischer. Brasilien ist ein Land, das komplett spaltet. Vielem extrem negativem steht ebenso viel positives gegenüber. Der Autor hat versucht, das zu berücksichtigen, obwohl er sich etwas mehr auf die negativen Aspekte konzentriert. Es kommt aber immer wieder der Hinweis vom Autor, dass es sich um seine subjektive Meinung handelt, die natürlich nicht allgemein gültig ist. Das Buch ist in über 40 Kapitel unterteilt, die abgeschlossen sind. Daher eignet es sich bestens zum "portionsweisen" Lesen. Auch wenn man an einigen Stellen uneins mit dem Schreiber ist, so stellt das Buch in jedem Fall einen wertvollen Beitrag für alle dar, die eine Immigration in diesem Land beabsichtigen. Es ist aber auch für alle anderen Leserschichten geeignet, die ihren Horizont ein wenig erweitern wollen. Locker geschrieben, teils ein wenig ungeschliffen aber absolut authentisch, beschreibt S. Herklotz seine Erlebnisse und Erfahrungen mit Brasilien, seinen Menschen und seinen gesellschaftlichen Problemen. Insbesondere geht er auch auf Schwierigkeiten ein, denen man begegnen kann, wenn man sich geschäftlich in Brasilien engagieren will. Auch ich habe mich schon oft mit dem Gedanken des Auswanderns nach Brasilien getragen, habe aber genau aufgrund solcher Umstände bisher Abstand davon genommen.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R.Waldenmaier am 11. Juli 2007
Ein absolutes Muss für alle die sich mit Brasilien beschäftigen (wollen). Kritisch, ehrlich, und trotzdem unterhaltsam mit leicht sarkastischen Attitüden räumt Steffan U. Herkholz
mit dem, zum Teil schon an Verherrlichung grenzenden Mythos den Brasilien bei Europäern genießt, auf.
Auf 216 Seiten beschreibt der Autor, auf was sich "der Gringo" vorbereiten muss, wenn er nicht nur 3 Wochen Urlaub an der Copacabana verbringen will. Die Unterschiede der Mentalität, Lebensweise und des täglichen Lebens. Die Probleme vor denen wir in Brasilien stehen und deren Lösungswege uns nur selten logisch erschließen, meist nur von einem Kopfschütteln begleitet.
Im Gegenzug kann dieses Buch auch erklären weshalb viele in Europa lebende Brasilianer immense Probleme mit der dortigen Mentalität, Lebensweise und Integration haben, und nicht selten früher oder später den Wunsch nach Rückkehr in ihre Heimat hegen.

Als nun schon 6 Jahre in Brasilien lebend, kann ich 99% von dem Geschriebenen voll und ganz zustimmen und selbst als so erlebt verbuchen.
Eine Pflichtlektüre für alle Auswanderungswilligen und Firmen die sich mit dem Gedanken tragen in Brasilien ansässig zu werden.
Note 1+
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolfgang Bruckner am 22. Juni 2007
Ich als Brazil-Fan bin absolut angetan von diesem Taschenbuch. Auch wenn ich an einigen Stellen absolut nicht der Meinung de s Autors bin, ist das Buch echt aus realer Sicht geschrieben und stellt eine echte Hilfe für alle Auswanderer dar (und nicht nur für die, die nach Brasilien auswandern wollen). Auch wenn es teils hart geschrieben ist und kein Blatt vor den Mund nimmt, so kommt immer wieder die Liebe des Autors zu Brasilien und seinen Menschen durch. Ich glaube so geht es vielen Auswanderern. Glücklich in Brasilien zu leben ist wohl eine echte Gratwanderung, das kann nicht jeder. Mit dem Autor einer Meinung bin ich, dass viele nicht wissen wie es wirklich dort ist und mit falschen Illusionen ankommen. Brasilien ist brutal. Ich selbst kenne Auswanderer, die es nicht geschafft haben, weil sie einfach negativ überrascht wurden. Traum futsch, Geld futsch. Lest dieses Buch und ihr werdet nicht alles, jedoch vieles über Brasilien wissen, worauf es wirklich ankommt. Besonders erfrischend der Schreibstil, an einigen Stellen konnte ich mich vor Lachen kaum halten. Und es ist keine Fiktion, alles authentisch. Das macht es nicht nur spannend, sondern auch wertvoll
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DenRotenFadenFinden am 13. April 2007
Das Buch ist ziemlich einzigartig darin, das es voellig subjektiv und aus der Perspektive eines deutschen Ingenieurs Brasilien aus der Insiderperspektive beleuchtet, und zwar von Seiten, über die ich mir noch nie Gedanken gemacht bzw. auf die man als Nicht-Auswanderer auch gar nicht kommt.

Ich muss sagen das ich das Buch hoechst interessant fand. Der vielleicht nicht immer perfekt ausgeklügelte Schreibstil wird durch die Besonderheit der geschilderten Erfahrungen locker wettgemacht. Ausserdem ist es recht humorvoll.

Der Autor weiss wovon er schreibt, lebt seit vielen Jahren in wechselnden Berufen in Brasilien.

Die Gesamtperspektive ist dennoch sehr "deutsch" , es wird viel verglichen, und oft verliert Brasilien dadurch einiges an Glamour (und man entdeckt was in Deutschland so alles funktioniert, worüber man sich nie Gedanken gemacht hat).
Das mag den einen oder anderen stören, ich fand es dadurch erfrischend nachvollziehbar und umso anregender.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden