Wild Wild West [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,51 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,75
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: dvd-schnellversand
In den Einkaufswagen
EUR 13,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
In den Einkaufswagen
EUR 13,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: scheuss68-cd-dvd-berlin
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wild Wild West [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wild Wild West [Blu-ray]


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 7,99 3 gebraucht ab EUR 6,99

Amazon Instant Video

Wild Wild West sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Wild Wild West [Blu-ray] + Rush Hour 3 [Blu-ray] + Rush Hour [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 24,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Will Smith, Kevin Kline, Kenneth Branagh
  • Regisseur(e): Barry Sonnenfeld
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Französisch, Portugiesisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 27. Mai 2011
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (66 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004NRS7RO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.705 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Amerika, kurz nach dem Bürgerkrieg: Der wahnsinnige Terrorist Arless Loveless hat die besten Wissenschaftler des Landes entführt und mit ihrer Hilfe geradezu unglaubliche, futuristische Waffensysteme entwickelt, denen die Regierung nichts entgegenzusetzen hat. Jetzt liegt alle Hoffnung von Präsident Grant auf dem erfindungsreichen U.S. Marshal ArtemusGordon und dem legendären Revolverhelden "West. Jim West"! In einem dramatischen Wettlauf gegen die Zeit zeigen die beiden eine Schneise der Verwüstung kreuz und quer durch den wilden, wilden Westen...

Amazon.de

Einer der Box-Office-Hits des Sommers 1999. Von der Kritik wurde der Film von Regisseur Barry Sonnenfeld (Men in Black) verrissen, das Publikum aber nahm sich des Filmes wohlwollend an.

Der Film basiert auf der Fernsehserie Verrückter Wilder Westen aus den frühen 60er Jahren, in der Robert Conrad die Hauptrolle spielte (in Deutschland war die Serie Anfang der 90er Jahre auf Sat 1 zu sehen). Dessen Rolle, den Secret Service Agenten James West, hat in der Verfilmung aus dem Jahre 1999 Will Smith übernommen, seinen Partner, den genialen Erfinder, stellt Oscar-Gewinner Kevin Kline dar.

Präsident Ulysses G. Grant (ebenfalls Kevin Kline) setzt die beiden Agenten auf die Spur des ebenfalls genialen Erfinders und früheren Generals der Südstaaten-Armee Dr. Arliss Loveless (Kenneth Brannagh) an, der offenbar einen gewaltigen Coup plant, der die Vereinigten Staaten in ihren Grundwerten erschüttern könnte.

Effekte werden in einer vollkommen verschwenderischen Art eingesetzt, leider aber entsprechen sie nicht immer dem, was effektetechnisch eigentlich heute möglich wäre. Daher fehlt ihnen die Kraft, von der an sich recht einfach gestrickten Geschichte abzulenken. Auch Kenneth Brannagh hat sichtlich Mühe, sich in seiner Rolle zurecht zu finden, so dass das Gelingen des Filmes in den Händen von Smith und Kline liegt. Smiths jugendlicher Charme und Klines unterschwelliger Witz bringen dem Film denn auch Punkte. Leider nicht genug. --Marshall Fine -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carsten König am 8. Dezember 2003
Format: DVD
So ein Film käme also dabei heraus, wenn sich Jules Verne und Gene Roddenberry getroffen hätten, um einen Märchenfilm über den wilden Westen zu drehen.
Dass es viele Kritiker und Rezensenten gibt, die sich mit WWW nicht anfreunden können, ist nicht weiter verwundernswert, denn hier haben wir einen Genre-Mix, der bestenfalls unkonventionell zu nennen ist.
Ob man den Film jetzt als Western bezeichnen darf oder nicht, ist mir persönlich ziemlich egal, da es sich für mich um ein SciFi-Märchen handelt, das halt eben kurz nach Ende des Sezessions-Krieges spielt.
Zugegebenermassen hätte man bei dieser Story und diesen Helden- und Schurkenfiguren das Szenario überall in die Welt setzen können, aber abgesehen von ShanghaiNoon gab es in der letzten Zeit sowieso keinen Film mehr im Wild-West-Szenario.
Wer einen guten Western im klassischen Sinn sucht, soll zu Erbarmungslos und dem endlich erschienenen Spiel mir das Lied vom Tod greifen.
Fantasy- und Märchenfreunde, die eine abgedrehte Story mit dazu passenden Charakteren suchen, können zugreifen.
Zum Schluss noch 2 Dinge, die viele kritisiert haben, aber dennoch stimmen:
1.) Die ersten Sonnenbrillen gab es bereits seit den 1840ern.
2.) Es gab nach Ende der Sezessions-Kriege diverse schwarze Marshalls.
Aber das nur am Rade.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Meyer am 1. August 2014
Format: DVD
Dieser Film, der durch die TV-Serie "Verrückter Wilder Westen" (orig. "Wild Wild West") inspiriert wurde, habe ich mir damals im Kino angesehen und zähle ihn seither als einer meiner Lieblingsfilme.
Bedauerlich, dass der kommerziell nicht so erfolgreich war.

Allein die Story finde ich wundervoll.

Vereinigte Staaten von Amerika im Jahr 1869 (vier Jahre nach dem Ende des Amerikanischen Bürgerkrieges): U. S. Army Captain James West und U. S. Marshal Artemus Gordon arbeiten ohne voneinander zu wissen an demselben Fall bei dem bedeutende Wissenschaftler Amerikas durch General McGrath entführt werden. Später müssen die völlig unterschiedlichen Charaktere im Auftrag von US-Präsident Ulysses S. Grant zusammenarbeiten um zu verhindern, dass die Vereinigten Staaten am Ende zerstört werden könnten. Die beiden kommen letztlich auf die Spur des exzentrischen Südstaaten-Millionärs und Erfinder Dr. Arliss Loveless, der einst seine Beine im Krieg verlor und nun auf einen dampfbetriebenen Rollstuhl angewiesen ist. West und Gordon bekommen eine unerwartete Begleiterin, die reizende Rita Escobar. Rita ist auf der Suche nach ihrem Vater Professor Guillermo Escobar, der einer der entführten Wissenschaftler ist.

Diesen Film finde ich einfach nur erheiternd und die Action kommt sehr gut zur Geltung.
Diese Steampunk-Elemente machen den Film einfach zu einem Hochgenuss für Fans von untypischen Westerngeschichten. Will Smith und Kevin Kline geben wirklich ein tolles Gespann an, über die Differenzen zwischen Jim West und Artemus Gordon kann man sich nur amusieren.
Kenneth Branagh, den "Harry Potter"-Fans als Darsteller des angeberischen Zauberers Gilderoy Lockart kennen, macht als bösartiger Dr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin G. am 10. Juni 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der in der Blüte seiner Manneskraft strotzende Will Smith verband nochmal die Partnerschaft zu Barry Sonnenfeld und so schufen die beiden den etwas wenig ertragreichen Western-Fantasy-Mix Wild Wild West. Nach Men in Black war eine weitere Zusammenarbeit unumgänglich. Der Film wurde von vielen als nicht mündiger Nachklapp angesehen. Das Einspielergebnis hielt sich in Grenzen, weshalb eine weitere Folge aus blieb. Ich empfand den Film als gutes Popcornmovie mit gutaufgelegten Darstellern. Allen voran Kenneth Branagh der den Bösewicht mit süffisanter Genugtuung spielt und mir von allen am Besten gefallen hat. Die Qualität der BluRay ist kritikfrei faszinierend klar und überholt alle DVD-Auflagen um Längen. War ein guter Kauf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SAINT TOP 1000 REZENSENT am 30. Dezember 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als ich den Film im Kino sah, ging ich mit gemischten Gefühlen aus dem Kino... so richtig wollte keine Stimmung aufkommen damals. Als ich mir den Film dann vor kurzem nochmal auf DVD holte, sah die Sache schon ein wenig anders aus. Zugegeben so ganz an Shang Hai Noon, wird Wild Wild West nicht rankommen. Aber er hat doch einen gewissen Charme, der nicht ganz ohne ist. Alleine die Kombination aus der coolness von Smith und der Sarkastisch trockenen Art von Cline, geben dem Film einen gewissen Reiz, der sehr amüsant ist!
So sind einige Gags wirklich der Brüller mit Will Smith, wo er z.B. beim Kostümball der Frau auf dem Busen trommelt und meint das wäre Brauch bei seinesgleichen ;-). Also einfach köstlich amüsant.
Leider hat der Film auch einige Gags, die nicht so wirklich zünden wollen. Und so bleibt am Ende eigentlich nur noch eines zu sagen: Der Film wird nicht jedermanns Geschmack treffen, aber welcher tut das schon :-). Ich fand ihn zu dem Preis in der Anschaffung ok und werde Ihn mit sicherheit noch öfter schauen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lennart Villwock am 28. Dezember 2001
Format: DVD Verifizierter Kauf
Beim Kauf dieser DVD kann man wirklich nichts falsch machen. OK, der Film ist nicht der Superkracher, aber dennoch sehr unterhaltsam, spannend, voller Action und echt cooler Special-Effects. Überbacken von ein wenig Humor ist dieser Film von "Men in Black"-Regisseur Barry Sonnenfeld auf jeden Fall einen Blick wert. Köstlich auch die kleinen Streitereien zwischen West (Smith) und Gordon (Kline).
Den letzten Schliff gibt die DVD her. Denn diese ist voll mit tollen Extras (Fotoalbum, 2 Musikvideos, Making of, Cast & Crew und viele mehr). Diese DVD ist wirklich empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen