newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Autorip
Menge:1
Wild Things 2 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von monstaware
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Geprüfte Gebrauchtware - DVD mit leichten Kratzern!
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,25
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: audiovideostar_2
In den Einkaufswagen
EUR 21,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: brandsseller
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wild Things 2
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wild Things 2

13 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,25 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
DVD [DVD]
EUR 21,25
EUR 20,99 EUR 1,99
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Eliware (Preise inkl. MwSt.) und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
7 neu ab EUR 20,99 4 gebraucht ab EUR 1,99 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Wild Things 2
  • +
  • Wild Things 3
  • +
  • Wild Things
Gesamtpreis: EUR 48,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Susan Ward, Leila Arcieri, Isaiah Washington, Joe Michael Burke, Linden Ashby
  • Regisseur(e): Jack Perez
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 23. März 2004
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 91 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0001BUK6C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.497 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Noch sinnlicher und erotischer als der erste Teil, zeigt Wild Things 2, wie weit die zwei jungen Frauen zu gehen bereit sind, um das Ziel ihrer Wünsche zu erreichen. Nach dem Tod ihres reichen Stiefvaters droht dem Luxusleben von Brittney Havers das endgültige Aus. Obendrein nehmen die Dinge eine gänzlich unerwartete Wendung, nachdem eine attraktive Mitschülerin Anspruch auf das Geld des Verstorbenen erhebt. Für die beiden Teenager steht alles auf dem Spiel, als sie einander in einem Kampf gegenüberstehen, der sie aus dem Gerichtssaal ins Schlafzimmer und schließlich in die gefährlichen Abgründe eines Mordkomplotts katapultiert.

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Der Sound ist etwas müde, das Bild man grad so im Gut-Bereich. Das Making Of ist schlich langweilig und wirkt gestellt. "Wild Things 2" ist ein träger Aufguß des Drehbuches des ersten Teiles. Wie schon das Cover vermuten läßt - es ist nur blauer als das zum ersten Teil - findet man alle Gegebenheiten des Vorläufer ungeschickt neu verpackt wieder. Selbst die erotische Menage a trois-Sequenz wurde kopiert...ärgerlich und völlig überflüssig.

Bild: Sanfte Konturenschatten um Köpfe sind nicht zu übersehen (00.17.35). Die Tiefenschärfe ist nicht wirklich stechend, aber durchaus noch im Bereich des Gut. Autokennzeichen in Totalen sind allerdings jenseits jeder Erkennbarkeit (00.25.17). Abbildungen von Himmel sind leicht verrauscht, das Bild bleibt aber bewegungsstabil (00.05.30, schnelle Fahrt).

Ton: Der Sound der Video-Produktion wirkt etwas gewollt auf Kino gemacht, erreicht aber keinesfalls Kino-Sound-Dimensionen. Eine ordentliche Direktionalität ist von der Kanalbelegung her gegeben, aber sie erreicht keine hochklassige Transparenz (00.09.10, Party). Etwas flügellahm, aber gut verständlich. --movieman.de

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 15. September 2011
Format: DVD
2004, also 6 Jahre nach "Wild Things", brachte Jack Perez für nicht mal 3 Millionen Dollar mit "Wild Things 2" einen Budget-Nachzieher, dessen Geschichte allerdings mit dem Vorbild wenig zu tun hat.

Es handelt sich also nicht um eine Fortsetzung - und es gibt keine teuren Stars.

Statt dessen wird eine völlig neue Story geboten, die zwar auch im schwülen Südflorida spielt, die sich auch um zwei Schülerinnen dreht, bei der auch überraschende Wendungen lauern, in die man auch einen wenig überzeugenden Softsex zu dritt eingebaut hat und bei der auch erst kurze Szenen im Nachspann die Auflösung bringen: aber das waren dann auch schon die Parallelen. Immerhin genug Parallelen, damit der Film dem ein- oder anderen als ein Remake erscheint.

Wo hebt sich nun der "Neue" ab? Zuvorderst in der Bildqualität, dann aber auch im Drehbuch, das doch deutlich raffinierter und ausgeklügelter daherkommt.

Darin liegt aber vielleicht auch die Crux des Films: Während der erste Film trotz seiner raffinierten Komposition doch noch relativ gradlinig wirkt, kommt man sich hier schon mehr wie auf einer Achterbahn vor - das verleiht dem Ganzen leider eine gewisse Beliebigkeit und geht auf Kosten der Spannung.

Leider verfügt auch die Hauptfigur Brittney (Susan Ward, 28) nicht über die bei aller Prüderie doch reizvolle Lolita-Ausstrahlung ihrer Vorgängerin.

Immerhin gibt es wieder mal schöne Bilder aus den Everglades.

film-jury 3* A0725 15.9.2011
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Werner am 30. November 2012
Format: DVD
Inhalt:Noch sinnlicher und erotischer als der erste Teil, zeigt Wild Things 2, wie weit die zwei jungen Frauen zu gehen bereit sind, um das Ziel ihrer Wünsche zu erreichen. Nach dem Tod ihres reichen Stiefvaters droht dem Luxusleben von Brittney Havers das endgültige Aus. Obendrein nehmen die Dinge eine gänzlich unerwartete Wendung, nachdem eine attraktive Mitschülerin Anspruch auf das Geld des Verstorbenen erhebt. Für die beiden Teenager steht alles auf dem Spiel, als sie einander in einem Kampf gegenüberstehen, der sie aus dem Gerichtssaal ins Schlafzimmer und schließlich in die gefährlichen Abgründe eines Mordkomplotts katapultiert.

Als Vorzaetzung nicht gut
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niclas Grabowski TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 27. August 2007
Format: DVD
Seien wir einmal ehrlich: Dieser Film taugt wirklich nur für Filmstudenten. Denn er zeigt, was man alles falsch machen kann. Denn trotz dem hier ein Erfolgsformat mit fast allen Elementen kopiert worden ist, bleibt der Film völlig blutleer, es gibt weder Spannung, noch Erotik. Woran das liegt? Ich habe den Eindruck, dass die Macher des Films selbst nicht ganz von der Idee überzeugt waren. Und so findet man an Stelle der wunderbaren Erotik zu Dritt im Vorbild Wild Things (ohne Zahl) hier dagegen nur zwei Starlets, von denen eines einen Vertrag mit Oben-Ohne-Szene hat, und eines einen Vertrag ohne. Und dem entspricht dann auch die wesentliche Leistung des Kameramanns. Und des Regisseurs. Und der anderen Schauspieler. Und der Filmmusik. Und so weiter.

Wie es dann noch zu einem Teil 3 kommen konnte, verstehe wer will. Den brauchen noch nicht einmal die Filmstudenten. Ärgerlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nikkita Besson am 26. August 2004
Format: DVD
Der Titel Wild Things 2 ist zunächst irreführend, da dieser Film keine Fortsetzung von Wild Things ist, sondern eher ein verdammt schlechtes Remake. Einige Szenen wurden eins zu eins übernommen.
Zum Inhalt muss man nicht allzuvie sagen, da dieser sich im wesentlichen nicht von dem ersten Teil unterscheidet. Es sind wieder zwei Mädchen, es ist wieder viel Geld im Spiel, und es sind wieder korrupte Ermittler am Werk...
War Wild Things 1998 noch was Neues und Innovatives, so ist Wild Things 2 2004 gleichermaßen überflüssig und schlecht. Sowohl die Story, als auch die Schauspieler, scheitern erbarmungslos. Wem Wild Things gefallen hat, sollte sich diese Pseudo-Fortsetzung nicht antun, da Enttäuschung vorprogrammiert ist.
Alleine die DVD-Qualität bewegt sich in der Oberklasse, weswegen es im Endeffekt den 1 Stern gibt....
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Hier haben wir das häufige Bild der Film-Fortsetzungen (in diesem Fall eher als Remake zu betrachten) - Dreh einfach irgendwas auf Basis des Vorläufers, hauptsache billig, nimm den Titel des erfolgreichen Erstlings und setz ne "2" dahinter - und dann hoffen wir, dass die Leute ordentlich die Scheine locker machen.

Da kommt mir auch gleich die Frage auf: Wie will man einen Film mit einer Fortsetzung toppen (oder zumindest gleichwertig produzieren), der nicht zu toppen ist?

Das ist schwierig (allerdings nicht unmöglich), und diese Mühe wollten sich die Produzenten offensichtlich nicht machen, also wurde der erste Film einfach nochmal gedreht - nur billiger und schlechter.

"Wild Things 2" fehlt es nicht nur an großen Stars (die Darsteller hier sind mir unbekannt), sondern auch an der Raffinesse des Vorgängers.
Wer den ersten Teil kennt, kommt sehr schnell hinter die Auflösungen.

Besonders die erste Stunde ist nichts weiter als eine Kopie des Vorgängers.
Selbst die Figuren wurden einfach dreist abgekupfert.

Die Gerichtsverhandlung kannte man schon, somit ist das, was dahinter steckt, keine besondere Überraschung.
Auch den Dreier haben wir schon bewundern dürfen - allerdings mit den für mich attraktiveren Stars des ersten Films.

Was sich im Vorgänger als riesen Verwirrspiel entpuppt, bei dem man nie wusste, wo der Hase läuft, ist hier ziemlich durchschaubar und unoriginel.
Einzig das Ende bot für mich eine kleine Überraschung, einige Zuschauer werden sich aber selbst das denken können.

Die Darsteller machen ihre Sache zwar nicht schlecht, mit den Stars aus "Wild Things" sind sie allerdings nicht im mindesten vergleichbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen