• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Wild Rock Taschenbuch – August 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,00
EUR 6,00 EUR 0,27
49 neu ab EUR 6,00 26 gebraucht ab EUR 0,27

Wird oft zusammen gekauft

Wild Rock + Love Stage!! 03
Preis für beide: EUR 12,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Carlsen Verlag GmbH; Auflage: 4 (August 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551781923
  • ISBN-13: 978-3551781925
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 1,7 x 17,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 392.743 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eninaj22 am 31. Januar 2006
Format: Taschenbuch
Ich habe schon mehrere Mangas im Bereich Shonen-Ai und Yaoi gelesen, aber meiner Meinung nach ist Wild Rock eine der schönsten Geschichten dieses Genres, die ich bislang genießen durfte. Die Geschichte um die Häuptlingssöhne zweier "Buschvölker" ist ideal für einen Oneshot Manga, hätte aber auch einen schönen Mehrteiler abgegeben. Es wirkt nie langatmig oder langweilig.
Neben einem hervorragendem Zeichenstil bekommt man sehr attraktiv gezeichnete Charaktere zu Gesicht. Ich würde mich über mehr Lesestoff dieser Mangaka sehr freuen.
Besonders positiv aufgefallen an dem Manga ist mir die Epoche bzw die Kulisse in der die ganze Handlung spielt. Wo man sonst meist nur das Yaoi Genre in der Gegenwart und meist im Zusammenhang mit den dazugehörigen dieszeitigen Problemen präsentiert bekommt, ist Wild Rock so ganz anders. Das Thema wirkt nicht aufgezwungen (im Vergleich zu zB Yellow oder Kizuna), es geht nicht um das Schwulsein an sich, sondern darum was wahre Liebe ist und was die Menschen dafür bereit sind zu tun. Ein sehr romantischer Manga, den ich nur wärmstens Empfehlen kann. Leider ist die deutsche Übersetzung mal wieder etwas "doof" ausgefallen.
Kurz zur Handlung: Yuuen ist ein schwächlicher junger Mann und seinem Stamm zu nichts nützlich. Aufgrund einiger Probleme mit dem benachbarten Flussufer-Stamm fasst sein Vater einen Plan. Der zierliche Yuuen soll als Mädchen verkleidet die Symphatie des attraktiven Häuptlingssohnes Emba gewinnen. Doch schnell merkt Yuuen, dass er Gefühle für diesen entwickelt, nicht zuletzt weil Emba immer sehr liebevoll und zuvorkommend zu ihm ist. Yuuen ist wegen seiner Gefühle verwirrt und ängstlich und weigert sich Emba länger gegenüberzutreten und ihn an der Nase herumzuführen. Doch Emba weiß schon längst wer Yuuen wirklich ist und will ihn zurück...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Galonska am 22. Februar 2005
Format: Taschenbuch
Bei dem Manga Wild Rock handelt es sich um das Erstlingswerk der beliebten Mangaka, Kazusa Takashima. Der Manga besticht besonders durch einen schönen Zeichenstil und gutaussehende Protagonisten, die in eine (bzw. 3) simple Geschichte(n) gepackt sind:
Die Story spielt im Steinzeitalter. Yuuen, der schmächtige Sohn des Waldklan-Häuptlings, verliebt sich in den starken und mutigen Sohn des Flussuferklan-Häuptlings, Enba. Auch dieser fühlt sich sehr zu Yuuen hingezogen. Nachdem die beiden sich endlich zusammengerauft haben, müssen sie nur noch ihre Väter überzeugen und erleben eine echte Überraschung...
bei den andern beiden (kurz)Geschichten handelt es sich um einen Prolog (Innocent Lies) und einen (mini)Epilog (Child Rock).
Der Manga ist sicherlich eine Bereicherung in jeder Yaoi/Shônen Ai - Sammlung, allerdings muss man auch ein paar Abstriche machen. Leider fehlen mir detailierte Hintergründe, die man zu so einer interessanten Zeit eigentlich erwartet. Auch ein etwas tieferer Plot hätte nicht schaden können (es ist mehr PWP als alles andere).Die Protagonisten sind außerdem in ein auffälliges Rollenschema eingeteilt:
yuuen: schüchtern, schmächtig, verheult = ober!uke
Enba: mutig, stark, "männlich" = über!seme
natürlich ist das geschmackssache. Wer fluff und sap liebt und ohne happy end nicht leben kann, der sollte zugreifen! Mir persönlich hat der manga wirklich gut gefallen und ich kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mara am 13. August 2005
Format: Taschenbuch
Dass Wild Rock eine simple oder flache Geschichte hat, habe ich schon oft gelesen, aber ich kann da nicht so ganz zustimmen. Sicher, es wird nicht gerade in epischer Breite oder mit überraschenden Wendungen erzählt, aber eine einfach strukturierte Story ist nicht unbedingt mit flach gleichzusetzen. Dafür macht es einfach zuviel Spaß, den Manga zu lesen, und zwar nicht nur wegen der sehr schönen und ausgefeilten Zeichnungen. Der Häuptlingssohn Yuen, der sehr unter seiner Mädchenhaftigkeit und körperlichen Schwäche leidet, wird von Enba gerettet, dem Häuptlingssohn des rivalisierenden Stammes. Vom Vater dazu gedrängt, sich - als Mädchen verkleidet - Enba zu nähern, verliebt er sich schnell in den gutaussehenden und freundlichen jungen Mann, der ebenfalls nicht abgeneigt scheint. Aber liebt Enba Yuen nur, weil er denkt, dass es sich um ein Mädchen handelt? Enba aber sind die Hintergründe klarer, als Yuen denkt. Können die beiden ihre Gefühle ausleben und vielleicht auch noch die Feindschaft zwischen ihren Stämmen beenden?
Die zweite Geschichte 'Innocent Lies' spielt in der Jugendzeit der beiden Väter von Yuen und Enba (Yuni und Selem), die selber einmal in einen tiefen Konflikt geraten waren. Ein zufälliges Treffen beider auf neutralem Gebiet führt zu einer vertrauten und leidenschaftlichen kurzen Zeit, die sie in einer isolierten, aber auch idyllischen Wildnis verbringen. Beide aber gehören zu verfeindeten Stämmen und müssen Verantwortung tragen, sodass ihre Trennung unvermeidbar ist.
Die dritte, sehr kurze Geschichte 'Child Rock' spielt einige Jahre nach 'Wild Rock' und zeigt einen sehr schönen, kleinen Ausschnitt aus dem Leben Yuens und Enbas.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen