3 Angebote ab EUR 57,34

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 25,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wild Palms [2 DVDs] [UK Import]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wild Palms [2 DVDs] [UK Import]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.
1 neu ab EUR 159,95 2 gebraucht ab EUR 57,34

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray in der Aktion 7 Tage Film-Angebote.

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Belushi, Dana Delany, Robert Loggia, Kim Cattrall, Angie Dickinson
  • Regisseur(e): Peter Hewitt, Keith Gordon, Kathryn Bigelow, Phil Joanou
  • Format: Import
  • Sprache: Englisch (Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: Bertrams
  • Erscheinungstermin: 31. März 2008
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 274 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00139B74A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 84.400 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Blickpunkt: Film

Im L.A. der nahen Zukunft versucht Senator Anton Kreutzer, via interaktivem T.V. die Träume der Zuschauer anzuzapfen. Meisterhafter TV-Zweiteiler auf höchstem Niveau.

Synopsis

LA in the near future: Harry Wykoff accepts a job as president of a gigantic TV company. He is confronted with a totally new technology called "The New Reality" where three-dimensional TV animated pictures are projected in living rooms all around the world. Harry launches to the top of the company with his career, but once there he is caught in a web of intrigue, betrayal and murder.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ximekon am 29. Januar 2004
Format: Videokassette
wild palms gehört zweifelsohne zu den klassikern des (post-)modernen kinos. oliver stone schafft es ein feines gespinnst von intrigen und verzwicken aufzubauen, die man nur schwerlich durchblicken kann.
mein kommentar: spannnung, verbunden mit einer abgefahrenen story (s.o.). dazu musik von ryuichi sakamoto (soundtrack ist schon alleine empfehlenswert)...
leider auch hier wieder mein altes problem:
WO BLEIBT DIE DVD VERÖFFENTLICHUNG???
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. März 2003
Format: Videokassette
"Wild Palms" ist eine bedrückende Parabel, die ein mögliches Zukunftssenzario entwirft. Stilistisch überhöht, durch die herausragenden schauspielerischen Leistungen und der kongialen Musik von Ryuichi Sakamoto ein sehenswertes Werk. M.D.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susan D. am 21. März 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die Mini TV-Serie "Wild Palms" aus dem Jahre 1993 ist das erste größere Fernsehprojekt, das sich mit dem Thema Virtuelle Realität beschäftigt. Kommentar auf dem Cover der DVD: "A dark, sexy, noir Los Angeles of the future is the backdrop for Oliver Stone's haunting, sci-fi saga of greed, treason and virtual reality."

Die Handlung spielt im Jahre 2065; der technologische Fortschritt ist zu diesem Zeitpunkt so weit fortgeschritten, dass man holograhische Bilder mit tatsächlich existierenden Menschen in Verbindung treten lassen kann, als seien sie real. Senator Kreutzer beabsichtigt diese Technik für eine neue Sitcom zu nutzen; er möchte dem Publikum die Charaktere ins Wohnzimmer bringen, so dass sie sich als Teil der Fernsehprogramms begreifen. Das Vorhaben hat allerdings fatale "Nebenwirkungen" aufgrund der Pillen, die die Zuschauer hierzu einnehmen müssen. Noch problematischer wird es, als Senator Kreutzer es sich in den Kopf setzt, die ganze Welt vom Wohnzimmer aus an diesem Projekt teilhaben zu lassen!

Wild Palms wurde bereits vor einigen Jahren auf Arte im O-Ton ausgestrahlt. Viele Stars, die man aus aktuellen Fernsehserien und Filmen kennt, spielen auch hier mit, u.a. die junge Kim Cattrall -- in völlig anderem Look und einer sehr anderen Rolle als in SATC!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. Oktober 2000
Format: Videokassette
Der Film gehört zu meinen absoluten Lieblingen. Die Handlung ist echt verzwickt, und wenn man ihn zum ersten Mal sieht, versteht man zunächst genauso viel wie James Belushi - nämlich nicht sehr viel. Wirklich sehr verzwickt und spannend. Die Musik von Ryuichi Sakamoto ist auch wirklich genial.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gideon Denz am 31. Januar 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Cyberthriller, der bei seiner Erstausstrahlung in den 90er Jahren einen Blick in die nahe Zukunft werfen wollte. Die Voraussicht sind so zwar nicht eingetroffen. Wir haben kein 3 dimensionales Fernsehen, die Bevölkerung nimmt keine Drogen ein, um das Fernsehen hautnah erleben zu können.

Aber die Allgegenwärtigkeit der Medien und ihre vielfältigen Möglichkeiten der Manipulation der Bevölkerung ist doch irgendwie möglich geworden. Auch die Warnungen, dass nicht allem, was man im Fersehen liest zu vertrauen aus, macht heute immer noch sehr nachdenklich. Auch die Demagogie vieler Politiker ist immer noch aktuell, gerade hier in Deutschland.

Der Sieg des Guten, wie in Wild Palms am Ende erfolgt ist immer noch ein Aufruf, darauf zu achten, dass die Menschenrechte gewahrt bleiben.

Wild Palms sticht durch die hervorragenden LEistungen seiner Schauspieler heraus. Tragisch die Rolle von Dana Delany als Grace Ito-Wykoff, die ihr Leben nicht retten konnte und am Ende sterben muss.
Angie Dickinson als Paige Katz, die im Laufe der Serie von den Bösen zu den Guten wechselt und Harry Wykoff, gespielt von James Belushi, beim am ANfang aussichtslos erscheinenden Kampf gegen das Böse unterstützt.

Wild Palms ist immer wieder sehenswert. Schade, das es nur eine englischsprachige Fassung gibt. Im Fersnsehen gab es auch ein Synchronfassung. Schade ist auch, dass es auf der DVD weder deutsche noch englischsprachige Untertitel gibt. In dieser Hinsicht ist das Anschauen auch eine gute Möglichkeit, sein Englisch auf zu bessern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
email von angie dickinson 0 17.06.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen