Wild Light (inkl. Bonus-C... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wild Light (inkl. Bonus-CD) [Vinyl LP]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wild Light (inkl. Bonus-CD) [Vinyl LP]

1 Kundenrezension

Preis: EUR 19,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 14,19

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Wild Light (inkl. Bonus-CD) [Vinyl LP] + Rubber Soul [Vinyl LP]
Preis für beide: EUR 44,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (13. September 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Superball Music (Universal Music)
  • ASIN: B00E5YNBNU
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.907 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Heat Death Infinity Splitter (Seite A)
2. Prisms (Seite A)
3. The Undertow (Seite A)
4. Blackspots (Seite A)
5. Sleepwalk City (Seite B)
6. Taipei (Seite B)
7. Unmake The Wild Light (Seite B)
8. Safe Passage (Seite B)
Disk: 2
1. Heat Death Infinity Splitter
2. Prisms
3. The Undertow
4. Blackspots
5. Sleepwalk City
6. Taipei
7. Unmake the Wild Light
8. Safe Passage

Produktbeschreibungen

Wild Light - das neue Studio-Album der Ausnahmetalente im Instrumental Post-Rock 65daysofstatic. Das schwarze 180g Vinyl kommt mit einer Bonus-CD in transparenter Stecktasche, auf der sich alle 8 Songs des Albums befinden.

Wild Light ist, wohin die Musik führt. Es gibt keine Ordnung, nur Chaos. Es spielt keine Rolle, was du glaubst, über 65daysofstatic zu wissen, denn nichts von alldem ist im Jetzt wahr. Alles was zählt, ist zuzuhören. Wenn es zu dir singt, lass es gewähren. Wenn es dich die ganze Nacht wachhält, lass es gewähren. Wenn es dich abstößt und vom Plattenteller oder aus dem CD-Player exorziert werden will – in den Mülleimer schieben, löschen, Apfel-Q für alle Zeit, fein.

Beginnend mit dem Tsunami Heat Death Infinity Splitter, dem allsehenden Auge des Sturms und dem blinden Abgrund von The Undertow, ist Wild Light der Sound des Unaussprechlichen und Unbenannten, die Blackspots, die im Traumland blühen. Fortfahrend mit den halbwachen Opiat-Gezeiten von Sleepwalk City, findet das Album mit der nackten Melodie-Wall von Taipei seinen Höhepunkt, bevor es sich in den Ebben und Spitzen von Unmake The Wild Light und den Synthie-Festungen von Safe Passage krümmt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Scherer am 8. November 2013
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Gar nicht so einfach, in Worte zu fassen, was 65dos hier abgeliefert haben.
Meine ersten Assoziationen waren Danny Boyles "Sunshine", William Gibson, 70er Jahre BBC SciFi.

Wild Light ist ein sehr in sich geschlossenes Werk mit einer wahnsinnigen Erzählkraft. Die Beschäftigung
mit dem Silent Running Soundtrack hinterlässt hier deutliche Spuren. Allerdings kommen die Jungs
hier noch mehr auf den Punkt. Die Lieder zeichnen sich allesamt durch eine Präzision und Fokussierung
auf wesentliches aus, wie sonst noch kein 65dos Album davor. Aber vor allem ist der elektronische
Anteil an der Musik deutlich höher.

Bei ersten Durchhören kam mir der Mittelteil noch etwas undifferenziert vor, beim zweiten mal traf
mich dann "The Undertow" so unvorbereitet, dass ich fast eine viertel Stunde zu einem Termin kam,
weil ich mir das Lied unbedingt noch zweimal anhören musste...

Aber der Reihe nach:

01-Heat Death Infinity Splitter ist eine gelungene Ouvertüre die eine bedrohliche Stimmung verbreitet und das Setting vorbereitet.
02-Prisms ist wahrscheinlich eines der besten Musikstücke die je geschrieben wurden. Absolut tanzbar und Live eine Offenbarung. Unbedingt das geniale Video anschauen!!
03-The Undertow bewegt sich wunderbar elegant zwischen Schwermut und transzendenter Losgelöstheit
04-Blackspots ist noch am ehesten ein klassischer 65dos Song und fließt und treibt wunderbar dahin.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen