Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 70 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.01.2014 08:10:28 GMT+01:00
Crimson meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 09.01.2014 08:33:29 GMT+01:00
Crimson01 meint:
Und die PS 4 erst,
-Viel zu teuer
-kaum Spiele
-zu hohe Ausfallrate
-keine Abwärtskompatibilität
-zu viele Bugs
-minderwertiger Controller
und und und...... :)

und die XBox One erst...............
Von der PS 3 und der 360 möchte ich erst gar nicht anfangen. Der Dreamcast war auch eine Katastrophe. Der GameCube war Schrott, der N64 totaler Mist ,die Ps2 Müll und die Ps One war ja ganz hinüber. Man, die XBox war ja das letzte. Der Sega Mega Drive ne Zumutung und der Rest war einfach nur Sch........
Am besten Finger weg von allen Konsolen,Tablets,PCs und Handhelds. Lest lieber Bücher, aber laßt die Finger von ebooks. ALLES Mist!!!!! :)

Dies war jetzt ein ebenso sinnvoller Beitrag wie der von Frau Kunz. :)

Veröffentlicht am 09.01.2014 09:23:59 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2014 09:25:14 GMT+01:00
Federlein meint:
In Deinem Profil steht bei Ort 'Dortmund'.
Hmmm.... und Du bist Dir da wirklich sicher, dass Du nicht doch aus 'DARMstadt' kommst?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 09:25:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2014 09:26:31 GMT+01:00
JoWe meint:
*g*
-Die grafik ist veraltet -> äh nee? Meinst du vielleicht den Stil? Kann mich über HD nicht beklagen (weder Beamer noch TV) ... 3D wär noch ganz witzig.
-Der ton ist nur pro logic 2 -> äh nee? LPCM unkopmprimierter Bitstream über HDMI. HD-Audio-Surround sozusagen. Wenn du auf fehlenden Toslink/Spdif rauswillst - DAS ist veraltet ... oder sagen wir eher "auslaufend", da zuwenig Bandbreite
-Kein cd,DVD, BD möglich -> darauf verzichte ich gerne und nutz nen HTPC oder Standalone-Geräte mit mehr (zielgerichteten) Features
-Kein MP3 -> siehe "-Kein cd,DVD, BD möglich"
-Kaum online spiele -> ich persönlich vermisse onlinegames jetzt nicht udn finde die Onlinefeatures und das Angebot mehr als ausreichend
-Fast keine spiele -> äh doch? Die aufzälung spar ich mir mal an dieser Stelle ...
-nur 3-4 stunden akkulaufzeit beim kontroller -> meiner hält länger ...
-touch ohne multitatschfunktion -> hab ich bisher nicht vermisst. Aber wenn wir dass schon bemängeln: Drucksensitiv ist der auch nicht ...
-... -> folgt da jetzt noch was, oder wars das schon?

Fazit: Oh Nintendo ... baue bitte nächstesmal alle genannten und ungenannten Features ein und wundere Dich, dass dann alle über einen Preis von über 800¤ meckern!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 09:32:55 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2014 09:35:23 GMT+01:00
JoWe meint:
*g*oder aus "Poritz"?
http://bilder.rofl.to/pic/poritz

Der Morgen fängt ja wieder lustig an ... gestern mit der Exhumierung (alter Threads) wars auch schon lustig ;-))

Veröffentlicht am 09.01.2014 09:42:36 GMT+01:00
[Von Amazon gelöscht am 09.01.2014 10:30:19 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 09:51:15 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2014 09:51:57 GMT+01:00
JoWe meint:
*rofl*
evtl gibts ja bei der nächsten Konsole ne multiGRABSCHfunktion:
http://www.lachschon.de/item/155755-ProktologieSimulator2013/

O_o

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 10:05:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2014 10:46:15 GMT+01:00
Federlein meint:
L-O-L

Ach Du...
ja, genau das!

Das nenne ich mal NextGen mit einer echten Controller-Revolution für eine realistische... ähm... 'Steuerung'.
Aber wenn sich die zu steuernde Figur nicht in 1080p bei 60fps bückt, fass' ich das nicht an!
Als Core-Proktologe legt man schon Wert auf a*schgeile Grafik...
:)

PS:
Da bekommt Jump'n'Run doch gleich eine ganz andere Bedeutung!

Veröffentlicht am 09.01.2014 10:41:04 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2014 10:47:15 GMT+01:00
Roderik meint:
Wenn man sich die übrigen Rezensionen von Frau Kunz durchliest, stellt man sofort fest, dass der Name für Qualität steht.
Nicht oft lese ich so durchdachte und von feinsinnigkeit durchwebte Texte, welche oft das zu formulieren vermögen was ich nicht schaffe in Worte zu fassen.
Es sind jene Personen die völlig zu unrecht für ihren hohen Intellekt und messerscharfen Verstand in der restlichen Gesellschafft verkannt werden.

Bestes Beispiel ist die Fähigkeit zwei unterschiedliche Meinungen zur gleichen Zeit haben zu können. (siehe WiiU Rezension von Frau Kunz)
Der ungeübte Leser geht hier schnell von einer multiplen Persönlichkeit aus, doch wir und Frau Kunz und Frau Kunz wissen es besser.

Veröffentlicht am 09.01.2014 12:03:42 GMT+01:00
Heinz Fiction meint:
Ich werd da ohnehin das Gefühl nicht los, dass hinter Frau Kunz nur einer der üblichen Trolle á la Epicandy steckt.
Dann würde das mit der multiplen Persönlichkeit auch zutreffen.

Es gibt ja auch diese urbane Legende, nach der es auch gar keine Frauen in Internetforen gibt.
Es gibt nur Männer, und Männer die sich als Frauen ausgeben.

Ich will ja jetzt nichts verallgemeinern, aber in manchen Fällen würde es mich nicht im geringsten wundern. ;-)

Veröffentlicht am 09.01.2014 13:21:00 GMT+01:00
Federlein meint:
Richtig!
Und wenn ich alle Anzeichen richtig deute, kommt "sie" in Wirklichkeit aus dem nicht existierenden Bielefeld...
;)

Veröffentlicht am 09.01.2014 15:28:47 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2014 15:29:17 GMT+01:00
Chrisch meint:
Was ich bis heute nicht verstanden habe, warum braucht man im Gamepad Multitouch?
Das wäre doch absolut sinnlos, vor allem da eine Hand ständig an den Knöpfen oder am Analogstick ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 16:05:56 GMT+01:00
Der Kritiker meint:
"-zu viele Bugs"
{
Ich besitzt beide aber ehrlich gesagt, finde ich das OS der PS4 ausgereifter. (Irgendwie cooler und sieht moderner aus)
}
"Viel zu teuer"
{
Die Wii U hab ich zwar günstig für 220¤ (Premium) bekommen aber davor war sie mit 350¤ eindeutig zu teuer! (Nur 50¤ billiger als PS4)
}
"minderwertiger Controller
{
Ernsthaft?
}

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 16:11:29 GMT+01:00
Federlein meint:
"minderwertiger Controller
{
Ernsthaft?"

Ernsthaft!

http://www.amazon.de/product-reviews/B00BF6D63Q/ref=cm_cr_pr_hist_1?ie=UTF8&filterBy=addOneStar&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending

qed

Veröffentlicht am 09.01.2014 16:22:07 GMT+01:00
Der Kritiker meint:
Bei mir funktioniert der Controller seid dem ersten Tag einwandfrei!
Das Abnutzen ist nur bei "defekten" Controller.

Veröffentlicht am 09.01.2014 16:42:33 GMT+01:00
Federlein meint:
"Bei mir funktioniert der Controller seid dem ersten Tag einwandfrei!"
ok.

"Das Abnutzen ist nur bei "defekten" Controller."
hm... ja... das ist natürlich richtig, jedoch auch irgendwie selbsterklärend... ;)

Allerdings - und das ist ja der Punkt, betrifft das ja (zumindest aus Sicht eines guten Herstellers) nicht gerade wenige Controller.

Ich hatte vor ein paar Tagen den Controller beim MM an einer Werbekonsole in der Hand. Die Sticks waren nicht abgenutzt. Allerdings blieben die L1- und die R1-Taste bei 2 von 3 Versuchen für einen kurzen Moment eingedrückt, bevor sie wieder raussprangen.
Als ich den Verkäufer darauf ansprach, meinte er "Ja da hat Sony ein Problem. Mitlerweile haben wir auch schon Controller zurückbekommen."
Das Problem war dort vor 14 Tagen so noch nicht bekannt. Aber mittlerweile seien schon einige zurückgekommen. Teils wegen dem abgenutzten Stick, teils wegen klemmender Tasten.

Man kanns natürlich wegreden, oder runterspielen. Allerdings hilft das auch niemandem.

Veröffentlicht am 09.01.2014 21:10:55 GMT+01:00
kunz sabrina ist ein Troll

- Kann kein Deutsch
- Kann nicht schreiben
- Zu dumm für die Umschalttaste
- Hat keine Ahnung, von was sie redet
- Niemand kann sie leiden
- Lügt wie gedruckt
- Erfindet Schwachsinn, weil sie dem Irrglauben versessen ist, andere seien noch dümmer als sie.
- Ist wahrscheinlich ein pickelgesichtiger Dreizehnjäriger, der sich mit diesem Schwachsinn die Wartezeit auf die Pubertät verkürzen will.

Veröffentlicht am 10.01.2014 07:34:49 GMT+01:00
Crimson meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 10.01.2014 07:59:05 GMT+01:00
MZItalo meint:
Alter manche Leute haben echt zu viel Zeit und langeweile in Ihrem leben...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2014 16:11:40 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.01.2014 16:27:14 GMT+01:00
Ich empfehle diesen Artikel- da wirst du vom Next-Gen-Fieber geheilt: www.notenoughshaders.com/2012/07/02/the-rise-of-costs-the-fall-of-gaming/

Ich weise nur mal darauf hin, dass in dem Artikel damals schon der Fall von THQ vorhergesagt wurde. THQ stand damals genau einen Titel vom Bankrott entfernt. Die Frage ist heute nur noch: Wer wird der nächste Kandidat?

@ Crimson: Ich möchte mal kommentieren:

- viel zu teuer (das stimmt, aber eher sind die Spiele viel zu teuer als die Konsolen- die sind sind eher zu billig für meinen Geschmack, was zu den hohen Ausfallraten führt)

- kaum Spiele (Betonung sollte auf kaum gute Spiele liegen ;) Schlechte/mittelmäßige Spiele gibts genug. Aber die Next-Gen-Käufer interessieren gute Spiele gar nicht. Die wollen nur interaktive Filme, wie Destiny usw. Das ganze Zeug was im obigen Artikel erwähnt wird.

-zu hohe Ausfallrate (hatte ich schon erwähnt. Da gibt es nichts schönzureden außer von Sonyfans eben, laut denen ist das "normal")

-keine Abwärtskompatibilität (na, sei doch wenigstens fair. Es gibt doch Gaikai- oder sollte ich Playstation Now sagen? Für Sonyfans ist das der heilige Gral in Sachen Abwärtskompatibilität. Kostet zwar Extra-Gebühren, aber die Leute sind das doch schon gewohnt. Läuft zwar nicht bei aufwändigen Rennspielen (erwiesenermaßen) oder anderen Spielen bei denen es um jede Millisekunde geht (etwa Bayonetta oder andere vergleichbare Spiele)- aber irgendwann wird es schon kommen)

- zu viele Bugs (auf den Konsolen oder in den Spielen? Eigentlich solltest du dazuschreiben: Betrifft sowohl Konsolen (Xbox One, PS4), als auch die Spiele - wie etwa Battlefield 4, was von allen hochgelobt wurde und das reinste Fest für Bugs ist

-minderwertiger Controller (da wurde eben gespart)

Crimson- was sagst du zum Artikel? Da ist doch was Wahres dran, oder? Wahnsinn, dass selbst Wii-Spiele schon 7-10 Millionen Dollar pro Titel gekostet haben. Da weiß man echt nicht mehr, wer das Ganze in ein paar Jahren überhaupt noch finanzieren soll. Solls bald nur noch Videospiele solcher Art für Reiche geben? Oder soll Bill Gates das Ganze finanzieren? Spiele werden wohl bald mehr kosten als so mancher aufwändige Kinofilm, und auch da zeichnet sich dieses düstere Szenario ab.
________________________________________________________________________________________________
Ansonsten nochmal Kunz Sabrinas "Argumente" ausführlicher kommentiert:

-Die grafik ist veraltet (Sollte man sich mal Bayonetta 2, X, Zelda WW HD oder auch Lego City U ansehen. Gibt genug Spiele die zeigen, was die Konsole kann. Oder man gibt sich demnächst das Vergnügen wenn der aufwändige Eshop-Titel "Fast Racing: Neo" einen Trailer bekommt und zeigt, zu was die WiiU in der Lage ist, oder mal einen Blick auf das kommende Project C.A.R.S. werfen)

-Der ton ist nur pro logic 2 (das stimmt allerdings. Mag zwar für manche traurig sein, es soll aber auch Leute geben, die damit bestens zurecht kommen. In Zeiten von immer mehr Flachbildfernsehern ist den meisten doch eh nur noch das Bild wichtig. Viele haben gar nicht das Geld sich ne teure Teufel-Anlage mit 5 Boxen vor den HDTV zu stellen und vor allem das auch ordentlich zu verkabeln. Dazu kommt: Viele haben nichtmal den Platz dazu,zudem sollte man nicht vergessen dass die WiiU ne Mainstream-Konsole ist, also nicht für jedermann gedacht. Ach und es gilt, was hier jemand schon gesagt hat: das SPDIF ist ein aussterbendes Format, daher hat man sich für HDMI entschieden, und das bietet nicht nur Dolby Pro Logic 2, sondern quasi virtuellen Surround)

-Kein cd,DVD, BD möglich (das stimmt auch. Wozu braucht man das aber auch? Und selbst bei der hochgelobten PS4 kann man keine CDs mehr hören/schauen. Man sollte sich aber mal langsam fragen: wer hat heute nicht nen DVD-Player, der das alles bis auf Bluray kann? Hier hat Nintendo eben gespart, an den unwichtigen Dingen, die nur zu höhere Ausfallquote führen, weil das Gerät nicht nur zum Spielen benutzt wird sondern auch z.b. zum reinen Filmeschauen. Außerdem gilt: Nintendo hat hier andere Pläne und denkt schon einen Schritt voraus => Video-on-Demand (VOD), Nintendo wird wohl bald Tvii in Europa bringen, dann gibts auch keine Gründe mehr für andere Medien. Und die typischen Streaming-Medien wie Amazon, Watchever, Lovefilm etc dürften auch bald alle auf WiiU in Europa anlaufen.

-Kein MP3 (bietet PS4 auch nicht. Und nun? Nur die PS3 hatte das. Und der Sinn ist dafür sowieso fraglich. Es heißt Spielekonsole, nicht Musikhör-Konsole, oder? Wenn dir das aber so wichtig ist, musst du wohl bei der PS3 bleiben)

-Kaum online spiele - stimmt nicht. Es betrifft hauptsächlich Nintendo-Spiele, die nicht alle einen Superduper-Onlinemodus bieten. Das ist Nintendo-bedingt, weil das NN eben noch zu neu ist um so stark belastet zu werden von Anfang an, außerdem hat man für sowas echte Freunde und keine Facebook-Typen, die mal eben per Skype reinschauen- und falls jetzt das Argument kommt "aber der kann nicht vorbeischauen". Tja, dann eben Pech, dann schafft man sich richtige Freunde an, die nicht 500 KM von einem entfernt wohnen und dann findet man auch mal Zeit, wo man wieder miteinander zocken kann - von Angesicht zu Angesicht- real und nicht virtuell übers Netz. Thirdpartys oder Indies haben sehr häufig nen online-Modus in ihren Spielen integriert. Das kommende Mario Kart 8 z.b. hat aber auch nen Onlinemodus und selbst der Eshop-Titel "Fast Racing: Neo" soll einen vollwertigen Onlinemodus bieten. Der Punkt ist doch: Warum soll man jedes Spiel zum Onlinespiel machen? Nur weil einige Sonyfans keine echten Freunde haben? Nur weil diese danach verlangen jedes ursprüngliche Singleplayer-Spiel zum Onlinemultiplayer-Gemetzel (aka CoD) verkommen zu lassen oder weil sie deren Freunde nicht überreden können sich mal Zeit zu nehmen um vorbeizuschauen? Viele Nintendo-Spiele sind einfach nicht für Onlinespiele gedacht. Die haben andere Qualitäten und wer damit nicht zurecht kommt, kauft es nicht, fertig. Außerdem darf man nicht vergessen: Nintendos Onlinesystem-Nutzung kostet nichts. Das der Konkurrenz sind immerhin 40-50 Euro/Jahr, was sich schnell hochläppert nach einigen Jahren.

-Fast keine spiele (stimmt nicht- gibt mittlerweile eine ordentliche Auswahl. Zumindest gibt es deutlich bessere Spiele als bei der Konkurrenz die eben nur die typische Launch-Leere bieten kann)

-nur 3-4 stunden akkulaufzeit beim kontroller (du hast vergessen zu erwähnen, dass es mit dem Standard-Akku ist. Ist wie mit dem 3DS: Wer den Akku wechselt, kann bis zu 50 Stunden spielen mit dem 3DS- genauso bietet die WiiU auch einen wechselbaren Akku und wer eben mit dem höheren Gewicht leben kann, der kauft sich nen 20-30 Euro-Akku und kann dann etwa 8 Stunden zocken. Das muss man immer bedenken: Nicht jeder will nen schweres Gamepad haben. Manchen ist das Gamepad (auffällig vielen Sonyfans) jetzt schon zu schwer.

-touch ohne multitatschfunktion (Multitouch schreibt man so! Mit "ou" wirds geschrieben. Frage: Wozu brauchst du das? Ergibt an der Playstation Vita auch nicht viel Sinn, wird von kaum einem Spiel genutzt das ganze. Nachteil von Multitouch: Reagiert in Spielen deutlich zu langsam. Weil resistiv längere Lebensdauer hat, nicht kälte/hitzeanfällig ist und weil es robuster ist im Allgemeinen, wird das eben genutzt. Warum kein resistiver Multitouchscreen? Kann ich dir sagen: Würde weit mehr kosten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2014 16:24:42 GMT+01:00
JoWe meint:
@MZItalo: allerdings ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2014 16:58:33 GMT+01:00
Kritiker, hör mal zu:

Du schreibst "Die Wii U hab ich zwar günstig für 220¤ (Premium) bekommen aber davor war sie mit 350¤ eindeutig zu teuer! (Nur 50¤ billiger als PS4)
}"

Und ich sage, das ist ne Milchmädchenrechnung. Es geht darum, was du alles für 350 Euro (damals) bzw. heute für die 260 Euro bekommst:

- 1 Spiel (eigentlich kannst du frei wählen zwischen Lego City U, Nintendoland, Mario 3D World (Bundles gibts demnächst auch hier) oder anderen und zahlst trotzdem immer ca. 270-290 Euro wenn du dich für ein Bundle entscheidest. Ist halt die Frage des Geschmacks, ob dir ein lustiges Open-World-Spiel oder aufwändige Minispiele (Nintendoland) oder Mario (New Super Mario Bros U) eher liegt. In manchen Bundles (z.b. in Japan) gibts sogar schon mehrere Spiele inklusive, das kostet dann aber auch etwa 319 Euro oder so. 1 Spiel ist aber auf jeden Fall in JEDEM Premiumpack enthalten! Und jetzt kommts: Bei der PS4 ist KEIN SPIEL dabei, es sei denn du kaufst es im Bundle, wodurch es aber mehr als 399 Euro kostet (war es nicht so?)
- 1 gut verarbeitetes Gamepad ist im Karton, was viele Funktionen mit sich bringt (für einen Controller äußerst ungewöhnlich). Damit kannst du z.b. Internetsurfen - und das viel bequemer als auf ner normalen Konsole
- jede Menge Zubehör ist im Premiumpack enthalten, das geht beim HDMI-Kabel los hin zu allen möglichen Accessoires für das Gamepad (Ladestation etc), hin zur nützlichen Leiste für die Wiimotes (die zum Spielen nötig ist, wenn man z.b. die Abwärtskompatibilität nutzen will)
- dann ist die Konsole natürlich dabei, und zusätzlich bekommt man noch einen Premium-Service: 2 Jahre lang 10% Rabatt auf jeden Eshop-Einkauf, der gilt auch für Indie-Spiele. Und glaub mir- da kommt einiges zusammen im Lauf der Jahre, ich hab schon jetzt über 30 Euro zusammen mit den Codes aus der Aktion gespart. Bedenke: Die Aktion gilt nur noch bis Ende dieses Jahres! Je später man also kauft, desto weniger lohnt es sich für die Käufer, weil man dann immer weniger Zeit hat für diese Aktion, und wer zu spät kommt, der profitiert nicht mehr davon.

Weiters solltest du bedenken, dass für die WiiU alle bisherigen Wii-Controller weiterverwendet werden können! Also Wiimotes, die Zapper für die Wiimotes, du kannst Tastaturen ganz normal anschließen oder anderes USB-Zubehör (etwa das Zeichentablett oder das Fit-Tablett da wo man sich draufstellt), du kannst jegliche USB-Festplatten, USB-Sticks oder SD-Cards (mit Adapter => USB) verwenden, selbst spezielle Headsets braucht man nicht, man kann alles bisherige benutzen oder einfach das Gamepad verwenden. Du bist also nicht gezwungen- wie bei der PS4 - dir sämtliche Controller oder Zubehör erneut zu kaufen. Du kannst einfach weitermachen wie bisher. Nen Pro-Controller wär zwar nicht schlecht, ist aber kein Muss. Eher empfehle ich, zu warten, bis man nen 2. Gamepad kaufen kann. Das lohnt sich viel mehr, weil dort keine Features fehlen und dann jeder gleichberechtigt ist. Fazit also: Bei PS4 muss man neue Controller kaufen, bei der WiiU kann man für viele WiiU-Spiele auch die alten Controller (Wiimote, Classic-Controller etc) weiterbenutzen. Man spart also bei der WiiU deutlich was die Controller angeht.

Lange Rede kurzer Sinn also ist der Satz von dir "(Nur 50¤ billiger als PS4)" -nicht ganz korrekt. Du bekommst bei der WiiU noch nen Spiel dazu + 2 jähriger 10%-Eshop-Rabatt (in Form von Guthabencodes) + beste AK + kein Controllerneukauf nötig! Du sparst also deutlich im Vergleich zur PS4.

Mach doch selber den Vergleich! Ich hab damals die WiiU im Premium-Pack mit 3 Spielen (und zwar guten) gekauft für ca.420 Euro soweit ich mich erinnern kann. Kann da die PS4 mithalten? Glaube ich nicht. Die PS4 bietet zwar mehr Leistung, aber man kann keine alten Controller weiterverwenden, wenn man 3 Spiele will zum Start, zahlt man min. 500-550 Euro, es gibt keine 10% Rabatt extra obendrauf und ein Spiel ist standardmäßig nicht dabei. Kurzum: Im PS4-Paket ist standardmäßig nur das Allernötigste drin: Konsole, Anleitung, HDMI-Kabel und ein Controller der neuen Sorte - das wars auch schon fast. Und das kostet dann schon 400 Euro. 400 Euro sind also OHNE Spiel. Die WiiU ist also mehr als 100 Euro billiger heute, eher schon 200 Euro, wenn man alles mitrechnet, was man da spart, wenn man gleich zum Premiumpaket greift. Nur die Festplatte ist halt ein anderer Standard. Aber wer einen PC zu Hause stehen hat oder sonstige USB-Speicher, der kann das alles verwenden und ist nicht gezwungen gleich loszurennen und ne 500 GB Festplatte zu kaufen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2014 18:02:07 GMT+01:00
Rayman meint:
@JoWe:
@MZItalo:

Ich stimme euch beiden ja sowas von zu!

Veröffentlicht am 10.01.2014 23:04:55 GMT+01:00
MZItalo meint:
Nicht noch weiter schreiben sonst kommen noch längere texte!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.01.2014 12:36:28 GMT+01:00
Für mich sind Fleischis Texte alle gleich lang:

M. Fleischmann meint:
[Sie ignorieren die Beiträge dieses Kunden. Beitrag dennoch anzeigen.]
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  20
Beiträge insgesamt:  70
Erster Beitrag:  09.01.2014
Jüngster Beitrag:  13.04.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist