EUR 9,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Superkost Preise inkl. MwSt.
Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wiezucker Diät - 1 Kg Erythrit Erythritol

von Wiezucker

Preis: EUR 9,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 13 auf Lager
Verkauf und Versand durch Superkost Preise inkl. MwSt.. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Wiezucker Diät ist natürliche Zuckerersatz
  • Null Kalorien pro Gramm - zum Kochen und Backen (Ausnahme Trockenhefeteig)
  • Diabetiker-geeignet, zahnfreundlich
  • 70% Süßkraft wie Zucker
  • Achtung! Von Tiere fernhalten.
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Wiezucker Diät - 1 Kg Erythrit Erythritol + Wiezucker Xylit fein Pulver 1kg + 200g Wiezucker Dunkle Schoko-Drops Xylitol Xylit Schokolade NEU!
Preis für alle drei: EUR 28,70
Alle drei in den Einkaufswagen

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformationen

Produktdetails
MarkeWiezucker
Landesküchesterreich
Hersteller/ProduzentSuperkost GmbH
HerkunftslandFrankreich
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB005M9IOHA
Amazon Bestseller-Rang Nr. 6.487 in Lebensmittel & Getränke (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit27. März 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 

Wichtige Informationen

Haftungsausschluss
Amazon.de ist nicht Hersteller der auf dieser Internetseite angebotenen Waren, es sei denn, dies wird ausdrücklich angegeben. Die Produktverpackung und zugehörigen Dokumente enthalten möglicherweise Angaben, die über die auf unserer Internetseite gemachten Angaben hinausgehen und/oder sich von ihnen unterscheiden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich nicht allein auf die Angaben zu verlassen, die auf unserer Internetseite angezeigt werden, sondern sich vor Gebrauch der Ware stets auch sorgfältig die Etiketten, Warnhinweise und Anleitungen durchzulesen, die mit der Ware geliefert werden. Bitte nehmen Sie nachfolgend auch unseren vollständigen Haftungsausschluss zur Kenntnis.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

55 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von friendlygirl auf 2. Januar 2013
Verifizierter Kauf
Erythritol ist eine tolle Sache: Man süßt Getränke und Speisen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Ob man einen Löffel oder drei in den Tee macht ... Kalorientechnisch spielt es keine Rolle.

Im Gegensatz zu anderen Süßmachern mit wenig oder keinen Kalorien handelt es sich bei Erythritol um ein Produkt, dass tatsächlich ein Kohlenhydrat (wie Zucker) ist. Er wird in aller Regel aus Glukose oder Saccharose mit Hilfe von Pilzen hergestellt. Im Klartext: Es handelt sich bei Erythritol nicht um einen ungesunden Süßstoff, wie etwa das umstrittene Aspartam.

Ein paar kurze Fakten im Überblick:
- Erythritol ist perfekt für Diabetiker, da es den Blutzuckerspiegel nicht beeinflusst.
- Erythritol hat keine Kalorien.
- Erythritol ist zahnfreundlich.
- Erythritol kann problemlos zum Backen verwendet werden.
- Erythritol besitzt nur ca. 70% der Süßungskraft von herkömmlichen Haushaltszucker. Daher sollte man ihn etwas großzügiger verwenden, wenn man es süß mag.

Einige, die diese Rezension lesen, fragen sich jetzt sicher "Wenn Erythritol so toll ist, warum dann nur 3 Sterne?"
Ganz einfach: Das erste Erythritol, dass ich verwendete, stammte aus dem Reformhaus. Dort nennt es sich "Sucolin". Ich war erst skeptisch bezüglich dieses Süßungsmittels, informierte mich, probierte und war begeistert. Doch die 8,90 Euro für 500 Gramm Erythritol erschienen mir doch arg viel.
Als ich dann dieses Angebot von Wiezucker hier fand, habe ich mir sofort eine Packung bestellt. Selbst wenn man die Versandkosten zum Preis dazu rechnet, spart(e) man mit dem Wiezucker Erythritol schließlich noch fast 5 Euro auf das Kilo gerechnet.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
39 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Vio TOP 100 REZENSENT auf 23. April 2012
Verifizierter Kauf
Nach ausführlichen Recherchen nach gesunden, natürlichen Zuckeralternativen haben sich für mich die folgenden drei Favoriten herauskristallisiert: Stevia, Sukrin (Erythrit) und Birkenzucker (Xylit). Diese drei sind keine künstlichen Süßstoffe, sondern natürlich vorkommende Zuckerausstauschstoffe. Während Xylit 2,4 Kalorien pro Gramm enthält, liegt die Zahl bei Erythrit und Stevia sogar bei unter 0,1 Kalorien pro Gramm. Alle drei sollen einen extrem niedrigen Glykämischen Index haben und kein Karies verursachen. Laut finnischer Studien ist Xylit ein aktiver Kariesschutz und soll sogar Mittelohrentzündungen und Osteoporose entgegenwirken.

Doch was nützen einem die schönsten Versprechungen, wenn es letztendlich nicht schmeckt?
Also habe ich mir die Süßungsmittel besorgt und mit dem Ausprobieren begonnen.

Erythrit, auch als Sukrin bezeichnet, ist ein Zuckeralkohol und verfügt laut Hersteller über eine 30% geringere Süßkraft als herkömmlicher Zucker. Tatsächlich sieht Erythrit in Farbe und Konsistenz aus wie Zucker, schmeckt jedoch weniger süß. Das gilt auch für das Süßen von Getränken und für die Zubereitung von Teigwaren. Sukrin hat keinen Eigengeschmack, negative Auswirkungen habe ich keine festgestellt. Anwenden kann man Erythrit für alles, wofür man sonst Zucker verwendet: vom Süßen von Tee und Kaffee bis zum Backen von Kuchen, Keksen und Muffins.

Wegen der geringeren Süßkraft ersetze ich in den Backrezepten rund 70 % der Zuckermenge durch Erythrit und verwende beispielsweise statt 100 g Zucker 70 g Erythrit und 30 g Zucker (120 Kalorien statt 400 Kalorien).
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Krüger auf 12. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Als Zuckeraustauschstoff sicherlich nicht schlecht. Süsst halt nicht genau so. Aber wer wirklich Kalorien zählen will oder muss,
ist hier sicher richtig.Man sollte halt nicht wirklich auf den Cent schauen müssen. Mit jedem Euro weniger könnte man mehr Sterne vergeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lucy Pearl auf 20. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Ich habe lange Zeit nach einem guten und vor allem nicht gesundheitsschädigendem Ersatz für Zucker gesucht und bin endlich fündig geworden. Erythritol ist weniger süß als Zucker, was ich aber als sehr angenehm empfinde. Man entwöhnt sich damit sozusagen vom Zucker. Ich nehme ihn sehr gerne in Kaffee oder Tee und auch zum Backen ist er hervorragend geeignet. Daher 5 Sterne von mir.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BigBrother auf 5. November 2013
Verifizierter Kauf
Den Geschmack finde ich einwandfrei. Ich kann auch die Rezensionen nicht bestätigen, die von einem chemischen Geschmack berichten. Vielleicht wurde die Qualität inzwischen verbessert.

Wenn man die gegenüber Zucker geringere Süßkraft einkalkuliert, kommt man auf einem Preis von 14 € / Kilo. Das ist gut das Zehnfache von einfachem Haushaltszucker und etwa das Dreifache von Bio-Rohrzucker - also schon ein sehr stolzer Preis. Ob man den aus gesundheitlichen Gründen zu zahlen bereit ist, muss man eben abwägen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H R Schulz auf 20. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Eine Alternative zum Raffinade-Zucker. Keine Kalorien, keine Zahnschäden, aber auch weniger Süße. Im Vergleich zum herkömmlichen Zucker ist die Süßkraft ca. 30-40 %.
Im Geschmack bei Kaffe oder Tee eine leichte Geschmacksminderung, aber akzeptabel. Durchaus empfehlenswert, wenn auch erheblich teurer als Zucker.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Haftungsausschluss: Obwohl wir uns stets um die Richtigkeit der Produktangaben auf unserer Internetseite bemühen, kann es mitunter vorkommen, dass Hersteller ihr Zutatenverzeichnis ändern. Die Produktverpackung und zugehörigen Dokumente enthalten möglicherweise Angaben, die über die auf unserer Internetseite gemachten Angaben hinausgehen und/oder sich von ihnen unterscheiden. Sämtliche Produktangaben auf unserer Internetseite werden allein zu Informationszwecken bereitgestellt. Wir empfehlen Ihnen, sich nicht allein auf die Angaben zu verlassen, die auf unserer Internetseite angezeigt werden, sondern sich vor Gebrauch bzw. Verzehr der Ware stets auch sorgfältig die Etiketten, Warnhinweise und Anleitungen durchzulesen, die mit der Ware geliefert werden. Sollten Sie Sicherheitsbedenken gleich welcher Art haben oder weitere Angaben zur Ware wünschen, lesen Sie bitte sorgfältig die Angaben auf den Etiketten und der Verpackung und wenden sich an den Hersteller. Die Angaben auf dieser Internetseite können eine fachkundige Auskunft Ihres Arztes, Apothekers oder einer anderen medizinischen Fachkraft nicht ersetzen. Bei Fragen zur Verträglichkeit, zu Risiken oder Nebenwirkungen der Einnahme oder Anwendung des Produktes wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. Unsere Beschreibungen und sonstigen Angaben zu den Waren dienen nicht dem Zweck der Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit oder eines Gesundheitszustandes. Amazon.de haftet nicht für ungenaue oder unrichtige Produktangaben seitens der Hersteller oder sonstiger Dritter. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

Amazon EU S.a.r.l. ist bio-zertifiziert nach EG-Öko-Basisverordnung von der Kontrollstelle LU-BIO-04