oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wien wartet auf Dich!: Produktive Projekte und Teams [Gebundene Ausgabe]

Tom DeMarco , Timothy Lister , Peter Hruschka
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 18. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

16. Januar 2014 3446438955 978-3446438958 3., überarbeitete und erweiterte Auflage
- "Peopleware" in deutscher Übersetzung
- Der Klassiker in der dritten Auflage mit sechs neuen Kapiteln
- Viele Tipps, wie Produkte mehr Qualität erhalten und formale Vorgehensweisen aufgelockert werden
- Hilfreiche Empfehlungen, wie man Teams pflegt, die gesund und produktiv sein sollen
- Extra: E-Book inside

Nur wenige Computerbücher haben eine so tiefgreifende Wirkung auf das Software-Management wie „Peopleware“: Denn in diesem langjährigen Bestseller wird ganz klar dargestellt, dass die wesentlichen Probleme in der Software-Entwicklung nicht technischer, sondern menschlicher Natur sind – und das sind nur selten triviale Probleme! Aber wenn Sie sie lösen, maximieren Sie die Erfolgschancen Ihrer Projekte.
Für diese dritte Auflage haben die Autoren sechs neue Kapitel geschrieben und andere überarbeitet, um sie auf den Stand der heutigen Herausforderungen zu bringen. So behandelt das Buch zum Beispiel Management-Pathologien, die bislang nicht als Pathologien wahrgenommen wurden. Auch eine neue Kultur für Meetings wird angesprochen oder hybride Teams, die aus Mitarbeitern zusammengestellt werden, die aus altersmäßig scheinbar nicht kompatiblen Generationen stammen. Und die Autoren diskutieren Hilfsmittel, die sich in Projekten eher wie Anker statt wie Propeller anfühlen.
Jeder, der Software-Teams oder Software-Organisationen managen muss, wird in diesem Buch unschätzbare Hinweise für die tägliche Arbeit finden.


Systemvoraussetzungen für E-Book inside: Internet-Verbindung und Adobe-Reader

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Wien wartet auf Dich!: Produktive Projekte und Teams + Bärentango: Mit Risikomanagement Projekte zum Erfolg führen + Spielräume. Projektmanagement jenseits von Burn-out, Stress und Effizienzwahn.
Preis für alle drei: EUR 59,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 274 Seiten
  • Verlag: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 3., überarbeitete und erweiterte Auflage (16. Januar 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3446438955
  • ISBN-13: 978-3446438958
  • Originaltitel: Peopleware: Productive Projects and Teams, 3nd edition
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 16,4 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 112.441 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

textico.de

Der Klassiker zum "menschlichen" Management von Softwareprojekten Wien wartet auf Dich! aus dem Jahr 1987 in der 3. Auflage (Peopleware im Original) - viel hat sich seitdem verändert, dennoch ist das Essay-Werk, in dem zum ersten Mal der Mensch im Mittelpunkt der Softwareentwicklung stand und nicht die technischen Rahmenbedingungen heute immer noch so aktuell wie bei der ersten Auflage. New Software, same people :)

Noch immer geht es bei Tom DeMarco und Timothy Lister um den Mensch im Projektmanagement-Prozess; der Mensch aber dabei nicht als Stör- oder Einsparungsfaktor, sondern das Wohlbefinden, die Teamfähigkeit und die positive Verantwortlichkeit jedes Einzelnen als entscheidende Grundlage für das Gelingen eines Projekts. Leider sind das in vielen Projekten und in den Köpfen vieler Manager noch immer revolutionäre Gedanken. Auch 27 Jahren nach der ersten Ausgabe des Wien Wartet-Klassikers.

Man sieht schon an den Kapitel-Titeln, dass es sich um das andere Softwaremanagement-Buch handelt: Wie führt man Menschen, welche Rolle spielen Möbel und die Raumaufteilung, wie wählt man die "richtigen" Personen aus und formt ein Team, welche Arbeitssysteme fördern und welche behindern die Arbeit?

DeMarco und Lister wollen mit Wien wartet auf Dich! nicht belehren, sondern die Augen für zwischenmenschliche Prozesse öffnen, deren Verbesserung für alle Beteiligten eines Projektes von Vorteil sind. Runderneuert, überarbeitet und mit 6 neuen Kapiteln zu aktuellen Themen aufgepolstert (inklusive eBook) ist und bleibt das Wien-Buch eines der wichtigsten Bücher, um den Faktor Mensch im Projektprozess zu verstehen und zu fördern. --Wolfgang Treß/textico.de

Pressestimmen

„Mit Anekdoten aus dem Erfahrungsschatz der Autoren gespickt und mit viel Praxis gewürzt bereitet das Buch Vergnügen. Wenn alle Manager dessen Aussagen beherzigten, wäre vieles besser.“ Michael Müller, iX, 7/2014

"... denn Manager können hier noch etwas lernen." Dominik Wagenführ, freiesMagazin, 3/2014

"Für jeden, der Softwareteams oder Software-Organisationen managen muss, bietet dieses Buch hilfreiche Hinweise für die tägliche Arbeit." dotnetpro, April 2014

"Das Buch gehört auch heute nicht nur in die Hände, sondern in die Köpfe von Menschen, die professionell Software entwickeln wollen, um zu verstehen, wie Menschen hier besser zusammenarbeiten können." Frank Pientka, OBJEKTspektrum, Juli 2014

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Wer schon länger in der Softwareentwicklung tätig ist, wird vielleicht die erste Auflage von Tom DeMarco und Timothy Lister aus dem Jahr 1987 kennen. Die beiden Autoren haben mit ihrer These "Die größten Probleme bei unserer Arbeit sind keine technologischen, sondern soziologische" für einige Diskussionen gesorgt. Die meisten Manager geben zu, mehr Probleme mit Menschen, als technische Schwierigkeiten zu haben, aber dennoch verhalten sie sich nicht entsprechend. Warum dies so ist, davon handelt - grob zusammengefasst - dieses Buch.

Für die 3. Auflage haben die Autoren den Inhalt an den Stellen aktualisiert, wo es nötig war und sechs neue Kapitel hinzugefügt, u. a. zu den Themen soziale Netzwerke und E-Mails. In nun 39 Essays geben sie einen umfassenden Überblick. Warum scheitern Projekte? Welchen Einfluss hat die Arbeitsplatzumgebung auf die Arbeit? Wie findet man die richtigen Mitarbeiter und was sind die Schlüsselfaktoren für ein erfolgreiches Team? Welche Störfaktoren gibt es und was bringt Teams zum Scheitern? Was kostet die Fluktuation von Mitarbeitern? Welchen Einfluss hat die Unternehmenskultur auf die Produktivität? ...

Durch die inhaltliche Unabhängigkeit der Kapitel kann man einzelne Themenbereiche problemlos herauspicken und so nach eigenen Interessensschwerpunkten lesen. Die Fachbeiträge sind informativ und eingängig geschrieben und es ist immer wieder erstaunlich, wie aktuell die Probleme auch heute noch sind. Jede Generation scheint die Fehler der alten zu wiederholen (und die alten scheinen nichts dazuzulernen).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wie es in einem Geschäft laufen sollte 26. Juni 2014
Herr DeMArco beschreibt auf eindrückliche Weise wie die wichtigen Dinge beim Programmieren von vielen Managern ignoriert werden!
Ideales Buch für Leitende einer Softwareabteilung und deren Vorgesetzten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Nicht nur Wien wartet ... 14. Juni 2014
Von Lu!
Die Autoren haben ihr pragmatisches 250 Seiten starke Buch in 39 trennscharfe Kapitel unterteilt. Die Kapitel sind in sich geschlossene Themenblöcke, die aber inhaltlich auf einander aufbauen. Im Kern ihres Themas beleuchten die Autoren die wahren Hintergründe für das Scheitern von Projekten. Dazu zählen für die Autoren Tom DeMarco, und Timothy Lister mangelnde Zeit, fehlende Kommunikation und offene Großraumbüros mit vielen Störfaktoren. Dazu beschreiben sie auch Programmierer, die zwar anwesend – aber nicht da sind. Die Zeit bis zur Deadline wird oft komplett für die Programmierarbeiten genutzt, ohne deren Qualität ausreichend getestet zu haben.

Im Kapitel „Lernende Organisationen“ zeigen die Autoren schlüssig auf, wie wichtig es ist, das Abteilungen auch mal projektspezifisch umorganisiert werden müssen und das Management sich entsprechend anpassen und verhalten bzw. auch dazulernen muss. Schlussendlich erklären die Autoren, wie man das vorhandene Ressourcen nutzt und sie zu ihrer wahren Größe formt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Lektüre, nicht mehr 28. März 2014
Von Andreas
Verifizierter Kauf
Hochgelobtes Buch, für mich aber eigentlich nur als gute Nacht Belletristik-Lektüre gut brauchbar.
(Tatsächlich blättere ich derzeit vor dem Schlafengehen im Bett darin.)
Autor hat Fokus auf der Softwarenentwicklungsbranche. Daher sind nicht alle seine Erkenntnisse für Personen aus anderen Industrien/Branchen umlegbar.
Starke Kapitelbildung (31), dadurch sind die Ihnhalt wie Shortstorys, der Fluss der Gesamtdarstellung leidet. Auch gibt es daher logische Brüche und Wiederholungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar