oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wiedersehen in Barsaloi [Taschenbuch]

Corinne Hofmann
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

1. Februar 2007
Vierzehn Jahre nach der abenteuerlichen Flucht mit ihrer kleinen Tochter Napirai kehrt Corinne Hofmann erstmals wieder nach Kenia zurück – in das Land, das einmal ihre Heimat war.
In Barsaloi, im kenianischen Hochland, kommt es schließlich zu einem bewegenden Wiedersehen mit dem Massaikrieger Lketinga, dem Vater ihrer Tochter. Zum ersten Mal nach all den Jahren trifft sie auch ihre Schwiegermutter und all die Menschen, die sie seit ihrer Flucht nicht mehr gesehen hat. In Mombasa und auf der Likoni-Fähre, wo einst das Abenteuer der »weißen Massai« begann, schließt sich der Kreis ihrer ereignisreichen Reise in die afrikanische Vergangenheit.

Wird oft zusammen gekauft

Wiedersehen in Barsaloi + Zurück aus Afrika + Afrika, meine Passion
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Zurück aus Afrika EUR 9,99
  • Afrika, meine Passion EUR 9,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. Februar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426778939
  • ISBN-13: 978-3426778937
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 11,6 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (63 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 139.156 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
59 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen vermarktet... 5. Juli 2005
Von elissalde
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe Teil 1 und auch Teil 2 mit Hingabe verfolgt. Sehr unkonventionell und grenzüberschreitend, was Frau Hoffmann alles erlebt hat. Ich habe beides verschlungen, wie man so sagt.
Die Erlebnisse im Folgenden sind aber lange nicht so spannend wie im ersten Teil. Ich habe leider den Eindruck, Frau Hoffmann schlachtet ihr Afrika-Erleben richtig aus. Natürlich war ich auch neugierig. Aber alles in allem ist es nun genug in die Länge gezogen.
Für absolute Fans ein absolutes Muss. Aber: Nun ist es ausgereizt!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
96 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nach Band 1 und 2 eine echte Enttäuschung... 11. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Die beiden dem Buch "Wiedersehen in Barsaloi" vorangegangenen Bände ("Die weiße Massai" und "Zurück aus Afrika") habe ich mit großem Interesse und viel Spannung gelesen. Umso mehr freute ich mich auf diese "Fortsetzung" und las sie sodann auch ohne Unterbrechung durch. Ein Gefühl von großer Ergriffenheit - wie ich es beim Lesen von Band 1 und 2 hatte - stellte sich allerdings nicht ein. Am Ende legte ich das Buch leicht gelangweilt und ernüchtert zur Seite. Jeder andere Reisebericht über Kenia hätte den Unterhaltungseffekt gleichermaßen erfüllt.
Die Emotionalität und Spannung der ersten beiden Bände konnte in diesem Buch meiner Meinung nach inhaltlich nicht überzeugend vermittelt werden. Aber auch der Schreibstil dieses Buches bleibt meines Erachtens deutlich hinter dem der beiden anderen Bücher zurück - eigentlich würde man ja eher erwarten, dass die Autorin (die schließlich keine gelernte Schriftstellerin ist) von Buch zu Buch besser wird. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass das Buch im Gegensatz zu den anderen beiden sehr schnell verfasst und auf den Markt "geworfen" wurde.
Ich kann mich zumindest des Eindrucks nicht erwehren, dass die Motivation für dieses Buch zu einem großen Teil nicht im Bereich der Verarbeitung der eigenen Erlebnisse (wie bei Band 1) und dem Gerechtwerden der Leser-Anteilnahme (wie bei Band 2) anzusiedeln ist, sondern in großen Teilen der weiteren Vermarktung der Geschichte dient. Die das Buch begleitende Filmdokumentation trägt ihr übriges dazu bei.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
57 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung 2. Juni 2005
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Da ich ein grosser Fan von Frau Hofmann bin, habe ich das Buch gleich am ersten Tag gekauft und wenn wunderts, auch schon gelesen. Inhaltich betrachtet wird nur ein sehr kurzer Zeitraum von drei Wochen betrachtet. Ueber diesen Kurzbesuch ist letztlich ein Buch mit über 200 Seiten entstanden. Schon daran lässt sich erkennen, wie intensiv Frau Hofmann dieses Ereignis erlebt haben musste.
Frau Hofmann hat es verstanden diese Emotionalität auf mich zu übertragen. Trotzdem, wirkt das Buch nicht mehr so ehrlich wie die andern zwei. Womöglich liegt das an der Einleitung des Buches. In Träumen ist Frau Hofmann der Gedanke gekommen, dass sie einfach wieder nach Kenya reisen müsse. Kann ja mal vorkommen. Ich hatte dann aber eher den Eindruck, dass es nicht nur Eingebungen waren die Frau Hofmann leiteten. Es entstand ja auch ein Video und ein DVD.
Unglücklich fand ich auch die Einleitung über die gescheiterte Beziehung zu ihrem neuen Lebenspartner. Ueber mehr als eine Seite berichtet Frau Hofmann wie intensiv sie mit Lesungen und Filmvorbereitungen beschäftigt war um dann "erschrocken" festzustellen, dass sich ihr Partner aus der Beziehung geschlichen hatte. Möglicherweise war sie ganz einfach zu sehr mit sich beschäftigt um zu merken, dass der Partner eventuell zu kurz kam. Es könnte aber auch sein, dass sie sich aus der Beziehung verabschiedete indem sie in die alte zurück schlich.
Fragen die letzlich keine Rolle spielen. Das Buch ist in gewohnt einfacher, flüssiger und süffiger Sprache geschrieben. Je länger ich las, je grösser wurde der Unterhaltungswert. Ein Wert der allerdings auch einen stolzen Preis hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein emotionsgeladenes Wiedersehen 30. Juli 2007
Von KUS
Format:Taschenbuch
Da ich bereits "Die weisse Massai" und "Zurück aus Afrika" gelesen habe, konnte ich mir den letzten Teil nicht entgehen lassen.

Ich fand ihre Bücher schon von der ersten Zeile an sehr interessant und beeindruckend, aufgrund ihrer faszinierenden Lebensgeschichte. Der 3. Teil ist meiner Meinung nach der emotionsreichste, denn sie besucht ihre afrikanische Familie. Teilweise konnte ich mich so richtig in sie hineinfühlen und auch mich überkamen Emotionen verschiedenster Art.

In diesem Buch beschreibt sie die Landschaft, Kultur und die Mentalität wieder sehr detailliert und man bekommt richtig Lust, dieses "Juwel" zu erforschen.

Obwohl Frau Hofmann ein Laie ist, was das Schreiben anbelangt, gelingt es ihr, Emotionen und Situationen zu vermitteln.

Weiters finde ich es total spannend, wie sich die Bräuche, das Erscheinungsbild und die Lebensweise der Samburu nach ca. 15 Jahren verändert haben.

Ich kann diese Bücherreihe jenen weiter empfehlen, die gerne eine Mischung aus Reiseberichten und Biographien lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Naja
Für diejenigen, die das erste Buch toll fanden, eher ernüchternd. Trotzdem muss man es nicht lesen. Ich fand es nicht so gut.
Vor 19 Tagen von Jessica Carr veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein schönes Buch
Ich habe alle Bücher von Corinne Hofmann. Eine Lebensgeschichte in die man eintauchen kann. Jeder der solche Art von Büchern mag, wird auch dieses lieben.
Vor 3 Monaten von Ines veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Alles bestens Buch in sehr guter verfassung für gebraucht ... .... ... . . . . . . .. .
Vor 4 Monaten von Heinze veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super..
Habe das Buch für meine Tochter gekauft die die komplette Serie dieser Bücher (Geschichte) hat. Spannend und Interessant zu lesen.
Vor 6 Monaten von Andrea Lhotak veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Immer wieder schön zu lesen
Corinne Hofmann schreibt immer wieder so, dass man es fertig lesen muß. Sehr schön dieses Wiedersehen mit ihrem Exmann. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Höffler Margit veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Das so eine Sache ein Buch zu beurteilen entweder es gefällt einem persönlich oder nicht meinen Geschmack hat es getroffen.
Vor 8 Monaten von Heiko Sedlaczek veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine wunderbare Sommerlektüre!
Es ist selten, dass ich mir kontinuierlich viel Zeit zum Lesen nehme. Von den drei (!) Bänden, in denen Corinne Hofmann uns an ihrem Leben in und in Bezug zu Afrika (Kenia)... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von amare3 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wiedersehen in Barsaloi - Corinne Hofmann
Das Buch gefällt mir - habe es in Zusammenhang mit - Zurück aus Afrika und Die weiße Massai - der selben Autorin geslesen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von christian cymorek veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Ein tolles Buch. Spannend und interessand geschrieben. Ein Muss für alle die die Geschichte von Corinne Hofmann verfolgt haben. Supergut.
Vor 12 Monaten von Helga veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wiedersehen macht Freude
Dieses Buch hat mir auf alle Fälle besser gefallen als der zweite Teil, denn es war aufregend, zusammen mit Corinne die Stätten der Vergangenheit zu besuchen. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Daniela Leinweber veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa16f403c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar