Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wiederaufladbare Alkali-Mangan Akkus AA/LR06 2000 mAh 1,5V , giftstoff- und schwermetallfrei, 4 Stk. Im Blister


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • 1,5 Volt Spannung
  • 2000 mAh


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 118 g
  • Herstellerreferenz : PE64
  • ASIN: B0040JT6P2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. August 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Wiederaufladbare Pure Energy Batterien kombinieren die Vorteie herkömmlicher Alkaline-Batterien und NiMH-Akkus: Volle 1,5 Volt Spannung, 2000 mAh minimale Selbstentladung (Bis zu 7 Jahre Haltbarkeit im Regal) kein Memory-Effekt 100-250 Mal wiederaufladbar enthalten keine Giftstoffe oder Schwermetalle ACHTUNG: Pure Energy Akkus dürfen nur mit den original Pure Energy Ladegeräten aufgeladen werden, sonst kann das Produkt beschädigt werden.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer auf 28. Januar 2011
Die Akkus sind mit großem Abstand die besten am Markt. Ich habe seit Jahren Unmengen Geld für schlechte Akkus ausgegeben, für meine hochwertige DSLR und den Blitz, für Fernbedienungen, Spielzeug und Heizkörpersteuerungen. Keine der Namhaften Hersteller hat es geschafft eine 1,5 Volt Batterie mit Power und auch noch zum wiederaufladen auf den Markt zu bringen. Meine letzten Erfahrungen betreffen eneloop und max-e von Ansmann, beide Akkus sind gut aber es fehlt an Spannung und viele sind nach einigen Ladungen schadhaft. Teure Ladegeräte häufen sich bei uns Zuhause von den genannten Herstellern und Varta, deshalb war es für mich nicht ungewöhnlich für die Pure Energy auch noch ein neues Ladegerät kaufen zu müssen. Wir benutzen die Akkus nun schon seit einigen Monaten und sind mehr als begeistert. FAZIT: Akkus mit sehr langer Laufzeit und hoher Kapazität. Ein Beispiel, mein Sohn und ich fahren mit RC Cars von Playmobil schon seit vier Wochen ohne neue Ladung um die Wette, das ist mit keiner anderen Batterie oder Akku möglich gewesen!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uhrenfan auf 22. November 2011
Verifizierter Kauf
Die aufladbaren Zellen von pure energy sind sehr gut und m. E. besser als die von der Konkurrenz.

Man muss jedoch beachten, dass diese Zellen nicht für Hochstromanwendungen gedacht sind sondern für geringere Ströme in Uhren und Fernbedienungen entwickelt wurden. Ob diese Zellen dann z. B. in der eigenen Kamera gute Ergebnisse bringen ist immer ein Versuch. Für die gedachten Anwendungen sind sie sehr empfehlenswert und verringern den "Wegwerf-Batterieberg"!

Weiterhin ist zu beachten, dass diese Zellen ein spezielles Ladegerät erfordern. Dieses Ladegerät muss RAM-Zellen erkennen und laden können. Es muss jedoch nicht unbedingt das Ladegerät von pure energy sein, sondern ein Universal-Ladegerät mit RAM-Funktion ist besser, weil es zusätzlich auch normale NiCd / NiMH-Akkus der Größen C (Baby) und D (Mono) sowie 9 V Block laden kann.

Beispiele für mögliche Ladegeräte sind das ALG651 von HH oder das ALC 2000 von ELV, um nur zwei zu nennen. Auch bei Voltcraft (Conrad) oder Westfalia wird man fündig.

Beachtet man diese Dinge, hat man sicher Freude an den Akkus und leistet gleichzeitig einen Beitrag für eine saubere Umwelt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Boernchen auf 29. April 2011
Ich kann mich in allen Punkten nur Gunther Steinweh anschliessen ! Einzig die längere Ladezeit (die jedoch nicht interressiert, wenn man genug Akkus davon hat) ist anzumerken. Dafür kann man die Akkus auch wie normale Batterien länger rumliegen lassen ohne das sie gleich leer sind wie die ganzen 1,2 V Verwandtschaft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kay Ansorg auf 8. September 2012
Verifizierter Kauf
Anfänglich war meine Begeisterung für Akkus groß. Um nicht zu Sie wären die eierlegenden Wollmilchsau - ich dachte ich. Zumal einige Rezensionen sehr Positiv klangen.
Auch noch nach den ersten Ausfällen kurz nach der Lieferung. Nach Rücksprache mit dem Verkäufer wurde mir auch problemlos ein Austauschsatz zugesendet. Toll dachte ich.
Die Freude währte nicht lange. Nach und nach liefen immer mehr Akkus aus. Auch das Ladegerät wurde auf Grund fehlerhafter Akkus beschädigt.
Heute, ein Jahr später, sind kaum noch funktionsfähige Akkus vorhanden. Auch mehrere Versuche den Verkäufer zu kontakten verliefen im Sand. Still wurde es um den Händler.
Schade, das die Verarbeitung so Mangelhaft ist das die Akkus eigentlich nicht zu gebrauchen sind.
Ich werde ich wohl weiter auf der Suche nach brauchbaren Akkus sein. Diesmal von wirklich namhaften Herstellern, oder eben ganz billig. So ist die Enttäuschung dann nicht so groß.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nobi auf 14. Oktober 2013
Verifizierter Kauf
Die Akkus sind nicht zu empfehlen, da diese nach ca. 2 Wochen aufgeplatzt und ausgelaufen sind. Für mich sind diese Akkus eine gefährliche Ware.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Buschfort auf 24. Januar 2014
Ich setze in einem Hausautomations-System viele Sensoren und Aktoren mit Batteriebetrieb ein. Diese wurden seit einem Jahr nach und nach gegen diese Akkus (AA) ausgetauscht. Läuft alles perfekt und die Zellen halten wegen der Spannungsüberwachung der Sensoren natürlich deutlich länger als die 1,2V Akkus. Auch die niedrige Selbstentladung ist dabei sehr hilfreich.
Es gab auch qualitativ keinerlei Probleme, keine Ausfälle und auch kein Auslaufen.
Man sieht immer wieder Akkus in gold-grüner Hülle (wie hier) oder in weiß-grüner. Ich habe ausschließlich den letzteren Typ, wobei ich nicht weiß, ob irgendein Unterschied besteht.
Mein einziger Kritikpunkt betrifft das zugehörige Ladegerät. Es soll auch für NiMH-Zellen (1,2V) geeignet sein, wird damit aber nicht gut fertig, die Zellen laden ewig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabine Kleppe auf 18. Januar 2014
Verifizierter Kauf
leider waren die Akkus nicht so gut.

Die Akkus sind leider keine gute Qualität, habe mir mehr davon versprochen.

Sie platzten während des Ladevorgangs, was nicht so doll war.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Und zwar in meinen Canon Speedlite-Blitzen - da haben sie bisher wunderbar durchgehalten und mir stets gute Dienste geleistet. Vor einem Einsatz entlade ich sie weitestgehend und lade sie danach voll auf 100%, um das meiste an Saft herauszuholen.

Inzwischen würde ich mir allerdings die eneloop-Akkus holen. Sie haben eine höhere Kapazität, längere Laufzeit, laden schneller - und kosten dafür dann auch mehr, das ist also natürlich jedem selbst überlassen. 5 von 5 Sternen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen