oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wie er uns gefällt: Gedichte an und auf William Shakespeare [Gebundene Ausgabe]

Tobias Döring
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 2. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

21. April 2014
Shakespeare, wie er uns gefällt: Fixstern am Dichterhimmel –Weltenschöpfer und Provokateur – ewiger Zeitgenosse.

Von Hölderlin bis Pasolini, von Byron bis Nabokov, von Baudelaire bis Lorca und von Lemuel Johnson bis Thomas Brasch reichen die lyrischen Referenzen und Würdigungen in diesem exquisiten Band.

In zwölf Dutzend Gedichten, deutschen wie fremdsprachlichen (die zusätzlich zur Übersetzung auch im Original widergegeben werden), entsteht über alle Epochen und Kulturkreise hinweg eine vielstimmige Wechselrede mit dem «Stern der schönsten Höhe» (Goethe).

Diese Sammlung offenbart, welchen Reim sich Lyriker in vier Jahrhunderten, acht Sprachen und mehr als zwanzig Ländern auf Shakespeares Werk und seine Figuren gemacht haben: ein Gipfeltreffen der Weltpoesie. Zum Shakespeare-Jahr 2014 zeigen sich alle Meister nach ihm einig wie nie: Shakespeare forever!

Zehn Exklusivgedichte renommierter deutschsprachiger Lyrikerinnen und Lyriker, darunter Friederike Mayröcker, Ursula Krechel und Durs Grünbein, zeigen eindrucksvoll Rang und Geltung Shakespeares für unsere Gegenwart.


Bibliophile Jubiläumsausgabe zu Shakespeares 450. Geburtstag: Leineneinband mit Folienprägung, Lesebändchen, Innenteil zweifarbig gedruckt


Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Manesse Verlag (21. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3717540866
  • ISBN-13: 978-3717540861
  • Größe und/oder Gewicht: 22 x 14,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 404.501 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Bei Shakespeare ist das Sonett zu einer Form geworden, die für jeden Inhalt offen ist, zur Form größter dichterischer Freiheit.« (Die Zeit, 10.04.2014)

»...ein wahres Meisterwerk... Tobias Döring erhebt hier Literatur zu einer Kunstform.« (literaturmarkt.info, 12.05.2014)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tobias Döring (geb. 1965) wurde nach einem Studium an der University of Kent und an der FU Berlin 2004 an die LMU München berufen, wo er einen Lehrstuhl für Englische Literaturwissenschaft innehat. 2011 zum Präsidenten der Deutschen Shakespeare-Gesellschaft gewählt, hat er sich als Herausgeber, Autor und Rezensent weit über den akademischen Zirkel hinaus einen Namen gemacht.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk für W.S. 22. April 2014
Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENT TOP 500 REZENSENT
Der diesjährige 450. Geburtstag von William Shakespeare ist das große literarische Ereignis. Zu diesem Jubiläum erschienen zahlreiche Publikationen. Der Manesse Verlag hat eine besondere Jubiläumsanthologie herausgebracht, die nicht nur dem Geburtstag des großen Dichters gewidmet ist, denn gleichzeitig begeht auch die Deutsche Shakespeare-Gesellschaft den 150. Jahrestag ihres Bestehens.

Der repräsentative Band im Leineneinband präsentiert zahlreiche lyrische Referenzen an den großen Engländer von Autoren aus verschiedenen Jahrhunderten. Die Palette reicht von Shakespeares Zeitgenossen Ben Jonson bis zur Gegenwart mit Ulla Hahn oder Ralf Rothmann.

Der Herausgeber Tobias Döring hat die lyrischen Ehrungen an und auf William Shakespeare in sieben Kapitel unterteilt. Das Auftaktkapitel „Zwiesprachen und Anrufungen“ bringt Gedichte, die versuchen, Shakespeare als Dramatiker und Lyriker zu begreifen (z.B. von Friedrich Schiller, Thomas Hardy oder Johannes Bobrowski). Es folgen die Kapitel „Lebensbühnen, Welttheater“ und „Spielräume, Vorstellungs- und Handlungswelten“, die sich vor allem mit Shakespeares dramatischem Werk auseinandersetzen.

In „Figur- und Maskenspiele“ huldigen die Gedichte den Bühnencharakteren Shakespeares. Den rätselhaften Hauptfiguren Hamlet und Ophelia aus seinem bekanntesten Drama sind die beiden letzten Kapitel gewidmet. Hier finden sich das bekannte Hamlet-Gedicht von Ferdinand Freiligrath „Deutschland ist Hamlet!“ oder das zweiteilige Ophelia-Gedicht von Georg Heym. Humorvoll ist der Abschluss mit „Hamlets Geist“ von Erich Kästner.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Einfach wunderbar! 29. Mai 2014
Von Monika Schulte VINE-PRODUKTTESTER
Rezension zu

"Wie er uns gefällt. Gedichte an und auf William Shakespeare" von Tobias Döring (Hrsg.)

Einfach wunderbar!

Diese Jubiläumsanthologie mit dem klassischen Leineneinband ist nicht nur wunderschön anzusehen, sie ist ein richtiges Juwel! Es ist kein Buch, das man an einem Tag durchliest und dann ins Regal stellt (man könnte es durchaus, also durchlesen, aber es wäre zu schade). Nein! Es ist ein Buch, das man immer wieder gern in die Hand nimmt. Ein Buch, in dem man immer wieder blättern und lesen wird. Ein zeitloses Buch, ein wunderschönes Buch.
Es ist in Kapitel unterteilt, wie zum Beispiel "Zwiesprachen und Anrufungen", "Lebensbühnen, Welttheater", "Hamlet-Reden" und "Ophelia-Bilder". Zu Wort kommen Größen wie Turner, Goethe, Schiller, Fontane, Grass, Müller, Hugo und viele, viele mehr. Gedichte, Reime und Gedanken quer durch die Jahrhunderte. Gedichte in deutsch und fremdsprachlich, im Original mit Übersetzung.

"Wie er uns gefällt. Gedichte an und auf William Shakespeare" - ein Buch, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Eine echte Bereicherung für jedes Bücherregal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar