Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wie man eyn teutsches Mannsbild bey Kräften hält Gebundene Ausgabe – 11. August 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,35
10 gebraucht ab EUR 2,35 1 Sammlerstück ab EUR 19,00
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: AREA Verlag ein Imprint der TANDEM VERLAG GmbH (11. August 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899962648
  • ISBN-13: 978-3899962642
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 2,2 x 25,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 496.250 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

32 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchverschlinger am 8. Mai 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Vorweg genommen, ich bin Köchin (und meist superpingelig) und koche auch privat leidenschftlich viel und gern. Dies Buch habe ich mir von meinen Kollegen gewünscht. Neben den zahlreichen Informationen rund um das mittelalterliche Essen, Kochen, Sitten und Gebräuchen ist es einfach nur eins: super. Die Gerichte kann man gut nachkochen, die Portionen sind etwas sehr üppig geraten. Die Gewürzmischungen scheinen erst etwas exotisch, sind aber gut herzustellen. Die Anleitungen sind sehr genau und sehr übersichtlich, genauso wie die Zutatenliste. Mit einigen Gerichten habe ich Freunde bewirtet, die alle wild begeistert waren. Neben gutem Essen gab es außerdem reichlich Gesprächsstoff an der "Tafel".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ramona Erwen am 8. März 2008
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich finde die Rezepte in diesem Buch recht gut, hatte mir allerdings beim Kauf etwas mehr versprochen. Ich wollte ein Buch mit dem ich Speisen auf einem Mittelalterlager zubereiten kann. Leider sind die Quellen der Rezepte nicht angegeben, so dass man nicht genau weiß aus welchem Jahrhundert sie stammen. Auch sind sie einfach in die heutige Zeit übertragen ohne darauf hin zuweisen. So werden Zutaten angaben wie: nehme "3/4l Fleichbrühe","1Tl Backpulver" oder "250 ml Crème fraîche".
Dann werden noch Utensilien verwendet wie: " in Frischhaltefolie eingeschlagen mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen" oder "im Mixer glatt pürieren".

Für die Küche zuhause ist das Buch allerdings eine willkommene Abwechslung zu den üblichen standart Rezepten. Wer also gerne was neues ausprobieren möchte ist mit diesem Buch gut beraten, wer allerdings möglichst autentisch bleiben möchte, muss große Abstriche machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "ringeck" am 5. April 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen. Egal zu welchem Anlaß, immer findet sich ein schönes Rezept - und man kann sich sicher sein, daß die Gäste es mögen.
Einziger, nach langem Suchen gefundener Nachteil: Die angegebenen Portionsgrößen sind wirklich üppig - doch weil's so gut schmeckt, nimmt man ja auch reichlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ronny Soak am 23. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Eins vorneweg: Wer hofft, in diesem Buch authentische Rezepte für das Mittelalterlager zu finden, wird enttäuscht. Sofern es sich bei den Rezepten tatsächlich um mittelalterliche Küche handelt (Rosenkohl wurde das erste mal um 1587 in Belgien urkundlich erwähnt und verbreitete sich erst im 18. Jh. über Europa), dann eher um Gerichte aus der fürstlichen Küche. Kaum ein Landadliger, geschweige denn das gemeine Volk konnte es sich damals leisten, mit Ingwer oder Safran zu kochen. Ansonsten sind es deftige Gerichte für den mittelalaterlich angehauchten Schmaus mit Freunden. Relativ einfach zu kochen und auch für den modernen Gaumen geeignet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Eric T. am 6. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dieses buch ist wohl eins der besten kochbücher um mittelalterlich zu kochen.
Es gab darin so einige Rezepte von denen ich noch nie was gehört habe und auf die ich nie kmmen würde. Und schmecken tut es auch noch sehr gut. Also nur zu empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen