Menge:1
Wie sehr liebst du mich? ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wie sehr liebst du mich?
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wie sehr liebst du mich?


Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 10,10 6 gebraucht ab EUR 2,97

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Wie sehr liebst du mich? + Der Zauber von Malèna + Lügen der Liebe
Preis für alle drei: EUR 30,78

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Monica Bellucci, Bernard Campan, Gérard Depardieu, Jean-Pierre Darroussin, Edouard Baer
  • Künstler: Pierre Excoffier, Marion Monestier, François de Lamothe, Gérard Moulévrier, Christine de Jekel, François Catonné, Catherine Leterrier, Bertrand Blier, Olivier Delbosc, Marc Missonnier
  • Format: Dolby, DTS, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 7. Februar 2007
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000M2E3LS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 29.638 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Francois verliebt sich in die in Pigalle ansässige Prostituierte Daniela. Eines Tages nimmt er all seinen Mut zusammen und bittet sie mit ihm nach Hause zu kommen um mit ihm zu leben. Francois wird selbstverständlich für alles bezahlen, da er im Lotto gewonnen hat. Daniela geht tatsächlich mit ihm. Das häusliche Leben mit ihr gestaltet sich jedoch nicht gerade unkompliziert. Und dann ist da noch Charlie, der Zuhälter von Daniela, der von der Idee gar nicht begeistert ist und Daniela zurückholen möchte.

Movieman.de

Im Mittelpunkt steht natürlich Monica Bellucci, die von der Kamera geradezu geliebt wird. Und das muss sie auch, damit diese tragisch-schöne Liebesgeschichte funktionieren kann. Ein wenig erinnert der Film an "Pretty Woman". Nicht, weil er so märchenhaft wäre, sondern weil die Ausgangssituation eine solch unwirkliche ist. Aus dieser Prämisse baut Regisseur Bertrand Blier auf und stellt dem Zuschauer subtil einige Fragen, muss man doch selbst entscheiden, was einen dazu bringt, jemanden zu lieben. Ist es ein heißer Körper, Geld, Macht oder einfach nur der Charakter dieses Menschen? Die Antwort wird, wenn man tief in sich hineinhorcht, vielleicht nicht jedem gefallen.

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild ist an sich gut, hat aber bisweilen mit zu steilem Kontrast zu kämpfen, besonders blühenden weißen Flächen. Der Ton enttäuscht etwas, denn die Synchronisation klingt dumpf und macht es teilweise schwer, die Dialoge zu verstehen. Das Bonusmaterial ist umfangreich, was besonders für das fast einstündige Making Of gilt. --movieman.de

Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Gottwald am 7. Februar 2008
Format: DVD
... und das nicht nur für Geld. Wenn eines nach dem Anschauen dieser faszinierenden und amüsanten Amour Fou überrascht, dann die Freigabe ab 12 Jahren, denn Frau Bellucci zeigt viel, um nicht zu sagen, nahezu alles von ihrem sehr weiblichen Körper. Was außerdem überrascht, ist die wunderbare Spannung zwischen Bernard Campan und ihr, die sich von Beginn an immer wieder einstellt und die diesen Film bis zum Ende trägt.

Francois (Campan) geht zu Daniela (Bellucci) und erzählt ihr von seinem riesenhaften Lotto-Gewinn und seinem Herzfehler. Er engagiert sie als Dauergeliebte, behandelt sie dabei aber so liebevoll, zärtlich und leidenschaftlich, dass Danielas Herz sich für ihn und seine Liebeskunst öffnet, was ihren Zuhälter, den von Gerard Depardieu gespielten Charly natürlich ziemlich auf die Palme bringt.

Letztlich geht es allerdings gar nicht um die Handlung, sondern um die hervorzurufenden Gefühle, eine Kunst, die Regisseur Bertrand Blier ganz wunderbar beherrscht, was nicht nur an den fantastischen Bildkompositionen erkennbar wird, sondern auch an der sehr gezielt und übersteigert eingesetzten Opernmusik, wie z.B. die Arie '"Lasciate mi morire'" aus Monteverdis Oper "L''Arianna", die läuft, während sich Francois mit Daniela im Bett vergnügt.

Auch die Party am Ende zeigt, wie diverse Etappen im Verlauf der zeitweise fast surrealen Handlung, dass Francois und Daniela jeweils Schritte in ein selbstbestimmteres Leben machen. Wie das im Alltag konkret funktionieren wird, müsste sich sicher noch erweisen. Nach dem Film traut man es ihnen auf jeden Fall zu.

Die Extras können sich sehen lassen. Das Making of dauert fast eine Stunde und ist super witzig.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. am 2. März 2007
Format: DVD
Gleich zu Beginn wurde mir bewußt - es handelt sich hier um eine etwas andere Art Film, als ich es nach lesen der Verleiher-Rezensionen erwartet hatte. Jedoch nicht im negativen Sinne.

Monica Bellucci als Hure - in diesem Film mit ein paar Kilogramm mehr auf den Rippen als in ihren anderen Filmen - wirkt äußerst authentisch. Ihre sinnlich-erotische Ausstrahlung wird hier zum Hauptaufhänger des Films. Ich habe mich gefreut auch Gerard Depardieu im Film zu sehen - aber auch ich kaufe ihm die Rolle des weichgewordenen Zuhälters nicht 100%ig ab.

Alles in allem ist es ein sehenswerter Streifen - für Fans von Monica Bellucci - die vor allem die männlichen Zuschauer mit Ihrer lasziven u. teilweise devoten Verhaltensweise die ganzen 90 min über fesseln dürfte -allemal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von jello23 am 7. Dezember 2014
Format: Amazon Instant Video
...wenn man auf Monica Bellucci steht.

Als männertraum-wahrwerdende Traumfrau erotisiert sie durch einen Film, der aber auch inhaltlich einen gewissen Anspruch bietet.

...., wenn man auf Monica Belucci steht! ;-))

"Daniela ist eine atemberaubend schöne Prostituierte einer Pariser Nachtbar. Auch der bei Frauen glücklose und extrem schüchterne Francois ist von ihr fasziniert. Als er eines Tages vier Millionen Euro im Lotto gewinnt, unterbreitet er Daniela ein unmoralisches Angebot."

So weit die offizielle Beschreibung.

Es geht um die essentiellen Fragen des Lebens eines Mannes und einer Frau, ob die Liebe käuflich ist und wenn ja: Kann mann für 4 Mio Euro einen Monika Bellucci an sich binden?
Und es geht um die Phantasien des "einfachen Büroangestellten", namens Francois, des "Durchschnittsmanns", der es durch Gefühle schafft, die geilste Braut auf Erden an sich zu binden.... ;-))

Mit Gerard Depardieu als Zuhälter und (Ex-)Mann von Daniela. Mit diesem gibt es natürlich Ärger für Francois...

Einer der freizügigsten Filme von Monika Bellucci. Umwerfernd, aber niemals geschmacklos.

In der Tradition der großartigen italienischen (und französischen) Erotik-Drama-Komödien stehenden Produktionen wie z. b. auch "Der Zauber von Malena" mit Monika Bellucci. Oder die Edwige Fenech Filme der 70- und 80er Jahre... Ornella Muti und Serena Grandi seien an dieser Stelle auch genannt.

Für den Connoisseur ein Schnäppchen, für alle anderen eine Empfehlung jenseits der Fernehkost allemal wert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Berthold Bricht am 3. Juni 2008
Format: DVD
Ein Film der ohne Monica Bellucci wahrscheinlich nicht wirken würde.Jedenfalls lebt der Film durch Bella regelrecht auf.Eine andere Besetzung hätte es gar nicht geben können,finde ich.
Es handelt sich um eine recht rührselige Story,in der sich ein ziemlich farblose wirkender(aber gut gespielter) Mann, durch einen Lottogewinn seine Traumfrau `erwerben` will und sich auch mit ihrem Zuhälter reibt.
Im Grunde ein netter ansehnlicher Film,der durchaus Spaß macht.
Mir verdirbt allerdings der Schluß etwas die Laune ! Die recht surreale Partyscenerie nervt mich irgentwie und wirkt für meine Begriffe deplatziert.Ich finde es weder lustig noch gibt es der Story irgentwas.
Aber egal,was auch immer der Regisseur sich dabei gedacht hat,der Rest bis dahin ist kurzweilig und die Darsteller kommen allesamt überzeugend rüber.
Wegen dem unbefriedigtem Ende leider nur 4 Punkte.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen