Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,15

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,31 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wie man Feinde gewinnt: 666 teuflische Tipps für Alltag und Beruf [Gebundene Ausgabe]

Nicholas D. Satan , Edith Beleites
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 29. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

13. Oktober 2010
Viel Feind, viel Ehr´: Die perfekte Anleitung für ein Leben, das Sie ganz nach oben führt - zu Macht, Reichtum und vielen Neidern. Es muss ja nicht immer gleich Mord sein ... Wenn du im Leben erfolgreich sein und wirklich Karriere machen willst, darfst du keine Rücksicht nehmen - schon gar nicht auf Freunde oder Kollegen. Mit fiesen Tricks und viel Fantasie andere Menschen manipulieren und für seine Zwecke einspannen: Wer wüsste besser als Nicholas D. Satan, wie man seine teuflischen Ziele erreicht. Diktatoren, Eroberer, Präsidenten und Päpste gehören schon seit Jahrhunderten zu seiner Klientel. Jetzt zeigt er auch Managern und anderen Menschen, wie man mit den sieben Todsünden zu wirklicher Dominanz und Herrschaft kommt - im Alltag wie im Beruf.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Wie man Feinde gewinnt: 666 teuflische Tipps für Alltag und Beruf + Sex! Sex! Sex!: Wie Sie im Bett zur Bestie werden
Preis für beide: EUR 25,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Eichborn Verlag; Auflage: Aufl. 2010 (13. Oktober 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3821860804
  • ISBN-13: 978-3821860800
  • Originaltitel: How to win fiends and influence people
  • Größe und/oder Gewicht: 16,8 x 12,2 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 261.481 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Geboren vor dem Urknall, hat Satan (auch bekannt als Luzifer, Teufel usw.) seit Jahrtausenden im Hintergrund die Fäden gezogen. Durch die Veröffentlichung seiner Tagebücher muss die Geschichte des Universums in weiten Teilen neu geschrieben werden.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Der Buch-Vorleser VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Also zugegeben, bei dem Autor konnte nichts schief gehen, wenn man die teuflische Thematik des kleinen und wirklich sehr feinen Büchleins "Wie man Feinde gewinnt" betrachtet.

Verfasst vom Gehörnten persönlich unter seinem Pseudonym Nicholas D. Satan werden die 666 teuflischen Tipps für Alltag und Beruf zum exzellenten Diskurs durch einen Themenbereich, der mit Boshaftigkeiten gegenüber anderen nun wirklich nicht spart.

Und das genau soll der Leser und Proband mit einem köstlichen Augenzwinkern vermittelt bekommen, nämlich wie man sich todsicher viele Feinde machen kann.

Intuitiv geschieht das ja immer mal wieder, dass man jemanden mit einem unbedachten Satz (...du kannst mich mal - oder so ähnlich) oder einer harmlosen Geste (der in die Höhe gereckte Mittelfinger) zum Feinde gewinnt.
Wie man sich diese wundervollen kleinen und großen Feindschaften durchaus strukturiert und mit großer Sicherheit erarbeiten kann, lernt man ganz vorzüglich und sehr unterhaltsam bei Nicholas D. Satan und seinen dämonischen Ratschlägen, die man nur zu beherzigen braucht und dann kann man schon sehen.

Das ganze Elaborat der Hölle hat der Eichborn Verlag dankenswerter Weise in ein erstklassig gestaltetes kleines Büchlein mit purpurnem Seitenschnitt und feinster Goldprägung gepackt, wobei der zierliche Band abgegriffener wirkt, als er tatsächlich ist.
Recht so, schließlich möchte man als Student des Bösen erkannt und geachtet werden und das führt sowieso nur über die schlotternden Knie der Gegenüber, wenn man mit seinem zerstudierten Exemplar des teuflischen Feinderatgebers die Bühne des Lebens betritt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mexxbooks' Merlinsdaughter 29. November 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Inhalt:

Anhand der sechs (ja, sechs nur die da oben machen aus Gier und Völlerei zwei verschiedene) Todsünden zeigt Nicholas D. Satan, also der Teufel, wie man die Karriereleiter aufsteigt. Jede Todsünde wird in sechs Schritten erklärt und mit Beispielen zur Anwendung versehen.

Meinung:

Als Deutschlehrerin würde ich sagen: Thema verfehlt. Ja, mit diesen Methoden wird man wahrscheinlich Feinde gewinnen. Aber ich hatte nicht das Gefühl, dass das das Ziel des Buches war. Eigentlich war es eine Anleitung, wie man die Todsünden für die eigene Person möglichst vorteilhaft auslebt.
Auch war das Buch so überhaupt nicht komisch. Ich konnte nicht einmal schmunzeln. "Das Tagebuch des Teufels" war ja schon nicht der Reißer, aber da hatte man wenigstens noch ein paar Lacher drin.
Ein paar Punkte gibts aber für eine originelle Idee, für die schöne Aufmachung des Buches und dafür, dass es, wenn auch nicht komisch, zumindest ein wenig interessant war.

Fazit:

Lohnt nicht wirklich, kann man aber mal lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Jo 27. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
War ein Geschenk. Klasse Buch, Interessant zum Lesen (wozu auch sonst).
schwarzer Humor gut geschrieben.
Lieferzeit ok. Noch drei Wörter
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tipps zum sofortigen Anwenden :D 17. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Zu Nicholas D. Satans Buch "Wie man Feinde gewinnt" kann man eigentlich nicht viel sagen.
Es ist eben ein Selbsthilfebuch ganz nach Geschmack des Teufels, was genau das verspricht, was der Titel bereits sagt - vorausgesetzt man befolgt die teuflischen Anweisungen.

Was die Gestaltung des Buches angeht, ist zu sagen, dass hier sehr viel Liebe im Detail steckt. Wie ein Notizbuch angelegte Seiten mit kleinen Notizzetteln, die eingeklebt oder mit Büroklammern befestigt sind, geben dem Buch eine besondere Note. Was auch sehr schön ist, sind die dauernden Blutflecken auf den Seiten und was natürlich auf keinem Fall fehlen darf:
Der Pakt, den man vor dem Lesen des Buches (am besten mit seinem Blut ) unterschreiben muss.

Alles in allem eine sehr schöne Lektüre für zwischendurch, wenn man den Humor des Autors teilt.
Ich denke, um herauszufinden, ob das Buch wirklich etwas für einen ist, muss man wohl in es hineinlesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Sinnloses Buch 10. Februar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das Thema ist vollkommen verfehlt. Es gibt nur ein paar hirnlose Hinweise, wie man angeblich Erfolgreich wird.
Wer Humor, Sarkasmus oder Ähnliches sucht wird nicht fündig, originell, einfallsreich, witzig ist anders.
Pro Seite sind immer nur ein paar kleine Kästen beschriftet und viele Seiten bestehen auch fast nur aus unnützen Diagrammen, die das sowieso offensichtliche verdeutlichen sollen. Auch sonst hat man schnell das Gefühl, dass alles sehr in die Länge gezogen wird, nur um die Seiten voll zu bekommen.
Ein absolut langweiliger Fehlkauf, dem auch die teilweise ganz nette Aufmachung nicht helfen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen klasse 7. April 2013
Von anne wulf
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
finde diese reihe von büchern total klasse!! habe schon mehrere ausgaben.
freue mich,wenn ich neue bücher dieser linie finde !!
jederzeit wieder
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wie man Feinde gewinnt... 17. Juni 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Mit den 7 Todsünden in 6 Kapiteln zum Erfolg. Nicholas D. Satan, der Teufel persönlich und Inhaber der Hölle, zeigt die Tipps und Tricks, wie man zum Ruhm gelangt. Für jede Sünde gibt er Beispiele von berühmten Persönlichkeiten, die reich und erfolgreich sind, wenn auch nicht immer sehr beliebt. So wird u.a. George W. Bush auf die Schippe genommen und auch weitere (besonders politisch engagierte Leute) bekommen ihr Fett weg.
Mit lustigen Anekdoten und wirkungsvoll verteilten Blutflecken und Kritzeleien ist dieses Buch ein absoluter Schlüssel zum Erfolg, wenn man denn den Schritten folgt, stets egoistisch ist und seine Nebenbuhler ausschaltet.
Das ganze Buch lässt mich Schmunzeln. Ebenso der Vorläufer 'Das Tagebuch des Teufels', in dem es eben um das Erfolgsgeheimnis Nicholas D. Satan persönlich geht. Anbei ist auch gleich ein Vertrag geheftet, den man einfach nur noch mit den persönlichen Daten ausfüllen muss. Natürlich muss er mit Blut unterschrieben werden. Die Seele geht dann nach dem erfolgreichen Ableben an den Höllenfürst, aber zu Lebzeiten kann man sein Dasein unheimlich genießen. Klingt doch verlockend, oder?
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar