Jetzt eintauschen
und EUR 0,17 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wie kommen die Bücher auf die Erde? [Taschenbuch]

Rainer Groothuis
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

13. September 2002
Alles, was man über das Büchermachen wissen muss.

Wie werden aus Gedanken und Bildern der Autoren Bücher? Das Kapitel Vom Verlegen berichtet über den Entscheidungsweg im Verlag, über Lektorat, Herstellung und die Auslieferung. Was unterscheidet ein gut gemachtes Buch von einer Mogelpackung? Darauf gibt die Kleine Warenkunde kompetent Antwort und bietet zehn Regeln, mit denen Sie die Spreu vom Weizen trennen können. Sie lieben das Schöne? Auf einem Ausflug in die Buchgestaltung treffen Sie Kapitälchen und Kursive, Geschmack und Vorlieben. Außerdem wird über den Buchmarkt, feste Buchpreise, den Zusammenhang von Inhalt, Ökonomie und Ästhetik nachgedacht - kurz: "Wie kommen die Bücher auf die Erde?" ist ein schön gestaltetes Buch für Liebhaber, für alle, die wissen wollen, was ein "gutes" Buch ausmacht.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s



Produktinformation

  • Taschenbuch: 144 Seiten
  • Verlag: DuMont Buchverlag; Auflage: 3., Aufl. (13. September 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3832131647
  • ISBN-13: 978-3832131647
  • Größe und/oder Gewicht: 23,6 x 16,6 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 690.931 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rainer Groothuis wurde 1959 geboren. Nach einer Buchhändlerlehre war er von 1982 bis 1996 Hersteller und Geschäftsführer im Verlag Klaus Wagenbach, Berlin. Heute ist er Geschäftsführender Gesellschafter von Groothuis, Lohfert, Consorten, Gesellschaft für Formfindung und Sinneswandel in Hamburg. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leidenschaft steckt an 4. November 2005
Von dreamjastie VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Durch die Erwähnung in Heidenreichs Fernsehsendung „Lesen!“ kommt ein Buch noch einmal zu Ehren, das eigentlich schon aus dem Jahr 2000 stammt. Kurzweilig und unterhaltsam beschreibt Rainer Groothuis, wie ein Buch entsteht: vom Schreiben und Anbieten, Verlegen und Lektorieren, vom Drucken und Binden, von Papiersorten und Lesebändchen, Typographie und dem richtigen Umschlag. Starker Tobak für 140 Seiten, doch das Anliegen des Autors ist es erklärtermaßen NICHT, ein umfassendes Lehrbuch abzuliefern, sondern vielmehr einen ersten Überblick über das Büchermachen zu geben, über den Aufwand, der hinter jedem Buch – und sei es ein Taschenbuch – steckt. Er möchte Lust auf Bücher wecken und wirbt dafür, den Wert eines Buches (materiell und ideell) wieder schätzen zu lernen und ein gut gemachtes Buch von Ramsch zu unterscheiden. All das gelingt Groothuis mit seinem locker gestalteten, reich bebilderten und mit Autoren- und Verlegerzitaten gespickten Werk vortrefflich.
Was ist ein Schmutztitel, was ein Satzspiegel, was versteht man unter der Titelei? Welche Schriftart eignet sich für welches Buch? Was passiert „in der Technik“, beim Setzen und Drucken? Was macht ein schönes Buch aus? Wie viel verdient der Verlag an einem Buch? (Erschreckend wenig, wie die Aufrechnung zeigt.) All das spielt eine Rolle dabei, wie die Bücher auf die Erde kommen. Und immer wieder zeigt der Autor, was wir gewohnheitsmäßig gar nicht mehr bemerken, den Aufbau der ersten Seiten etwa oder die richtige Form des Impressums.
Rainer Groothuis weiß, wovon er redet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Happyx TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Es wird heute immer leichter, selbst Bücher auf den Markt zu bringen. Dieses Buch vorher gelesen zu haben - dies wäre eine der sinnvollsten vorbereitenden Maßnahmen.

Schon der liebevoll lesende Engel auf der Titelseite, das Layout, die Machart des ganzen Buches deuten an, dass hier jemand mit Kenner- und Könnerschaft über die Entwicklung und Vermarktung von Büchern schreibt, ein Buchliebhaber. Man spürt dies schon, wenn man das Buch in der Hand hält und die Augen geschlossen sind!

Keine Details werden vergessen, eine Fülle erklärender Illustrationen und Bilder strukturieren komplizierte Sacherhalte ganz einfach, dabei fließt ein leicht verständlicher Text um diese visuellen Elemente. Er ist spannnend zu lesen, man ist gefühlsmäßig Teil der Team-Buchentwicklung und bekommt nach dem Lesen Lust, selbst etwas zu verlegen. Dabei braucht man heute nicht mehr das eingespielte Team eines Großverlages. Auch dank solcher Bücher, die komplizierte Sachverhalte natürlich einfach und mitreißend erklären.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch ist schön, reich bebildert und informativ.
Allerdings ist es kein Sachbuch, dafür ist es zu salopp geschrieben und bleibt bei manchen Details doch oberflächlich - beispielsweise, wie ein Text gelayoutet wird bzw. über welche Vertriebswege ein Buch in der Buchhandlung landet.
Die Themen scheinen wahllos durcheinandergewürfelt zu sein und sind nicht chronologisch aufgebaut.
Was mich jedoch beim Lesen am meisten störte ist das "schwierige Lesen".
Da das Buch einige Fußnoten hat, Zitate am Seitenrand aufweist und Erklärungen an den Seitenrändern hinklebt, liest man sich ein wenig puzzleartig durch das Buch.
Dadurch verliert man den Lesefluss.
Daher leider nur 3 Punkte - doch trotzdem ist es ein interessantes Buch, weil es nichts Vergleichbares gibt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa8761e34)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar