Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung? und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,01

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung? auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung?: Der große SPIEGEL-Wissenstest zum Mitmachen [Taschenbuch]

Markus Verbeet , Martin Doerry
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Taschenbuch EUR 5,00  

Kurzbeschreibung

22. Februar 2010
Nur Mut – testen Sie jetzt Ihr Allgemeinwissen!Über 600.000 Leser haben am großen SPIEGEL-Wissenstest im Internet teilgenommen. Nur 26 von ihnen konnten alle Fragen richtig beantworten. Und wie steht es um Ihre Allgemeinbildung?Als der SPIEGEL in Kooperation mit studiVZ 2009 den Fragebogen veröffentlichte, waren binnen Minuten alle Server überlastet: Das Interesse, das eigene Wissen zu überprüfen, war riesig. Es war der bisher größte Test des Allgemeinwissens in Deutschland. Nun gibt es eine neue Gelegenheit zum Mitmachen.Es gilt, 150 Aufgaben aus fünf Wissensgebieten zu lösen: Geschichte, Politik, Wirtschaft, Naturwissenschaften und Kultur werden abgefragt. Dazu gehören sowohl offene Fragen (»Welchen Vogel sehen Sie auf diesem Foto?«) als auch Multiple-Choice-Aufgaben. In der Auflösung sehen Sie nicht nur, wie gut Ihre eigenen Ergebnisse sind, sondern auch, wie Sie im Vergleich zum Durchschnitt der Bevölkerung abschneiden. Im zweiten Teil erklären die Autoren die Hintergründe des Tests. Was gehört heute zur Allgemeinbildung? Warum haben Männer oft bessere Testergebnisse als Frauen? Und Ältere bessere als Jüngere? Und was sind die Geheimnisse der 26 Teilnehmer, die alle Fragen beantworten konnten? Eckhard Freise, erster Millionengewinner bei »Wer wird Millionär?«, erläutert, welche Bedeutung Allgemeinbildung heute hat, und Günther Jauch gibt Tipps, wie man sie verbessern kann. Also: Nur Mut – testen Sie Ihr Wissen!

Wird oft zusammen gekauft

Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung?: Der große SPIEGEL-Wissenstest zum Mitmachen + Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung? Politik & Gesellschaft: Der große SPIEGEL-Wissenstest zum Mitmachen + Wie gut ist Ihre Allgemeinbildung? Geschichte.: Der große SPIEGEL-Wissenstest zum Mitmachen
Preis für alle drei: EUR 15,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 160 Seiten
  • Verlag: KiWi-Taschenbuch (22. Februar 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3462042211
  • ISBN-13: 978-3462042214
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,6 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 217.410 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Markus Verbeet, Dr. jur., geboren 1974, arbeitet seit 2003 für den SPIEGEL, zuletzt als Korrespondent in Brüssel, heute als Redakteur für den Bereich Bildung. Er lebt in Hamburg. Martin Doerry, Dr. phil., geboren 1955, arbeitet seit 1987 für den SPIEGEL und veröffentlichte 1989 die erste deutsche Uni-Rangliste. Seit 1998 ist er stellvertretender Chefredakteur. Er lebt in Hamburg.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

In welcher Stadt spielt der Roman "Buddenbrooks"?
1. Danzig
2. Lübeck
3. Husum
4. Kiel
Welche Funktion hat die Zweitstimme bei der Bundestagswahl?
1. Mit ihr wählt man den Direktkandidaten seines Wahlkreises
2. Mit ihr wählt man die Mitglieder des Bundesrats
3. Sie ist maßgeblich für die Sitzverteilung im Deutschen Bundestag
4. Nur die Erststimme zählt
Das Ende des Byzantinischen Reichs wurde besiegelt durch die
1. Vandalen
2. Ostgoten
3. Osmanen
4. Kreuzritter
Welcher Teil des Körpers ist vollkommen schmerz-unempfindlich?
1. Herz
2. Darm
3. Muskeln
4. Gehirn
Auf welchen berühmten Ökonomen berufen sich die Verfechter staatlicher Konjunkturprogramme?
1. John Maynard Keynes
2. Adam Smith
3. Karl Marx
4. George Soros


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geldschneiderei 8. Juli 2010
Format:Taschenbuch
Das ganze könnte man in ein Heft packen. Da werden mit aller Gewalt Seiten geschunden, damit es ein Taschenbuch wird. Die zweite Hälfte des Buches besteht aus der Wiederholung des ersten Teils (d.h. Die Visage vom Ackermann ist gleich zweimal zu sehen) - nur dieses Mal mit Lösungen. Wer mit Zettel die Fragen beantwortn will, der kann micht einfach Frage 12 Antwort 3 schreiben, nein er muß im Antwortteil nachschauen, weil Antwort 3 nicht verzeichnet ist und das ist bei Zahlenabfragen mehr als lästig. Kurzum: Aufgebläht und unpraktisch. Ab zum Altpapier.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unnütz 18. Mai 2010
Format:Taschenbuch
Das Buch schwimmt auf der unsäglichen Quizwelle von heute mit, indem es größtenteils unnütze und kaum notwendige Wissensschnipsel auflistet. Allgemeinwissen bedeutet aber eben nicht, sich für irgendeinen Wettbewerb fit zu machen. Wissen greift viel tiefer. Auch Universitätsprofessoren sehen dies in aller Regel so, sonst wären sie in allen Quizsendungen anzutreffen - als Sieger.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Pseudo-Wissen!!!!! 5. April 2010
Von Temanni
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
"ALLGEMEINBILDUNG" ist es also heute schon wenn man Zetsche,Piech und Ackermann kennt.Gerade die Politischen Fragen sind sehr,sehr schwach.Und warum man die Anzahl der Opfer des Holocaust,die Anzahl der OPFER der RAF im "Quizstil" erfragen muß.....na ja ???
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Tomate VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Das Buch beinhaltet 150 Fragen (jeweils 30 zu Politik, Geschichte, Wirtschaft, Kultur und Naturwissenschaften), natürlich die Lösungen, eine Gebrauchsanweisung (Danke!), zwei Interviews (mit Günter Jauch und dessen ersten Millionärsgewinner) und Literaturtipps sowie einem Bericht zu der Frage "Warum Allgemeinbildung so wichtig ist". Interviews und Bericht gab es früher schon in der Print- bzw. Online-Ausgabe des Spiegels, wurden also nicht extra für das Buch gefertigt. Es handelt sich um Deutschlands größten Wissenstest, was einem somit die Überprüfung der eigenen Allgemeinbildung bieten soll.

Ist Wissen und Bildung das gleiche? Und was genau ist der Unterschied zwischen Allgemeinbildung und "Nur"-Bildung. Hat es was mit Intelligenz zu tun? Ist das Buch vielleicht ein verschleierter Intelligenztest? Ich dachte, schon ein wenig, lag damit aber falsch. Was aber auch gut war, denn so lag ich bei der Beantwortung der Fragen öfters mal richtig.

Warum diese Fragen? Ich bin mir nach Durcharbeitung der Fragen partout nicht mehr sicher, ob man hier tatsächlich die Allgemeinbildung überprüft und vor allem, was das jetzt genau ist. Im Buch wird dann auch eher von Wissen statt Bildung gesprochen und das trifft es m. E. besser. Denn selbst ich - als ungebildeter Mensch - weiß, dass diese schreiende Leiche von Munch ist und Bilder, die ich nicht verstehe, von Picasso. Auch die Konterfeis von Honecker, Seehofer oder gar Helmut Schmidt, die zu bestimmen waren, sind mir durchaus schon mal zu Gesicht gekommen.

Stutzen musste ich aber, bei der Frage "Warum ist der Himmel blau?" Ich hätte geantwortet: "Weil schönes Wetter ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super! 5. April 2014
Von Roksana
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
It's really good book to test your knowledge pretty fast and at the end you can compare your aswers with the key, but don't do this before you have not finished! ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Allgemeinbildung - testen !!! 1. April 2014
Von HEIDIZ TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Wie gut meine Allgemeinbildung ist – tja, wie kann ich das herausbekommen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten …

Der Spiegel hat einen großen Wissenstest „erfunden“, mittels welchem man für 5 Euro in einem Büchlein sein Allgemeinwissen zu allgemeinen Themenbereich testen kann. Dieses Büchlein gibt es dann speziell zu verschiedenen Themen – z. B. Religion, Kultur …

Die Spiegelredaktion hat 150 Fragen ausgewählt, die in die Bereich Kultur, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Geschichte sowie Politik hineinspielen und schon recht anspruchsvoll sind würde ich sagen.

Inhalt:
=====

Einleitung

Der große Spiegel-Wissenstest
Die Gebrauchsanweisung
Die Fragen
Die Auflösung

Was wir wissen – und was nicht

Warum Allgemeinbildung so wichtig ist und wie man sie misst?
„Die hauen mich übers Ohr“
Ein Gespräch mit dem Geschichtsprofessor und „Wer wird Millionär?“ – Gewinner Eckhard Freise über Pfuschende Studenten und überforderte Universitäten

„Bildung kann man nicht downloaden“
Ein Gespräch mit dem TV-Moderator Günther Jauch über seine Schulzeit, das Internet und seine Quizshow „Wer wird Millionär?“

Lektüretipps
Dank
Quellenangaben
Abbildungsnachweis

In der Einleitung wird erst einmal erklärt, wie man den Test absolviert und wie die Auswertung vorzunehmen ist. Eine abschließende Beispielrechnung hilft dabei.

Es geht dann weiter mit dem eigentlichen Test.

Hier eine Beispielfrage aus dem Bereich Politik:

Was ist der „Deutsche Herbst“?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Super Buch. 27. Januar 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Super Buch mit interessanten Informationen über alles mögliche, richtig gut um sein Allgemeinwissen zu testen und zu erweitern. Macht Spaß.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Buch mit guten Vergleichsskalen
Ich finde die Fragen in dem Buch gelungen, wenn es auch mit 5 Themengebieten und nur 30 Fragen pro Gebiet etwas wenig Fragen waren und eher "männliche" Wissensgebiete betraf. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Hartmut Blessing veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswert!
Ich kaufte dieses Buch aufgrund der Empfehlung meines Lehrers des Deutsch Leistungskurses. Es bietet äußert interessante und attraktive Fragestellungen, auch wenn man... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. November 2011 von Bade
2.0 von 5 Sternen Braucht die Welt dieses Buch wirklich???
Während des Lesens stellte sich bei mir der Gedanke ein, dass das Buch von Dietrich Schwanitz Bildung - Alles, was man wissen muß eine bessere Wahl und ergiebiger ist,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. September 2011 von Frankie
4.0 von 5 Sternen Ganz nett für Zwischendurch
Weiß nicht, warum man sich hier so aufregen kann: Der Test ist ganz nett für Zwischendurch. Nicht mehr und nicht weniger. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. August 2011 von Berenyi
3.0 von 5 Sternen Nette Idee, hätte man aber besser machen können....
Dieser Wissenstest von 2010 enthält 150 Fragen aus den Wissensbereichen Politik, Geschichte, Wirtschaft, Kultur und Naturwissenschaften, die von der Spiegel-Redaktion... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juni 2011 von TheLinesBetween
3.0 von 5 Sternen unübersichtlich
um an die Lösung zu kommen, muss man lange blättern. Besser wäre es gewesen auch die Lösungen nach dem jeweiligen Thema zu ordnen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Januar 2011 von renbott
1.0 von 5 Sternen Gender(un)gerechte Allgemeinbildung
Ein Wissenstest kann nicht anders, als Wissen zu kanonisieren. Gerade deswegen ist die Verantwortung der Macher für die Auswahl der Fragen besonders hoch. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Januar 2011 von dogville
5.0 von 5 Sternen Super
Vergleichbar mit einem Ankreuztest aus einer Zeitschrift.
Wird immer gern gemacht.
Es ist erstaunlich, wie einfach die Fragen sind. Könnte man meinen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juli 2010 von SunnyTigerlilly
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9e08354c)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar