Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,20

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,80 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben [Gebundene Ausgabe]

Rudi Assauer , Patrick Strasser
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Audio CD, Audiobook EUR 21,99  

Kurzbeschreibung

3. Februar 2012
Rudi Assauer hat den Fußball in Deutschland über fünf Jahrzehnte geprägt wie kaum ein anderer – als Spieler, Aushilfstrainer, Manager und Arena-Bauherr.
Im Saarland geboren, aufgewachsen im Ruhrpott, wurde er in der Bundeswehr-Auswahl entdeckt. Assauer war jüngstes Mitglied der ersten deutschen Mannschaft, die einen Europapokal gewann — Borussia Dortmund, 1966. Auf sechs Jahre BVB folgten sechs Jahre Werder Bremen. Dort wurde er 1976 nach dem Ende seiner aktiven Karriere über Nacht zum jüngsten Manager im Profigeschäft. 1981 erfolgte der abrupte Wechsel zum FC Schalke 04, bei dem er zwar zunächst nur fünf Jahre blieb, doch 1993 kehrte er zu Schalke zurück. Mit Assauer erlebten die Königsblauen die erfolgreichste Zeit seit den 1930er-Jahren, gewannen 1997 den UEFA-Cup und errangen zweimal den Pokalsieg, 2001 und 2002. Das tragischste Erlebnis des Vereins fiel aber ebenfalls in diese Ära: die »Meisterschaft der Herzen« 2001, als eine Minute zum Meistertitel fehlte.
Sein Lebenswerk hat Rudi Assauer jedoch vollendet: Die Arena »AufSchalke« in Gelsenkirchen, das modernste Mehrzweckstadion Europas, wird immer mit seinem Namen verbunden sein.
Nach seinem Ausstieg bei Schalke tourte Rudi Assauer zunächst noch mit Fußballkommentator Werner Hansch auf Veranstaltungsreise durch Deutschland. Doch es häuften sich Blackouts, und 2010 brachte eine ärztliche Untersuchung Klarheit: Rudi Assauer ist an Alzheimer erkrankt.
Diese Autobiografie skizziert Rudi Assauers Lebensweg bis an die Spitze des deutschen Profifußballs. Sie erzählt von der Liebe und Leidenschaft für den Fußball und berichtet vom Schicksal, mit einer Krankheit leben zu müssen, die langsam jede Erinnerung auslöscht.
Ein einzigartiges Buch über und gegen das Vergessen.



Selbstsicher, ehrgeizig, temperamentvoll, ein Mann wie eine Eiche, geboren im
Zeichen des Stiers — so kennen wir Rudi Assauer, den starken Mann der Königsblauen,
den legendären Manager des FC Schalke 04.
Doch das ist Vergangenheit, denn Rudi Assauer ist krank. Alzheimer. Sein Gedächtnis
lässt langsam nach, die Erinnerungen verblassen und kehren nur noch in
lichten Momenten zurück.
Der Sportjournalist Patrick Strasser hat Rudi Assauer mehrere Monate lang
begleitet. In vielen persönlichen Gesprächen ist er mit ihm in die Vergangenheit
gereist, um die letzten Erinnerungen an ein ereignisreiches Leben vor dem Vergessen
zu bewahren.
Entstanden ist eine bewegende Autobiografie, die uns Rudi Assauer in vielen persönlichen
Worten und Bildern ein letztes Mal so nahebringt, wie wir ihn kannten,
die aber auch davon berichtet, wie ihn das Schicksal seiner Krankheit viel zu früh
aus dem vollen Leben reißt.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Wie ausgewechselt: Verblassende Erinnerungen an mein Leben + fußballbekloppt!: Autobiographie
Preis für beide: EUR 29,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • fußballbekloppt!: Autobiographie EUR 9,95

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
  • Verlag: Riva (3. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868831975
  • ISBN-13: 978-3868831979
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 15,6 x 2,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.273 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rudi Assauer, geboren 1944 in Altenwald/Saar, aufgewachsen im Ruhrgebiet, hat den deutschen Fußball über 45 Jahre als Spieler und besonders als Manager intensiv geprägt. In seiner zweiten Amtszeit von 1993 bis 2006 führte er den FC Schalke 04 an die Spitze des europäischen Fußballs. 1997 gewann der Verein den UEFA-Cup, wurde 2001 und 2002 Pokalsieger und mit der Vier-Minuten-Meisterschaft 2001 »Meister der Herzen«. Für seinen Verein ließ Assauer 2001 das modernste Mehrzweckstadion Europas errichten, das auch nach seinem Rücktritt 2006 mit seinem Namen verbunden bleibt.

Patrick Strasser ist 1975 in München geboren. Seit 1998 arbeitet er als Redakteur bei der Münchner Abendzeitung. Sein Buch „Hier ist Hoeneß!“ (2010), eine Biografie des legendären Managers und heutigen Präsidenten des FC Bayern München, wurde zum Bestseller.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Rudi Assauer verabschiedet sich 27. Februar 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Rudi Assauer kam immer rüber wie ein cooler Macho. Nicht der große Redner, aber nie um einen Spruch verlegen. Und der saß dann auch meistens. Schon auf den ersten Seiten, noch bevor sein Buch richtig anfängt, finden wir eine Sammlung von Assauers besten Sprüchen. So eingestimmt, wagt sich der Leser auch an schwere Themen wie Alzheimer heran.
Aber noch mal einen Schritt zurück. Wie ausgewechselt" ist ein Paradebeispiel dafür, wie man mit Prominenten Bestseller macht:
Montag: Rudi Assauers Alzheimer-Erkrankung wird in der Öffentlichkeit bekannt gegeben.
Dienstag bis Freitag: Ein beispielhafter Medien-Hype entsteht. Das Thema wird durch Talkshows, Printmedien und Social-Media-Kanäle gejagt. Nur zweimal taucht Assauer selbst auf: in einem ZDF-Magazin sowie in einer 45minütigen Reportage, die eine Woche später ebenfalls im ZDF gesendet wird. Das soll es, sagt sein Management, gewesen sein. Weitere Anfragen zwecklos.
(Anmerkung: Dieser Medien-Hype funktioniert natürlich proportional zum Bekanntheitsgrad der prominenten Person und zu dem Thema, für das sie steht. Also: Alzheimer bei Literaturpapst: kleines Medienecho. Alzheimer bei einem, der egal was mit Fußball gemacht hat: groooßes Medienecho.)
Freitag: Assauers Buch erscheint.
Sonntag: Assauers Buch steht bei amazon.de auf Bestseller-Rang 3.
Samstag: Assauers Buch schießt in der Spiegel-Bestsellerliste auf Platz 2, noch eine Woche später auf Platz 1. Dort steht es jetzt erst mal.
Dass das alles nicht einfach so passiert, sondern vom Riva Verlag erwartet und gesteuert wurde, zeigt das Impressum des Buches.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Vergangenheit rinnt wie durch eine Sanduhr 7. Februar 2012
Von Falk Müller TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Das Buch ist natürlich auch eine gelungene Würdigung des Lebenswerks Rudi Assauers. Aber nahe geht es, weil es zeigt, dass die Diagnose Alzheimer jeden treffen kann und wie radikal die Krankheit das Leben für immer verändert.

Im 1. Kapitel 'Mein Leben mit der Krankheit' wird eindrucksvoll beschrieben, wie sich bei Rudi Assauer erste Zeichen von Alzheimer immer mehr verdichteten, schlimmer wurden und die Krankheit immer mehr Besitz von ihm ergriff. Etwa wenn die Familie ihm das Handy wegnnehmen musste, weil er falsche Nummern eintippte und nachts wildfremde Menschen anrief. Oder als einmal sein Wagen mitten auf der Strasse stehen blieb, weil er den falschen Kraftstoff getankt hatte.

All das macht betroffen. Man stellt sich als Leser im Prinzip die gleichen Fragen, die auch sein langjähriger Freund Hub Stevens in seinem Vorwort zum Buch aufwirft: Wie wird es mir einmal gehen? Was ist, wenn auch ich Alzheimer bekomme?

Und obwohl nach dem ersten Kapitel in den folgenden lebendig und interessant nochmal die erfolgreiche Karriere Assauers beleuchtet wird, wirkt dies im Angesicht der Krankheit fast nebensächlich. Um diese geht es dann nochmals im letzten Kapitel, welches eine Art Ausblick ist. Man erlebt hier einen Mann, der noch vor Jahren gefeiert im Mittelpunkt stand und nun auf die reine Existenz zurückgeworfen ist. Fast schon ängstlich stellt er dort Fragen wie: Was wird aus mir? Bleiben mir noch ein paar lebenswerte Jahre? Wie wird es meine Familie verkraften?

Fazit: Durch die vielen Fotos und Anekdoten ist es auch ein schönes Fußballbuch. Aber es ist weit mehr als das. Durch die Schilderung der Krankheit Rudi Assauers wird man angeregt nachzudenken über sich, die eigene Gesundheit, die Angehörigen und Freunde - und vor allem darüber, was wirklich wichtig ist im Leben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gegen das eigene Vergessen 10. November 2012
Von Joroka TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
(Hörbuch-Fassung)

Ich möchte mit einer kleinen Anekdote beginnen: Neulich in der Frühstückspension... eine Frau, so Anfang 60: Was möchten Sie denn zum Frühstück trinken? Ich: Haben Sie Pfefferminztee, ich vertrage gerade keinen Kaffee. Frau: Ja, mache ich Ihnen. 10 Minuten später, die Frau: So, hier ist ihr Kaffee!
Vielleicht nur eine kleine Vergesslichkeit. Ich traute mich nicht nachzuhaken.

Es kam schleichend, auch bei Rudi Assauer. Der Mann mit der Zigarre ist mir als sehr schlagkräftig, mitunter etwas zu direkt, aber immer geradeaus in Erinnerung. Die Persönlichkeit von Assauer hat sich durch die Krankheit deutlich verändert. Er hat mit Hilfe von Patrick Strasser nun ein Buch verfasst, das seine Erinnerung in Textform bündeln soll, da in seinem Kopf nach und nach die eigene Vergangenheit verloren geht.
Das Leben von Assauer ist geprägt vom Thema Fußball, ob als Spieler, Aushilfstrainer, Manager oder Arena-Bauherr. So kommt auch beim Hörbuch das private Leben nur mehr am Rande vor. Fußball war, Fußball ist sein Leben. Ob beim BVB, Werder Bremer oder vor allem beim FC Schalke 04. Über 45 Jahre war er aktiv. U.a. war er auch Mitglied der ersten deutschen Mannschaft, die den Europapokal gewann.

Alzheimer ist offensichtlich kein abendfüllendes Thema. Wie auch. Der Fokus der Ausführungen liegt auf dem Leben mit dem Fußball. So kommt es zu einer gedehnten Reihung von Einzelheiten, wer, wann, wie gegen wen gespielt hat und wie Assauer daran beteiligt war. Das ist meiner Ansicht nach nur etwas für ausgesprochene Fans, und die wissen diese Details wahrscheinlich sowieso.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Interessant
Es war interessant über das Leben des fußballverrückten Mannes zu lesen, den meine Generation eigentlich nur als Mr. Schalke 04 kennt.
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie ausgewechselt. Verblassende Erinnerungen an mein Leben
Das Buch ist gut zu lesen. Inhaltlich gefällt es mir sehr gut. Ich kann es weiter empfehlen. Für Fußballfans optimal!
Vor 2 Monaten von CITA veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bewertung Buch Rudi Assauer
Meine Bewertung basiert auf der grundlage das ich Rudi Assauer aus meiner Nachbarschaft persönlich gekannt habe. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Ulrich Jacoby veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen rudi ist schalke
sehr schönes buch, absolut lesenswert, tiefgründig und unter die haut gehend. man muss gelegentlich schlucken und in sich gehen, wenn man dieses buch gelesen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Ingo F. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen aufschlußreich
sehr informativ aus der Welt des deutschen Fußballs, sehr informativ aus der Welt des Fußballs, sehr informativ aus der Welt des Fußballs.
Vor 8 Monaten von Sonja Sickert veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die persönlichen Erfahrungen von Rudi Assauer mit Alzheimer sind...
Als Nicht-Fussball-Fan interessiert mich die Fussballkarriere von Rudi Assauer wenig. Die beschriebenen Erfahrungen mit Alzheimer in der sehr persönlichen Ausprägung und... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Ute Ruehl veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Na ja
Ich hätte mir mehr Geschichten über die Krankheit gewünscht - von jemandem der es noch erzaählen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Henning Lossie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen assauer
kann man nur sehr empfehlen, super ware,guter preis, alles o.k.sehr schnelle lieferzeit, das gefällt....weiter so,ich werde wieder kaufen,prima, alles super
Vor 12 Monaten von Rolf Eichenauer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
Das hat der Rudi nicht verdient.Auch wenn es für viele der Macho schlechthin ist / war , er hat es wirklich nicht verdient.
Vor 12 Monaten von G.Worms veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gut
Ich bin mit der Ware sehr zu frieden und sie ist auch so wie ich nir die Vorgestellt habe .gerne wieder
Vor 12 Monaten von Klaus Dreyer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9be002e8)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar