Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,84

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Eliware In den Einkaufswagen
EUR 9,60
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 9,60
berlinius In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Wie ausgewechselt

Ryan Reynolds , Jason Bateman    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (92 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 4,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 30. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Prime Instant Video

Wie ausgewechselt sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Bitte beachten Sie, dass das Cover des Filmes vom Bild abweichen kann.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Wie ausgewechselt + Voll abgezockt + Wir sind die Millers
Preis für alle drei: EUR 15,42

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Ryan Reynolds, Jason Bateman, Leslie Mann, Olivia Wilde, Alan Arkin
  • Komponist: John Debney
  • Künstler: Betsy Heimann, Jon Lucas, Dennis Schmidt-Foß, Lisa Beach, Lee Haxall, Eric Alan Edwards, Joseph M. Caracciolo jr., David Dobkin, Barry Robison, Greg Hayden, Sarah Katzman, Tobias Kluckert, Neal H. Moritz, Scott Moore, Jeff Kleeman, Ori Marmur, Bianca Krahl, Sonja Spuhl, Jonathon Komack Martin, Jan Spitzer
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 16. Februar 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (92 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005GYDHBY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.587 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mitch und Dave sind zusammen aufgewachsen und waren unzertrennliche und beste Freunde, jedoch haben sie sich mit den Jahren langsam auseinander gelebt. Dave ist ein gestresster Anwalt, Ehemann und Vater von drei Kindern, Mitch hingegen ist Single geblieben und ein quasi-angestellter Kindskopf, der noch nie Verantwortung tragen musste. Für Mitch hat Dave alles: Eine wunderschöne Frau namens Jamie, Kinder, die ihn bewundern, und eine gut bezahlte Anstellung bei einer namhaften Kanzlei. Für Dave ist das freie Leben von Mitch ohne Verpflichtungen und Konsequenzen ein wahr gewordener Traum.
Nach einer durchzechten Nacht sind die Welten von Mitch und Dave auf den Kopf gestellt, als sie im Körper des jeweils anderen erwachen und die Hölle ausbricht.
Trotz der Freiheit von ihren normalen Tagesabläufen und Gewohnheiten stellen die Freunde bald fest, dass das Leben des anderen wirklich nicht so rosig ist, wie es zunächst ausgesehen hat. Daves sexy Anwaltskollegin Sabrina und Mitchs entfremdeter Vater machen die Sache noch komplizierter. Im Wettlauf gegen die Zeit kämpfen Mitch und Dave auf komische Art und Weise damit, ihre Leben nicht zu zerstören, bis sie einen Weg gefunden haben, um ihr eigenes Leben zurück zu bekommen.

 Wie ausgewechselt
 Wie ausgewechselt
 Wie ausgewechselt
 Wie ausgewechselt
 Wie ausgewechselt
 Wie ausgewechselt

Pressezitat

Das neue Werk der Hangover-Autoren ist ein Dauerfeuer aus Späßen unter der Gürtellinie. (Prinz)

Movieman.de

Schon mal vom Begriff "Bodyswitch-Comedy" gehört? Gesehen haben wir eine dieser Komödien garantiert alle schon, denn es handelt sich hierbei um ein gängiges und immer gern gesehenes Prinzip: Zwei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, tauschen ihre Körper aus. Geistig bleibt natürlich jeder auf seinem Stand, was aber nicht heißt, dass sich vor allem im sozialen Umfeld nicht unzählige Problemsituationen ergeben würden. Jede Menge Stress und für den Zuschauer daraus resultiernder Fun sind das wünschenswerte Ergebnis dieser Konstellation.  "Wie ausgewechselt" ist eine locker leichte Komödie nach Schema "F", was aber nicht heißt, dass der Film keinen Spaß machen oder ausgelutscht wirken würde. Er funktionert nach altbewährtem Kontrastprinzip: Lebenslustiger Junggeselle tauscht mit biederem Familienpapa. Das ist lustig und was will man mehr von einer unterhaltenden Komödie erwarten?  Ryan Reynolds und Jason Bateman wirken wie die Idealbesetzung in dieser Kumpel-Komödie, die weniger auf infantile Blödeleien als reifen Männerwitz setzt. Nicht umsonst stammt das Drehbuch aus der Feder der "Hangover"-Drehbuchautoren. Auf gut sitzenden Humor kann man sich hier also getrost verlassen. Fazit: Unterhaltsam, warum auch nicht?

Moviemans Kommentar zur DVD: In dunklen Szenen ist die Disc nicht völlig gegen Artefakte gefeit, Gesichter, die sich bewegen, können dann schon einmal etwas nachziehen (00.04.20). Ansonsten wird das Bild allerdings von Artefakten weitgehend verschont. Ein zartes Grundrauschen läßt sich nicht übersehen und legt sich gerne einmal auf hellere Flächen (00.27.30), fällt aber kaum ins Gewicht, da das Tempo und die Intensität des Filmes einen ohnehin völlig einnehmen. Gesunde Farben und beste Kontrastwerte beleben das Bild, das insgesamt stabil und erfreulich ist. In der Dolby 5.1-Spur sind die dezenten Basseinlagen so selten und harmlos, daß der Unterschied nicht hörbar ist. Komödien haben eben selten Wumms. Die Kulisse wird dann auch erwartungsgemäß von Musikeinlagen betreut, Umgebungsatmo sucht man und wird nur selten fündig. Die Sprachwiedergabe ist, und das ist bei diesem eher dialog-orientierten Streifen wichtig, sehr gut, was auch für die englische Surroundspur gilt. Es gibt einen streckenweise unterhaltsamen Regiekommentar mit Untertiteln, sowie eine lustige Extraszene "Der Boxkampf", einen Zusammenschnitt verpatzter Szenen und einige kleinere Featurettes ohne sonderlichen Nährwert. --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blu-Ray Bewertung 17. Februar 2012
Format:Blu-ray
Entgegen anderer Rezensionen bewerte ich hier das Produkt "Blu-Ray" (gestern am VÖ via Prime erhalten). Für mich haben "abgebrochene" Kinobesuche und die daraus resultierenden Bewertungen hier nichts verloren - dafür gibt es GMX und Web.de.

Ausstattung: Bild und Ton sind durchaus im Referenzbereich anzsiedeln - reichlich Extras befinden sich zudem auf der Disc: Gag Reel, unveröffentlichte Szene Faustkampf", Zeit zur Veränderung, Familienangelegenheit, BD Live, pocketBLU App, Filmkommentar mit Regisseur David Dobkin. Sprachen: Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD MA 5.1, Französisch DTS 5.1, Italienisch DTS 5.1, Spanisch DTS 5.1 und Japanisch DTS 5.1. Es handelt sich bei dem Film um die 113 Minuten lange US-Kinofassung (Rated-R), die US-Blu-Ray beinhaltet wohl die 6 Minuten längere Unrated-Fassung. Diese soll allerdings nicht wirklich spektakulär sein.

Zum Film: Ich persönlich komme mit dem Humor sehr gut klar - man sollte sich bewusst sein, dass es sich hier weder um einen romantischen Frauenfilm noch um eine Komödie mit Tom Hanks handelt. Wer Filme im Stile von Road Trip, Hangover oder Kill the Boss mag kann sich auf jeden Fall an das "Werk" heranwagen. Dieser Film ist gespickt mit derben Humor, Brüsten und Schimpfwörtern. Gelacht habe ich auf jeden Fall - kommt für mich nicht ganz an "Kill the boss" ran, ist aber durchaus sehenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mal was ganz neues: Verwechslungskomödie 11. Februar 2012
Format:Blu-ray
Das Genre der Verwechslungskomödien gibt es schon seit langer Zeit. Selbst in den Chaplin oder Heinz Erhardt Filmen gab es diese Motiv schon, oder auch z.B. beim 'Doppelten Lottchen'. Waren es dort aber meistens ähnlich aussehende Menschen, so wird in aktuellen Erzählungen gleich der ganze Geist der Person in eine andere transferiert ' oder in ein Tier (z.B. Hund). Es ist also mit Sicherheit kein neu erfundenes Setting, aber das sind ja die meisten Film-Stoffe auch nicht. Es kommt halt immer darauf an, was man daraus macht.

'Wie ausgewechselt' hat auf jeden Fall überzeugende sympathische Darsteller, die in Ihre Rolle passen. Man kauft beiden zu 100% ihre aktuelle Situation ab, sowie auch die Handlungen, die sie im Laufe der Erzählung machen. Dazu kommt eine gehörige Portion dreckige Witze alá Apatow und fertig ist ein Film, den man sehr witzig finden kann, aber nicht muss. Humor ist ja immer eine starke Geschmackssache. Mir und den Gästen vom Barcamp Stuttgart hat es auf jeden Fall ziemlich gut gefallen und wir haben sehr gelacht. Natürlich gab es Abstriche für die nicht allzu neue Story und manche Witze.

Fazit: Verwechslungskomödie mit überzeugenden Darstellern und gehöriger Portion Erwachsenenhumor

7,5/10 Daumen im Po
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Switch 25. Juli 2014
Von Benjamin Klein TOP 500 REZENSENT
Format:Amazon Instant Video
Die gute alte Körpertauschkomödie, sehr beliebt in den 80er und 90er Jahren, ganz in der Tradition von Switch oder auch Big. Das Rad wird hier nicht neu erfunden und natürlich folgt auch dieser Film strikt den regeln des Genres und endet, - Überraschung, in einem zuckrigen Happy End, das ein gerührtes Lächeln ins Gesicht und eine kleine Träne in den Augenwinkel zaubert.

Trotz all dieser Klischees und keiner wirklich neuen Idee, fand ich den Film doch angenehm unterhaltsam und musste an diversen Stellen sogar ziemlich lachen, denn der pubertäre, oft genitalfixierte Humor hat seine Momente. Wer über solche niveaulosen Schoten alá American Pie nicht lachen kann und eine reine romantische Komödie erwartet, könnte eventuell nicht warm hiermit werden.

Sicherlich kein Film zum mehrfach anschauen, aber für langweilige Stunden auf der Couch, wenn man mal keine Lust auf David Lynch oder ähnlich harte Kost hat, gar nicht mal so übel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich lustig 8. November 2011
Von Der Dude
Format:DVD
Ich bin ganz zufällig auf diesen Film gestoßen und war demnach ohne großen Erwartungen. Ich finde den Film extrem lustig u. kann ihn nur empfehlen. Voraussetzung ist, dass mann derben Humor lustig findet - es ist keine 0/8/15 Komödie.
Die Grundmessage des Films finde ich auch sehr gut - Menschen sind ja innerlich oft unruhig und in der Situation in der sie sich befinden nicht wirklich zufrieden. Da stellt mann sich die Frage, was wäre wenn?!....
Naja, jedenfalls für mich einer der wenigen Filme der mich in letzter Zeit wirklich zum Lachen gebracht hat - must see!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rollenwechsel - alles nur nicht jugendfrei 9. Februar 2012
Format:DVD
Wie wurde der Film beworben? Vom Regisseur von "Wedding Crashers" und den Drehbuchautoren von "Hangover". Meistens haben derartige Aussagen keinerlei Bedeutung - hier jedoch liefert sie eine äußerst konkrete Vorstellung was man vom Film zu erwarten hat. Hinter der Kamera stand dieses Mal David Dobkin, der neben dem bereits erwähnten Film auch bei "Shanghai Knights" als Regisseur tätig war.

Das dynamische Schreiberduo Jon Lucas und Scott Moore war nicht nur für das Drehbuch der beiden Hangover Filme verantwortlich, sondern konnten sich im äußerst gelungenen "Flypaper" kreativ verwirklichen. Was eigentlich nach einer unschlagbaren Mischung klingt, konnte finanziell bisher nur wenig überzeugen. Dennoch ist der Film empfehlenswert und ich verrate euch auch warum.

Zwar versucht gerade der deutsch Titel den Eindruck zu vermitteln, es würde sich hier um einen Film für die ganze Familie handeln - tatsächlich wird hier geflucht, was das Zeug hält und die Tatsache dass man hier schon einmal nackte Haut zu sehen bekommt (wenn auch selten) sorgt für eine entsprechende Altersfreigabe. Damit hat er der Film entsprechend schwer eine passende Zielgruppe zu finden.

Der Film selbst führt den Zuschauer hautnah in das Leben der beiden Protagonisten ein. Das ist auch insofern wichtig da die beiden, obwohl sie schon immer Freunde sind, nicht unterschiedlicher sein könnten und das später gezeigte so besser funktioniert. Während hier regelrecht ein Feuerwerk an nicht jugendfreier Situationskomik zündet folgen jedoch schon bald die gewohnte Erkenntnis, dass das eigene Leben doch am schönsten ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Perfekte Komödie
Ich kann dieses Film nur empfehlen. Er hat einen sensationellen Humor wie grandiosen schauspielern denen man diese Situation auch abkauft. Einfach super der Film!
Vor 4 Tagen von Jean-Pierre Pfennings veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Derb-deftige Transformations-Komödie
Mitch und Dave, alte Schulfreunde, haben gänzlich unterschiedliche Lebenswege eingeschlagen. Der eine hat einen guten Job, eine hübsche Frau und 3 Kinder und wohnt in... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Joroka veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Typische Story
Mal wieder eine Typische Story, in der man doch ziemlich schnell vorhersehen kann, was passiert.
Man kommt zwischendurch aber auch selbst ins Grübeln, ob man vielleicht... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Andre veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr witziger und rührender Film, der ...
zum Nachdenken anregt. Über Karriere, Sex, Familie und Lebensträume. Man erkennt sich oft wieder, am Schluss habe ich sogar geheult. Unbedingt angucken!
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen einfach nur doof
Ich habe den Film schon nach 2 Minuten wieder ausgemacht. So ein Mist. Die Wickelszene am Anfang ist einfach überzogen, klischeehaft und - obwohl sie zwanghaft versucht lustig... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von C. Gall veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr, sehr geiler Film! Sehr lustig!
Kurzum:
Ein sehr, sehr lustiger Film, der überraschend derb daher kommt!
Bei den ersten der, für so einen Film eigentlich unerwarteten Szenen, (das... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Megamuzi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Film!
Sehr lustiger Film, der super zum entspannen nach einem Arbeitstag ist und auch ideal für einen lustigen Abend mit Freunden! Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Sara Thestorf veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für Jugendliche nicht gerade geeignet
Der Film war schon komisch, das muss man sagen. Da aber mit recht deftigen Wortlauten, die den Charakter des einen Freundes widerspiegeln und im Zusammenhang schon glaubwürdig... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Sieglinde veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sehr lustiger Film
Diesen Film kann man sich wirklich ansehen!!! Hab sehr gelacht und meinem Mann hat er auch gefallen!!! Für einen entspannten Fernsehabend genau das richtige!!!;-)
Vor 4 Monaten von Sonja Strohmeier veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Komödie
Wer etwas zu lachen sucht ist bei diesem film richtig er zeigt einfach die unterschiede des gebundenen und ungebundenen leben
Vor 5 Monaten von Boxer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden