Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Wie Wir Leben Wollen (Lim... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,29

Wie Wir Leben Wollen (Limited Digipack) Limited Edition

4.2 von 5 Sternen 63 Kundenrezensionen

Preis: EUR 6,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, 25. Januar 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 3,79 EUR 1,08
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 20 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
27 neu ab EUR 3,79 7 gebraucht ab EUR 1,08 1 Sammlerstück(e) ab EUR 15,00

Hinweise und Aktionen


Tocotronic-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Wie Wir Leben Wollen (Limited Digipack)
  • +
  • Tocotronic (Das rote Album)
  • +
  • Schall und Wahn
Gesamtpreis: EUR 22,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Januar 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition
  • Label: Vertigo Berlin (Universal Music)
  • ASIN: B00AFARJ4A
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 63 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.750 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:53
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
4
30
3:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
6:08
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
5:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
5:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
2:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
4:41
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
4:23
Song abspielen Kaufen: EUR 1,09
 
17
30
2:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
Digital Booklet: Wie wir leben wollen
Digital Booklet: Wie wir leben wollen
Nur Album

Produktbeschreibungen

Wie wir leben wollen – das ist von der Band ganz dezidiert nicht als Fragesatz formuliert. Sondern so gemeint, dass man von Kunst unter Umständen lernen kann, wie man leben will – und vielleicht ist sie dadurch auch politisch. Sehr oft standen Tocotronic für Verneinung – diesmal gibt es Antworten auf die Frage:
Wie wollen wir es denn? Dass die sich nicht in simple Ratschlagsformeln fassen lassen, versteht sich ja von selbst. Vor den Aufnahmen zu diesem Album wurden Beatlesund Beach-Boys-Platten auf ihren psychedelischen Pop- Appeal hin geprüft; Godards Studie »One Plus One« darüber, wie eine Rockband musiziert, bestaunt; das Verhallen und Verwischen der Shoegazing-Bands analysiert.
Man kann das alles hören, da und dort, in einem sehr unrockigen, konzentrierten Klangbild, mit ausgefeilt produziertem Gesang und einem Schlagzeug in Mono.
Schon von der ersten Single an haben sich Tocotronic für Soundästhetik interessiert; dieses Interesse findet jetzt einen faszinierenden Höhepunkt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
schön, dass sich bands heute noch so viel mühe mit layout machen. einen tocotronic tonträger zu öffnen ist ja oft so, als hätte man geburtstag. aufkleber, poster, t-shirt und...ach irgendwo sind auch cd's / platten.
keine rezension hier! einfach gut gelungen!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich schätze diese Scheibe sehr. Entgegen der Unkenrufe der konservativen Linksfraktion kann ich mit der Entwicklung ihrer Musik durchaus etwas anfangen. Mehr noch: ich finde mich sehr gut wieder, im Prozess des Abarbeitens auf der Leinwand des Lebens in den verschiedenen Lebensphasen.

Der Stillstand ist der Tod. Und somit wäre es für mich nicht nachvollziehbar, wenn Tocotronic in ihrem Alter noch in ihre ursprünglich laute Rotz-Mucke-Kerbe hacken würden.

Für mich höre ich ein sehr wertvolles Album, das den Nagel im Zeichen der Zeit wieder mal auf den Kopf getroffen hat. Neben "Pure Vernunft darf niemals siegen" und dem weißen Album jetzt schon mein Liebling unter den jüngeren Werken. Sauber!

Ich verneige mich in Dankbarkeit und wünsche allen Tocotronics ein erfülltes und aufrechtes Leben.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Kaufte dieses Album und ließ es, ob der Erfahrungen mit Schall und Rauch 3 Wochen liegen, bevor ich es erstmals anhörte.
Denke, es wäre unmöglich und wenn doch dann peinlich, wenn Toco noch so klingen würde wie früher. Bei Schall und Rauch dachte ich, es wäre nun wirklich vorbei.
Mit "Wie wir leben wollen" aber ist ein für mich neues kleines Meisterwerk entstanden, das sehr, sehr besonders ist, mich mitreißt und begeistert und dem ich gerne und unbedingt 5 Sterne verpasse, da es für mich die neuen Tocotronics endlich in/mit entsprechender Reife verkörpert. Bin sicher, dass ich dieses Album auch gerne noch nach Jahren hören werde (auch wenn ich manche Texte nun wirklich auch nicht kapiere) und freue mich, dass es weitergeht........
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Tocotronic hat IMHO drei "Sorten" von Fans: die ersten mögen nur die alten Sachen, die zweiten nur die neuen und schließlich drittens: diejenigen, die _alle_ Alben mögen. Ich habe erst mit der K.O.O.K. angefangen (!) und mich dann den vorangegangenen Alben zugewandt; das war schon ein echter Wechsel/Bruch... doch ich mochte sie alle, da ich bis dahin überwiegend harte Gitarrenmusik (in welcher Form auch immer) bevorzugt habe. Aber weil die K.O.O.K. mein erstes Toco-Album war, wurde ich neugierig auf das was noch kommen würde - und so wurde ich zum Fan, der die Band liebt und nach wie vor, je nach Stimmung, sich auf alle Alben einlassen kann. Die Limited Edition ist wunderschön und ihr Geld wert! Seid ihr Fans der Frühwerke: Finger weg. Aber alle anderen: KAUFEN und lauschen und freuen und nach Konzertterminen Ausschau halten :)
1 Kommentar 7 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
... tja.... da gehen auch die Tocos dahin.

Gleich vorweg:
Ja, ich bin Tocotronic Fan seit der ersten Platte.
Ja, auch ich habe damals, Palästinenserschals tragend ICH MÖCHTE TEIL EINER JUGENDBEWEGUNG SEIN mitgesungen und war dankbar dafür, das die HAmburger Schule endlich frischen Wind in die grösstenteils langweilige, deutschsprachige Rockmusik gebracht hat.
Der eine Stern kommt jedoch NICHT daher, dass ich von den mittlerweile älter gewordenen Herren immer wieder aufs neue Hymnen der Frustration und schlecht abgemischtes Geschrammel hören will.
Jeder Künstler darf, soll und muss sich weiterentwickeln und jede Band hat selbstverständlich das Recht, ihren Sound zu verändern. Gleichzeitig haben jedoch die Hörer ebenso das Recht, den Künstlern ins Gesicht zu sagen, wenn eine Entwicklung einfach Mist hervorbringt.
Nicht jede Veränderung ist allein schon deswegn toll und begrüssenswert, weil sie eine Veränderung ist.
Oft (man hat das ja auch schon bei den Sternen und Blumfeld erleben müssen) treibt diese Veränderung und Neuorientierung die Künstler in derart langweilige und sinnentleerte Gefilde, dass vom ehemalig frischen, kreativen Esprit einer BAnd nichts mehr übrig bleibt.
Das darf ja gerne jeder anders sehen, aber für mich ist diese letzte Tocotronic LP das definitive Ende meiner langjährigen Liebe zu dieser BAnd.

Der 'neue Sound' ist hierbei gar nicht das Problem.
Mit dem kann ich mich ja durchaus anfreunden, aber (sorry Dirk) die Texte sind absolut unerträglich geworden.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare 52 von 69 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Inzwischen schon das "vorletzte Album" bzw. 10. Album der Hamburger Ausnahmeband, bin ich erst spät dazu gekommen, mir das Album mal in voller Länge bewusst anzuhören, das ja in der Kritik eher verhalten aufgenommen wurde, und wohl auch die kommerziellen Erwartungen im Vergleich zu den Vorgänger- Alben nicht ganz erfüllen konnte. - Zwar stieg das Album im Jahr 2013 gleich auf Platz 3 der deutschen Charts ein; doch innerhalb kürzester Zeit verschwand es wieder völlig aus den Charts und es wurde schnell still um das Album. Wer nicht rechtzeitig von der Veröffentlichung des Albums gehört hatte (wie ich), konnte schnell den Termin verpassen.
Tatsächlich scheint das Album nicht besonders beworben worden zu sein; aber das sind andere Alben der "Tocos" ja auch nicht übermäßig; großes Interesse in den Zeitungen, vor allem den musikalischen Fachzeitschriften konnte der Band jedoch schon seit vielen Jahren immer sicher sein; in dieser Hinsicht war den "Tocos" daher "Werbung" sicher; zumal sie ja längst einer breiten Hörerschaft bekannt waren; auch wenn sie nie richtig in den "SIngle- Charts" hierzulande Erfolge verbuchen konnten. Auffallend selten jedenfalls habe ich in jener Zeit die "Tocos" mal im Radio gehört (allerdings hört man sie da ja ohnehin immer (viel zu) selten).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen