• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wie Juden leben: Glaube -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,75 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wie Juden leben: Glaube - Alltag - Feste. Ein NES-AMMIM-Buch Gebundene Ausgabe – 14. September 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 39,99
EUR 39,99 EUR 21,39
59 neu ab EUR 39,99 7 gebraucht ab EUR 21,39

Wird oft zusammen gekauft

Wie Juden leben: Glaube - Alltag - Feste. Ein NES-AMMIM-Buch + Der Honig und der Stachel: Das Judentum - erklärt für alle, die mehr wissen wollen + Jüdisches Gebetbuch Hebräisch-Deutsch: Schabbat und Werktage
Preis für alle drei: EUR 99,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus; Auflage: 8 (14. September 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3579021559
  • ISBN-13: 978-3579021553
  • Größe und/oder Gewicht: 16,2 x 3,5 x 23,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 47.741 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Eine Selbstdarstellung jüdischen Lebens wird hier geboten, wie sie authentischer nicht sein kann [...], die auf souveräner Kenntnis [...] der eigenen Religion basiert. (Theologische Literaturzeitschrift)

Ein bemerkenswertes Buch, das solide Information bietet. Es ist eine Einführung für alle [...] und kein Kompendium für Fachleute. (Allgemeine Jüdische Wochenschrift)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Rabbiner Israel Meir Lau wurde 1937 geboren und erlebte die Schrecken des Holocaust im Warschauer Ghetto ind im Konzentrationslager Buchenwald. Nach dem Krieg kam er nach Israel und war bis 2003 aschkenasischer Oberrabbiner des Staates.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Juni 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Kaum ein in Deutschland erhältliches Buch über das Judentum ist derart genau und umfangreich wie dieses. Jedes Ritual wird detailliert erklärt. Wen das Thema interessiert, der sollte in seinem Regal Platz für dieses Werk schaffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JMM am 31. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch bietet eine gute und ausführliche Grundlage, was stört ist das Vorwort zur deutschen Ausgabe, in welchem zu oft Bezug auf das Christentum genommen wird. Es gibt auch deutsche Leser, die sich fürs Judentum interessieren und keine Christen (mehr) sind !

Ansonsten kann ich das Buch empfehlen. Zusammen mit den beiden Büchern von Rabbiner Chaim Halevy Donim, "Jüdisches Leben heute" und "Jüdisches Gebet heute" ist es die beste Einführung in das wahre, orthodoxe Judentum in deutscher Sprache.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bekenner am 27. Januar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Wem das Thema Juden am Herzen liegt, wer sich für deren Leben überhaupt, also von der Wiege bis zur Bare, die Tages- und Jahresabläufe, die Gegenstände und Handlungen interessiert, wird hier auf fast 400 Seiten fündig. Mir ist es nicht nur als Religionslehrer, sondern als Deutscher und Freund Israels wichtig, fundierte Antworten zu bekommen und natürlich auch an Kinder, Jugendliche, Erwachsene weiterzugeben. Mich ärgern ehrlich gesagt aktuelle Berichterstattungen, wo es um Judentum oder auch Israel geht. Es ist meistens eine Mischung aus Polemik und die Wenigsten machen sich die Mühe, fundierte Antworten zu geben. Vielleicht, weil dies Mühe machen würde, hier Zeit zu investieren und zum anderen langweilig wäre, da Stammtischparolen lieber gehört werden. Gerade in Talkshows wird leider manches verkürzt, durch unsachliche Beschimpfungen am Wesentlichen vorbeigeredet. Ich will keine neue Reich-Ranicki-Diskussion, aber er hat auch hier recht, wo es um das Leben von Juden geht. Dankbarerweise gibt es Menschen wie Israel Meir Lau, die uns einfach mit in ihr Leben hinein nehmen. Schon sein Leben ist beeindruckend, aber auch erschütternd. Er wurde 1937 geboren, musste die Schrecken des Konzentrationslagers Buchenwald durchleiden, ist ein orthodoxer Jude und war bis 2003 Oberrabbiner des Staates Israel. Mit seinem Buch nimmt er Juden, die aus verschiedenen Umständen ihre Wurzeln und Traditionen verloren und jetzt wieder entdecken wollen und auch nichtjüdische Menschen, die einfach interessiert sind, mit auf eine Entdeckungsreise durch das Judentum mit. Gerade auch heute, auf Grund des immer noch vorherrschenden Antisemitismus in weiten Teilen der Gesellschaft, ist das Buch für alle Deutschen interessant.Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "stavila" am 21. Januar 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch "Wie Juden leben" von Rabbiner Lau gelesen. Das Buch ist äusserst detailliert und differenziert und beschreibt ein streng orthodoxes jüdisches Leben. Wer das Buch gelesen hat, der weiss, wie es in orthodoxen Vierteln zu und her geht und warum!
Rabbiner Lau war Oberrabbiner Israels, als er das Buch für die Israeli (Juden!) schrieb. Es wurde zum Bestseller. Endlich erfuhren die Juden, wie Juden eigentlich leben (sollten)...
Rabbiner La
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden