Wie ich die Dinge geregelt kriege und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 3,65 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Beginnen Sie mit dem Lesen von Wie ich die Dinge geregelt kriege auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wie ich die Dinge geregelt kriege: Selbstmanagement für den Alltag [Taschenbuch]

David Allen , Helmut Reuter
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (77 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 10 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Sie wissen gar nicht, was Sie zuerst machen sollen? Vor lauter unerledigten Aufgaben schwirrt Ihnen der Kopf? Während Sie sich auf das morgige Meeting vorbereiten, fällt Ihnen ein, dass Sie dringend neue Winterreifen für Ihr Auto brauchen. Von der aktuellen Projektplanung schweifen Ihre Gedanken zum Hochzeitstag, für den Sie immer noch kein Geschenk besorgt haben, um gleich darauf der Frage Platz zu machen, ob womöglich die Deadline für die Abgabe der neuesten Umsatzzahlen schon überschritten ist. Wenn Sie das nur zu gut kennen, hat David Allen das ideale Buch für Sie geschrieben.

"Die Dinge geregelt kriegen", das ist für den kalifornischen Management-Berater vor allem eine Frage guter Selbstorganisation. Sein Erfolgsrezept: den Kopf konsequent entlasten, indem man ein funktionierendes "äußeres" Ordnungssystem aufbaut. Dies setzt voraus, dass Sie
1. alles, was zu tun ist, lückenlos erfassen,
2. es kategorisieren (Müll? Handlungsbedarf? Jetzt gleich erledigen? Später? Delegieren?),
3. mittels Planungshilfen wie Timer, Listen, Wiedervorlage ständig auf dem Laufenden bleiben,
4. entscheiden, was zu tun ist, und
5. schließlich die Dinge ganz konkret angehen und nicht etwa auf die lange Bank schieben.

Das klingt sehr nach klassischem Zeitmanagement, finden Sie? Stimmt, auch wenn Allen diese Parallele weit von sich weist. Allerdings bereichert er das Methodenrepertoire erfolgreichen Selbstmanagements um drei Grundprinzipien: die lückenlose Erfassung aller Vorgänge (um das unkontrollierte Wandern der Gedanken einzudämmen); die konsequente Ausrichtung am Ergebnis (um Ineffizienz und Zeitvergeudung zu bremsen); und die Verpflichtung, bei jedem Vorhaben den konkreten nächsten Schritt zu beschließen (um dem Alltagsstress die entlastende Erfahrung entgegenzusetzen, alles unter Kontrolle zu haben).

Größtmögliche Effizienz heißt der Lohn, den Allen verspricht, wenn er ganz konkrete Tipps gibt -- etwa die "Zwei-Minuten-Regel" (alles, was weniger als 2 Minuten dauert, sofort erledigen). Ein Buch also, das amerikanisch-pragmatisch daherkommt und manchem Chaospiloten die Navigation durch den Alltag erleichtern könnte. Voraussetzung: Er freundet sich mit dem Gedanken eines durchorganisierten Lebens an und er lässt sich durch einige eher banale Hinweise (etwa zur richtigen Arbeitsplatz-Ausstattung) nicht abschrecken. --Dr. Petra Begemann -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

»Diese Methode ist einfach anzuwenden, sehr flexibel anpassbar und effizient.« Internet Magazin -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

David Allen, geboren 1945 in Jonesboro, Louisiana, arbeitet seit über 20 Jahren als erfolgreicher Management-Berater und Trainer. Er gilt als einer der einflussreichsten Denker zum Thema Produktivität und ist unter anderem als Berater für Microsoft, die US-Navy und die Weltbank tätig. Allen lebt mit seiner Frau in Ojai, Kalifornien. Nach seinem Bestseller »Wie ich die Dinge geregelt kriege« erschien zuletzt von ihm auf Deutsch »So kriege ich alles in den Griff«.
‹  Zurück zur Artikelübersicht