Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wie Blüten am Fluß [Taschenbuch]

Kathleen E. Woodiwiss , Michaela Link
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

20. Februar 2006
Virginia, 1747: Im Hafen einer kleinen Siedlerstadt werden zur Zwangsarbeit verurteilte Sträflinge versteigert. Die schöne, stolze Irin Shemaine O’Hearn hat Glück im Unglück: Der attraktive Witwer Gage Thornton kauft sie als Kinderfrau für seinen kleinen Sohn – und verliebt sich in die junge Frau. Doch damit ruft er seine gefährlichsten Feinde auf den Plan …




Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 608 Seiten
  • Verlag: Portobello (20. Februar 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442554640
  • ISBN-13: 978-3442554645
  • Originaltitel: Petals on the River
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,6 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 350.580 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Ein unglaublich mitreißender und sinnlicher historischer Roman!“ (AFFAIRE DE COEUR )

Klappentext

"Ein unglaublich mitreißender und sinnlicher historischer Roman!"
AFFAIRE DE COEUR

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen schöner Urlaubsroman 2. September 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dies war das erste Buch welches ich von K.W. gelesen habe. Im großen und Ganzen ist es ein sehr schönes Buch, welches sich sehr gut für ein Urlaub eigenen kann. Viel Romantik, Seufzer und Liebe. - Man könnte was neidisch werden. Was mir nicht gefiel, war die Durchschaubarkeit, sprich man konnte ahnen wie das Buch weiterläuft. Auch das alles so perfekt war (die Adlige Shemaine kann kochen, nähen, Kindermädchen sei, Wäsche kochen, ... Witwer Gage ist einfach der perfekte Mann und das in der Wildnis von Amerika 1747) hat mich ein wenig gestört. Trotzdem ist es empfehlenswert und es macht Spaß das Buch zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Was zuviel ist, ist zuviel! 13. Oktober 2009
Von Kisa
Format:Taschenbuch
Ich möchte es gleich vorweg betonen. Ich habe absolut nichts gegen Liebesromane, sondern lese sie sogar sehr gern. Wäre dieser jedoch mein Erster gewesen, weiß ich nicht, ob ich je nochmals einem eine Chance gegeben hätte.

Die Geschichte um Shemaine und Gage könnte eigentlich so gut sein. Eine englische Adlige, die auf ein Schiff mit Sträflingen entführt wird, um in der neuen Welt an einen Farmer verkauft zu werden. Doch Shemaine und Gage sind einfach nur ... perfekt - und das ist spätestens nach 150 Seiten nicht mehr zu ertragen. Shemaine kann mit ihren gerade 18 Jahren einfach alles. Kochen, backen, putzen, waschen ... und alles natürlich perfekt. Hallo?! Welche Tochter aus vornehmen Hause wurde im 18. Jahrhundert von ihren Eltern zur Hausarbeit angehalten? Selbstverständlich gewinnt sie in Handumdrehen das Herz von Gage sowie dessen Sohn, so dass mir seine erste Frau, die unter mysteriösen Umständen ums Leben kam, schon richtig leid tat.

Dass sie natürlich eine umwerfende Schönheit ist, ist ja noch nachvollziehbar, wer möchte schon als Helden der Geschichte jemand Unansehnlichen? Und auch Gage ist ein wahrer Traum von einem Mann. Doch was mir dann zu viel des Guten war, war die Tatsache, dass ausnahmslos alle Guten wunderschön anzusehen und die Bösen unansehnlich waren. Wo bleibt bitteschön der oder die Böse unter der schönen Schale?

Wie gesagt, nach ca. 150 Seiten habe ich aufgegeben, was mir eigentlich so gut wie nie passiert. Interessehalber habe ich die restlichen 450 Seiten noch kurz überflogen. Und - "welch Überraschung" - alles geht natürlich gut aus. Die Bösen sind nicht mehr und die Guten alle froh und glücklich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Perfekte Adlige Putz-Hausfrau und Köchin 8. Mai 2007
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ein schönes Buch, das natürlich auch kitschig ist. Wenn ich etwas anderes haben will, darf ich mir solche Bücher eben nicht kaufen (sieht man ja schon am Titelbild). Den Anfang des Buches fand ich eher etwas schwierig, was bestimmt auch am Sprachstil lag. Shemaine O'Hearn wird als Zwangsarbeiterin in den Kolonien verkauft und hat das Glück, dass der gutaussehende Gage Thornton sie als Kindermädchen kauft. Sie kommt aus einer adligen Familie, kann aber super kochen, putzen waschen einfach alles. Und was sie alles schafft an einem Tag, ohne geübt zu sein und ohne jegliche Küchenmaschine.. Respekt! ;-) Das ist der einzige Kritikpunkt. Dann gibt es natürlich noch böse Konkurrentinnen, rachsüchtige Verfolger und eine besorgte Familie samt Verlobten auf der Suche nach Shemaine. Was mir noch gut gefiel ist, die Szene, wo auf einmal die Familie Beauchamp auftaucht inlk. Ruark, den wir ja aus "Shanna" kennen. Fand ich ganz nett!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu Oberflächlich 23. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch ist wirklich eine Enttäuschung für Wooidiss-Fans. Die Handlung ist zu Oberflächlich und die Charaktere der Hauptdarsteller ist sofort erkennbar. Man weiß schon in den ersten Zeilen wie das Buch ausgeht. Dieser Roman ist es nicht Wert einen Woodiwiss-Roman genannt zu werden. Die anderen Bücher würden von mir alle 5 Sterne bekommen, aber dieser nicht!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierend 14. Mai 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Es ist einfach faszinierend wie K. E. Woodiwiss die Situationen beschreibt, welche sich zwischen Shemaine & Gage abspielen. Man wird davon so gefesselt, da man sich fragt was als nächstes passiert, das man das Buch am liebsten nicht mehr aus der Hand legt. An liebsten würde man mit Shemaine tauschen, denn bei Gage handelt es sich um einen großartigen Mann. Da wird man glad neidisch. Ich kann dieses Buch nur jeder Frau empfehlen, die was für die Leidenschaft übrig hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr enttäuschend 27. Juli 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ehrlich gesagt, war ich sehr froh, dass ich dieses buch von Kathleen E. Woodiwiss nicht gekauft hatte, sondern nur aus der Bibliothek geliehen hatte. Das gesamte Buch ist sehr enttäuschend. Die Charakter sind so durchschaubar...(die hilflose,schutzbedürftige,naive Frau und der starke Mann).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend! 12. Juli 1999
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Ich wünschte ich könnte diesem Buch 0 Sterne geben. Dies ist der 1. Woodiwiss Roman, den ich nicht fertiggelesen habe. Dieses gilt auch für meine Mutter bzw. meine Freundin, beide sind auch große Fans der Autorin. Kaum glauben kann ich die Tatsache, daß dieselbe Autorin wunderbare Klassiker (alle 5 Sterne) geschrieben hat wie z.B. Shanna oder Wohin der Sturm uns trägt. Ich bin normalerweise kein Romanfan, aber die Bücher der Autorin haben mir immer gefallen. Dieses Buch aber war so langweilig und die Charakter so oberflächlich, daß es mich noch nicht einmal interessiert hat, wie es im Buch weitergeht. Ich empfehle allen dieses Buch nur auszuleihen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen buch
Gott sei dank habe ich dieses buch noch erhalten.
war ein schönes und gewünschtes geschenk.
ware völlig in Ordnung.
sehr gut.
lana
Vor 11 Monaten von simone.popp veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super für Woodiwiss-Fans
Ich bin ein Woodiwiss-Fan, das ist zwar nicht ihr bestes Buch (Shanna ist das Beste), aber es überragt mit Sicherheit viele andere Liebesromane und ich habe es gern gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von A. Fürst veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen :-)
Ich finde das Buch wirklich sehr schön geschrieben und hab es bereits 4 mal gelesen.
Für alle Liebesgeschichten-Fans absolut empfehlenswert.
Vor 24 Monaten von Daniela K veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sehr schöner Liebesroman!
ich traue es mich gar nicht zu schreiben, mir hats gefallen. Ein Liebesroman ist
keine Tatsachenbericht! Ich fand die Geschichte auch nicht in die länge gezogen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. März 2011 von Petra
2.0 von 5 Sternen Ok
Ich fand das Buch sehr langweilig und habe mich gezwungen es zu ende zu lesen. Ich fand die anderen Buecher von Kathleen E. Woodiwiss besser.
Veröffentlicht am 2. Februar 2011 von Olga Miller
3.0 von 5 Sternen Mal wieder nichts neues
Shemaine hatte einen Marquis heiraten wollen, und weil seinem Vater dies mißfiel, war sie unschuldig verhaftet, verurteilt und in die Kolonien deportiert worden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Oktober 2008 von Beatrice Berger
5.0 von 5 Sternen Wunderschöner Liebesroman!
"Wie Blüten am Fluß" ist wirklich eins der schönsten Bücher, das ich je gelesen habe! Und es ist eins der kitschigsten, aber wieso sich beschweren? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Mai 2008 von equusjoyride
4.0 von 5 Sternen Klasse
Dies ist der zweite Roman, den ich von Kathleen E. Woddiswiss gelesen habe.

An dieser Autorion scheiden sich die Geister. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. April 2007 von ankamerkur13102005
1.0 von 5 Sternen vollkommen überzogen und realitätsfern
Meiner Meinung nach ist dieses das schlechteste Buch von Frau Woodwiss.
Es ist mir durch Zufall im Urlaub in die Hände gefallen und ich bin sehr enttäuscht von der... Lesen Sie weiter...
Am 6. September 2005 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen zu vorhersagbar
1747. An Bord eines Strafgefangenen-Schiffes kommt die 18-jährige Shemaine O'Hearn nach Virginia. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Dezember 2003 von "drachentochter"
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar