Weitere Optionen
Wide Awake
 
Größeres Bild
 

Wide Awake

28. September 2012 | Format: MP3

EUR 8,39 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:14
30
2
3:48
30
3
3:11
30
4
3:50
30
5
3:55
30
6
3:44
30
7
3:00
30
8
3:56
30
9
3:19
30
10
3:26
30
11
3:04
30
12
2:54
30
13
3:57
30
14
4:40

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 28. September 2012
  • Label: VERY US RECORDS
  • Copyright: 2012 VERY US RECORDS | a division of WVG Medien GmbH
  • Gesamtlänge: 49:58
  • Genres:
  • ASIN: B009CSQUAA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.920 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P-Man VINE-PRODUKTTESTER am 28. September 2012
Format: Audio CD
Am 24. November 2011 ging “The Voice Of Germany“ auf Sendung. Eine Talentsuche, die in der Folge dem ausgelutschten Castingshow Thema frischen Wind verleihen sollte. Ausgezeichnet mit der Goldenen Kamera 2012 (Beste Unterhaltung), in mindestens 30 weiteren Ländern ebenfalls ausgestrahlt. Als ein Schützling des “Team Rea“ (Rea Garvey) konnte sich der junge Flensburger Michael Schulte bis ins Finale durchkämpfen. Begleitet von seiner Akustikgitarre hatte sich der Singer/Songwriter bereits als YouTube Phänomen einen Namen gemacht. Er ist ein Verfechter der leisen Töne. Nachdenklich, gefühlvoll – auf den emotionalen Kern reduziert.Was mit seiner Onlineinterpretation von “Tears In Heaven“ (Eric Clapton) beginnt, findet mit einem Duett mit Ed Sheeran und dem 3. Platz bei “The Voice Of Germany“ seinen vorläufigen Höhepunkt.

Nach der Veröffentlichungen von “All the waves“ und den “Acoustic Cover“ Ausgaben Vol. 1 – 3, feiert Schulte nun mit “Wide Awake“ seinen Labeleinstand bei Very Us Records. Das Chart erprobte “Carry me home“ ist darauf leider nicht zu finden, doch auch Rea Garvey leistet mit “Beautiful Lie“ wieder einen Songwriterbeitrag. Darauf wird der Rotschopf lediglich von einem Piano begleitet. Das Instrument, welches neben Stimme (Matt Bellamys nicht unähnlich) und Gitarre, den Charakter des Albums ausmacht. Ob beim opulent ausgestatteten Opener “Run away“, der für die großen Hallen gemacht zu sein scheint, oder einer Ballade wie “You said you’d grow old with me“. Die erste Singleauskopplung “Jump before we fall“ nimmt mit locker tanzbarem Rhythmus Kurs Richtung Radiostationen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 5. Oktober 2012
Format: MP3-Download
Ich bin eigentlich kein Albumkäufer, höre eher im Autoradio die Morningshow. Aber für Michael Schulte habe ich mal eine Ausnahme gemacht und das neue Album eine Woche auf Dauerschleife gelegt. Wobei ich das nicht unbedingt vorhatte, denn meist gehen mir bei Alben mindestens 1-2 Titel so auf die Nerven, daß ich sie nicht mehr im ganzen hören mag. Anders bei "Wide Awake". Michael Schulte besticht durch ein hohes Maß an Authentizität. Seine Lieder klingen ehrlich wie das Geplauder eines guten Freundes und bleiben dabei offen für eigene Gedanken und Erinnerungen. Die Instrumentalisierungen der Lieder lassen den Abwechslungsreichtum der Morningshow verblassen - von Pop-Hymnen über Tribalanspielungen bis Akoustik ist vieles dabei ohne dabei zu harte Brüche zu verursachen, was mich sonst oft beim Liedwechsel auf Alben stört. Für jeden, der Michael Schultes Coverversionen mochte oder auch seinen Rea -Garvey-Titel aus the Voice, den ich hier im Album im Übrigen nicht im Geringsten vermisse, kann ich das Album uneingeschränkt empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claus Stahl am 8. Oktober 2012
Format: Audio CD
Jou, wieder einmal ein Beweis dafür, das die Sendung VOG wirklich gute Talente und Musiker/Sänger nicht nur gefunden, sondern auch gut produziert hat. Michael Schulte, der Schützling von Garvey überrascht mich hier auf ganzer Linie. Als die Sendung lief, fand ich den zwar gut, den Hype, der um ihn gemacht wurde, konnte ich allerdings nicht so ganz nachvollziehen.
Das Album ist aber von bestechender Qualität, gesanglich bewegt sich das irgendwo zwischen den Kooks, Keane und am Ende vielleicht sogar noch was Ed Sheeran. Musikalisch international produziert und die Songs sind wirklich gut. Ein Album, welches ich mir bestimmt einige male anhören möchte, Daumen nach oben!!!

dude
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anruba.blogspot.de am 20. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich habe das Album bereits am Erscheinungstag gekauft. Auch jetzt nach vier Monaten höre ich es immer noch gern.
Michael Schulte singt so gefühlvoll und ist ein echtes Gesangstalent. Ich bin sehr beeindruckt von seiner Vielfalt. In Higher (Lied Nr. 7) schafft er es hohe Töne mühelos zu singen und in Wide Awake (Nr.8) hat er eine solche Ausdruckskraft in der Stimme, dass es mir eine Gänsehaut verursacht.
Ich drücke ihm ganz doll die Daumen, dass die Medien ihn nicht kaputt machen oder ihm vorschreiben, welche Musik er machen muss. Dann wird er hoffentlich noch mehr von sich zeigen.
Ich kann das Album wirklich nur weiter empfehlen. Es ist vielfältig und gefühlvoll gesungen. Kein billiger Castingschrott.
Meine Lieblingslieder sind Take Me As I Am und Jump Before We Fall.
Am besten Reinhören und Kaufen. Hier kann man nichts falsch machen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von holly213 am 11. Oktober 2012
Format: Audio CD
Die CD „Wide Awake“ von Michael Schulte habe ich nach einem Konzert von ihm und seinem Freund und TVoG-Mitstreiter Max Giesinger gekauft. Stimme und Performance haben mich begeistert. Mit glasklarer Stimme wurde jeder Ton getroffen, zusätzlich enorme Bühnenpräsenz. Ich hatte Michael bisher eher in die Schublade „ruhige Balladen/Herzschmerz“ gesteckt und war absolut positiv überrascht, dass er an dem Abend so viele schnellere Nummern mit enormem Ohrwurmpotenzial bot.

Ich finde es unglaublich, wie ausgereift diese CD eines 22-jährigen bereits ist. Von einer guten CD erhoffe ich 5-6 sehr gute Songs, und die werden hier locker geboten bis übertroffen. Laut Booklet hat er die meisten Songs selbst geschrieben. Auch Rea Garvey, sein Förderer hat einen guten Song beigesteuert „Beautiful Life“.

Anspieltipps:
Mein absoluter persönlicher Favorit:
6. „You Said You’d Grow Old With Me“
Grandiose Ohrwurm-Ballade. Meine Meinung: Wenn der Song entsprechend promotet wird, riesige Hitchancen!

Auch sehr gut:
1. „Run Away“ – schnelle Nummer mit Ohrwurmpotenzial. Schade, dass beim Chorus nicht – wie beim Konzert - Max Giesinger mitsingt. Die Stimmen passen einfach toll zueinander. Auch „Feelin’ Good“ habe ich schmerzlich vermisst.
Auf der De Luxe Version der CD findet sich aber mit „Stormy Days“ ein von beiden selbst geschriebener Song

2. „Jump Before We Fall“ – schneller, radiotauglicher Song
7. „Higher“ – ebenfalls eingängig und schnell
8. „Wide Awake" – einfach rundum gelungener und schöner Song

Einziges kleines Manko, das mich doch hin und wieder gestört hat: sein manchmal recht starker deutscher Akzent.
Aber meiner Meinung nach hat Michael Schulte ein riesiges Talent und eine große Zukunft vor sich. Nach langem Schwanken ob 4 oder 5 Sterne, habe ich mich für 5 entschieden. Klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden