oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Wicked Man's Rest
 
Größeres Bild
 

Wicked Man's Rest

4. September 2013 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 24,48, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:20
30
2
3:42
30
3
4:33
30
4
3:52
30
5
5:05
30
6
4:10
30
7
4:37
30
8
3:24
30
9
5:17
30
10
3:15
30
11
2:11
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2007
  • Erscheinungstermin: 4. September 2013
  • Label: Black Crow Records
  • Copyright: 2013 Black Crow Records
  • Gesamtlänge: 44:26
  • Genres:
  • ASIN: B00F10LNP0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.026 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
14
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von LondonRain am 4. März 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Fast unglaublich, dass es für dieses liebevolle Werk noch keine Rezensionen gibt. Umso schwerer ist es, objektiv etwas dazu zu sagen, ohne allzu sehr in überschwengliches Lob abzudriften. Dabei hat dieses Album, auch ganz objektiv, dieses verdient.

Hinter Passenger steckt der britische Singer und Songwriter Mike Rosenberg, der seinen Beruf ganz ursprünglich ausübt und live meistens eher allein anzutreffen ist, manchmal auch auf der Straße. Dort spielt er und sieht manchmal ein Bisschen wie ein armer Schlucker aus, der jedoch reich ist an wundervollen Melodien und lebhaften Texten. Wenn er genug Geld eingespielt hat, geht er wieder ins Studio und nimmt ein Album auf, zusammen mit einigen Musikerkollegen und dann kommt etwas heraus wie Wicked Man's Rest.

Auf diesem Album kann ich kein Lied finden, das ich weiterdrücken würde oder das gar schlecht wäre. Es ist wie eine erlesene Pralinenschachtel. Jedes Stück einzigartig und ein Genuss: Qualität statt Quantität. Es ist wunderschöner Singer/Songwriter Folk und irgendwie reicht der Begriff doch nicht ganz aus. Man wird einmal durch die gesamte Bandbreite der menschlichen Emotionen geführt, immer ergreifend und nie kitschig.

Die Töne malen scheinbar leichthin wunderschöne Klanglandschaften mit Instrumenten, die man sonst nicht jeden Tag hört oder auch Sprache, die im Hintergrund läuft wie ein altes Radio. Man hat sofort ein Bild vor Augen und ahnt wohin die Reise geht, schon nach den ersten Sekunden und doch wird man manchmal noch überrascht. Die Stimme erinnert manchmal etwas an James Blunt, was mich anfangs irritierte.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frederik Graf am 10. Oktober 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Wie sicherlich viele, bin auch ich durch "Let her go" auf Mike Rosenberg alias Passenger aufmerksam geworden. Nach langer, langer Zeit, in der ich nach guter Musik gesucht habe, die mich bewegt und berührt, habe ich in ihm endlich den Musiker gefunden, der all das erreicht. Sein Album "All the little lights" hat mich durch mein Auslandssemester in Großbritannien begleitet und ich habe daher ganz besondere Assoziationen mit jedem einzelnen der Lieder. Nach und nach habe ich dann auch seine älteren Alben runtergeladen, erst "Flight of the Crow", dann vor kurzem "WIcked Man's Rest". Ich finde, es hat etwas Wunderbares, die Musik eines Künstlers 'rückwärts' zu erforschen. Man merkt hier sofort, dass Passenger schon immer gute Musik gemacht hat und diese sich endlich auch finanziell für Mike Rosenberg bezahlt macht. Die meisten seiner Lieder handeln von Liebe und Liebeskummer, aber auch vom Leben überhaupt. Wo sein neuestes Album viele Songs enthält, die einander sehr ähneln (mit Ausnahme von "Wrong direction", "Holes" und "I hate" vielleicht), ist dieses Album sehr viel abwechslungsreicher und erinnert, wie LondonRain bereits gesagt hat, gewissermaßen an James Blunt, stellenweise aber auch an Dido.

Persönliche Favoriten sind für mich "Night vision binoculars", "Needles in the dark" und "Girl I once knew".

Allen Fans von Passengers neuerer Musik kann ich dieses Album uneingeschränkt empfehlen. Für Leute, die, wie ich, lange Jahre auf der Suche nach der 'richtigen' Musik waren, dürfte es beruhigend sein, dass sie in Passenger einen abwechslungsreichen, kreativen, schlichtweg fantastischen Musiker mit tollen Liedern finden können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Crash-und-Eddy am 15. März 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Eine bestimmte Musikrichtung an sich ist persönliche Geschmackssache.
Ich persönlich hasse Blasmusik oder sogenannte "Volksmusik" .
Andere mögen im Gegensatz zu mir keine Rockmusik oder kennen nicht mal Pink Floyd ...

Mike Rosenberg hat als Musiker die Gabe UND das Können, trotz minimaler musikalischer Mittel, so gut wie jeden Song anders klingen zu lassen.
Man hat dadurch nie das Bedürfniss einen Titel zu überspringen bzw. vorzeitig zu beenden.
Auch wegen der Texte sollte man sich für diese Songs die Zeit nehmen richtig zuzuhören.
Die erste Solo-CD "Wide Eyes blind Love" ist ebenfalls sehr hörenswert, wenn nicht sogar besser als die aktuelle CD.
Wem "Let Her Go" oder "Holes" gefällt, der sollte sich auch die früheren Titel, vor seinem "Bekanntwerden" anhören.
Meine Meinung -> Daumen hoch - nicht nur für diese CD, sondern für den Musiker
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von manuela braun am 22. September 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Super tolle Musik.Ganz mein Geschmack.Schade dass diese Lieder nicht im Radio zu hören sind.Ein klasse Musiker!!Sehr zu empfehlen! Auch "Flight of the Crow" ist ein super Album!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ChristophH am 6. April 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich finde, dieses Album von Passenger ist echt hörenswert - seine teils "quäkige" (im positiven Sinne!) und besondere Stimme kommt mit diesem Album zur Geltung. Über Inhalte kann ich derzeit noch nicht reden - die muss ich mir mal in Ruhe erlesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von simone mendez am 25. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schade das man sooooo viele gute Musik erst bemerkt wenn sie im verdammten Radio läuft - glaub zweites Album von diesem genialen Mike Rosenberg; sehr melodisch, traumhaft leidende Stimme - einfach herrliche Musik für fast jede Gelegenheit!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden