In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Why The West Rules--For Now auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Why The West Rules--For Now [Kindle Edition]

Ian Morris
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,15 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,15  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 13,59  
MP3 CD, Audiobook, MP3 Audio, Ungekürzte Ausgabe EUR 33,06  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"'A provocative and extraordinary contribution to wide-screen comparative history... a true banquet of ideas' (Boyd Tonkin, Independent) 'An important book - one that challenges, stimulates and entertains. Anyone who does not believe there are lessons to be learned from history should start here' (Economist) 'Perhaps the smartest and sanest guide to the twenty-first century so far' (South China Morning Post)"

Pressestimmen

'A writer of such breathtaking vision and scope as to make him fit to be ranked alongside the likes of Jared Diamond and David Landes' - Professor Paul Cartledge, A.G. Leventis Professor of Greek Culture, Cambridge University 'Here you have three books wrapped into one: an exciting novel that happens to be true; an entertaining but thorough historical account of everything important that happened to any important people in the last 10 millennia; and an educated guess about what will happen in the future. Read, learn, and enjoy!' Jared Diamond, Professor of Geography, UCLA, and Pulitzer-Prize-winning author of Guns, Germs, and Steel, Collapse, and Natural Experiments of History

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ich wollte dieses Buch mögen, weil mir der Anfang sehr gut gefiel und ich die Schreibweise des Autors mochte.

Nachdem ich es nun gelesen habe, bin ich sehr enttäuscht. Es kriegt 3 Sterne, weil es mir eine spannende Zusammenfassung der Geschichte Chinas und der Vorgeschichte der Menschheit geboten hat und weil ich den Aufwand zu schätzen weiss, der die Sammlung der Daten für den Index bedeutet hat. Die Verfügbarkeit der Daten allein ist für Historiker wertvoll, auch wenn der Index selbst meiner Ansicht nach wohl nur bedingt brauchbar ist.

Wären diese beiden Faktoren nicht, würde das Buch 1 Stern erhalten. Der Grund dafür: Es beantwortet in keiner Weise die gestellte Frage. Der Westen herrscht, weil der fünfte Reiter der Apokalypse getötet wurde? Er herrscht, weil der Atlantik weniger breit ist als der Pazifik? Das ist schon alles?

Morris erzählt Geschichten, um die Bewegungen seines Index zu erklären, aber es bleiben Geschichten, da er für viele seiner Erklärungen keine überzeugenden Argumente liefern kann. Er arbeitet häufig mit "Was wäre wenn"-Szenarios; er müsste aber als Wissenschaftler wissen, dass mit solchen Szenarios nicht argumentiert werden kann; sie sind reine Spekulation. Viele seiner Erklärungen sind ebenso wilde Spekulationen; beispielsweise finde ich es völlig unbefriedigend, dass er die europäische Entwicklung nach der Renaissance nur mit den Bedürfnissen einer sehr einfach skizzierten atlantischen Ökonomie erklärt. Das Bedürfnis nach genauen Uhren für die Positionsbestimmung auf See soll dazu geführt haben, dass der Westen ein mechanisches Weltbild entwickelte und der Osten nicht?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ultimative Geschichtsbuch - for now ... 8. August 2011
Format:Taschenbuch
Der Historiker und Archäologe Ian Morris wagt den ganz großen Wurf und gewinnt. Sein anspruchsvolles Buch "Why The West Rules - For Now" folgt Jared Diamond, geht aber über ihn hinaus und erzählt ebenso flüssig wie fundiert die Geschichte der menschlichen Zivilisationen. Den Schwerpunkt bilden dabei der "Westen" und Ostasien, die Regionen, die von der Natur bzw. Geographie am besten ausgestattet waren, als nach dem Ende der letzten Eiszeit die Entwicklung der Landwirtschaft begann.

Morris macht den Fortschritt messbar und zeigt, wie West und Ost immer wieder zurückgeworfen wurden und immer wieder neu begannen, bis die Entwicklung im Westen mit der Nutzung fossiler Brennstoffe eine Schallmauer durchbrach. Am Ende ist nicht nur zufriedenstellend erklärt, warum der Westen und nicht China im 19. Jahrhundert die ganze Erde prägte, sondern auch klar erkannt: Heute sind wir alle der Westen, und die entscheidende Frage für die Zukunft ist nicht die, ob demnächst China die Welt beherrscht, sondern die, ob wir es alle miteinander schaffen, einen dramatischen Absturz wie nach der Völkerwanderung oder dem Mongolensturm zu vermeiden.

Ian Morris lädt ausdrücklich zu Kritik und Erweiterung ein. Eine Anregung in dieser Hinsicht: Sowohl für die frühere als auch die künftige Stabilität von Zivilisationen ist das Gefälle bedeutsam, das zwischen einem "Kern" und den ärmsten Nachbarn mit Migrationsmöglichkeiten besteht. Insofern könnte eine nützliche Alternative/Ergänzung zu futuristischen Vorstellungen wie 140-Mio.-Einwohner-Städten die Erlangung einer bisher unvorstellbaren Ausbreitung des Wohlstands der "Kerne" sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein neuer Blickwinkel 2. April 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch trotz einiger negativer Rezensionen als e Book in Englisch gekauft. E Book weil ich vorher wusste das ich es nicht oft wiederlesen werde und nicht weitergeben.
Die Analysen und die Ausarbeitung der Thesen sind aus meiner Sicht gut gemacht. Über die Schlussfolgerungen lässt es sich schön diskutieren. Empfehlung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
ein überaus profundes Buch über frühzeitliche Entstehungsgeschichte der Menschheit bis heute. For now bezeichnet den Zeitpunkt der Veröffentlichung. Wirtschaftlich hat China bereits den Westen überholt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden