White Teeth und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von White Teeth auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

White Teeth (Roman) [Englisch] [Taschenbuch]

Zadie Smith
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (67 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,52  
Bibliothekseinband EUR 19,60  
Taschenbuch EUR 7,90  
Hörkassette, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe --  

Kurzbeschreibung

30. November 2000 Roman
Published in the first month of the first year of the new century, Zadie Smith's debut novel White Teeth - winner of the Guardian First Book Award and the Whitbread First Novel Award - was an immediate bestseller and stunningly acclaimed.One of the most talked about fictional débuts of ever, White Teeth is a funny, generous, big-hearted novel, adored by critics and readers alike. Dealing - among many other things - with friendship, love, war, three cultures and three families over three generations, one brown mouse, and the tricky way the past has of coming back and biting you on the ankle, it is a life-affirming, riotous must-read of a book.'Funny, clever ... and a rollicking good read' Independent 'An astonishingly assured début, funny and serious ... I was delighted' Salman Rushdie'The almost preposterous talent was clear from the first pages' Julian Barnes, Guardian'Quirky, sassy and wise ... a big, splashy, populous production reminiscent of books by Dickens and Salman Rushdie ... demonstrates both an instinctive storytelling talent and a fully fashioned voice that's street-smart and learned, sassy and philosophical all at the same time' New York Times'Smith writes like an old hand, and, sometimes, like a dream' New Yorker'Outstanding ... A strikingly clever and funny book with a passion for ideas, for language and for the rich tragic-comedy of life' Sunday Telegraph'Do believe the hype' The Times'Relentlessly funny ... idiosyncratic, and deeply felt' GuardianZadie Smith was born in north-west London in 1975. Her debut novel, White Teeth, won the Whitbread First Novel Award, the Guardian First Book Award, the James Tait Black Memorial Prize for Fiction, and the Commonwealth Writers' First Book Prize, and was included in TIME 100 Best English-language Novels from 1923 to 2005. Her second novel, On Beauty, was shortlisted for the Man Booker Prize and won the Orange Prize for Fiction. She has written two further novels, The Autograph Man and NW, a collection of essays Changing My Mind, and also edited short story anthology The Book of Other People. Zadie Smith was chosen by Granta as one of its twenty best young British novelists in 2003, and as well as to Granta has contributed writing to the New Yorker and the Guardian.Zadie Smith's new novel, NW, is available from September 2012.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

White Teeth (Roman) + NW
Preis für beide: EUR 16,30

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • NW EUR 8,40

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 560 Seiten
  • Verlag: Penguin; Auflage: Open Market edition (30. November 2000)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0140297782
  • ISBN-13: 978-0140297782
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 11,2 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (67 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.473 in Englische Bücher (Siehe Top 100 in Englische Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Epic in scale and intimate in approach, White Teeth is an ambitious novel. Genetics, eugenics, gender, race, class and history are the book's themes but Zadie Smith is gifted with the wit and inventiveness to make these weighty ideas seem effortlessly light.

The story travels through Jamaica, Turkey, Bangladesh and India but ends up in a scrubby North London borough, home of the book's two unlikely heroes: prevaricating Archie Jones and intemperate Samad Iqbal. They met in the Second World War, as part of a "Buggered Battalion" and have been best friends ever since. Archie marries beautiful, buck-toothed Clara, who's on the run from her Jehovah's Witness mother, and they have a daughter, Irie. Samad marries stroppy Alsana and they have twin sons: "Children with first and last names on a direct collision course. Names that secrete within them mass exodus, cramped boats and planes, cold arrivals, medical checks."

Big questions demand boldly drawn characters. Zadie Smith's aren't heroic, just real: warm, funny, misguided and entirely familiar; reading their conversations is like eavesdropping. A simple scene, Alsana and Clara chatting about their pregnancies in the park: "A woman has to have the private things--a husband needn't be involved in body business, in a lady's ... parts."

Samad's rant about his sons--"They have both lost their way. Strayed so far from what I had intended for them. No doubt they will both marry white women called Sheila and put me in an early grave--acutely displays "the immigrant fears--dissolution, disappearance" but it also gets to the very heart of Samad.

White Teeth is a joy to read. It teems with life and exuberence and has enough cleverness and irreverent seriousness to give it bite. --Eithne Farry -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

“A preternaturally gifted new writer [with] a voice that’s street-smart and learned, sassy and philosophical all at the same time.”–Michiko Kakutani, The New York Times

“Brilliant…. Smith is a master at detail…a postmodern Charles Dickens…[Smith's] rich storytelling and wicked wit are suited to the sights and smells of the world that England has inherited.”–The Washington Post

“[A] vibrant, rollicking first novel about race and idenity…[Smith's] prickly wit is affectionate and poignant.”–People

“[A] dazzling intergenerational first novel…wonderfully inventive…playful yet unaffected, mongrel yet cohesive, profound yet funny, vernacular yet lyrical. ”–Los Angeles Times

“[A] marvel of a debut novel. . .Reminscent of both Salman Rushdie and John Irving, White Teeth is a comic, canny, sprawling tale, adeptly held together by Smith's literary sleight of hand.”–Entertainment Weekly

“A magnificent and audacious novel, jampacked with memorable characters and challenging ideas.”–The Atlanta Journal & Constitution

"Ambitious, earnest and irreverent. . . Smith has a real talent for comedy and a fond eye for human foibles."–The Wall Street Journal


“Wonderful…. Zadie Smith…possesses a more than ordinary share of talent.”–USA Today

"Smith has an astonishing intellect. She writes sharp dialogue for every age and race— and she's funny as hell.”–Newsweek

“[
White Teeth] is, like the London it portrays, a restless hybrid of voices, tones, and textures…with a raucous energy and confidence.”–The New York Times Book Review

"Fresh…spirited…this extravagant novel bursts with optimism about people, about language, and perhaps, above all, about novels and the joy, indeed the impertinence, of writing one.”–The Philadelphia Inquirer

“Blissfully confident, wide-ranging and funny from the get-go, White Teeth…promises–and delivers–a wildly inventive journey into a fresh imagination.”–Rocky Mountain News

“Brilliant…. Smith is a master at detail…. Like a postmodern Dickens, she has a flair for features, dress, dialogue, accents and human frailty.”–The Miami Herald

“It’s a treat to watch an immensely gifted young writer performing, for the very first time, such an admirably audacious and ambitious juggling act.”–Elle

“Absolutely delicious…. Smith’s voice is a perfect balance of tragedy and comedy.”–The Tampa Tribune and Times

“Gently observant and generous in its judgments…. Filled with vibrant life.”–The San Diego Union—Tribune

“Brilliant…. Bubbles and pops in its imaginative intensity.”–The Baltimore Sun
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Einleitungssatz
Early in the morning, late in the century, Cricklewood Broadway. Lesen Sie die erste Seite
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Excellent, but too long in the end 9. April 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
For a first issue at age 25, this book is quite remarkable. Considering how much I myself love to write, I would never be able to do something like this.
The plot is hilariously funny, tragic and sad at times, but slips away in the end, when less would have been more, and pages just go on and on.
Nevertheless, this is highly recommended if you're into multi-culti, superethnic London. You will build a movie in your head shortly, with the picturesque language Zadie Smith uses. If she keeps her style, but refines a bit, she'll be a gift to us in five years' time.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Great Potential and a Great Achievement 26. März 2001
Von robyn_2
Format:Taschenbuch
Serious themes, seriously meant and you just can't stop laughing.
That is, when you have a teeny weeny bit of insight into how it is for the first and second generation immigrants. If you have no idea what it's like, or take things too seriously (like our reader in Germany below) then I can't say for sure if you're going to get all of the perspectives right in this one, which undoubtedly leads to missing all of the best jokes.
It's like being the fly on the wall as the wonderfully developed characters shuffle through the confusion of who they really are.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perhaps you have to have been there.... 22. April 2002
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
I loved this book and was very surprised by the two German-language reviews which both gave 1 star. Perhaps you have to know England/London fairly well to appreciate it. I haven't lived in England for 20 years but I still recognised the characters and enjoyed the humour very much. Definitely worth a read!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mitreissendes Debüt 4. Juli 2005
Format:Taschenbuch
Zadie Smith ist mit "White Teeth" ein mitreissendes Debüt gelungen. Ironisch, mit Biss und dennoch liebe- und respektvoll beschreibt sie die Werdegänge von Aussenseitern, Migranten, Sonderlingen. Beizeiten will Smith ein wenig zu viel und verzettelt sich in Ausführungen, die zu "gewollt klug" sind. Auch zum Ende hin wird die Geschichte etwas straff und konstruiert. Das sind allerdings nur zwei kleine kritische Anmerkungen zu einem Erstlinswerk, das mich ansonsten voll und ganz mitgerissen hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Quirky Debut Novel 15. September 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
"White Teeth" is a modern variation on the dreaded "sweeping family epic," but adds a large dollop of eccentric humour and a multi-cultural family background. Sometimes the book feels too long, but don't the "sweeping family epics" always feel too long? I think I would have enjoyed the book more than I actually did if my expectations had not been inflated by the publicity surrounding this book on its appearance. Far too much hype here, no-one could live up to it. I'm giving the book 3 stars due to its (for me) unwieldy feel, but will follow Zadie Smith with interest. Verdict: worth reading, but not a must.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine wundervolle Gesellschaftssatire 6. März 2004
Von Frodo
Format:Broschiert
White Teeth veranschaulicht sehr gut das Problem,wie es ist, fremd zu sein, zwischen zwei Kulturen aufzuwachsen, ohne zu wissen, wo man jetzt eigentlich hingehört.Die Autorin Zadie Smith machte diese Erfahrung selbst, denn sie ist die Tochter einer Jamaikanerin und eines Engländers.
Gerade in Großbritannien haben Immigranten und Ausländer jeden Tag mit neuen Problemen zu kämpfen: Diskriminierung, Vorurteile von anderen und ein eigenes Identitätsproblem. Dieser Roman beschreibt das Schicksal zweier Familien, den Joneses ( aus England und Jamaica) und den Iqbals ( aus Bangladesh) über eine Zeitspanne von 25 Jahren. Vor allem die Jugendlichen haben große Probleme, in zwei Kulturen aufzuwachsen.
White Teeth ist mit einer Doku-Soap aus dem Fernsehen zu vergleichen und hat auch heute keineswegs an Aktualität verloren. Anspruchsvoll und sehr nah an der Wirklichkeit erlebt der Leser die Handlung der Hauptfiguren. Ein etwas anderes Genre von Roman, aber unbedingt empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tradition oder Fortschritt? 4. Juni 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Die Geschicht verschiedener Immigranten in London. Ihr Backround, ihre Geschicht, sowie die Ihrer direkten Vorfahren werden zwischen dem täglichen Leben der ersten und zweiten Generation erzählt. Der Wunsch sowie die Abneigung sich in einer fremden Kultur anzupassen werden vermischt mit unterschiedlichen Ansichten über Religion & Wissenschaft und Tradition & Fortschritt. Auch der Generationskonflikt bezüglich all dieser Elemente ist wunderbar beschrieben. Diese Mischung vielfältiger Themen sowie der erfrischende, neue Schreibstil von Zadie Smith machen das Buch absolut lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zurecht hochgelobt! 27. April 2003
Format:Taschenbuch
Der Debüt-Roman der 28jährigen Zadie Smith, vor drei Jahren erschienen, hat eingeschlagen in der britischen Literatur-Szene.
Mannigfaltige Handlungsstränge, bunt schillernde Charaktere, wechselnde Zeitebenen - dennoch ist "White Teeth" keineswegs schwierig zu lesen. Smith schreibt klar, schaut den Leuten auf die Schnauze und verzichtet auf manirierte Prosa. Um was es geht? Um zwei Immigranten-Familien in London und deren Kinder. Die zweite Generation enttäuscht die Eltern, sie verlieren den "wahren" Glauben (den des Islams [Magid] bzw. den der Zeugen Jehovahs[Irie]) und werden westlich, allzu westlich - oder sie verfechten den Glauben fanatisch [Millat]). Beide Elternpaare und die Kinder sind durch zahlreiche schicksalhafte Ereignisse miteinander verbunden, die Handlung treibt zu einem unguten Finale hin (so glaubt man), das wird spätestens im zweiten Teil des Buches klar, im Kampf für oder gegen die gentechnisch veränderte FutureMouse, ein Forschungsprodukt von Marcus Chalfen, einem Bekannter der Kinder beider Familien. Manchmal erscheint mir das Ganze ein bisschen zu geschickt verwoben, die literarischen Zufälligkeiten sind eines Thomas Hardy würdig. Nichtsdestotrotz: ein lesenswertes, lebendiges, abwechslungsreiches Buch, mit Humor und Verstand geschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Spitze
Einzelne Passagen aus diesem Buch könnte man ausschneiden und einrahmen, so wunderbar sind sie geschrieben. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von P. Franke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein fantastischer Roman
Ich habe dieses Buch in kurzer Zeit, aber aufmerksam gelesen. Der Stil von Zadie Smith ist mitreissend und die Geschichte der zentralen Familien haelt beim Lesen gefangen. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Guido Heitkoetter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen White Teeth
The book is absolutely fun to read. Witty language and interesting plot. I think many first and second generation immigrants will recognize themselves in it.
Vor 17 Monaten von maja sotirova veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Eigentlich nicht schlecht, aber viel zu viel
Ich musste das Buch für die Schule lesen und stand deshalb unter Zeitdruck. Dafür muss ich sagen, eignet es sich überhaupt nicht, da in meinem Kurs fast niemand die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. April 2012 von Dominik
4.0 von 5 Sternen Geniales Debüt
Während dem Lesen musste ich des öfteren laut lachen, was -in meinem Fall-nicht oft vorkommt, wenn ich ein Buch lese. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juli 2011 von KaWe
4.0 von 5 Sternen Selbstbild
Zadie Smith ist eine gute Erzählerin, präzise, witzig und unterhaltsam. Wer schafft das schon, ohne dabei Klischees zu bedienen?
Veröffentlicht am 18. Oktober 2009 von Yolanthe Gedeck
3.0 von 5 Sternen it's ok
I think "White Teeth" is ok but not fantastic. It's often funny, yet at the same time some parts are somewhat boring. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. August 2007 von cachai
3.0 von 5 Sternen it's ok
I think "White Teeth" is ok but not fantastic. It's often funny, yet at the same time some parts are somewhat boring. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. August 2007 von cachai
1.0 von 5 Sternen schlechtestes Buch aller Zeiten
Ich bekam dieses Buch zu Weihnachten und habe mich angesichts der vielen Preise, die das Buch schon erhalten hat, wirklich gefreut, es zu lesen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. April 2007 von Stefanie Tittmar
2.0 von 5 Sternen Schluss jetzt
Ich fahre einfach nicht auf Mainstream ab, und kann beim besten Willen nicht verstehen, was an diesem Buch so toll sein soll. Nach 180 Seiten habe ich entnervt aufgegeben. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Oktober 2005 von Fuchs Joan
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb79fc054)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar