Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,40

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

White Eagle Original Recording Remastered

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 10,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
38 neu ab EUR 4,28 9 gebraucht ab EUR 3,18 1 Sammlerstück(e) ab EUR 16,80

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Tangerine Dream-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Tangerine Dream

Fotos

Abbildung von Tangerine Dream

Biografie

The Virgin Years: 1974-1978

Dieses 3CD-Set enthält alle fünf LPs, die die deutsche Elektronik Rock-Formation TANGERINE DREAM während ihrer Virgin Records-Zeit zwischen 1974 und 1978 veröffentlicht hatte: "Phaedra" (1974), das internationale Breakthrough-Album, das Platz 15 in den britischen Album-Charts erreichte; "Rubycon" (1975), das geradezu ... Lesen Sie mehr im Tangerine Dream-Shop

Besuchen Sie den Tangerine Dream-Shop bei Amazon.de
mit 209 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

White Eagle + Exit + Force Majeure
Preis für alle drei: EUR 32,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. August 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Virgin (Universal Music)
  • Spieldauer: 38 Minuten
  • ASIN: B000000W52
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.008 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Mojave Plan (1995 - Remaster)20:08EUR 4,53  Kaufen 
Anhören  2. Midnight in Tula (1995 - Remaster) 4:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Convention of the 24 (1995 - Remaster) 9:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. White Eagle (1995 - Remaster) 4:34EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Riese am 26. September 2009
Format: Audio CD
müssen auch Tangerine Dream genannt werden, wenn es um "Pioniere der elektronischen Musik" geht. Waren die ersten Alben (Electronic Meditation, Alpha Centauri, Atem,
Zeit) noch improvisatorische Forschungsarbeiten, teils noch mit nicht-elektronischen Instrumenten und Sound-Effekten garniert, so ging es spätestens mit "Phaedra" los mit dem allgemein bekannten typischen TD-Sound der 70er Jahre. Faszinierende Klanglandschaften, die vor allem durch den satten Einsatz des TD-Sequencers erzeugt wurden, machten die Band um Edgar Froese weithin populär.
Mit "Stratosfear" gab es dann zum ersten Mal strukturierte und griffige Tracks, die nicht unbedingt auf 20 Minuten Länge ausgedehnt werden mussten.
"White Eagle" ist die Fortsetzung des Weges, der bereits mit "Force Majeure" und "Exit" eingeschlagen wurde: auf der einen Seite kurze eingängige Songs, die irgendwie im Ohr hängenbleiben (Midnight in Tula, White Eagle), auf der anderen Seite lange epische Werke, die jedoch aus einzelnen musikalischen Kapiteln bestehen und zu einem einzigen Track zusammengepuzzelt worden sind (Mojave Plan).
TD befinden sich meiner Meinung nach hier noch auf ihrem künstlerischen Höhenflug, der dann aber leider spätestens Ende der 80er, Anfang der 90er Jahre (Lily on the Beach, Melrose, Rockoon) zu belanglosem Elektro-Gedudel mutierte.
"Mojave Plan" sollte man sich ruhig mal über Kopfhörer gönnen; ein wirklich hervorragendes sphärisches Stück, dass durchaus als Soundtrack für eine Autofahrt durch die Wüste dienen könnte. Das Titelstück kennt man aus dem Tatort "Das Mädchen auf der Treppe", allerdings gefällt mir die rhythmisch kernigere Version des Tatort-Krimis besser.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von high end am 12. Mai 2014
Format: Audio CD
Das 1982 auf Virgin erschienene "White Eagle" der berliner Electronic-Rock-Pioniere Tangerine Dream war für mich,wie für viele,der Einstieg in die Musik dieser innovativen Formation (hier Franke/Froese/Schmoelling).
Das Album profitierte davon,daß in dem Schimanski- Tatort-Krimi "Das Mädchen Auf Der Treppe" eine abgewandelte Version des Tracks "White Eagle" zu hören war,der viele so begeisterte,daß sie sich die LP kauften.
Die im Tatort zu hörende Version dieses ungemein atmosphärischen,schönen Titels ist übrigens damals auf einer "Super Sound Single" erschienen,zusammen mit drei anderen Titeln ("Katja","Flock","Speed").
Die kühlen,technischen und doch emotional ansprechenden Stücke der Scheibe,die damals bei einem Freund nebenbei lief,sprach mich sofort extrem an,was mich dazu animierte,mir WE und dazu noch "Tangram" und "Logos Live" zu kaufen;damit war ich infiziert;eine Infektion der angenehmsten Sorte....
Manch einem sind die Alben dieser Bandphase zu eingängig,"kommerziell"(??) und nicht mehr abgefahren genug.
Auch ich habe eine Schwäche für ältere Sachen der Band,kann aber auch die Musik dieser Phase problemlos genießen.
Das um einen Sequencerlauf herum aufgebaute hynotische "Convention Of The 24",der interessante,sich aus mehreren Einzelteilen zusammensetzende Longtrack "Mojave Plan",der sentimental-schöne Titeltrack und das etwas platte aber dennoch gefällige "Midnight In Thula"...sie alle schaffen eine bestimmte Atmosphäre,in die ich auch nach so vielen Jahren immer wieder gerne eintauche.Ein echter Klassiker.
Die Aufnahmequalität ist durchaus gut.Die Schallplatte klang (und klingt bei mir noch immer) schön räumlich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Harald am 23. Mai 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Für mich neben Underwater Sunlight, Tyger und Optical Race das Studio-Highlight der 80er Jahre von TD und zugleich ein Bindeglied zwischen den sphärischen, z.T. sehr experimentellen Werken der 70er und der deutlich melodie- und rhythmusbetonteren Ausrichtung der Folgezeit. Nachdem ich White Eagle seit bestimmt 20 Jahren nicht mehr gehört hatte und mir nun als Silberling zugelegt habe, musste ich überrascht feststellen, wie wenig die Stücke von Ihrer Faszination verloren haben, auch wenn man den Synthieklängen ihr Alter durchaus anmerkt. Und als Sahnehäubchen am Ende das Titelstück, das alle Trademarks des damaligen TD-Sounds auf gerade mal 4 Minuten vorführt: Glasklare, komplexe Sequenzen, eine traumhafte Melodieführung, faszinierende Klangfarben - eben klassisch und absolut zeitlos!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Kerl am 4. Juni 2007
Format: Audio CD
Dieses Album läßt wie so viele aus der "Hochzeit" von TD keine Wünsche offen.

Die Melodien sind abwechslungsreich, die Stimmungen schwanken, die Beats lassen einen das Adrenalin in den Körper schütten.

White Eagle wird oft mit dem "Tatort"-Soundtrack in Verbindung gebracht.

Aber das wäre dann wohl die Frage, was zuerst da war: der Soundtrack oder das Album.

Sicher das Album, dahe rist nicht der "Tatort-Soundtrack" auf dem Album, sondern der Tatort verwendet eine veränderte Version des Album-Stückes.

Wer das Original will, muß daher das Album hören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hadubrandt am 9. Januar 2008
Format: Audio CD
..wie man nicht alle 4 Stücke auf dieser Platte genial finden kann. Da muss man als erstes schon mal ohne C64 aufgewachsen sein (Last ninja II). Auch sonst unverständlich, wie man handwerklich hier einzelne Tracks schlechter finden kann. Die Stimmung von "white eagle" ist natürlich viel intensiver als der Rest, aber wer meint, hier einen Tatort-Soundtrack zu kaufen, dem ist eh nicht zu helfen. Neben Tangram und Exit eines der besten Alben zwischen etwa 1975 und 1984.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen