oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

White Crows: Band 2. Der Clan der Rassisten [Gebundene Ausgabe]

Djief Bergeron
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 13,80 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 4. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

März 2013
Im Jahre 2253 werden die Menschen von den anderen Völkern der Galaxis geächtet, denn sie mussten die Erfahrung machen, dass es katastrophale Folgen haben kann, dem menschlichen Wesen Vertrauen zu schenken. In der Planetenstadt Primor gelingt es dem Polizisten Frank Willis mit einiger Mühe, halbwegs über die Runden zu kommen. Doch das ändert sich an dem Tag, an dem seine 15-jährige Tochter Shelly mit ihrem Roboter in diesem gigantischen Ameisenhaufen aus Stahl landet. Die Schatten der Vergangenheit holen Willis ein und das Wiedersehen mit seiner Tochter erweist sich als nicht gerade einfach, zumal Shelly ein Geheimnis verbirgt, das die Patchwork-Familie in ziemliche Schwierigkeiten stürzt... Ein spannender, humorvoller Trip in die ferne Zukunft, bei dem nicht nur Bruce Willis-Fans auf ihre Kosten kommen!

Wird oft zusammen gekauft

White Crows: Band 2. Der Clan der Rassisten + White Crows: Band 1. Herz aus Stahl + Khaal: Erstes Buch
Preis für alle drei: EUR 41,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
  • Verlag: Splitter-Verlag; Auflage: 1., Auflage (März 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868694943
  • ISBN-13: 978-3868694949
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Originaltitel: White Crows
  • Größe und/oder Gewicht: 32 x 22,8 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 475.566 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.0 von 5 Sternen
3.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schade, Chance vertan ... 29. April 2013
Von clamjam
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Leider kam auch für mich die Story des zweiten Bandes dieser so vielversprechend begonnenen Serie eher enttäuschend rüber. Den Inhalt kann man kurz in zwei Handlungsebenen fassen:
- Für die Menschheit geht es nun um die Wurst: Die Menschen sollen in die galaktische Nationengemeinschaft „Constelnations“ aufgenommen werden. Willis erhält von seiner Chefin Commander Ralins’k den Auftrag die Botschafterin der Menschen während der Aufnahmerituale zu schützen. Das entwickelt sich zu einem gefährlichen Auftrag.
- Shelly muß zum ersten mal auf ihrem neuen Planeten zur Uni, und muß sich dort den Vorurteilen ihrer Mitstudenten stellen. Aber auch Sympatisanten scheint es zu geben, oder trügt der Schein? Shelly lernt schnell, wie gefährlich es sein kann ein Mensch zu sein ...

Eigentlich klingt dies alles recht verheißungsvoll, aber leider schaffen die Autoren es diesmal nicht, aus diesen beiden Geschichtsverläufen, und den, an sich spannenden und ewig aktuellen Grundthemen der beiden bisherigen Bände, nämlich dem Rassismus und dem Verhältnis zwischen Vater und Tochter, eine wirklich mitreißende Story zu machen. Spannende Randfiguren wie die „Promenschlerin“ Commander Ralins’k, oder die Botschafterin der Menschheit bleiben irgendwie weiterhin nur Randfiguren. Wirklich schade.
Da können auch die tollen Zeichnungen und der schöne Einband nicht wirklich entschädigend wirken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen White Crows die Zweite 3. März 2013
Von farscapefan TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Hallo,

hatte ich dem ersten Band noch fünf Sterne zugestanden (zu diesen stehe ich auch nach wie vor) so muß ich doch sagen,
dass meine Erwartungen bezüglich der weiteren Story enttäuscht wurden.

Okay, es ist ein Comic und ich erwarte keine tiefschürfende Science Fiction aber irgendwie konnte das Album mich
nicht mehr so fesseln wie der Vorgänger. War das erste Album ein gelungener Start in eine verheißungsvolle Geschichte,
so bin ich mir jetzt unschlüssig was bei dem nächsten Band (dieser soll ja auch der Abschlußband werden) noch
auf uns zukommt.

Meiner Meinung nach wurde einfach einiges verschenkt. Ich konnte mit den Charaktern nicht mitleiden. Irgenwie hatte ich
nie das Gefühl, dass eine bedrohliche Atmosphäre herrscht und die Charaktere um Ihr Leben fürchten müßen. Obwohl dies aber tatsächlich
so ist. Auch wird der eine odere Handlungsfaden aufgenommen aber dann irgendwie fallen gelassen. Aber vielleicht kommt da noch was im dritten Band. Das hat für mich halt einfach nicht gepasst bzw. fand ich unstimmig.

Die Zeichnungen sind nach wie vor gut, aber irgendwie kommt mir das etwas steril vor. Was mir aber immer noch sehr gut gefällt sind die anderen außerirdischen Lebensformen. Diese machen Spaß und sorgen für gute Laune wie übrigens auch der Hausroboter.

Das Album erscheint bei Splitter. Daher ist die Qualität wie immer sehr gut. Was Bindung, Papierqualität und Druck angeht. Leider habe ich aber wohl ein Exemplar erhalten welches nicht ganz optimal geklebt bzw. zugeschnitten ist. Dies ist zwar nicht wild, ich bin aber von Splitter
anderes gewöhnt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar