In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Whisper Island - Wetterleuchten auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Whisper Island - Wetterleuchten [Kindle Edition]

Elizabeth George , Ann Lecker , Bettina Arlt
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probeabo
Audio CD, Audiobook EUR 10,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die 14-jährige Becca King ist auf der Flucht. Ihr Stiefvater hat seinen Geschäftspartner ermordet – und er weiß, dass Becca es weiß, denn sie kann die Gedanken anderer Menschen hören. Nun ist sie auf einer abgeschiedenen Insel untergetaucht, ganz allein, mit einem neuen Namen, einer neuen Haarfarbe und einer neuen Identität. Ein Neuankömmling versetzt die Inselbewohner in Aufregung. Die junge Meeresbiologin Annie hofft auf eine wissenschaftliche Sensation – die Entdeckung einer unbekannten Spezies. Die Inselbewohner misstrauen Annie, und auch Becca will herausfinden, was Annie wirklich vorhat. Bei einem dramatischen Tauchgang macht Becca eine ungeheuerliche Entdeckung – und trifft eine Entscheidung auf Leben und Tod …

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Elizabeth George ist eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen. Ihre Romane um Inspektor Thomas Lynley erreichen regelmäßig Spitzenplätze auf sämtlichen Bestsellerlisten. Elizabeth George unterrichtete viele Jahre lang an der Universität »Creative Writing« und lebt heute auf Whidbey Island im Bundesstaat Washington, USA. »Whisper Island – Wetterleuchten« ist Band 2 ihrer ersten Jugendbuch-Reihe.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 739 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 450 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3863960025
  • Verlag: Egmont INK.digital; Auflage: 1 (3. April 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00J6LIQWS
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #36.971 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Eine Amerikanerin in London - zumindest zeitweise lebt Elizabeth George in der britischen Hauptstadt. Dort recherchiert die preisgekrönte Krimiautorin detailversessen an den Orten des Geschehens. Ihre größtenteils verfilmten Geschichten sind eher Gesellschaftsromane als "nur" spannende Storys - von denen George allerdings eine Menge versteht. Denn Handwerk und Kunst des Schreibens hat sie lange Jahre als Lehrerin für Englische Sprache und Literatur sowie später in Unikursen für Kreatives Schreiben unterrichtet. Bekannt wurde sie vor allem mit ihrem Ermittlerduo Inspector Lynley und Sergeant Havers. Geboren wurde Elizabeth George 1949 in Warren im US-Bundesstaat Ohio. Nach vielen Jahren in Kalifornien lebt sie heute im Nordwesten der Vereinigten Staaten bei Seattle.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hat mich leider enttäuscht. 13. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Darum geht es:
Becca King ist immer noch auf der Flucht. Nachdem ihr Stiefvater am Ende von Band 1 auf der Insel aufgetaucht ist, musste sie sich verstecken und lebt seitdem in einem Baumhaus.
Jetzt versetzt ein Neuankömmling die Bewohner von Whidbey Island in Aufruhr. Annie, Meeresbiologin, hofft auf dieser Insel eine wissenschaftliche Sensation zu entdecken, über die sie ihre Doktorarbeit schreiben kann. Sie will mehr über die merkwürdige Robbe herausfinden, die Whidbey Island jedes Jahr zur selben Zeit besucht und zu dessen Ehren die Bewohner der Insel immer ein Fest veranstalten. Doch sie stößt dabei bei allen auf Misstrauen und auch Becca möchte herausfinden, was Annie wirklich im Schilde führt.

Meine Meinung:
Vorab muss ich sagen, dass der Egmont INK Verlag zu meinen liebsten Verlagen gehört. Bisher wurde ich von noch keinem Buch, welches ich aus dem Verlag gelesen habe, wirklich enttäuscht. Zwar gefielen mir ein paar wenige nicht ganz so gut, aber von schlecht kann da auf keinen Fall die Rede sein.
Der erste Band der Whisper Island Reihe gehört zu eben diesen Büchern. Er gefiel mir gut, konnte mich zwar nicht wirklich begeistern und hatte ein paar Längen, durch die das Lesen teilweise etwas langweilig wurde, aber das Ende hat mich dann doch so weit überzeugt, dass ich gerne den zweiten Band lesen wollte. Viel mehr kann ich dazu gar nicht mehr sagen, denn es ist schon eine ganze Weile her, dass ich diesen ersten Band gelesen habe - über 2 Jahre.

Als ich dann mit dem zweiten Buch aus der Reihe begonnen habe, dachte ich, ich wäre im falschen Film.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolle Fortsetzung 17. November 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Noch immer ist Becca King auf der Flucht vor ihrem Stiefvater, der seinen Geschäftspartner ermordet hat und dessen Gedanken sie diesbezüglich aufgefangen hat. Seitdem sie ihn zufällig im Motel von Debbie Grieder gesehen hat, musste sie ihre Bleibe dort bedauerlicherweise räumen und schläft jetzt heimlich im Baumhaus auf dem Grundstück von Seths Großvater. Bislang hat sie auch noch kein Lebenszeichen ihrer Mutter erhalten und sie versucht, so gut sie kann, sich ein Leben auf Whidbey Island einzurichten.

Doch die Tatsache, dass sie ihrem Freund Derric zu seinem Schutz nicht verraten will, wo sie derzeit wohnt, sorgt dafür, dass ihre Beziehung auseinanderbricht. Während Becca deswegen zunächst tief verstört ist, wird sie jedoch bald vom alljährlichen Auftauchen einer merkwürdigen Robbe abgelenkt, die eine dubiose Wissenschaftlerin auf die Insel lockt. Ein junges Mädchen wird zudem aufgegriffen, dass nicht nur verletzt, sondern auch anderweitig beeinträchtigt ist und dessen Identität dringend geklärt werden muss. Wird Becca ihr helfen und das Geheimnis lüften können?

Meine Meinung:

Nachdem mir der erste Teil der Reihe so gut gefallen hat, konnte ich nicht umhin, den Folgeband auch zu lesen. Wieder einmal war ich überrascht, wie anders der Schreibstil von Elizabeth George im Vergleich zu ihren Kriminalromanen ist und ich finde, es ist ihr sehr gut gelungen, sich auf ihre jugendlichen Leser einzustellen.

Ich mag die Charaktere dieses Romans unheimlich gern, denn die Autorin hat ihnen allen ein unverwechselbares Gesicht gegeben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lesegenuss TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Auch der zweite Band fängt mit einem Zitat aus
„Der Sturm“ von William Shakespeare“ an:
Was ich getan, hab’ ich aus Fürsorge für dich getan,
Für dich, meine Teure, meine Tochter,
Die du nicht weißt, wer du bist ...“

Auf der abgeschiedenen Insel hat Becca Zuflucht gefunden, auf der Flucht vor ihrem Stiefvater, auf Anraten der Mutter.
Wer den ersten Band von „Whisper Island – Sturmwarnung“ gelesen hat, war umso mehr gespannt, wie es nun weiter geht. Ein kleiner Tipp vorab: man tut gut daran, sich noch einmal kurz mit dem ersten Band zu beschäftigen oder seine eigene Rezension dazu durchzulesen. Nun, es handhabt jeder Autor anders, ob er vorab kurz noch einmal Rückblick auf den Vorband nimmt bzw. etwasa von der Handlung mit einbaut.
Hier auf der Insel hat Becca neue Freunde gefunden. Auch wenn oft ihre Gabe, die Gedanken anderer Menschen aufzunehmen, nicht gerade vorteilhaft ist, gewöhnen sich die Menschen aneinander. Das nächste Problem steht bevor, als Annie auf die Insel Whidbey Island kommt.
„Whisper Island- Wetterleuchten“ hinterlässt beim Lesen einen leichten Nachgeschmack. Es gibt etliche Stellen, die sich gut und flüssig lesen lassen. Doch zu viele Lücken bzw. nicht ganz so elegante Schreibstil, und das von einer Bestseller-Autorin, brachte mich ab und an zum Verzweifeln. Woran es lag, ich kann es nicht erklären.
Zurück zur Geschichte, zu Annie, der Fremden, die alles über die Insel wissen will. Aber die Inselbewohner sind zurückhaltend, und Becca weiß es, sie haben alle ein Geheimnis. Hat das mit dem Schiffsunglück vor knapp 20 Jahren zu tun? Und was hat es mit der Robbe auf sich, die seit dem Unglück immer wieder vor der Insel auftaucht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Was war das denn? - NICHT empfehlenswert
Warum findet man eigentlich nirgendwo einen Hinweis, dass es sich um ein Fantasy-Jugendbuch handelt?
So einen Quark habe ich ja ewig nicht gelesen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Minverva143 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend wie immer
Elizabeth Geroge spannend geschrieben wie immer, ich freue mich schon auf den nächsten Teil von Whisper Island im April 2015.
Vor 1 Monat von Sabine Koim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannung
Bei diesem Buch kann man gar nicht aufhören zu lesen
Ich freue mich schon auf das 3. Buch was ja im September folgen soll
Vor 7 Monaten von doris ringmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr zu empfehlen
Elizabeth George gehört zu meinen Lieblingsautoren - auch dieses Buch ist wieder sehr fesselnd und interessant geschrieben - ich freue mich schon auf die Fortsetzung - sehr zu... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Alexandra veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Das soll ein George sein?!
Ich muss zugeben, dass ich den ersten Band nicht kenne. Ich muss aber auch sagen, dass ich ihn nicht kennenlernen möchte. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von e-lell veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Zeitverschwendung
Mehrmals habe ich auf die Titelseite geschaut, im sicher zu gehen, dass es sich um einen Roman von Elizabeth George handelt. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von stricktante veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen weiterhin spannend
als ich das erste buch dieser reihe gelesen hatte, musste ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. das zweite buch geht irgendwie in eine ganz neue richtung, ist aber weiterhin... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Claudia Zimmermann veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hat mir viel besser gefallen als der erste Teil!
Jedes Jahr zur selben Zeit besucht eine schwarze Robbe Whisper Island. Und das schon seit Jahren. Das besondere: schwarze Robben gibt es eigentlich nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Nicole W. - lilstar.de veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen die Serie gefällt mir immer besser
Becca lebt immer noch im Baumhaus von Seths Großvater. Ihr Freund Derric ist furchtbar eifersüchtig und versteht nicht, warum Becca ihm nicht sagt wo sie wohnt. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Astrid "Letannas Bücherblog" veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Vielleicht habe ich mich nicht ausreichend erkundigt, bevor ich den zweiten Teil gelesen habe. Sturmwarnung fand ich sehr gut und wenn es auch viel um Jugendliche ging, hatte ich... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Berti B. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden