Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Where You Want to Be

Taking Back Sunday Audio CD
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.

Taking Back Sunday-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Taking Back Sunday

Fotos

Abbildung von Taking Back Sunday
Besuchen Sie den Taking Back Sunday-Shop bei Amazon.de
mit 20 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Where You Want to Be + Tell All Your Friends (Ltd.Vinyl) [Vinyl LP] + Louder Now
Preis für alle drei: EUR 54,26

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (26. Juli 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Victory Records (Soulfood)
  • ASIN: B00029743U
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.993 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Set phasers to stun
2. Bonus Mosh pt.II
3. A decade under the influence
4. This photograph is proof (I know you know)
5. The union
6. New American classic
7. I am Fred Astaire
8. One-eighty by summer
9. Number five with a bullet
10. Little devotional
11. ... slowdance on the inside

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Für diese Truppe geht es jetzt Schlag auf Schlag: Das Debüt Tell All Your Friends hat Goldstatus in Amerika erreicht, wo Taking Back Sunday in erster Linie durch Mundpropaganda zum heißesten Anwärter auf den Sprung in den Mainstream wurden. Für eine manchmal etwas unverdauliche Emo-Band ist das sensationell. Da nun das neue Album noch durch den Spiderman-Soundtrack mit angeschoben wird, sollte der Sprung nach ganz oben kein Problem mehr sein.

Und mit Where You Want to Be machen es die Jungs auch dem Mainstream-Hörer etwas leichter. Der eigentümliche Doppelgesang von Gittarist Fred Mascherino und Sänger Adam Lazzara wirkt weniger verstörend, die CD bietet den Radiostationen mindestens drei Songs, die sie ohne Probleme jenseits vom College abspielen können ("A Decade Under The Influence", "New American Classic", "This Photograph Is Proof"). Die Produktion ist deutlich fetter ausgefallen, der verlorene Charme der Garage kann verschmerzt werden. Reinrassigen, klassischen Emo-Core bekommt der Früh-Fan etwa zur Hälfte geboten, einige Songs zeigen sich aber bereits deutlich gebügelt und konventioneller, weniger verfrickelt ("One-Eighty By Summer", "Number Five With A Bullet"). Der interessanteste Kompromiss zwischen Frühgarage und Gegenwarts-Mainstream-Anspruch, der auch die Linie für die Zukunft vorgeben sollte, ist "Little Devotional".

Where You Want to Be ist also ein prima Einstieg für alle, denen Emo sonst zu nervig ist, oder denen die dicke Hose der Nu-Rock-Bands mächtig auf die Nerven geht, der aber gerne eine fette Gitarre und kluge Texte im Ohr haben. Tolle Scheibe! --Deborah Denzer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es bleibt gut! 20. November 2004
Von "capucco"
Format:Audio CD
Die Erwartungen an das neue TBS Album waren dank dem hervorrangenden Debutalbum ''Tell All Your Friends'' sehr hoch.
Hinzu kam die Trennung und Neuformierung der Band.
Doch mit ''Where You Want To Be'' ist ihnen erneut eine klasse Platte gelungen. Vieles ist eingängiger geworden und das Niveau des Debut bleibt unerreicht.
Trotzdem gelingt ihnen wieder die ein oder andere tolle Nummer. Wie zum Beispiel der Opener ''Set Phasers To Stun'', die erste Single ''A Decade Under The Influence'', der auf dem Spiderman Soundtrack vorzufindene Song ''This Photograph is Proof'' und vor allem ''Little Devotional'', mein Lieblingstrack des Albums.
Auch wenns nicht ''Tell All Your Friends'' ist, TBS gehört weiterhin zur Spitze im Emo Bereich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen "I'm sorry it took me so long / to come around" 23. Juli 2004
Format:Audio CD
Ok. Entschuldigung angenommen. Hauptsache ihr seid endlich wieder da. Seit mehr als zwei Jahren warte ich auf dieses Album so sehr wie auf noch kein anderes zuvor, und das obwohl der Vorgänger "Tell All Your Friends", das wohl beeindruckendste Debütalbum der letzten 10 Jahre, noch keinerlei Abnutzungserscheinungen zeigt. Nun gibt es also endlich ein Wiedersehen bzw. -hören mit den fünf Herren um Sänger und inzwischen auch Songwriter Adam Lazzara. "Where You Want To Be" heißt die Scheibe und der erste Eindruch ist alles andere als gut - das Artwork kann wohl nur als ganz ganz schlechter Witz bezeichnet werden, grauenhaft. Zum Glück interessiert das aber nicht wirklich. Viel interessanter ist die Frage, ob die Abgängen von Drummer Shaun Cooper und besonders von (Zweit)Sänger und Songwriter John Nolan, dem Mastermind der Band, kompensiert werden können. Bereits beim ersten Hören stellt man fest, dass sich der Sound nicht wirklich verändert hät, sieht man mal von der deutlich fetteren Produktion ab. Was jedoch negativ auffällt ist die fehlende Härte, die Songs sind allesamt sehr "glatt". Warum dies so ist, dürfte klar sein: Die Band versucht im Mainstream Fuß zu fassen, siehe dazu auch den Beitrag auf dem Spiderman 2-Soundtrack. Momente wie die unvorstellbar intensive letzte Minute von "Timberwolves At New Jersey" sucht man leider vergeblich. Stattdessen gibt es hier mit der Akustikballade "New American Classic" das genaue Gegenteil. Der Song ist zwar alles andere als schlecht, aber an Position 6 völlig deplaziert, nimmt er doch das Tempo, das "The Union" wenige Sekunden vorher noch deutlich angezogen hat, heraus. Ein solcher Song gehört ganz klar ans Ende einer Platte. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen That's where you want to be! 31. Dezember 2005
Von Max Z.
Format:Audio CD
Mit "Where you want to be" setzen Taking Back Sunday auf die Vorgängerplatte "Tell all your friends" nochmal kräftig einen drauf. Ein paar personelle Änderungen, unter anderem die äußerst gelungene Aufnahme von Fred Mascherino an Gitarre und Mikrofon, neue Ideen und spürbar neue Freude an der Musik machen aus "dem 2. Album" das bisher wohl definitivste Album der Band aus Long Island. Für den TBS-Fan genauso wie für den TBS-Neuling eine Platte, die es vielleicht nicht auf Anhieb in die persönliche ewige Bestenliste schafft, aber spätestens nach dem 2. oder 3. Mal ihre Genialität zeigt (wie auch alle anderen guten Platten, die es so gibt). Vom romantisch-ruhigen "New American Classic" über "A Decade Under The Influence", das an das 1. TBS-Album erinnert, bis hin zum unglaublichen, feuerwerksähnlichen "One-Eighty By Summer" ist alles dabei, ohne das Gefühl zu vermitteln, dass diese Platte auf sogenannte "Füller" zurückgreifen muss. Fakt jedenfalls ist, dass diese Band bis heute nicht in der Lage war, einen Song zu schreiben, der selbst in den Augen des schlimmsten Kritikers als "schlecht" bewertet werden kann. Wer diese beiden Alben noch nicht besitzt, sei angehalten, sie sich zu kaufen und in freudiger Erwartung auf das 3. Album "Louder Now" (ca. April 2006) zu schielen.
Kurzum: Ein absolutes Must-Have für den Punk/Rock/Emo-Fan!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Emo vom Feinsten 27. November 2004
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Das neue Album von Taking Back Sunday ist kein bisschen schlechter als der Vorgänger, wie manchmal behauptet wird. Ich finde es mindestens genauso gut wie Tell all your Friends, und von "Ausverkauf" ist überhaupt nichts zu spüren. Wunderschöne Melodien, der typische doppelte Gesang und perfektes Songwriting machen das Album für mich zu einem wirklich verdienten Nachfolger.
5 Sterne für ein absolutes Superalbum!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Audio CD
Es muss schwer gewesen sein für Taking Back Sunday eine zweite Platte auf "Tell All Your Friends"-Niveau zu machen, aber diese Aufgabe haben sie eigentlich recht gut bewältigt. Es sind zwar nicht soviele Ohrwürmer wie auf "Tell All Your Friends" vertreten, aber trotzdem hat es diese Scheibe in sich. Sie folgt dem selben Konzept, wie ihr Vorgänger, was bei Taking Back Sunday aber auch gut ist, da ich sonst keine Emoband kenne, deren Sänger so verdammt gut harmonieren, wie bei TBS. Abgesehen davon hat sich rein soundmäßig nichts verändert, "Where You Want To Be" ist ein würdiger Nachfolger von "Tell All Your Friends" und Fans von TBS, sowie andere Emo/Screamo-fans sollten sich diese Platte zulegen. Anspieltipps sind "A decade under the influence" , "this photograph is proof" und "I am Fred Astaire"
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!!!
Was für eine CD!?! Wer auf Indie-Bands wie "Samiam", "Jimmy Eat World" oder "Dinosaur Jr." steht, wird "Taking Back Sunday" lieben, davon bin ich überzeugt! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Mai 2006 von M. Kugelmann
4.0 von 5 Sternen Schönes Album, würdiger Nachfolger
Unabhängig davon, dass die CD von Taking Back Sunday stammt und der Nachfolger eines wunderbaren Erstlingswerk ist, ist zu sagen dass die CD sehr sehr gut geworden ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Februar 2006 von "erdbeermaus3000"
5.0 von 5 Sternen alle titel
also,die CD ist super super super....!
sie sollten diese Cd unbedingt kaufen!es lohnt sich auf jeden fall!!
ich bin sehr beeindruckt von dieser CD!
Am 18. Juli 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen thanx@TBS :-)
Es gibt nicht viel zu sagen:
1. Ein würdiger Nachfolger von Tell All Your Friends.
2. Klasse Gittaren, klasse Sänger.
3. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. Dezember 2004 von Jan Michel
4.0 von 5 Sternen Where you want to be
Es ist so ziemlich die Emo Platte, die am spannendsten erwartet wurde: Taking back Sunday legten 2002 mit Tell all your friends ein gewaltiges Werk vor, welches wie aus dem Nichts... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. September 2004 von Hailwood
3.0 von 5 Sternen Auf alle Fälle massenkompatibel!
Wenn ich noch nie etwas von TBS gehört hätte und in keinsterweise voreingenommen wäre, würde ich vielleicht begeistert sein, aber so ist es nun mal nicht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Juli 2004 von Georg B.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar