Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Pressezentrum Lübeck In den Einkaufswagen
EUR 21,49
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Where Does This Door Go [Vinyl LP]

Mayer Hawthorne Vinyl
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 21,77 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 10,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Mayer Hawthorne-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Mayer Hawthorne

Fotos

Abbildung von Mayer Hawthorne

Biografie

Snoop, Kanye, Justin und Co. feiern ihn längst als einen ihrer Lieblingskünstler, im Spiegel wurde er als „begnadeter Falsettsänger“ beschrieben: Mayer Hawthorne ist seit 2009 das ultimative Darling der Blogosphäre und der Held und Retter der Leftfield-Soul-Szene. Dabei sieht er so gar nicht nach funky Senkrechtstarter aus.

Früher hatte er ... Lesen Sie mehr im Mayer Hawthorne-Shop

Besuchen Sie den Mayer Hawthorne-Shop bei Amazon.de
mit 5 Alben, 9 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Where Does This Door Go [Vinyl LP] + How Do You Do + A Strange Arrangement
Preis für alle drei: EUR 48,30

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • How Do You Do EUR 7,99
  • A Strange Arrangement EUR 18,54

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Vinyl (19. Juli 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Republic (Universal Music)
  • ASIN: B00D8H3OY6
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 109.580 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. The Stars Are Ours (Side B)
2. All Better (Side B)
3. Physicality (Side B)
4. Robot Love (Side A)
Disk: 2
1. The Only One (Side B)
2. Wine Glass Woman (Side B)
3. Her Favorite Song (Side B)
4. Crime (feat. Kendrick Lamar) (Side B)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der funky Senkrechtstarter aus Michigan ist zurück: Schon zu Beginn seiner Karriere von Justin Timberlake, Snoop Dogg, Kanye West und der gesamten Blogosphäre zum Lieblingskünstler erklärt, legt Mayer Hawthorne diesen Sommer mit Where Does This Door Go endlich sein drittes Album vor.

Das wandelnde HipHop-Lexikon mit dem lässigen Soul-Sound im Gepäck präsentiert vorab die neue Single “Her Favorite Song” und klingt darauf so sexy wie nie zuvor. Mayer läutet den nächsten goldenen funky Soul-Sommer ein – und zwar immer noch unbedingt ohne Schmalz und 100% ironiefrei. Für sein kommendes Album hat der in der Hawthorne Road (daher der Name) von Ann Arbor aufgewachsene Andrew Mayer Cohen, so Mayer Hawthorne bürgerlich, erstmals auch andere Producer und hochkarätige Gäste ins Boot geholt. Er arbeitete u.a. mit Pharrell Williams, dem dreifachen Grammy-Gewinner Jack Splash, Greg Wells, John Hill und Jake One zusammen. Steely Dan meets Beastie Boys, so seine Kurzbeschreibung des kommenden Albums.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbares Album! 25. Juli 2013
Von Babooshka
Format:Audio CD
Vor anderthalb Jahren habe ich zum ersten Mal "A Long Time" gehört und war sofort angefixt. Dieses Jahr habe ich MH dann live erlebt und bin seiner Musik seitdem rettungslos verfallen. Die beiden ersten Alben - die noch sehr nach Motown klingen - liebe ich auch sehr, also wartete ich ungeduldig auf das neue Album. Ja, und das schaffte es in Rekordzeit in meine persönlichen Top 10 meiner Lieblingsalben, das hat zuvor noch kein anderes Album vollbracht. Mindestens einmal pro Tag muss ich es anhören - es macht glücklich, es passt perfekt in den Sommer. Und wird einfach nicht langweilig. Jedes Mal entdecke ich neue Feinheiten.

Meine Favoriten: Back Seat Lover, Allie Jones, Wine Glass Woman, Reach Out Richard, The Stars are Ours, Designer Drug. Bei "Crime" war der Rap-Teil etwas gewöhnungsbedürftig, sicherlich eine Anspielung von MH, dass er ja eigentlich aus der Hiphop-Szene kommt (gottseidank hat er sich dann aber entschlossen, damit aufzuhören - das Einholen der Erlaubnis, Samples anderer Künstler zu verwenden, war ihm einfach zu nervig geworden -, um dann diese wunderbare Musik zu machen). Aber es ist dennoch ein tolles Sommerlied, bei dem man direkt in die Sonne blinzeln und im nächsten Moment in den Pool springen möchte. Der einzige Titel, der mir weniger gut gefällt, ist "Robot Love", obwohl man sich dabei auch locker die Stimme von Prince vorstellen kann. Ansonsten - ja, MH ist von seinem früheren Motown-Sound abgerückt und hat sich auch gleich noch einen neuen Look zugelegt. Ja, bei manchen Liedern wird Donald Fagen sich geärgert haben, dass er sie nicht schon vorher geschrieben hat. Aber verdammt - ich! liebe! dieses! Album!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Let's Groove 23. Juli 2013
Von Jerome
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Durch einen absoluten Zufall bin ich auf Mayer Hawthorne gestoßen. Ich habe zufällig einen Artikel über ihn gelesen, darüber das er ein menschliches Hip Hop Lexikon sein soll und Kanye West, Snoop Dogg oder Kendrick Lamar ihn als einen ihrer Lieblingskünstler betiteln. Dieser Artikel war natürlich zu seinem neuen Album "Where Does The Door Go". Ich habe mir also Blind dieses Album zugelegt und ich kann nicht sagen wann ich das letzte Mal so positiv überrascht wurde. Der Sound dieses Albums ist ein klassischer Motown Sound mit modernen Pop und R&B Elementen, der perfekt zu der ausgefallenen Stimme von Mayer Hawthorne passt. Die meisten Songs sind im mittleren Tempo angesiedelt und sind sehr groovig. Als einziger Gast ist Kendrick Lamar mit am Start, der seine Sache auch sehr ordentlich macht. Außerdem hatte Pharrell Williams hinter den Reglern, gleich bei mehreren Songs, die Finger mit im Spiel. Ein Highlight zu nennen fällt mir echt schwer, da ich das komplette Album am Stück feiere. Der persönlichste Song ist "Reach Out Richard" der von seinem Vater handelt, aber einen trotzdem mit dem Fuß wippen und mit dem Kopf nicken lässt. Aber dieses Album muss man am Stück hören und es einfach fühlen. Jedem dem das Album von Robin Thicke gefallen hat, sollte sich auch diese Platte nicht entgehen lassen. Ich persönlich denke, dass ich hier mein Album für den Sommer 2013 gefunden habe und kann nur jedem empfehlen mal reinzuhören. Sehr geniale Musik die jede Strand-, Garten- oder Grillparty den richtigen Sound verpasst und einfach von vorne bis hinten Spaß macht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Blue Eyed Soul Update 19. November 2013
Von V-Lee TOP 500 REZENSENT
Format:Vinyl
Der ehemalig Hip-Hop Produzent, der unter anderem Snoop Dogg zu seinen Fans zählen darf, hat sich auf seinem dritten Album zwar vom Hip-Hop gelöst, allerdings würden sich einige der tracks dieses Album sehr wohl als Basis für klassischen Old-School Hip-Hop anbieten. Die eingängigen Melodien, Hawthornes samtweiche Stimme und die gelungenen (tw. fast altmodischen) Arrangements rücken diese Platte aber viel mehr in die Blue-Eyed Soul Ecke. Man merkt, dass der Mann Motown ebenso gut kennt, wie den West-Coast Pop der 70er.

Schon ,Back Seat Lover` ist eine gut geglückte moderne Variante zum weissen Silk-Soul des Spät-70er Boz Scaggs und auch ,Innocent` ist in seiner Anmutung an dieser Zeit festgemacht. Dass er sich auch auf einschmeichelnde Reagge beats versteht zeigt er in Allie Jones, wobei auch hier die poppige Melodie im Vordergrund steht. Dass man ,The Only One`nicht nur musikalisch bei Hall & Oates oder den McDonald Doobies verorten kann, liegt vor allem an der Melodie und auch ein wenig an Hawthornes Gesang. Das passt so gut, dass man sich fast wünscht, er würde für das Duo ein Album produzieren. Auch ,Wine Glass Woman` folgt dieser Formel und wie er bei ,Her Favorite Song` einen modernen Funk Groove mit einer Melodie die man gut Earth, Wind & Fire zuordnen kann, verbindet, zeugt von großem Können.

Auf ,Crime` gastiert dann der Rapper der Stunde - Kendrick Lamar - aber trotz des gerappten Mittelteils ist das ein perlender, groovender und - ja - chilliger midtempo track. ,Reach Out Richard` kommt dann fast schon als poppiger Discosong daher und ist mit einer perfekten - den song tragenden - Hook ausgestattet. Mit ,Corsican Rosé` geht er arrangementmäßig dann noch am ehesten in die dzt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Album
Tolle Musik und spitze produziert!
Tierischer Sound..

Lediglich den mp3 Download link hab ich nicht gefunden, der mir außen auf der Packung versprochen wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Max Dommers veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein riesen Geheimtipp!!
Ich bin schwer begeistert! Dieses Album bietet einen Mix aus verschiedenen Genres, der zweite Titel erinnert an Earth Wind and Fire, Titel Nr. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Judith Wiermann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen The Door to good Music
Buy it!
I bought it because good music is worth to pay for.
This definetely is.
Robot Love is my favourite song on this Funky album. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Gabriela veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Album, Spitzensongs
Konzeptalbum eines bestimmten Songwriters, aber in der gewohnt groovigen Art von Mayer Hawthorne. Scheint ein Image-Wechsel zu sein, ist aber dennoch sehr gut gelungen...
Vor 11 Monaten von Andrea Ness veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen anhören macht gute Laune
die stimme von mayer hawthorne ist einfach toll.
insgesamt schönes album; aber leider nicht ganz so gut wie die vorherigen Alben,
da etwas "kommerzieller",... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von ulrike meiler veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bin ich der einzige, den die Verzerrungen stören?
Schönes Album, eigentlich.

Leider sind insbesondere die Bässe schrecklich verzerrt (z.B. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Webator veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erst einmal enttäuscht...
Puh. Beim ersten Hören dachte ich, dass Mayer Hawthrone nicht mehr der ist, der er einmal war. Doch schon beim 2ten Durchlauf stellte sich Zufriedenheit, dann Interesse und... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Felliniesque veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mayer baut leider ab...
Schade, schade - das zweite Album How do you do hat mich schon nicht mehr ganz so vom Hocker gerissen, aber hier bleibt Mayer seinem Stil leider wenig treu. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Dannebrog veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Album
Ich kenne Mayer erst seid diesem Album und hab mir im Nachhinein auch seine älteren Sachen angehört weil dieses Album einfach übertrieben geil ist. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Ing Zdenka Skalickova veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Er hat sich wieder selbst übertoffen. 70er total. Soul und Funk. Wer auf solche Musik steht. Kaufen. Man hört die ganzen Größten der Zeit in seinen Songs
Vor 13 Monaten von Boris Neth veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar