Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
When the Pawn... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: - sofort versandfertig 24 Std - TOP Verpackt
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,71
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • When the Pawn...
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

When the Pawn...

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

24 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
50 neu ab EUR 3,18 33 gebraucht ab EUR 0,88 1 Sammlerstück(e) ab EUR 30,00

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

When the Pawn... + Tidal + Extraordinary Machine
Preis für alle drei: EUR 25,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. November 1999)
  • Erscheinungsdatum: 1. November 1999
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Work (Sony Music)
  • ASIN: B000031W6U
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Mini-Disc  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (24 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 13.525 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. On The Bound
2. To Your Love
3. Limp
4. Love Ridden
5. Paper Bag
6. A Mistake
7. Fast As You Can
8. The Way Things Are
9. Get Gone
10. I Know

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

APPLE FIONA, WHEN THE PAWN...

Amazon.de

Fiona Apple -- was für ein Charakter! Zwischen ihrem Softcore-Video, ihrer Preisverleihungs-Rüge und der Schaffung des lächerlichsten Titels aller Zeiten für ihr zweites Album (der volle Titel umfasst 90 Wörter) hat Apple sich einen Ruf als Spinnerin der Spitzenklasse erworben -- was auch durchaus zutreffen könnte. Aber im Gegensatz zu vielen ihrer pseudo-exzentrischen Zeitgenossen scheint diese Wölfin im Schafspelz tatsächlich in der normalen Welt vom Weg abgekommen zu sein. Und Apple ist auch in anderer Hinsicht echt -- als Talent.

When The Pawn Hits ... setzt dort an, wo ihr überraschendes Debüt Tidal aufgehört hat. Jon Brion ist wieder Produzent und zusammen zaubert das Paar eine berauschende, keyboardlastige Klanglandschaft, die den bestimmten, gefährlich erotischen Vortrag der Sängerin bestens ergänzt, der wie eine Verbindung aus Nina Simone und Chrissie Hynde daherkommt. Unvorhergesehene Ausschmückungen verleihen den Arrangements Farbe, darunter auch das düstere Karneval-Zwischenspiel bei "On The Bound", die George-Harrison-hafte Gitarre bei "Mistake" und das Drum-Solo (wann haben Sie zum letzten Mal ein Drum-Solo auf einem Popalbum gehört?) bei "Limp". Brions Beitrag dient ausschließlich dazu, Apples Wirkung zu steigern, die mit außergewöhnlich zuversichtlichen Äußerungen, unsicheren Empfindungen und gefühlslosen Darstellungen von Beschuldigungen und Selbstbeschuldigungen herüberkommt. When The Pawn Hits ... ist in sich geschlossen, kommt aus dem Bauch heraus, ist fein abgestimmt und macht deutlich, dass dies für die viel versprechendste Newcomerin des Jahres 1996 sicherlich kein Nachfolgeflop sein wird. Sie mag ja ein seltsamer Charakter sein -- aber was für eine Künstlerin! --Steven Stolder


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Juli 2001
Format: Audio CD
..."When the Pawn hits the conflicts he thinks like a king what he knows throws the blows when he goes to the fight and he'll win the whole thing 'fore he enters the ring there's no body to batter when your might is your might so when you go solo, you hold your own hand and remember that depth is the greatest of heights and if you know where you stand, then you know where to land and if you fall it won't matter, cuz you know that you're right".
Wer seiner neuen Platte so einen Namen verleiht muß entweder wahnsinnig sein oder er/sie ist von der Qualität dieser Arbeit so überzeugt, dass er/sie sich sicher war, dass es keinem plakativen Albumtitel bedarf, damit die CD seine Abnehmer findet. Fiona Apple hat gewußt, dass sie nach "Tidal" eine feste Fangemeinde hat. Sie konnte sich weiterentwickeln und ist auf ihrem neuen Werk auch ein wenig experimenteller. So hört sie sich nicht mehr an wie die kleine Schwester von Tori Amos sondern hat nun ihren eigenen Stil entworfen, der weitaus interessanter klingt. Ausserdem muß ein riesen Lob für den Drummer Marc Chamberlain ausgesprochen werden der sich dieses mal wirklich den Wolf trommelt. Einer der besten Schlagzeuger unserer Zeit...genial!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Februar 2001
Format: Audio CD
Fiona Apple ist ohne Zweifel ein Phänomen. Hört man die Musik der Pianistin, käme man niemals auf die Idee, daß es sich hier um die Stimme einer Frau handeln könnte, die in die Altersgruppe einer Girl-Group passt. Selten bekam man eine abgeklärtere, routiniertere Stimme zu hören, die scheinbar alles beherrscht: Mal sich sehnend, mal spöttisch, wütend oder traurig. Es sind Lieder, die einen tiefen Blick in ein scheinbar oft auf die Probe gestelltes Seelenleben preisgeben, die sich authentisch präsentieren ganz ohne aufgesetztes "ich fühle mich so elend"-Image. Keine Frage: "When the Pawn ..." ist ein Stück Musik, an dem sich zukünftig alle anderen messen lassen müssen. Absolutes Ausnahmetalent.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TheHistorian23 am 8. Dezember 2000
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zu recht wird "When the pawn...." von Fiona Apple zu den wichtigsten Alben der 90er Jahre gerechnet. Alle Songs sind von Fiona selber geschrieben, ebenso die Texte. Und alle sind einfach umwerfend gut - besonders die Balladen (Love Ridden , I know ...) treiben mir jedesmal Schauer über den Rücken und Tränen in die Augen. Meine absolute Perle auf dieser Platte ist aber "Paper Bag". In jedem Song scheint die dunkle Stimme von Fiona durch die Atmosphäre zu tauchen; besonders die Instrumentierung sollte man loben. Ein Talent, daß Holly Cole, Maria McKee oder Tanita Tikaram in nichts nachsteht. Einfach wundervoll. Unbedingt kaufen und dann erst mal 30mal anhören - und die Gehörgänge gestalten sich um.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mel_phisto am 21. November 2004
Format: Audio CD
Nach ihrem überragenden Debüt "Tidal" legt Fiona Apple mit dieser zweiten CD einen grandiosen Nachfolger vor. Insgesamt sind die teilweise dissonanten Arrangements hier noch etwas zahlreicher, die CD insgesamt sehr experimentierfreudig. Fiona Apple zaubert einem mit ihrer tollen Stimme im Jazzstil wiederholt Schauer über den Rücken, die Melodien sind einfach genial. Mein absoluter Favorite ist immer noch "I Know", was jedoch die anderen Songs nicht minder hörenswert macht. Eine CD, die man wohldosiert mit einigem Zeitabstand immer wieder genießen sollte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F.B. am 23. Dezember 2003
Format: Audio CD
Fiona Apple's CD "When the Pawn" ist ein Werk welches sicherlich nicht beim erstenmal Hören das zeigt, was in ihm steckt. Aber es lohnt sich diese CD mehrmals zu Hören, denn dann eröffnet sich eine Musik, die trotz der Minimalistik der Instrumentierung einen nicht mehr los läßt.
Getragen durch ihr Kalvierspiel und dem groovenden Schlagzeug des Drummers singt sich Fiona Apple durch ihre Kompositionen. Im ersten Moment harmonisch, um im nächsten Moment mit Disharmonien zu spielen. Diese Momente lassen die CD niemals langweilig werden und verspricht ein Halbakeitsdatum, was wohl nie ablaufen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Bauer am 6. Februar 2004
Format: Audio CD
Ja - wie oft passiert es einem noch, daß man eine(n) Künstler(in) zum ersten mal hört - und schlichtweg hingerissen ist.
Ich habe Fiona Apple in einer Kneipe gehört - und musste die CD einfach haben. Seither ist das einer meiner Topfavoriten - und ich fiebere einer weiteren neuen Veröffentlichung entgegen.
Alternative Rock voller Gegensätze: düster getragen, und trotzdem voller Power und optimistisch - so überrascht einen diese Musik mit Klangfragmenten, die sich zu wunderbaren Melodien zusammensetzen.
Auch für mich (als "Vielsammler") ohne Frage klar eine Top 100 CD.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rumpelstilz am 11. Juni 2010
Format: Audio CD
auf "When the Pawn...." - und die sing' ich gerne! :-)

1. Fiona Apple ist eine fantastische Komponistin, eine wunderbare Sängerin und eine geniale Musikerin!

2. "When the Pawn..." ist ein experimentierfreudig-verspieltes Werk und will erschlossen werden. Es lohnt sich auf jeden Fall sich darauf einzulassen, denn man wird einen musikalischen Schatz von grosser Klasse entdecken!

Unglaublich, welche Vielfalt in dieser CD steckt! Schlichtweg atemberaubend, was Frau Apple hier kreiert hat! Power, Tiefe, Melancholie, Leidenschaft vereinigen sich hier zu einem Gesamtkunstwerk, welches mich immer wieder aufs Neue betört und mitreisst. Ihre starke, sensitive Stimme fügt sich perfekt in ihre leidenschaftliche bluesig-jazzige Musik und jeder Song ist wunderschön in seiner Intensität und ein klangliches Kleinod folgt dem anderen.

Die Dame am Klavier führt in meiner persönlichen Hitliste uneinholbar vor möglichen Konkurrentinnen. Fiona Apple hat mit "When the Pawn..." sämtliche Versprechen, welche "Tidal" machte, eingelöst!

Ich weiss, mein "Lobgesang" kommt mit ein paar Jahren Verspätung. Mir aber egal. Da ich grad jetzt wieder dieses Werk neu entdecke, MUSS ich einfach meinen Senf dazugeben - obwohl "When the Pawn..." natürlich auch ohne diesen schon eine würzige Sache ohnegleichen ist :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen