When Hitler Stole Pink Rabbit (Essential Modern Classics) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 5,40
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

When Hitler Stole Pink Rabbit (Englisch) Taschenbuch – 22. Januar 2009


Alle 25 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,40
EUR 3,06 EUR 3,00
36 neu ab EUR 3,06 12 gebraucht ab EUR 3,00

Wird oft zusammen gekauft

When Hitler Stole Pink Rabbit + The Boy in the Striped Pyjamas (Definitions)
Preis für beide: EUR 13,30

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Puffin; Auflage: Reissue (22. Januar 2009)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 9780142414088
  • ISBN-13: 978-0142414088
  • ASIN: 0142414085
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9 - 11 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 12,9 x 1,3 x 19,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.589 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"An engrossing autobiographical novel." School Library Journal, starred review

"This book is an exploration of family solidarity in a time of personal crisis. An engrossing and sensitive narrative." --Horn Book

"Anna does not really understand why her family leavs Germany . . . but during the next three years in Switzerland, France, and England she learns from firsthand experience what it is like to be a refugee. . . The narrative is absorbing and believalbe." --Booklist

An ALA Notable Book
A School Library Journal Best Book of the Year
A Kirkus Choice Book
A Horn Book Fanfare Title
A Library of Congress Best Children's Book

 

Synopsis

Partly autobiographical, this is first of the trilogy by Judith Kerr telling the story of a Jewish family fleeing from Germany at the start of the Second World War -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Georgia Hill am 24. Juni 2000
Format: Taschenbuch
This book is the best book I've ever read. It is a great learning book aswell as a book you can read in your leisure time. This book is about a girl called Anna with a father as a news reporter and a mother out of work. She also has a brother, Max who is 12 years old at the start of the book. Anna is firstly taken out of Berlin to Zurich in secrecy. She catches the flu and is sick for a month and a half. She is at the point where she is about to die and she amazingly comes better again. Then 1000 dollars is put on Anna's dad's head. Anna's family is rushed out of Zurich to France. Anna does extremely well there and after 2 full years of intense french lessons Anna can speak French like she could speak German. One month after Anna won the prize for the best year six student in France, Anna is rushed out of France to England leaving all her friends behind just as she had settled in. What's going to happen next? The sequel to this story is The Other Way Around and I advise you to put whatever book you are reading down right now and start to read this fabulous book. This book is a real story of Judith's life. It is a one in a lifetime! Trust Me!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. November 2000
Format: Taschenbuch
Das Buch ist zwar eigentlich ein Kinderbuch, aber ich denke, gerade seswegen ist es sehr wertvoll, da es die Erlebnisse von jüdischen Emigranten beschreibt. Ich habe das Buch bereits fünfmal gelesen (viermal auf englisch, einmal auf deutsch) und finde immer noch, dass Judith Kerr den Lesern anschaulich beschreibt, wie das Leben außerhalb Deutschlands zur Nazi-Zeit verlief. Was mir besonders gut gefallen hat war, daß man durch dieses Buch erfahren hat, wie die Stimmung im Ausland war: In der Schweiz war man bedacht, die Neutralität zu waren, in Frankreich schlossen sich viele den Ansichten Hitlers an und in England verspottete man ihn sogar. Dementsprechend ist das Buch also wertvoller als so manches Geschichtbuch, da man in ihnen nur die Macht, die Hitler auf die Deutschen hatte, veranschaulicht bekommt und nicht die Macht auf, bzw. über andere Länder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bernie am 23. März 2004
Format: Taschenbuch
Anna only knows she is Jewish because her father says so. However it is enough to force the family to flee Germany (1933) due to the on coming of the Nazi regime. She will travel to several countries learning the language and staying one step ahead of the spreading Nazi influence. In her travels she learns of many concepts which include the confiscation of her "Pink Rabbit."
Many books unintentionally talk down to children. Not this book it looks you right in the eye. Anna still maintains the innocence of her youth. But the problems and dealing with people can happen at any age.
The story is told from the perspective of Anna. And not too surprisingly it parallels that of the author and illustrator Judith Kerr who was forced to leave Germany in 1933
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katherine am 14. Dezember 1999
Format: Taschenbuch
This is probably the best book I've ever read. It is about a girl named Anna who is forced to fled her country with her family in hopes of not being found by the Nazi's. And it shows the struggles and difficulties that Anna's family had to go through in battle of finding freedom. It is a very compelling story that takes place in World War II. And It will keep you wondering. I read this book when I was in 6th grade and never found it again. I am going to order it and I hope you all do. It is a very good book that teaches the reader about WWII and is still appropreate for the young reader. It is Highly Recommended!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Dezember 1998
Format: Taschenbuch
When Hitler Stole Pink Rabbit is an extremely good book. It is about a girl named Anna who has to leave Germany with her family because the Nazis might win the election and burn their passports. She travels to Switzerland and then to France. The book ends with Anna living in England. Along the way she has to adapt to different customs which is sometimes hard and quite funny. Thats what I think is so great about the book. Tara Kavaler 5th grade Chesterbrook School Mrs. Neikirk's Class
McLean,Virginia
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. August 1998
Format: Taschenbuch
I listened to the sound recording of When Hitler Stole Pink Rabbit, and found it wonderfully funny, exhausting, sad, happy, anxious, and cheering all at once. I thoroughly recommend it to anyone with knowledge of WW2, and even people who don't. I can't belive the children learnt French so quickly. I wish there was a sequel, I would dearly love to find out what happens to them in England
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von dsilver@cableinet.co.uk am 28. August 1999
Format: Taschenbuch
Being a German Jew it really showed me how lucky I am to be here it really made me think. When you are reading it seems so real and like you are one of the characters. It also made me aware of how people can have amazing careers after having such a tough childhood. This is such a great book I can not wait tell I read the squel to it.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "cmburns35" am 16. Dezember 2001
Format: Taschenbuch
Dieses Buch macht deutlich wie man zur Zeit des Nationalsozialismuses lebte. Es zeigt eine Familie auf der Flucht aus ihrer vertrauten Umgebung (hierfür steht das Rosa Kaninchen). Man sollte sich aber trotzdem nicht von dem Titel beirren lassen, denn der Inhalt dieser Geschichte hat nicht sehr viel mit dem Titel zu tun-ist aber dennoch spannender als der Titel es aussagt. Das Gute an dieser Ausgabe ist, dass schwierige Vokabeln auf jeder Seite mit dem deutschen Wort erklärt sind. Es ist ein guter Einstieg und leicht zu lesen für Leute die schon ein wenig Englisch Erfahrung haben und nun Ihr erstes englische Buch lesen möchten...ich persönlich empfehle es ab 14 Jahre und aufwärts.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen